Stellungnahme der Moderatoren zur Schließung des Forums und zur momentanen Situation im Forum


Thread wurde von Xaver08 am Freitag, 05. Februar 2016, 10:46 Uhr um 10:46 Uhr verschoben weil:
Fortführung der Diskussion im Unterforum, in das die Diskussion eigentlich gehört Xaver08
#
Al Dente schrieb:  


Haliaeetus schrieb:
beim ersten mal hatte ich an einen Lapsus geglaubt und bin deshalb nicht darauf eingegangen, aber jetzt werde ich doch neugierig, nachdem Du ja offenbar denkst, der Vorstand der SGE werde die Schließung der Website des HR anstreben. Da bin ich jetzt aber doch gespannt, wie das gehen soll.


Es wäre ein Lapsus ernsthaft anzunehmen, dass der SGE-Vorstand beim HR die Webseite oder mehr schliessen könnte.

Danke für die Klarstellung. Ich frage halt lieber nach, weil man ja schon die wildesten Theorien gehört und gelesen hat. Beruhigend, dass Du nicht glaubst, die Eintracht, die Freimaurer oder sonstwer könnte mal eben den HR maßregeln
#
Haliaeetus schrieb:

Danke für die Klarstellung. Ich frage halt lieber nach, weil man ja schon die wildesten Theorien gehört und gelesen hat. Beruhigend, dass Du nicht glaubst, die Eintracht, die Freimaurer oder sonstwer könnte mal eben den HR maßregeln

Maßregeln hätte Hellmann den HR schon, indem er energisch auf den Intrigantenvorwurf reagiert hätte. Hat er aber nicht.
#
Kleiner Hinweis:

wir verschieben die Diskussion und Stellungnahme über die Schliessung des Forums in einigen Minuten ins @Homepage: KLA

d.h. bitte nicht wundern, wenn der Thread gleich verschwunden scheint, er ist es nicht!
Falls ihr was zum Thema schreiben wollt, hebt es Euch dann am besten für nach der Verschiebung auf.
#
Xaver08 schrieb:

Kleiner Hinweis:


wir verschieben die Diskussion und Stellungnahme über die Schliessung des Forums in einigen Minuten ins @Homepage: KLA


d.h. bitte nicht wundern, wenn der Thread gleich verschwunden scheint, er ist es nicht!
Falls ihr was zum Thema schreiben wollt, hebt es Euch dann am besten für nach der Verschiebung auf.

Gut versteckt.
Hätte man auch gleich in "Andere Vereine" schieben konnen, denn dort wünscht man sich eher solche Störfälle.
#
Verstecken oder Verschleierungstaktik will ich nicht unterstellen, aber das Verschieben hierher finde ich nicht gut, auch wenn man bei "Unsere Eintracht" nur um das rein sportliche babbeln will.
#
Verstecken oder Verschleierungstaktik will ich nicht unterstellen, aber das Verschieben hierher finde ich nicht gut, auch wenn man bei "Unsere Eintracht" nur um das rein sportliche babbeln will.
#
Tafelberg schrieb:

Verstecken oder Verschleierungstaktik will ich nicht unterstellen, aber das Verschieben hierher finde ich nicht gut, auch wenn man bei "Unsere Eintracht" nur um das rein sportliche babbeln will.

Der Hinweis im UE ist doch angepinnt und unübersehbar. Aber im UE sollte es doch wirklich nur um die Eintracht gehen, oder?
#
Tafelberg schrieb:

Verstecken oder Verschleierungstaktik will ich nicht unterstellen, aber das Verschieben hierher finde ich nicht gut, auch wenn man bei "Unsere Eintracht" nur um das rein sportliche babbeln will.

Der Hinweis im UE ist doch angepinnt und unübersehbar. Aber im UE sollte es doch wirklich nur um die Eintracht gehen, oder?
#
prothurk schrieb:

Der Hinweis im UE ist doch angepinnt und unübersehbar. Aber im UE sollte es doch wirklich nur um die Eintracht gehen, oder?

...dann hätt er da ja gut hingepasst, oder?
#
prothurk schrieb:

Der Hinweis im UE ist doch angepinnt und unübersehbar. Aber im UE sollte es doch wirklich nur um die Eintracht gehen, oder?

