Avatar profile square

stickstroem

1257

#
Hi zusammen,
suche noch 2-4 Tickets. Steher oder Sitzplatz egal.
Bitte PN an mich -> Übergabe beim Heimspiel gegen Tallinn möglich.
Danke schon mal vorab!
#
stickstroem schrieb:

muckl1983 schrieb:

[quote=TimPredic]
Wie lange ist das Bestellformular gültig und wann bekommt man ein Bescheid ob es was wird oder nicht ?



Ohne das jetzt böse zu meinen, aber wenn Du solche Dinge nicht weisst, zeugt das davon das Du bisher entweder noch nie, oder recht wenig Auswärtstickets bestellt hast. Damit ist die Wahrscheinlichkeit das Du keine Karten bekommst bei nahezu 100%.

Wieso bestellt man unter diesen vorraussetzungen trotzdem Karten und belastet das Ticketing zusätzlich, obwohl der Verteilerschlüssel doch klar kommuniziert wurde, und eigentlich jedem Menschen der keine Auswärts-DK oder Vielfahrer Status hat, bei nur ca. 2000 Karten, klar sein sollte das er keine Tickets über die Eintracht bekommen wird?



stickstroem schrieb:

Nachdem jede Menge Nichtmitglieder (!!!) Tickets für Rom, Mailand etc. erhalten haben, weil sie sich über einen EFC beworben haben, wird es auch jeder versuchen.


Fast gutes Argument, allerdings sollte jedem klar sein das zu 99,5% diesesmal auch die EFC`s leer ausgehen werden, es gibt nur 2235 Tickets.

stickstroem schrieb:

Das ist ein Halbfinale in der Europa League! Wer weiß wann du das jemals wieder erlebst. Das ist auch nicht böse gemeint, aber wenn man es nicht versucht hat man gar keine Chance.


Vermutlich werden wir das so schnell nicht mehr erleben.

Aber die Chance es zu versuchen, wenn man keine Auswärts-DK hat, kein Viel/Allesfahrer ist, ist in meinen Augen genau so hoch wie wenn man es sein lässt. Ich kenne keine genauen Zahlen, meine hier aber mal irgendwo was von alleine 1500 Auswärtsdauerkarten gelesen zu haben. Dann bekommen unsere Ultras einen garantierten Anteil an dem Kontingent, bleiben immer noch die Alles und die Vielfahrer.

Ich weis beim besten Willen nicht wo Du da eine Chance sehen willst, auch beim optimistischtem betrachten sehe ich keine für Leute, die nicht einen der oben genannten Statuse haben.


stickstroem schrieb:

Hast du schon mal daran gedacht, dass es Leute gibt, die sich seit Ewigkeiten für Europa League Auswärtsspiele bewerben und noch nie Karten bekommen haben, weil eben immer die gleiche Gruppe unter den Fans zuerst bedient wird?


Du meinst die Ewigkeit vom unserem ersten Auswärtsspiel am 20.09.18 in Marseille bis jetzt, oder?


stickstroem schrieb:

Wie soll man denn "Vielfahrer" werden, wenn man erst gar keine Tickets bekommt? Haben diese Saison sogar für Charkiw und Limassol Absagen bekommen, obwohl es hieß alle Anfragen konnten bedient werden!!!


Vielfahrer wird man indem man die unattraktiven Spiele wie Wolfsburg, Freiburg, Hoffenheim etc. mit nimmt, und sich nicht nur die Europaleague Rosinen rauspickt.

Und wenn ihr für Charkiv und Limmasol, wo nun wirklich jeder berücksichtigt wurde angeblich Absagen erhalten habt, sollte man eventuell mal drüber nachdenken ob ihr nicht das Bestellformular falsch ausgefüllt habt.

stickstroem schrieb:

Dauerkartenbesitzer kann leider auch nicht jeder sein, wenn man z.B. über 300 km Anreise zu Heimspielen hat. Wir sind z.B. alleine diese Saison bei jedem Heimspiel der Europa League + 5 Bundesliga Heimspiele jeweils 650km gefahren, dazu noch 4 Bundesliga Auswärtsspiele. Bin ich jetzt weniger wert als Dauerkartenbesitzer, die das Ticket 10x an andere Leute weitergeben und dann nur gegen BVB und Bayern im Stadion sitzen?
Deshalb sollte sich jeder bewerben, der unsere Eintracht in London untersützen will!


