Profile square

Xebeche

491

#
Schwaelmer_86 schrieb:

Ich hoffe, es ist nicht die Priorität unserer Verantwortlichen einen weiteren Abschlussstürmer zu verpflichten.

Bei aller nachgewiesener Klasse von Jovic,  wird er die Probleme im eindimensionalen Spielaufbau bzw. bei der Herausarbeitung von Torchancen nicht beheben können.

Das knappe Budget sollte daher mMn eher für andere Baustellen verwendet werden.

Da gehe ich mit. Fürs Pressing wäre Luka auch nicht der optimale Kandidat.
#

[/quote]
Da gehe ich mit. Fürs Pressing wäre Luka auch nicht der optimale Kandidat.
[/quote]
Hä?
Der bringt die Schnelligkeit, Kraft und Giftigkeit fürs Pressung absolut mit! S. Saison 2018/19.
Abgesehen davon gehe ich auch mit.
#
Weltuntergangsstimmung mal wieder... Jaja, wir werden alle absteigen 🙄
#
Moin,

habe den Tread erste jetzt entdeckt. Ich spiele nach wie vor recht intensiv den Football Manager von Sega. In Sachen Taktik und Abbildung dessen auf dem Rasen ist dieser unerreicht. Man sieht was man einstellt. Eine Saison kann da schonmal sher lange dauern, es gibt aber auch die Möglichkeit eine abgespekte Version zu spielen, die trotzdem noch sehr viele Einstellungsmöglichkeiten bietet (Spiellogik ist dieselbe). Die Lizenzen sind für Deutschland komplett, inzwischen ist auch das Spiel komplett in Deutsch. Es gibt sehr schöne Grafikpatchs und eine Datenbank die an Realismus nicht zu überbieten ist. Es gibt sogar reale Clubs in England die auf diese Datenbank im Scouting zurückgreifen (kein Witz). Es ist schon enorm befriedigend mit einem Team aus Dänemark die Champions League zu gewinnen, am Besten mit vielen eigenen Talente. Das ist möglich, dauert aber mindestens 15-20 Saisons, wenn nicht noch mehr. Man kann den Spielstand auch auf dem IPad auf der Couch weiterspielen, dass gibt die Möglichkeit auch mal schnell zwieschendurch zu zocken. Ich benötige für eine Saison ca. 2 Wochen, spiele aber auch nichts anderes. Spieldauer sind dann so die 10-15 Stunden je Saison. Am Anfang ist es durchaus frustrierend für Einsteiger, man brauch Geduld. Es gibt eine gute deutchsprachige Community (Meistertrainerforum) und auch ein sehr gutes Forum vom Hersteller (SI Games). Außerdem einige sehr gute, meist englischsprachige Guides. Wer als Lust auf Realismus hat, wen am Anfang nicht ettliche Stunden an ausprobieren und Misserfolgen schrecken der bekommt mit dem Footballmanager langfristigen Spielspaß. Fragen dazu gerne hier rein.
#
Jep, FM ist das beste, was es gibt und gab. Hab dieses Jahr angefangen zu spielen. Zuletzt davor war es Anstoß 3 in 2006 oder 2007. Hab ich immer gern gespielt, aber gegen FM ist es shit.
#
Xebeche schrieb:

Agent Orange IST das Entlaubungsmittel.


Seufzt... das ist mir schon klar...
#
Aha 🙄
#
FredSchaub schrieb:

propain schrieb:

Vael schrieb:

und so etwas nie wieder geschehen!

Später haben sie ganze Landstriche mit Napalm verseucht. Den Amis ist es einfach scheißegal was das immer für sehr viele Jahre an Folgen hat.


du meinst vermutlich Agent Orange


Beides, aber die Langzeitschäden war das mit den Entlaubungsmittel.
#
Agent Orange IST das Entlaubungsmittel.
#
Zweite Halbzeit hab ich gesehen.

