Wann platzt die Bombe? (Verein vs. Fußball AG )

#
pipapo schrieb:
Tritonus schrieb:
[...]oder weisst Du den Zuschauerschnitt der U23 jetzt schon  

Achtung, festhalten: Ich weiß, dass der Zuschauerschnitt bei Spielen der U23 in der nächsten Saison niemals auch nur in die Nähe von 3000 rücken wird.

Und das ist Fakt!
#
Rigobert_G schrieb:
Ziehst den Schwanz ein?    


Kann ich mir net vorstellen, aber anti Rigobert_G pro Eintracht (war en Spässle, wollte nur Dein vorhergehendes provokatives Post aufnehmen).

Lieber Rigobert, Du bleibst die entscheidende Antwort schuldig: wer hat wohl mehr Kompetenz im Umgang mit Fußballern, die Geld bekommen? Also warum sollten die "U´s" beim Verein bleiben?

Einfach, weil Du den Herr  Fischer für kompetenter hälst, als Herrn Bruchhagen
Sorry, bitte begründe mal Deine Haltung. Pro Verein zu sein und contra AG ist ebenso akzeptabel, wie contra Funkel zu sein, aber außer (überflüssigen Gemeinplätzen?) wäre es schön, wenn Du irgendetwas auch mal begründen würdest, auch wenn das im Blog G eher selten verlangt wird (Sorry das konnte ich mir net verkneifen). Wie gesagt, ich könnte Deine Meinung durchaus teilen, aber ein kleines bissi Argument wäre einer Diskussion net abträglich.

LG und auf die Konsti

Uli
#
Rigobert,

ich hatte Deinen 0.10h Post noch nicht gelesen, ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil  

Ich gebe zu, der Post ist echt akzeptabel  (siehst Du Du kannst das doch )und nachdenkenswert. Also, sei mir net bös.

Gruß
Uli
#
monk schrieb:
Tritonus schrieb:
Und wenn (@monk, das macht mich ärgerlich) bei Versammlungen des Vereines nur Miglieder älteren Kalibers (vergreiste Rentner) anwesend sind, dann frage ich mich schon, wie es mit dem Verein Eintracht Frankfurt weitergeht. Die haben zumindest den Adler im Herzen und sind dabei, jüngere labern hier nur rum.

Du willst damit sagen, dass das bei den Leuten, die hier diskutieren, nicht der Fall ist?

In der Tat, das will ich sagen, es sind nicht alle "vergreiste Rentner"  
#
pipapo schrieb:
Tritonus schrieb:
[...]oder weisst Du den Zuschauerschnitt der U23 jetzt schon  

Achtung, festhalten: Ich weiß, dass der Zuschauerschnitt bei Spielen der U23 in der nächsten Saison niemals auch nur in die Nähe von 3000 rücken wird.


Wie weit wird er denn über 3000 liegen?  

5000  
#
Tritonus schrieb:
monk schrieb:
Tritonus schrieb:
Und wenn (@monk, das macht mich ärgerlich) bei Versammlungen des Vereines nur Miglieder älteren Kalibers (vergreiste Rentner) anwesend sind, dann frage ich mich schon, wie es mit dem Verein Eintracht Frankfurt weitergeht. Die haben zumindest den Adler im Herzen und sind dabei, jüngere labern hier nur rum.

Du willst damit sagen, dass das bei den Leuten, die hier diskutieren, nicht der Fall ist?

In der Tat, das will ich sagen, es sind nicht alle "vergreiste Rentner"  

Das hat auch niemand behauptet.
#
monk schrieb:
Das hat auch niemand behauptet.
Monk, Monk, du machst mir Spass (bist Du die Bombe?)  
#
Tritonus schrieb:
monk schrieb:
Das hat auch niemand behauptet.
Monk, Monk, du machst mir Spass (bist Du die Bombe?)  

Ich weiß zwar nicht, was du mir damit sagen willst, aber ich lebe gut damit. Und dem Thread würde es auch gut tun, wenn wir zum Thema zurückkehren würden.
#
alles mumpitz in meinen augen oder besser gesagt über sowas mach ich mir erst gedanken wenn sie dann geplatzt ist. hab auch zu wenig ahnung von a.g, e.v oder weiss der adler was es da noch gibt. ich geh zur eintracht ins waldstadion ich kenn die spieler, ff, hp mehr muss ich nicht wissen (übertrieben gesagt)  zumindestens hab ich im moment andere sachen im kopf als "Verein vs. Fussball AG"  sondern eher 1. spieltag hertha, 2.spieltag köln...juh es geht bald wieder los!
#
AxelFick schrieb:
alles mumpitz in meinen augen oder besser gesagt über sowas mach ich mir erst gedanken wenn sie dann geplatzt ist.  


Meinst Du nicht auch, man sollte sich vorher Gedanken machen? Wenn es diesen Dissenz (Bombe) zwischen e.V. und AG tatsächlich gibt sollte man vielleicht im Vorfeld nach Lösungen suchen.
Genau dazu ist ein Forum ja da.
Wenn sich das ganze als heisse Luft herausstellen sollte (ich glaube aber nicht mehr an den Tipp- oder Druckfehler), um so besser.
Hier wurden schon ganz andere Diskussionen geführt, denen im Gegensatz zu dieser wirklich jede Grundlage gefehlt haben.

Generell ein lesenswerter Fred der dieses Forum aufwertet.
#
und was hat man deiner meinung nach als forums-user bei dieser thematik für handlungsmöglichkeiten?
#
AxelFick schrieb:
und was hat man deiner meinung nach als forums-user bei dieser thematik für handlungsmöglichkeiten?




Sehr überzeugend.

 Ich bin auch der Meinung dieses Forum gehört geschlossen.



Um mal einen anderen User hier zu zitieren. Man kann darauf kommen.
#
HeinzGründel schrieb:
 Ich bin auch der Meinung dieses Forum gehört geschlossen.


So komische Blätter wie "Kicker" sollte man auch verbieten.
Die schreiben sogar über Dinge, die längst passiert sind.
#
AxelFick schrieb:
und was hat man deiner meinung nach als forums-user bei dieser thematik für handlungsmöglichkeiten?


-bei dieser Thematik sind wir zwar noch meilenweit davon entfernt (ich hoffe das bleibt auch so), aber das Forum hat durchaus schon einiges erreicht.
Von der Verhinderung eines misslungenen Trikots vor 3 Jahren (Dazke Zolo) bis zum Widerstand gegen die Installation des unsäglichen fränkischen Grabikillers.
Hier wurde schon einiges erreicht.

Ich habe es oben schon geschrieben, hier wurden schon seitenlange kanllharte Diskussionen geführt, die noch deutlich weniger Grundlage hatten als dieser Thread.
#
ich hab ja garnichts dagegen gesagt,  das darüber gesprochen wird wollt nur mal meine meinung darüber kunttun und die ist, das ich mir zumindest zur zeit keinen kopf drüber mach...
#
AxelFick schrieb:
ich hab ja garnichts dagegen gesagt,  das darüber gesprochen wird wollt nur mal meine meinung darüber kunttun und die ist, das ich mir zumindest zur zeit keinen kopf drüber mach...


Ja, danke, hat uns alle sehr interessiert.
#
Bitte kommt zum Thema zurück und fangt nicht an den Thread zu zerreden.
Das hier zählt inhaltlich zu den sachlichsten Diskussionen der letzten Zeit und es darf gerne so bleiben.

Wer mit der Diskussion nichts anzufangen weiß hält sich eben einfach heraus.
#
Was verbessert sich für die U17, U19, U23 wenn sie statt dem eV der AG unterstellt wird? Was soll dadurch dort anders, bzw. besser werden. Oder anders herum, gibt es auch Dinge, die dann schwieriger werden?

Ist wirklich als Frage gemeint, ich würde es gerne besser vergleichen können.
Allerdings mit der Bitte um konkrete Antworten, nicht nur "damit alles unter einem Dach ist".

Können wir die Vor- und Nachteile etwas besser herausarbeiten?
#
Aber wenn ich die Sache gerade richtig interpretiere ist es ja eigentlich lobenswert, dass der Verein mit 3000 Zuschauern pro Spiel kalkuliert. Der entsehende Fehlbetrag wird von der AG wohl zähneknirschend übernommen werden, ich denke nämlich dass ein Herr Bruchhagen und Pröckel es nicht hinehmen werden, dass der Ev. das Tefelsilber (ANteile an der AG) verschleudert um wieder flüssig zu werden...

Die DFL hat den offensichtlich überhöhten Zuschauerschnitt gefressen, eben aus den Gründen, dass hinter dem e.V. noch die Finanzkräftige AG in die BResche springt.

Ich finde den überhöhten Zuschauerschnitt jetzt aus zweierlei Hinsichten gut erstens der Sportlichen:

SO hat der e.V. die Möglichkeit durch Neu-Verpflichtungen die U 23 zu stärken und vielleicht wird es ja doch noch etwas mit dem Klassenerhalt.

Da der e.V. es in den letzten Jahren total versäumt hat sich zu profilieren und ein eigenes Bild nach außen zu kreieren. Ist die u 23 nunmal das Aushängeschild des Vereins. ( Das ist der Hauptnegativpunkt, den ich dem Verein anlaste er ist absolut Medien unwirksam, ich habe teilweise das Gefühl es wird sich gar nicht wirklich um ein neues und positives Außenbild bemüht...) Zurück zu meinem Text die U 23 ist das Zugpferd des e. V. bis dahin ist es ja klar.

Also ist der e.V. doch auch darauf angewiesen, dass die U 23 attraktiven zumindest aber erfolgreichen Fußball spielt und das geht eben nur über ein höheres Kapital für Verstärkungen und co.

Wenn jetzt die AG aber zuwenig Geld bereitstellt muss man eben auf eine andere Art und Weise daran kommen hier eben über eine absichtlich zuhohe Kalkulation der Zuschauer.

Ich sehe hier drinnen auch kein Problem ich hätte es ja genau gemacht, wie fast jeder andere Mensch auch. Was mich aber wirklich wundert ist, wenn ich schon weiß ich habe absichtlich falsche Zahlen in meiner Kalkulation warum zum Geier gehe ich dann damit auch noch freiwillig an die Medien?!
#
Hab ich euch schon mal geschrieben, ich habe 5 Hunde.

Der erste Sami, war der Sohn vom Freund unserem ersten Hundes Kasimir. Den haben wir vom Nachbarn erworben, der 2te Charly lief uns zu, die 3te Emma wurde wieder erworben, da unser erster Hund, Kasimir, verstorben war, der 4te, der Timi, wurde von meiner Tochter aus dem Tierheim geholt und die letzte heißt Jil, sie wurde vor den Augen meiner Frau angefahren und von ihr gerettet.

Warum ich das schreibe?
5 Geschichten, nur am Fressnapf verhalten sich alle gleich. Sie kennen nur sich. Versuchen das best- und meistmögliche zu bekommen.

Was meine 5 Hunde können, können Menschen schon lange. Es geht schlicht und ergreifend darum, wer bekommt am Fressnapf das grösste Stück. Es sind doch Illusionen, zu denken, da wird sich für unsere Eintracht eingesetzt, es geht um persönliche Eitelkeiten, um Ansehen und Geld.

Das ganze hat CE letztes Jahr richtig zusammen gefasst. Ein Thread mit dem der ein oder andere nichts anfangen konnte. CE hat damals mit dafür gesorgt, dass der ein oder andere hellhörig wurde, die ein oder andere Attacke seitens des e.V. nicht geritten wurde. Das ganze ging aber nur dadurch auf, dass man seitens der Sportlichen Führung Erfolg hatte.

Ich verrate kaum ein Geheimnis, wäre die Serie von nicht gewonnen Spiele mitten der Saison gewesen, dann wären auf drängen von Mitgliedern des e. V. bei der AG Köpfe gerollt.

Das ist die eine Sache. Die andere, ich kenne mich jetzt mit all der Sportpolitik oder Sport-Juristerei nicht so aus. Ich bin eigentlich mehr der Mathematiker. Mein einfach gestricktes Gehirn, sagt mir, alles was mit Fußball zu tun hat, sollte unter ein Dach. Im Moment wäre das die AG.

In dem Zusammenhang möchte ich mal bei den Fachleuten anfragen, wäre eine Fusion des e.V. und der AG nicht denkbar? Denn so lange wir 2 Eintracht haben, wird es jeden Tag von neuen den Kampf um den Fressnapf geben.

Gruß Afrigaaner


Teilen