Mir kommen fast die Tränen, wie jedes mal wenn dieses Argument kommt.

Es gibt Leute die kommen aus der Schweiz zu jedem Heimspiel, oder von der Nordseeküste.

Ja, in dem Fall der Bestellung für Auswärtstickets und dem dafür geltenden Verteilerschlüssel stehst Du dann damit in der Reihenfolge hinter einem DK Besitzer (Ganz gleich wie oft diese ihre DK weitergeben.)
#
muckl1983 schrieb:


Mir kommen fast die Tränen, wie jedes mal wenn dieses Argument kommt.

Es gibt Leute die kommen aus der Schweiz zu jedem Heimspiel, oder von der Nordseeküste.

Ja, in dem Fall der Bestellung für Auswärtstickets und dem dafür geltenden Verteilerschlüssel stehst Du dann damit in der Reihenfolge hinter einem DK Besitzer (Ganz gleich wie oft diese ihre DK weitergeben.)


Da brauchen dir keine Tränen kommen. Es ist nunmal Fakt dass sehr viele Leute alleine für die Heimspiele weite Wege auf sich nehmen. und damit z.T. weiter fahren als viele der sogenannten "Vielfahrer".

muckl1983 schrieb:


Vielfahrer wird man indem man die unattraktiven Spiele wie Wolfsburg, Freiburg, Hoffenheim etc. mit nimmt, und sich nicht nur die Europaleague Rosinen rauspickt.

Und wenn ihr für Charkiv und Limmasol, wo nun wirklich jeder berücksichtigt wurde angeblich Absagen erhalten habt, sollte man eventuell mal drüber nachdenken ob ihr nicht das Bestellformular falsch ausgefüllt habt.


Es ist doch Ok und auch gerechtfertigt, dass Leute, die das ganze Jahr jedes Spiel auswärts fahren auch mit Tickets für die Europa League "belohnt" werden. Mein Standpunkt ist nur, dass der Begriff "Vielfahrer" nur darauf beschränkt wird, wer über die SGE Tickets für Auswärtsspiele kauft. Viele kaufen die Auswärtstickets über die Heimmannschaft (habe ich z.B. beim Spiel in Freiburg, in Leipzig oder in Ulm so gemacht) oder haben wie bereits oben geschrieben weite Wege zu den Heimspielen. Das wird leider bei der Vergabe gar nicht berücksichtigt.
Freuen wir uns einfach, dass wir im Halbfinale stehen! Bei solchen Themen gibt es einfach unterschiedliche Ansichten, da könnten wir noch stundenlang diskutieren







#
muckl1983 schrieb:

TimPredic schrieb:

Wie lange ist das Bestellformular gültig und wann bekommt man ein Bescheid ob es was wird oder nicht ?



Ohne das jetzt böse zu meinen, aber wenn Du solche Dinge nicht weisst, zeugt das davon das Du bisher entweder noch nie, oder recht wenig Auswärtstickets bestellt hast. Damit ist die Wahrscheinlichkeit das Du keine Karten bekommst bei nahezu 100%.

Wieso bestellt man unter diesen vorraussetzungen trotzdem Karten und belastet das Ticketing zusätzlich, obwohl der Verteilerschlüssel doch klar kommuniziert wurde, und eigentlich jedem Menschen der keine Auswärts-DK oder Vielfahrer Status hat, bei nur ca. 2000 Karten, klar sein sollte das er keine Tickets über die Eintracht bekommen wird?