Gonzo mit einer bockstarken Aktion, das wird ein richtiges Hauen und Stechen da vorne im Sturm.

Tuta sehr aufmerksam und schnell, hat mich positiv überrascht. Er wurde auch permanent gelobt von Hütter.
Ache auch mit ein paar guten Aktionen, wenn die Jungs mal ein paar Wochen mittrainieren könnten das ernsthafte Alternativen werden.
Kamada Dreh-und Angelpunkt, bitte schnell den Vertrag verlängern!

#
Diegito schrieb:

Kamada Dreh-und Angelpunkt, bitte schnell den Vertrag verlängern!


Unbedingt. Der hat nochmal ein Steigerungspotenzial zur vergangenen Saison, könnte ein echter Regisseur in der Offensive werden.
#
Die 3er-Kette wird garantiert (zumindest vorerst) beibehalten:

Trapp
Abraham - Hasebe - Hinti
Da Costa- Ilsanker - Rode - Kostic
Kamada
Silva - Paciencia

4:0
#
Xebeche schrieb:

Wo? Auf Sport1 jedenfalls nicht...


YouTube / EintrachtTV
#
Danke, hab ich mir gerade nochmal angeschaut.
#
Gonco mit Interview auf deutsch, Respekt
#
Wo? Auf Sport1 jedenfalls nicht...
#
Wir sind halt wieder ein großer Verein, der es schafft einen FC Bayern eine Hz an die Wand zu spielen. Das schaffen nicht viele Mannschaften in der BL. Das war auch spielerisch große Klasse. Da bin ich echt mal sehr stolz.

Problem: Man will halt nur selten mal alles abrufen in dieser Saison, dann verliert man eben 0:2 gegen Mainz.

Eintracht diese Saison: Two-Face

Die Bayern haben glaube tatsächlich ein bissi Schiss vor uns. Da zeigt sich auch, dass sich Fußball auf diesem Niveau zu einem großen Anteil im Kopf abspielt. Die Bayern in Hz 2 mit Hose voll wegen uns. Müller konnte sich über den Sieg scheinbar nicht mal freuen...
#
Aceton-Adler schrieb:

Eintracht diese Saison: Two-Face


Ist dieses Two-Face nicht "normal"? Eintracht, die Diva?
Versteh schon, was du meinst, in dieser Saison gabs schon auffällig viele gegensätzliche Halbzeiten.
#
Sehr gut heute auch Kohr. Das dritte Mal in Folge in der Startelf, vielleicht brauchte er dieses Vertrauen einfach mal, um Leistung zu bringen?
#
Irgendwie bin ich zufrieden! Seltsam... Verwirrend...
#
Wahnsinn!
Super-Daichi und der Danny aus der letzten Saison!
#
Gibt heute nur eine Hoffnung:
Die Bazen vergeben alle weiteren 100%igen und wir treffen mal irgendwie nach einem Standard.
#
Trapp - N´Dicka - Ilsanker - Hinti - Abraham - Chandler - Toure - Kohr - Gacinovic - Rode - Silva

Auf Bank: Rönnow, Sow, De Guzman, Dost, Kamada, Torro, Hasebe, Da Costa, Durm

Erwartet defensiv
#
Ich würde es etwa  so interpretieren:

                               Trapp
            Abraham  Hinteregger  N'Dicka
   Touré        Ilsanker        Kohr         Chandler
                   Gacinovic      Rode
                                Silva
#
Neueste VT von Trump:

"Gugino habe außerdem anscheinend "die Polizeikommunikation gescannt, um die Ausrüstung auszuschalten", schrieb der Präsident weiter. Womöglich handle es sich um ein "abgekartetes Spiel"."

https://web.de/magazine/politik/us-praesident-donald-trump/haerter-gestossen-trump-attackiert-schwer-verletzten-demonstranten-34777806
#
Meinen Kommentar-"Highlite" wollte ich trotzdem noch posten. Rassisten werden diskriminiert. Die Ärmsten:

"Der Mann wird also wegen seiner Ansichten angefeindet und öffentlich bloßgestellt.
Gutes Beispiel für Diskriminierung."
#
Highlight
#
Falls es eher in einen anderen Thread passt, bitte entsprechend verschieben. Ich setze es hier rein, weil dieses Ex-M1-Mitglied einfach den"wunderbar passendsten" Zeitpunkt gefunden hat, seinen "Ich bin kein Rassist, aber..."-Scheiß loszuwerden:

"Das nicht namentlich genannte Mitglied hatte sich laut dem Schreiben beklagt: „Ich kann mich mit diesem Verein (Profifußball) schon seit Monaten nicht mehr identifizieren! Mittlerweile bekomme ich den Eindruck vermittelt, dass ich beim Africa-Cup bin, anstatt in der deutschen Bundesliga.“ Er sei „auf keinen Fall“ rassistisch veranlagt. „Aber wenn seit Wochen in der Startformation neun (!!!) dunkelhäutige Spieler auflaufen und deutschen Talenten kaum noch eine Chance gegeben wird, dann ist das nicht mehr mein über die Jahre liebgewonnener Verein.“"

https://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/article209240171/Fussball-Bundesliga-Rassist-kuendigt-Mitgliedschaft-so-reagiert-Mainz-05.html#Comments

Die Kommentare darunter sind das übliche Geschwurbel der "Die Welt"-Online-Abonnenten, nämlich zu geschätzt (ich hab nur ca. ein Zehntel gelesen) 80-90% rassistisch.  
#
Meinen Kommentar-"Highlite" wollte ich trotzdem noch posten. Rassisten werden diskriminiert. Die Ärmsten:

"Der Mann wird also wegen seiner Ansichten angefeindet und öffentlich bloßgestellt.
Gutes Beispiel für Diskriminierung."
#
Falls es eher in einen anderen Thread passt, bitte entsprechend verschieben. Ich setze es hier rein, weil dieses Ex-M1-Mitglied einfach den"wunderbar passendsten" Zeitpunkt gefunden hat, seinen "Ich bin kein Rassist, aber..."-Scheiß loszuwerden:

"Das nicht namentlich genannte Mitglied hatte sich laut dem Schreiben beklagt: „Ich kann mich mit diesem Verein (Profifußball) schon seit Monaten nicht mehr identifizieren! Mittlerweile bekomme ich den Eindruck vermittelt, dass ich beim Africa-Cup bin, anstatt in der deutschen Bundesliga.“ Er sei „auf keinen Fall“ rassistisch veranlagt. „Aber wenn seit Wochen in der Startformation neun (!!!) dunkelhäutige Spieler auflaufen und deutschen Talenten kaum noch eine Chance gegeben wird, dann ist das nicht mehr mein über die Jahre liebgewonnener Verein.“"

https://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/article209240171/Fussball-Bundesliga-Rassist-kuendigt-Mitgliedschaft-so-reagiert-Mainz-05.html#Comments

Die Kommentare darunter sind das übliche Geschwurbel der "Die Welt"-Online-Abonnenten, nämlich zu geschätzt (ich hab nur ca. ein Zehntel gelesen) 80-90% rassistisch.  
#
Menschen wie Grossmann sind Mitverantwortliche im Hintergrund für die unhaltbaren Zustände in den USA:

"Dave Grossman gewöhnt Menschen die Skrupel ab, zu töten. Amerikas Polizisten sind auch deshalb so gewalttätig, weil Leute wie Grossman sie seit Jahrzehnten trainieren."

"Killology nennt Grossman sein Konzept, die Wissenschaft vom Töten. Wobei es eher darum geht, das Töten zu erleichtern. Wer richtig vorbereitet sei, so Grossman, für den sei Töten "keine große Sache", sondern sogar "befriedigend". Man solle sich deshalb nicht schlecht fühlen, sondern gut."

https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-06/dave-grossman-polizeigewalt-usa-training-polizisten?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE