Avatar profile square

speedfreak

829

#
Jetzt wo Rosenthal uns verlässt und höchst wahrscheinlich auch in der Saison 2015/2016 nicht mehr für uns auflaufen wird könnte der Bruno mal bei den 60ern wegen Rubin Okotie anfragen.

Der spielt in einer doch eher mittelmäßigen 60er Mannschaft bisher eine super Saison mit einer sehr guten Trefferquote.

http://www.transfermarkt.de/rubin-okotie/profil/spieler/31493

Er spricht deutsch und ist einem guten Fussballeralter, mit 27 Jahren kann man den noch locker mit einem 3- 4 Jahresvertrag austatten. Hat vor ein paar Wochen in einem Interview schon betont das er in die Bundesliga will.

http://www.bild.de/sport/fussball/rubin-okotie/ich-will-in-die-bundesliga-39473798.bild.html

Bremen wollte ihn in der Winterpause schon verpflichten was von Poschner aber abgelehnt wurde. Der ist momentan die 60er Lebensversicherung im Abstiegskampf.  

Was denkt ihr? Könnte der bei uns passen?
#
Hallo zusammen,

hab mir mal die neuen Trikots aus der 2. Liga angeschaut. Es wäre wohl nur ein Trikot von der Stange und nicht so ein "individuell für uns designtes", aber das Trikot vom VFL Bochum sieht echt gut aus. Das was bei denen blau ist bei uns rot und das weiße bei uns schwarz. Fertig ist ein schönes Trikot.

http://www.nurfussball.com/2014/07/nike-vfl-bochum-14-15-trikots.html


Problem mit dem schwarzen Kasten auf dem Rücken wäre gelöst und der Druck würde sich perfekt ins Gesamtbild einfügen. Positiver Nebeneffekt, das Teil kostet ohne Druck 64,95€ und keine 84,95€. Aber was soll man machen... jetzt haben wir unser neues Trikot und müssen damit leben. Hauptsache unsere Eintracht spielt eine erfolgreiche Saison. Da ist es egal welches Trikot die Jungs an haben.
#
Habe mir auch mal ein paar Gedanken gemaccht bezüglich unserer Stürmersuche. Sicher ist es nicht ganz so einfach neues Personal zu finden welches auch eine gewisse Qualität vorzuweisen hat, aber bei anderen Mannschaften klappt es doch auch. Die müssen auch mit dem "überhitzten Markt und Spielern die noch unter Vertrag stehen" klar kommen und trotzdem haben sie den ein oder anderen Spieler geholt bei dem man denken kann, man warum haben wir da nicht auch zugeschlagen.

Ich wollte jetzt ebenfalls mal den Hugo Almeida vorschlagen.
Schaaf und er kennen sich bereits. Er selbst kennt die Buli und weiß auch wo das Tor steht. Hat in 85 Einsätzen in der türkischen Süper Lig 36 Tore gemacht, ohne Pokal und Internationalem Wettbewerb. Bulibilanz, 117 Einsätze mit 41 Treffern. Mit 29 Jahren nicht der jüngste aber nicht auch nicht der älteste. 2 Jahre plus Option auf ein weiteres wäre doch nicht das schlechteste Vertragsangebot. Grundvoraussetzung, er stellt nicht zu Hohe Gehaltsforderungen, so wie ein gewisser Dänenstar der ebenfalls Vereinlos ist.

Beide sind keine schlechten Stürmer, nur sollten die Gehaltsforderungen nicht ins Uferlose ausarten. Wobei ein Almeida, der regelmäßig gespielt hat da noch etwas mehr fordern könnte.

Als zweites wäre mein Vorschlag Lucas Barrios. Ebenfalls 29 Jahre. Da das gleiche Vertragsmodell wie bei Almeida. Hier dürfte die Gehaltsforderung auch ausschlaggebend für eine Verpfichtung sein. Das der weiß wo das Tor steht haben wir alle zu seinen Dortmunder Zeiten gesehen.

Dann noch ein Alternativvorschlag, eher für´s offensive Mittelfeld und Meier rückt eventuell in den Sturm. Per Skjelbred. Hertha will ihn offensichtlich nicht mehr so richtig nach den ganzen Neuverpflichtungen und der HSv hat nicht die nötige Kohle. Mit 27 Jahren gutes Alter für einen 3-4 Jahresvertrag. Der weiß auch wie Buli geht.

Bei allen drei ist natürlich Grundvoraussetzung das sie Bock haben für die Eintracht zu spielen.  
#
Das Victory II fände ich gar nicht so übel
#
Ich werfe mal den Ottmar Hitzfeld in die Runde.

Hört nach der WM bei der Schweizer Nati auf.

http://www.transfermarkt.de/de/ottmar-hitzfeld/aufeinenblick/trainer_92.html

Hat schon recht souverän und mit schönem Fußball die WM-Quali geschafft.

http://www.fussballdaten.de/wm/2014/europa/qualifikation/gruppee/

Klar nicht die stärkste Gruppe, aber immerhin 7 Punkte Vorsprung.
#
Auch wenn erst um 15:00 Uhr Klarheit herscht... diese Entscheidung wäre für unsere Eintracht schon ein Rückschlag. Nach wochenlanger perfekter Geheimhaltung bekennt man sich öffentlich zu Roger Schmidt als Top- und Wuschkandidat und das weit bevor die Pillendreher den Hyypiä entlassen haben. Geht RS jetzt wirklich nach Lev wird es durchaus schwerer den Alternativkandidat als perfekte Wunschlösung zu verkaufen. Egal ob bei den Spielern oder den Fans.

Ich hoffe das dennoch eine gute Lösung gefunden wird um in Sachen Vertragsverlängerungen und Neuzugängen ein gutes Argument vorweisen zu können was die Trainerposition betrifft.
#
Hallo Adler,

ich hab nicht alle Seiten intensiv durchgelesen und weiß nicht ob er schon genannt wurde und den Trainerjob neben seiner TV Tätigkeit übernehmen könnte. Aber wie wäre es denn mit

Mehmet Scholl ???

der zeigt bei seinen TV Analysen das er echt Ahnung von Fußball hat, ist noch unverbraucht und durch seine Zeit bei Bayern 2 nicht vollkommen unerfahren als Trainer.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!