Nachdem jede Menge Nichtmitglieder (!!!) Tickets für Rom, Mailand etc. erhalten haben, weil sie sich über einen EFC beworben haben, wird es auch jeder versuchen. Das ist ein Halbfinale in der Europa League! Wer weiß wann du das jemals wieder erlebst. Das ist auch nicht böse gemeint, aber wenn man es nicht versucht hat man gar keine Chance.
Hast du schon mal daran gedacht, dass es Leute gibt, die sich seit Ewigkeiten für Europa League Auswärtsspiele bewerben und noch nie Karten bekommen haben, weil eben immer die gleiche Gruppe unter den Fans zuerst bedient wird? Wie soll man denn "Vielfahrer" werden, wenn man erst gar keine Tickets bekommt? Haben diese Saison sogar für Charkiw und Limassol Absagen bekommen, obwohl es hieß alle Anfragen konnten bedient werden!!! Dauerkartenbesitzer kann leider auch nicht jeder sein, wenn man z.B. über 300 km Anreise zu Heimspielen hat. Wir sind z.B. alleine diese Saison bei jedem Heimspiel der Europa League + 5 Bundesliga Heimspiele jeweils 650km gefahren, dazu noch 4 Bundesliga Auswärtsspiele. Bin ich jetzt weniger wert als Dauerkartenbesitzer, die das Ticket 10x an andere Leute weitergeben und dann nur gegen BVB und Bayern im Stadion sitzen?
Deshalb sollte sich jeder bewerben, der unsere Eintracht in London untersützen will!
#
Habe mir sogar mal kurz die Arbeit gemacht und die Distanzen zusammengerechnet.
Wir kommen diese Saison (das Chelsea Spiel und das letzte Spiel in München mit eingerechnet) auf ca. 12.000 km, die wir für die SGE gereist sind.
Als Vergleich: wenn du alle Auswärstspiele angesehen hast und aus Frankfurt bist wärst du knapp 10.000 km gefahren.
Ich weiß dein Post war nicht böse gemeint, aber einen belehrenden Ton hat er trotzdem, wer sich hier für was zu bewerben hat. Man muss immer erstmal definieren was denn ein sogenannter "Vielfahrer" ist, darum haben wir uns, wenn auch mit 0,0% Chancen trotzdem beworben, einfach weil man die Hoffnung nicht aufgibt, dass man evtl doch mal "aus Versehen" in den elitären Kreis der "Vielfahrer" aufgenommen wird
#
TimPredic schrieb:

Wie lange ist das Bestellformular gültig und wann bekommt man ein Bescheid ob es was wird oder nicht ?



Ohne das jetzt böse zu meinen, aber wenn Du solche Dinge nicht weisst, zeugt das davon das Du bisher entweder noch nie, oder recht wenig Auswärtstickets bestellt hast. Damit ist die Wahrscheinlichkeit das Du keine Karten bekommst bei nahezu 100%.

Wieso bestellt man unter diesen vorraussetzungen trotzdem Karten und belastet das Ticketing zusätzlich, obwohl der Verteilerschlüssel doch klar kommuniziert wurde, und eigentlich jedem Menschen der keine Auswärts-DK oder Vielfahrer Status hat, bei nur ca. 2000 Karten, klar sein sollte das er keine Tickets über die Eintracht bekommen wird?
#
muckl1983 schrieb:

TimPredic schrieb:

Wie lange ist das Bestellformular gültig und wann bekommt man ein Bescheid ob es was wird oder nicht ?



Ohne das jetzt böse zu meinen, aber wenn Du solche Dinge nicht weisst, zeugt das davon das Du bisher entweder noch nie, oder recht wenig Auswärtstickets bestellt hast. Damit ist die Wahrscheinlichkeit das Du keine Karten bekommst bei nahezu 100%.

Wieso bestellt man unter diesen vorraussetzungen trotzdem Karten und belastet das Ticketing zusätzlich, obwohl der Verteilerschlüssel doch klar kommuniziert wurde, und eigentlich jedem Menschen der keine Auswärts-DK oder Vielfahrer Status hat, bei nur ca. 2000 Karten, klar sein sollte das er keine Tickets über die Eintracht bekommen wird?