...dann hätt er da ja gut hingepasst, oder?
#
Um was geht es denn hier bitte sonst?
#
prothurk schrieb:

Der Hinweis im UE ist doch angepinnt und unübersehbar. Aber im UE sollte es doch wirklich nur um die Eintracht gehen, oder?

...dann hätt er da ja gut hingepasst, oder?
#
ismirdochegal! schrieb:  


prothurk schrieb:
Der Hinweis im UE ist doch angepinnt und unübersehbar. Aber im UE sollte es doch wirklich nur um die Eintracht gehen, oder?


...dann hätt er da ja gut hingepasst, oder?

Ja
#
War die Verschiebung auch auf Anweisung von oben?
#
Frankfurt050986 schrieb:

War die Verschiebung auch auf Anweisung von oben?

....
#
Wer von den Kritikern hat denn erwartet, dass die Stellungnahme überhaupt im UE gepostet wird zu Beginn und nicht im KLA? Wer hat überhaupt erwartet, dass eine Stellungnahme kommt.
#
Wer von den Kritikern hat denn erwartet, dass die Stellungnahme überhaupt im UE gepostet wird zu Beginn und nicht im KLA? Wer hat überhaupt erwartet, dass eine Stellungnahme kommt.
#
SGE_Werner schrieb:

Wer von den Kritikern hat denn erwartet, dass die Stellungnahme überhaupt im UE gepostet wird zu Beginn und nicht im KLA? Wer hat überhaupt erwartet, dass eine Stellungnahme kommt.

ich glaube wer bisher noch nicht anerkannt hat, dass einige mods sich riesige mühe geben (ich hätte die geduld nicht) den laden hier in ordnung zu bringen, der wird auch weiterhin wichtiger finden über alles mögliche zu meckern.

ich finde es zwar auch nicht sinnvoll, dass der thread verschoben wurde, aber wer ihn finden will findet ihn und damit sollte es eigentlich auch reichen. tragisch ist es jedenfalls nicht.

wenn man sich den lieben, langen tag gedanken darüber macht, was nicht richtig klappt, dann findet man immer etwas. wenn man einen blick darauf was verbessert wird, dann auch. je nachdem in welcher laune man ist, fokussiert man das eine oder das andere. und einigen usern wird man kein forum backen können, das ihnen zu 100% passt. weder hier noch anderswo.
#
SGE_Werner schrieb:

Wer von den Kritikern hat denn erwartet, dass die Stellungnahme überhaupt im UE gepostet wird zu Beginn und nicht im KLA? Wer hat überhaupt erwartet, dass eine Stellungnahme kommt.

ich glaube wer bisher noch nicht anerkannt hat, dass einige mods sich riesige mühe geben (ich hätte die geduld nicht) den laden hier in ordnung zu bringen, der wird auch weiterhin wichtiger finden über alles mögliche zu meckern.

ich finde es zwar auch nicht sinnvoll, dass der thread verschoben wurde, aber wer ihn finden will findet ihn und damit sollte es eigentlich auch reichen. tragisch ist es jedenfalls nicht.

wenn man sich den lieben, langen tag gedanken darüber macht, was nicht richtig klappt, dann findet man immer etwas. wenn man einen blick darauf was verbessert wird, dann auch. je nachdem in welcher laune man ist, fokussiert man das eine oder das andere. und einigen usern wird man kein forum backen können, das ihnen zu 100% passt. weder hier noch anderswo.
#
peter schrieb:

und einigen usern wird man kein forum backen können, das ihnen zu 100% passt. weder hier noch anderswo.

Ich musste gerade ein wenig schmunzeln. Danke peter.
#
FrankenAdler schrieb:  


AdlerVeteran schrieb:
Ich dags mal ungern so: Ach nee ich sags gerne:


Jetzt wisst ihr wenigstens wie sich die unbeteiligten in Block 40 fühlen müssen die Samstag nicht ins Stadion dürfen, weil halt ein Paar Ultras Mist gebaut haben.


Verhaltet euch  wie Männer und akzeptiert die Entscheidung des Vereins.


Das müssen die ausgesperrten aus Block 40 auch.


Ja ne, is schon klar.
1. ist es immer sinnvoll eine Ungerechtigkeit mit einer zweiten zu toppen
2. ist es im Sinne von "Selbstreinigung" ja genau das Gleiche, neben gewissen Leuten im Block zu stehen oder im selben Forum zu schreiben.


