Avatar profile square

untouchable

11567

#
http://www.spiegel.de/panorama/twitter-polizeigewerkschafter-nennt-hamburger-demonstranten-[bad]********[/bad]-a-940665.html#ref=rss

Ähnlich wie einst der sympathisierende Kommentar zur NPD in ihrem Gewerkschaftsblättchen war natürlich auch dieser Tweet der Deutschen Polizeigewerkschaft ein bedauerliches Missverständnis.
#
Ferrer hat sich dann auch mal seine Teilnehmerurkunde abgeholt.
#
Berdych erwartet grottig gegen Djokovic, Mr. H&M faltet sich ja immer zusammen wenn er mal ne größere Chance hat.
#
Kohlschreiber 2 Sätze hinten gegen Raonic.
#
Brands verliert gegen Tomic, Becker gegen Del Po, Beck gegen Morita, Mayer gegen Berankis (pff..) - nur Kohlschreiber bei den Herren noch im Rennen. Nächste Runde gegen Servbot Raonic.

Bei den Damen heute Abend Kerber gegen das 17jährige Supertalent Keys und Görges gegen Zheng, die ihr so gar nicht liegen dürfte. Görges spielt auch noch Doppel UND Gemischtes Doppel, glaub die plant gar nicht erst das zu gewinnen.  
#
4*-4 40-0 und von da an keinen Punkt mehr gemacht, die Barthel. Übel.

Tipsy schmeisst gerade Hewitt raus.
#
Görges mogelt sich durch, Kerber gewinnt, Barthel aktuell in ziemlichen Schwierigkeiten. Görges nun gegen Oprandi, Kerber gegen Hradecka.

Phau, Reister und Stebe wie erwartet draußen, Kamke überraschend deutlich weiter. Spielt gegen Wawrinka nächste Runde.
#
Führt kaum ein Weg an Nole vorbei. Federer wird nicht mehr besser, und Djokovic hat auch noch das deutlich leichtere Draw. Murray hatte bei den US Open das Glück, dass er mit dem Wind deutlich besser zurecht kam und einen Tag länger Pause hatte, und selbst so wäre es noch fast schief gegangen.

Haas traue ich Best-of-Five nicht mehr viel zu. Spätestens bei Gasquet ist Schluss.
Mayer versagen bei den Majors eh regelmäßig die Nerven.
Kohlschreiber hat in R3 Raonic, da dürfte es aus sein.
Die anderen gelisteten kann man eh abhaken.

Qualifiziert haben sich noch Brands, der ja letzte Woche ordentlich gespielt hat, aber der hat Klizan, dann Tomic, dann Federer, also da dürfte nichts gehen, und Stebe, der  auf Wawrinka  trifft in R1.

Bei den deutschen Damen sollte es Kerber eigentlich bis ins Viertelfinale schaffen, da dann gegen Sharapova müsste aber alles stimmen.

Für Görges wäre es bei der aktuellen Katastrophenform schon ein Erfolg, wenn sie irgendwie 1-2 Runden übersteht. R3 wäre theoretisch Stosur, aber wenn die R3 wirklich Görges - Stosur lauten sollte wäre das schon eine Sensation.

Barthel ist eh eine totale Wundertüte, aber wenn sie halbwegs Leistung bringt (bei den Slams kann Mama in den Pausen ja keinen Schaden anrichten) sollte sie es bis R3 gegen Radwanska schaffen.

Lisicki hat mit Wozniacki eigentlich noch Glück im Unglück wenn es denn schon eine gesetzte Spielerin sein muss. Woz kann ihr nicht weh tun, sie muss das Ding nur konzentriert runter spielen und dann mit geklauter Setzung durchs Turnier gehen. R3 Pavlyuchenkova, R4 Errani sollten auch machbar sein. Traue ihr das Viertelfinale zu, da wartet dann aber Azarenka.

Beck hat schon in R1 ein vermutlich zu großes Hindernis, aber in R3 stünde dann eh Serena.
#
100 Milliönchen aus der eigenen Tasche für den Wahlkampf ausgegeben und dann verloren, die Wrestling-Mudder.  
#
CBS hat Ohio leicht Richtung Obama geschubst. Wenn das stimmt, fehlt nicht mehr viel.
#
Florida interessanterweise auch too close to call. Gewinnt Obama das ist's aus.
#
Man kann doch nicht nur einen Sender gucken. Ich gucke CBS im Stream für Infos und zappe zwischen ARD und ZDF zur Unterhaltung.
#
Bigbamboo schrieb:
Was ist denn das in der ARD??  


Das ZDF hatte schon vor 15 Minuten eine schlechte Pseudo-Ami-Band, da musste man reagieren.
#
Der US-Botschafter kann Deutsch. Das ist sonst doch ein Pöstchen für irgendeinen alten Kumpanen, der sich im Alter nochmal entspannt die Eier schaukeln will.
#
Der Wowereit sah auch schon mal besser aus.
#
Bigbamboo schrieb:
untouchable schrieb:
ARD und ZDF im Wettstreit, wer es schafft mehr Leute ins Studio zu stopfen.


Schönenberg, Cichowicz, Opdenhövel und Maischberger.

Opdenhövel? WTF?  


Das ZDF muss jetzt reagieren und Poschmann bringen, um nicht ins Hintertreffen zu geraten.

Was anderes: Wie kann es eigentlich sein, dass immer noch ein Gutteil der Fernsehmenschen nicht in der Lage sind "Barack" unfallfrei auszusprechen?

Bäräck ist fast so schlimm wie Chicägo.
#
suchtgefaehrdeterWeltenfresser schrieb:
Beim ZDF geht gar nichts mehr ohne Twitter. Das wichtigste Medium in Mainz.  


#zdfcamp trendet weltweit. Hilfe.
#
ARD und ZDF im Wettstreit, wer es schafft mehr Leute ins Studio zu stopfen.
#
Die Kameraarbeit bei den Mountainbike-Wettbewerben ist wirklich super.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!