Nachdem jede Menge Nichtmitglieder (!!!) Tickets für Rom, Mailand etc. erhalten haben, weil sie sich über einen EFC beworben haben, wird es auch jeder versuchen. Das ist ein Halbfinale in der Europa League! Wer weiß wann du das jemals wieder erlebst. Das ist auch nicht böse gemeint, aber wenn man es nicht versucht hat man gar keine Chance.
Hast du schon mal daran gedacht, dass es Leute gibt, die sich seit Ewigkeiten für Europa League Auswärtsspiele bewerben und noch nie Karten bekommen haben, weil eben immer die gleiche Gruppe unter den Fans zuerst bedient wird? Wie soll man denn "Vielfahrer" werden, wenn man erst gar keine Tickets bekommt? Haben diese Saison sogar für Charkiw und Limassol Absagen bekommen, obwohl es hieß alle Anfragen konnten bedient werden!!! Dauerkartenbesitzer kann leider auch nicht jeder sein, wenn man z.B. über 300 km Anreise zu Heimspielen hat. Wir sind z.B. alleine diese Saison bei jedem Heimspiel der Europa League + 5 Bundesliga Heimspiele jeweils 650km gefahren, dazu noch 4 Bundesliga Auswärtsspiele. Bin ich jetzt weniger wert als Dauerkartenbesitzer, die das Ticket 10x an andere Leute weitergeben und dann nur gegen BVB und Bayern im Stadion sitzen?
Deshalb sollte sich jeder bewerben, der unsere Eintracht in London untersützen will!
#
Die Bestellungen für die EL sind vom zeitlichen Ablauf her nicht optimal.
Wenn man sich jetzt für Karten bewirbt, kann es wie beim Rom-Spiel passieren, dass man gar nicht bzw. nur wenige Tage or dem Spiel bescheid bekommt. Bei Absagen bleibt dann keine Zeit mehr sich z.B. über die FuFa für eine Resie anzumelden. Wenn man sich über die FuFa versucht anzumelden, kann es sein, dass man keinen Platz mehr bekommt und somit auf die momentane Bewerbungsphase angewiesen ist. Im blödsten Fall bekommt einen Platz über die FuFa und dann auch noch die Tickets aus der momentanten Bewerbungsphase..
Im digitalen Zeitalter sollte man das sauberer reglen können. 20.000 Bewerbungen hin oder her die Ab- bzw. Zusagen dauern einfach viel zu lange.
#
Habe auch die Bestätigungsmail nach der Bestellung erhalten und seitdem nichts mehr. Keine Zu- oder Absage und keine Abbuchung vom Konto. Definitiv keine Ausnahme und eine äußerst schlechte Organisation der Eintracht
#
Info von der Eintracht Ticket-Hotline gerade eben -> Alle Anfragen werden bis spätestens Donnerstag abgearbeitet.
Es gibt auch noch Zusagen! Also alle die noch keine Absage erhalten haben können noch hoffen
#
AUSWECHSELN!!!!!!!!!!!!!!
#
WECHSEL DOCH ENDLICH....MEIN GOTT REGT MICH SO EINE PASSIVITÄT AUF!!!!!
#
ChrizLMS schrieb:
und trotzdem werden Meier und Altintop sicher auch nächste Woche wieder von Anfang an spielen...    


Warum wirst du nicht einfach Bayern-Fan...die hätten andere Spieler...
#
gerade auf Bayern 1 bestätigt:

------------Nikolov----------

Ochs----Vasoski---Russ----Jung

-------Schwegler----Meier----

--Heller-------Kittel-----Altintop

------------Gekas---------------
#
Wenn die Aufstellung mit Kittel und Heller stimmt, kann man sich wirklich auf eine interessante Partie freuen! Gerade Heller könnte auf rechts gegen den schwachen Pranjic eine Waffe sein! Bin gespannt und immer optimistischer!!!
2:1 Auswärtssieg!!!!

