Im heimspiel heute...........

#
GuMo allerseits!

Heute ist Alex Meier bei uns im heimspiel. Wie immer 23.15 Uhr oder vorab in der Mediathek.
Die lieben Kollegen Markus Philipp und Olli Mayer moderieren, der auch ne Doku über AMFG14 gemacht hat. Läuft Mittwoch, 21.45 Uhr.

Viel Spaß dabei 😊
#
sebastian_hr schrieb:

GuMo allerseits!

Heute ist Alex Meier bei uns im heimspiel. Wie immer 23.15 Uhr oder vorab in der Mediathek.
Die lieben Kollegen Markus Philipp und Olli Mayer moderieren, der auch ne Doku über AMFG14 gemacht hat. Läuft Mittwoch, 21.45 Uhr.

Viel Spaß dabei 😊

Danke für die Info - euer neues Format gefällt im Übrigen, bitte weiter so ...
#
Die letzten Sendungen des HR-Heimspiels sind wirklich sehr gut gelungen. Auch die heutige Sendung mit Patricia Seiwert (Eintracht-Podcast / Fussball 2000)  und Julian Franzke vom Kicker war nicht schlecht. Der Patricia kann man echt sehr gut zuhören. Die kennt sich echt gut aus...
Aber auch der Franzke kommt sympathisch rüber. Ist meiner Meinung net so ein Dampfplauderer wie Berthold oder Bildheini Marc Schmidt...

Weiter so, HR!
#
Die letzten Sendungen des HR-Heimspiels sind wirklich sehr gut gelungen. Auch die heutige Sendung mit Patricia Seiwert (Eintracht-Podcast / Fussball 2000)  und Julian Franzke vom Kicker war nicht schlecht. Der Patricia kann man echt sehr gut zuhören. Die kennt sich echt gut aus...
Aber auch der Franzke kommt sympathisch rüber. Ist meiner Meinung net so ein Dampfplauderer wie Berthold oder Bildheini Marc Schmidt...

Weiter so, HR!
#
Adlersupporter schrieb:

Die letzten Sendungen des HR-Heimspiels sind wirklich sehr gut gelungen. Auch die heutige Sendung mit Patricia Seiwert (Eintracht-Podcast / Fussball 2000)  und Julian Franzke vom Kicker war nicht schlecht. Der Patricia kann man echt sehr gut zuhören. Die kennt sich echt gut aus...
Aber auch der Franzke kommt sympathisch rüber. Ist meiner Meinung net so ein Dampfplauderer wie Berthold oder Bildheini Marc Schmidt...

Weiter so, HR!


Das neue Format ist in der Tat sehr löblich. Die Mischung der Gäste aus Journalisten, Fans, Scouts, Podcaster....lohnt sich wirklich!
Seit Wochen fast ein Pflichttermin. Kein Vergleich zu früheren Formaten...
#
Adlersupporter schrieb:

Die letzten Sendungen des HR-Heimspiels sind wirklich sehr gut gelungen. Auch die heutige Sendung mit Patricia Seiwert (Eintracht-Podcast / Fussball 2000)  und Julian Franzke vom Kicker war nicht schlecht. Der Patricia kann man echt sehr gut zuhören. Die kennt sich echt gut aus...
Aber auch der Franzke kommt sympathisch rüber. Ist meiner Meinung net so ein Dampfplauderer wie Berthold oder Bildheini Marc Schmidt...

Weiter so, HR!


Das neue Format ist in der Tat sehr löblich. Die Mischung der Gäste aus Journalisten, Fans, Scouts, Podcaster....lohnt sich wirklich!
Seit Wochen fast ein Pflichttermin. Kein Vergleich zu früheren Formaten...
#
in der Tat ist das Format besser geworden, über manche provokative Thesen und Spielchen kann ich allerdings immer noch den Kopf schütteln.
#
Aktuell gefällt es mir auch besser als in dieser merkwürdigen Kneipe. Die Wahl der Gäste ist aus meiner Sicht einseitig in Richtung Fussball 2000/ Podcaster und viel zu wenig bestückt mit wirklichen Ex-Fussballern, Funktionären usw. Das ist aber eine persönliche Sache und gefällt unterschiedlichen Leuten ja auch unterschiedlich.

Gruß
tobago
#
Schaue gerade das Heimspiel... Kann der Reporter von der Blöd vielleicht mal DIE Eintracht sagen? Dieses "Eintracht" ohne Artikel macht mich ganz verrückt!
#
Schaue gerade das Heimspiel... Kann der Reporter von der Blöd vielleicht mal DIE Eintracht sagen? Dieses "Eintracht" ohne Artikel macht mich ganz verrückt!
#
Das ist so eine Blöd-Krankheit. Es sind "die" Bayern, "der" BVB, "der" VfL, "die "Sechziger", "die" Hertha, "der" HSV.... bei uns nur Eintracht. Warum auch immer...
#
Der BILD Typ ist gefühlt fast jede Woche als Gast da und auch wieder mal jemand von Fußball 2000. Ist nicht meins, schade um einen eigentlich guten Ansatz.

Gruß
tobago
#
Das ist so eine Blöd-Krankheit. Es sind "die" Bayern, "der" BVB, "der" VfL, "die "Sechziger", "die" Hertha, "der" HSV.... bei uns nur Eintracht. Warum auch immer...
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Das ist so eine Blöd-Krankheit. Es sind "die" Bayern, "der" BVB, "der" VfL, "die "Sechziger", "die" Hertha, "der" HSV.... bei uns nur Eintracht. Warum auch immer...


Das macht leider mittlerweile nicht nur die Blöd so - mich regt das auch immer auf, klingt einfach blöd.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Das ist so eine Blöd-Krankheit. Es sind "die" Bayern, "der" BVB, "der" VfL, "die "Sechziger", "die" Hertha, "der" HSV.... bei uns nur Eintracht. Warum auch immer...


Das macht leider mittlerweile nicht nur die Blöd so - mich regt das auch immer auf, klingt einfach blöd.
#
Na hoffentlich liest der gute Mann hier mal mit!
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Das ist so eine Blöd-Krankheit. Es sind "die" Bayern, "der" BVB, "der" VfL, "die "Sechziger", "die" Hertha, "der" HSV.... bei uns nur Eintracht. Warum auch immer...


Das macht leider mittlerweile nicht nur die Blöd so - mich regt das auch immer auf, klingt einfach blöd.
#
Anthrax schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

Das ist so eine Blöd-Krankheit. Es sind "die" Bayern, "der" BVB, "der" VfL, "die "Sechziger", "die" Hertha, "der" HSV.... bei uns nur Eintracht. Warum auch immer...


Das macht leider mittlerweile nicht nur die Blöd so - mich regt das auch immer auf, klingt einfach blöd.

Früher hat mich das immer gestört, wenn die Spieler sagten "Ich habe Vertrag". Mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt, halte es grammatikalisch aber nach wie vor für falsch und ästhetisch für unmöglich. Ganz schlimm ist die Verwendung von "Ball" ohne Artikel: "Das Spiel mit Ball", "das Training mit Ball". Da stellen sich mir alle Nackenhaare. Am Sonntag hatte das der Kommentator gerade wieder gesagt.
#
Anthrax schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

Das ist so eine Blöd-Krankheit. Es sind "die" Bayern, "der" BVB, "der" VfL, "die "Sechziger", "die" Hertha, "der" HSV.... bei uns nur Eintracht. Warum auch immer...


Das macht leider mittlerweile nicht nur die Blöd so - mich regt das auch immer auf, klingt einfach blöd.