Die reden im Radio auf Bayern 1 alle nur noch vom deutlichen Sieg für die Bayern. Die werden sich wundern!! Hehe...
#
Wenn, wie von Michael Skibbe angekündigt mutig nach vorne gespielt wird (dazu zähle ich aggressives Pressing) kann man bei den Bayern durchaus punkten. Die Bayern bekommen immer Schwierigkeiten, wenn ein Gegner früh draufgeht, da sie exakt das Gegenteil erwarten und diese Situationen vermutlich auch täglich trainieren. Auch ein Schweinsteiger kann seine Pässe nicht so verteilen, wenn er schnell zugestellt wird.

Denke daher dass es heute weniger um die taktische Aufstellung an sich geht, sondern über die Einstellung und Strategie gepunktet werden kann. Ob 4-2-3-1 oder ein 4-4-2 ist in dem Fall egal. Das Erfolgsmittel gegen die Bayern heißt Pressing, vor allem bei deren verunsicherter Abwehr! Kann mir vorstellen, dass ein Amanatidis mit seiner Wut im Bauch evtl ein kluger Schachzug sein kann. Bin gespannt was Skibbe sich ausdenkt. Ich bin optimistisch und tippe auf einen 2:1 Überraschungssieg
#
Ein schlechtes Spiel kann jeder mal erwischen. Was ich aber nicht verstehe ist, dass man in den Heimspielen stets so passiv auftritt.
Das beginnt schon bei der 4-2-3-1 Taktik, von der ich mal gar nix halte. Zuhause muss man selbstbewusst mit mindestens zwei Spitzen agieren. Zusätzlich muss ich auch mal durch frühe Wechsel die Mannschaft aufrütteln, wenns nicht so läuft. Und wenn ich dann so ein Spiel abliefere (kann ja passieren), dann spreche ich doch im Interview hinterher klar an, dass man so passiv und harmlos kein Heimspiel bestreiten darf. Stattdessen werden die Spieler bestätigt, da es ja ein schnelles und attraktives Spiel gewesen sei.
Konsequenz ist ein Wort das ich seit langem vermisse. Wenn ein Spieler nicht konstant seine Leistung abrufen kann, dann darf er eben auch nicht konstant in der Stammelf spielen.
Klartext: Wer schlecht spielt fliegt aus der Stammformation. Die Fußballlyriker würden es "Rotation" nennen ,-)
Dann spielen halt ma ein Kitel, Tosun und Alvarez von Beginn an. Wo ist das Problem? Die gehören gesnauso zur Mannschaft. Und die sogenannten "Stammspieler" wüssten, dass sie längste Zeit einen "Stammplatz" gehabt haben.
Meiner Meinung nach hat es MS richtig gemacht und die erfolgreiche Elf von Gladbach wieder aufgestellt (hätte er aber taktisch mit nem 4-4-2 mit Meier hinter den Spitzen machen können -> Heimspiel). Jetzt sollte er aber auch Konsequenzen ziehen und frischen Wind in die Truppe bringen. Bin gespannt aufs Spiel in Leverkusen, auch wenn es (für mich unverständlich) bis auf Chris keine Änderung im Team geben wird. Ein bißchen mehr Mut wäre wünschenswert.
#
Typisches EIntracht Spiel.
Wir haben den 2:0 Komplex! War schon immer das Problem. Nach einer Führung werden beste Chancen einfach liegen gelassen.
Und das sich sowas rächt weiß ja nicht nur Udo Lattek.
#
Naja..die Mainzer zeigen wie man es eben auch machen kann.
NEIIIIIIIIN...na toll wir kriegen halt lieber 3 nach einer 1:0 Führung.
Wiedermal klasse Wochenende.
#
Aufstellung klingt gut. Jetzt gilt´s das Waldstadion wieder zu einer Festung zu machen...hoffe auf tolle Stimmung und einen Sieg. Mein Tipp: 3:2
#
dadelicious schrieb:
komisch das ihr das erst jetzt merkt oder darauf aufmerksam macht nach 3 verlorenen spielen.... der offensiv fussball war schon länger nicht mehr da...auch bei den gewonnen spielen.....nur da waren alle super glücklich  


Aufgefallen ist es mir natürlich schon länger. Aber wie eingangs geschrieben muss man so einer Taktik erst mal etwas Zeit geben. In den letzten Spielen ging der spielerische Trend, unabhängig vom Ergebnis, klar in die falsche Richtung. Man hat einfach gesehen, dass vorne die Anspielstationen fehlen. Wir können über die Flügel keinen Druck aufbauen, weil immer in der Mitte keiner steht. Das meine ich ja mit "Taktik nicht richtig umsetzen"

Im Normalfall würden Spycher mit Köhler und Franz/Jung mit Ochs die Fügelzangen bilden. Da Spycher und Franz nun mal keine Offensivverteidiger sind geht das Konzept in die Hose, weil Altintop immer aushelfen muss und somit keiner in der Mitte steht.

Also wäre es zumindest langsam auch mal ein Versuch Wert 4-4-2 zu spielen. Wenn Fenin nicht fit ist muss halt ein Youngster ála Alvarez mal ran. Schürrle trifft in Mainz doch auch. Nur der spielt halt auch
#
Keine Frage, die Mannschaft hat sich unter Michael Skibbe spielerisch sehr gut weiterentwickelt!
Es war auch ein Versuch Wert mit der 4-2-3-1 Taktik zu spielen. Diese setzt das Team aber leider nicht in den von MS angekündigten Offensivfußball um!
Man konnte die letzten Spiele jedoch feststellen, dass uns die offensivere Ausrichtung im 4-4-2, auf die leider immer erst nach spät nach Rückständen umgestellt wurde, wesentlich besser ins Spiel bringt.

Gerade gegen Durchschnittsteams wie Hannover, Gladbach, Köln usw. wäre doch ein ausgeprägtes Pressing wünschenswert. Damit kommt kaum eine Mannschaft in der BuLi zurecht. Natürlich ist das kraftraubend, aber die Spieler haben jede Woche gerade mal 90 Minuten zum Vollgas geben und die sollten sie auch nutzen! Des Weiteren sind mehrere Anspielstationen im Offensivbereich dringend nötig, damit sich Altintop nicht auf den Flügeln kaputtrennen muss. Hoffentlich wird mit Fenin ein weiterer Offensiver wieder eine Alternative für die Startelf. Ein wenig mehr Mut wäre in Zukunft echt wünschenswert!

There`s no gas like Vollgas ,-)
#
Die Mannschaft + Skibbe müssen sich diese völlig unnötige Niederlage selbst ankreiden.

1. Warum wird bei einem heimschwachen Team nicht mal offensiver begonnen? Kann man nicht einmal die Lehren aus den vorrangegangenen Spielen ziehen, dass es immer nur gut für uns läuft, wenn wir auf offensiv umstellen?
2. Wenn ich schon gelb hab geh ich nicht so rein. Bzw wurden Spieler wie Teber oder Franz auch schon mal runter geholt um sie vor sich selbst zu schützen.
3. Verstehe die schwachen Auftritte der angeblichen Leitwölfe Spycher und Teber nicht mehr. Hat hier jeder einen Freifahrtschein?
4. Jetzt können sich endlich mal die Ersatzspieler zeigen. Meiner Meinung nach sind da etliche heißer als die Stammspieler (Außnahme Maik Franz).

Auf geht´s nun gegen Bayern. Und zwar mal nicht mit der Angsthasentaktik, weil wir eh nie "kompakt stehen" (wie ich diesen Ausdruck mittlerweile hasse!!!)
Vom "kompakt stehen" hat noch keine Mannschaft drei Punkte geholt!!

Auf geht´s Eintracht. Zeigt den Bayern nächste Woche wer Herr im Haus ist!