Früher hat mich das immer gestört, wenn die Spieler sagten "Ich habe Vertrag". Mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt, halte es grammatikalisch aber nach wie vor für falsch und ästhetisch für unmöglich. Ganz schlimm ist die Verwendung von "Ball" ohne Artikel: "Das Spiel mit Ball", "das Training mit Ball". Da stellen sich mir alle Nackenhaare. Am Sonntag hatte das der Kommentator gerade wieder gesagt.
#
das nicht korrekte Deutsch von Reportern etc. ist zwar sicher nervend, aber nicht meine "kernbaustelle" von dem Format:
Merkwürdige Sendezeiten (ja Mo. ist das Online abrufbar und zwar früher!), insbes. auch das Heimspiel vom Sonntag (mittlerweile kurz vor 23 Uhr) mit Kurzzusammenfassungen, immer wieder alberne Spielchen und provokative Thesen.
Zu loben sind aber Hintergrundberichte z.B. über Scouting, Investorendebatte. Da ist man schon um Abwechslung bemüht.
Dass das "Heimspiel" (Mo) mittlerweile zu 100 % sich auf die Eintracht bezieht, mag uns freuen, kenne ich in anderen regionalen Sportsendern in der Einseitigkeit aber nicht.
#
das nicht korrekte Deutsch von Reportern etc. ist zwar sicher nervend, aber nicht meine "kernbaustelle" von dem Format:
Merkwürdige Sendezeiten (ja Mo. ist das Online abrufbar und zwar früher!), insbes. auch das Heimspiel vom Sonntag (mittlerweile kurz vor 23 Uhr) mit Kurzzusammenfassungen, immer wieder alberne Spielchen und provokative Thesen.
Zu loben sind aber Hintergrundberichte z.B. über Scouting, Investorendebatte. Da ist man schon um Abwechslung bemüht.
Dass das "Heimspiel" (Mo) mittlerweile zu 100 % sich auf die Eintracht bezieht, mag uns freuen, kenne ich in anderen regionalen Sportsendern in der Einseitigkeit aber nicht.
#
Tafelberg schrieb:

... kenne ich in anderen regionalen Sportsendern in der Einseitigkeit aber nicht.        

Am 13.11. schrieb sebastian_hr (#18551):  "Wir sind gerade dabei, ein neues Sportformat zu entwickeln. Sendetag ist erstmal egal."

Sicher wird die angesprochene Einseitigkeit im neuen Format weniger stark ausgeprägt sein, so es denn entsprechend ausgearbeitet und umgesetzt werden wird. ...

Das "Heimspiel" schaue ich mittlerweile ganz gerne, da habe ich fast keine negative Kritik.




#
Heimspiel heute um 23.10 Uhr mit neuer Moderatorin Lea Wagner, der Tochter von David Wagner.  Bin gespannt wie gut sie sich mit der Eintracht auskennt.
#
Heimspiel heute um 23.10 Uhr mit neuer Moderatorin Lea Wagner, der Tochter von David Wagner.  Bin gespannt wie gut sie sich mit der Eintracht auskennt.
#
war heute bei Fussball2000, würde schon sagen, dass sie sich gut genug auskennt
#
Lea Wagner sieht nicht nur gut aus, sondern hat auch absolutes Wissen über Fußball und die Eintracht. Ich glaube sie war vorher beim SWR tätig.
#
#
Vael schrieb:

bis jetzt gut zum anschauen.


Ja.
Aber mit der These zu kommen, wie Silva reagiert wenn er evtl. zur Zeit auf die Bank muss, ist schon etwas seltsam. Das kann man tun wenn er ein paar Spiele neben der Kapp ist.  

Dem Thema Gesundheit (Schlafen) muss man auch nicht die hälfte der Sendezeit widmen. Wenn ich das sehen möchte schau ich "Praxis Gesundheit" oder hole mir die "Rentner Bravo".

#
Heimspiel heute um 23.10 Uhr mit neuer Moderatorin Lea Wagner, der Tochter von David Wagner.  Bin gespannt wie gut sie sich mit der Eintracht auskennt.
#
.....und wenn der Patenonkel dann auch noch Jürgen Klopp heißt,  sollte die fundierte Basis in die Wiege gelegt worden sein.


Teilen