Es ist wohl möglich jemanden Face to Face zu sagen, was man von einer Aktion wie Zaunfahnen anzünden hält. Ich kann aber nur schwer hier von Forchheim in Oberfranken aus verhindern, dass der Afrikaaner aus Südafrika irgend was ablässt.
Und damit ist ausdrücklich keine Bewertung dazu abgegeben, was ich persönlich von der Bestrafung durch DFL/DFB halte oder was ich von den Aktionen gegen Darmstadt halte.
Obwohl: Bezüglich Darmstadt Spiel: dummer Kindergartenschice!

So eben liegst du schon auf dem richtigen Weg.

Sicherlich gebe ich dir Recht, das man dem Afrigaaner seine Meinung dort wo er lebt, schlecht ins Gesicht sagen kann.
(Obwohl, wenn er dir die hin und Rückreise bezahlt oder du ihm wäre das schon möglich, aber Idiotisch)

Und du siehst am heutigen Tage, es ist das gleiche.
Die Entscheidung wird als inakzeptabel bezeichnet. Einige Verlassen das Forum
( wobei sie sich nur sich selbst einen Bärendienst erweisen, wird wohl kaum einer vom Verein kommen und um denjenigen zur seiner  Rückkehr  zu bewegen, glaub auch weniger das die Eintracht um die Leute trauern werden.
Das:" so jetzt hab ich es dir aber gezeigt Verhalten", finde ich albern.)

Ich weiss eh nicht Warum man sich wegen der Forumssperre schon wieder so ein Fass aufmacht?
Da habe ich lieber die Zeit  der Sperre genutzt, um drüber nachzudenken, was ich die letzten Wochen so alles hier geschrieben habe.
Vieles war richtig, einiges überzogen, einiges bestimmt falsch.
Und da ist der Punkt wo jeder mal selbst über sich nachdenken sollte.

Wir haben alle dazu beigetragen, mit Rotweinthreads, ewigem bashing an Veh und Vorstand und wollten vielleicht irgendwie den Verein sogar Zwingen was dagegen zu Unternehmen.
Das hat der Verein ja auch gemacht nur nicht in die Richtung wie wir uns das gedacht hatten.
Der Schuss ging mal gründlich nach hinten los.
Was bei TS vielleicht klappte, war diesmal völlig daneben gegangen.

Verstehe mich nicht falsch, mit meinem obigen Vergleich, möchte ich nur ein Anregung zum Nachdenken geben.
Ich war auch nicht begeistert von der Forumsschliessung, wie von dem DFB Urteil.

Hier geht es sicherlich auch um Imageschaden am Verein.
Der ist hier nicht geringer als die Kindergartenshice  im Stadion.
Naja und der Umgang mit anderen Usern, glaube nicht das so mancher seine Worte in dessen anderen ins Gesicht gesagt hätte, wenn er Live vor Ihm stehen würde ( außer man Kennt sich persönlich)

Der Eintracht den schwarzen Peter für diverses Fehlverhalten einiger Forumsuser zuzuschieben, ist ebenfalls kein guter Stil.

Ich habe so manches mal im Leben Entscheidungen akzeptieren müssen, die teilweise ziehmlich ungerecht waren, doch sie waren nicht zu ändern. Also nimmt man es hin und wie wir immer schreiben Mund Abuzze weiter machen.
#
AdlerVeteran schrieb:  


FrankenAdler schrieb:  


AdlerVeteran schrieb:
Ich dags mal ungern so: Ach nee ich sags gerne:


Jetzt wisst ihr wenigstens wie sich die unbeteiligten in Block 40 fühlen müssen die Samstag nicht ins Stadion dürfen, weil halt ein Paar Ultras Mist gebaut haben.


Verhaltet euch  wie Männer und akzeptiert die Entscheidung des Vereins.


Das müssen die ausgesperrten aus Block 40 auch.


Ja ne, is schon klar.
1. ist es immer sinnvoll eine Ungerechtigkeit mit einer zweiten zu toppen
2. ist es im Sinne von "Selbstreinigung" ja genau das Gleiche, neben gewissen Leuten im Block zu stehen oder im selben Forum zu schreiben.


Es ist wohl möglich jemanden Face to Face zu sagen, was man von einer Aktion wie Zaunfahnen anzünden hält. Ich kann aber nur schwer hier von Forchheim in Oberfranken aus verhindern, dass der Afrikaaner aus Südafrika irgend was ablässt.
Und damit ist ausdrücklich keine Bewertung dazu abgegeben, was ich persönlich von der Bestrafung durch DFL/DFB halte oder was ich von den Aktionen gegen Darmstadt halte.
Obwohl: Bezüglich Darmstadt Spiel: dummer Kindergartenschice!


So eben liegst du schon auf dem richtigen Weg.


Sicherlich gebe ich dir Recht, das man dem Afrigaaner seine Meinung dort wo er lebt, schlecht ins Gesicht sagen kann.
(Obwohl, wenn er dir die hin und Rückreise bezahlt oder du ihm wäre das schon möglich, aber Idiotisch)


Und du siehst am heutigen Tage, es ist das gleiche.
Die Entscheidung wird als inakzeptabel bezeichnet. Einige Verlassen das Forum
( wobei sie sich nur sich selbst einen Bärendienst erweisen, wird wohl kaum einer vom Verein kommen und um denjenigen zur seiner  Rückkehr  zu bewegen, glaub auch weniger das die Eintracht um die Leute trauern werden.
Das:" so jetzt hab ich es dir aber gezeigt Verhalten", finde ich albern.)


Ich weiss eh nicht Warum man sich wegen der Forumssperre schon wieder so ein Fass aufmacht?
Da habe ich lieber die Zeit  der Sperre genutzt, um drüber nachzudenken, was ich die letzten Wochen so alles hier geschrieben habe.
Vieles war richtig, einiges überzogen, einiges bestimmt falsch.
Und da ist der Punkt wo jeder mal selbst über sich nachdenken sollte.


Wir haben alle dazu beigetragen, mit Rotweinthreads, ewigem bashing an Veh und Vorstand und wollten vielleicht irgendwie den Verein sogar Zwingen was dagegen zu Unternehmen.
Das hat der Verein ja auch gemacht nur nicht in die Richtung wie wir uns das gedacht hatten.
Der Schuss ging mal gründlich nach hinten los.
Was bei TS vielleicht klappte, war diesmal völlig daneben gegangen.


Verstehe mich nicht falsch, mit meinem obigen Vergleich, möchte ich nur ein Anregung zum Nachdenken geben.
Ich war auch nicht begeistert von der Forumsschliessung, wie von dem DFB Urteil.


Hier geht es sicherlich auch um Imageschaden am Verein.
Der ist hier nicht geringer als die Kindergartenshice  im Stadion.
Naja und der Umgang mit anderen Usern, glaube nicht das so mancher seine Worte in dessen anderen ins Gesicht gesagt hätte, wenn er Live vor Ihm stehen würde ( außer man Kennt sich persönlich)


Der Eintracht den schwarzen Peter für diverses Fehlverhalten einiger Forumsuser zuzuschieben, ist ebenfalls kein guter Stil.


Ich habe so manches mal im Leben Entscheidungen akzeptieren müssen, die teilweise ziehmlich ungerecht waren, doch sie waren nicht zu ändern. Also nimmt man es hin und wie wir immer schreiben Mund Abuzze weiter machen.

Ich bin mir nicht im klaren, warum ich als Beispiel genommen wurde.
Ich bilde mir ein, dass ich ein ausgglichener user bin. Der selten ueber dfie Strenge schlaegt.
#
AdlerVeteran schrieb:  


FrankenAdler schrieb:  


AdlerVeteran schrieb:
Ich dags mal ungern so: Ach nee ich sags gerne:


Jetzt wisst ihr wenigstens wie sich die unbeteiligten in Block 40 fühlen müssen die Samstag nicht ins Stadion dürfen, weil halt ein Paar Ultras Mist gebaut haben.


Verhaltet euch  wie Männer und akzeptiert die Entscheidung des Vereins.


Das müssen die ausgesperrten aus Block 40 auch.


Ja ne, is schon klar.
1. ist es immer sinnvoll eine Ungerechtigkeit mit einer zweiten zu toppen
2. ist es im Sinne von "Selbstreinigung" ja genau das Gleiche, neben gewissen Leuten im Block zu stehen oder im selben Forum zu schreiben.


Es ist wohl möglich jemanden Face to Face zu sagen, was man von einer Aktion wie Zaunfahnen anzünden hält. Ich kann aber nur schwer hier von Forchheim in Oberfranken aus verhindern, dass der Afrikaaner aus Südafrika irgend was ablässt.
Und damit ist ausdrücklich keine Bewertung dazu abgegeben, was ich persönlich von der Bestrafung durch DFL/DFB halte oder was ich von den Aktionen gegen Darmstadt halte.
Obwohl: Bezüglich Darmstadt Spiel: dummer Kindergartenschice!


So eben liegst du schon auf dem richtigen Weg.


Sicherlich gebe ich dir Recht, das man dem Afrigaaner seine Meinung dort wo er lebt, schlecht ins Gesicht sagen kann.
(Obwohl, wenn er dir die hin und Rückreise bezahlt oder du ihm wäre das schon möglich, aber Idiotisch)


Und du siehst am heutigen Tage, es ist das gleiche.
Die Entscheidung wird als inakzeptabel bezeichnet. Einige Verlassen das Forum
( wobei sie sich nur sich selbst einen Bärendienst erweisen, wird wohl kaum einer vom Verein kommen und um denjenigen zur seiner  Rückkehr  zu bewegen, glaub auch weniger das die Eintracht um die Leute trauern werden.
Das:" so jetzt hab ich es dir aber gezeigt Verhalten", finde ich albern.)


Ich weiss eh nicht Warum man sich wegen der Forumssperre schon wieder so ein Fass aufmacht?
Da habe ich lieber die Zeit  der Sperre genutzt, um drüber nachzudenken, was ich die letzten Wochen so alles hier geschrieben habe.
Vieles war richtig, einiges überzogen, einiges bestimmt falsch.
Und da ist der Punkt wo jeder mal selbst über sich nachdenken sollte.


Wir haben alle dazu beigetragen, mit Rotweinthreads, ewigem bashing an Veh und Vorstand und wollten vielleicht irgendwie den Verein sogar Zwingen was dagegen zu Unternehmen.
Das hat der Verein ja auch gemacht nur nicht in die Richtung wie wir uns das gedacht hatten.
Der Schuss ging mal gründlich nach hinten los.
Was bei TS vielleicht klappte, war diesmal völlig daneben gegangen.


Verstehe mich nicht falsch, mit meinem obigen Vergleich, möchte ich nur ein Anregung zum Nachdenken geben.
Ich war auch nicht begeistert von der Forumsschliessung, wie von dem DFB Urteil.


Hier geht es sicherlich auch um Imageschaden am Verein.
Der ist hier nicht geringer als die Kindergartenshice  im Stadion.
Naja und der Umgang mit anderen Usern, glaube nicht das so mancher seine Worte in dessen anderen ins Gesicht gesagt hätte, wenn er Live vor Ihm stehen würde ( außer man Kennt sich persönlich)


Der Eintracht den schwarzen Peter für diverses Fehlverhalten einiger Forumsuser zuzuschieben, ist ebenfalls kein guter Stil.


Ich habe so manches mal im Leben Entscheidungen akzeptieren müssen, die teilweise ziehmlich ungerecht waren, doch sie waren nicht zu ändern. Also nimmt man es hin und wie wir immer schreiben Mund Abuzze weiter machen.

Ich bin mir nicht im klaren, warum ich als Beispiel genommen wurde.
Ich bilde mir ein, dass ich ein ausgglichener user bin. Der selten ueber dfie Strenge schlaegt.
#
Afrigaaner schrieb:

das man dem Afrigaaner seine Meinung dort wo er lebt, schlecht ins Gesicht sagen kann.
(Obwohl, wenn er dir die hin und Rückreise bezahlt oder du ihm wäre das schon möglich, aber Idiotisch)

Deshalb.
Ein weiterer Grund wäre.............. Nö, keiner.
#
harald08 schrieb:

Wir werden weder eine Stellungnahme zu TS noch zur Forumsschließung erhalten.

Möglich. Wenn aber sowohl mit Mods als auch mit den Usern nicht kommuniziert wird von oben, dann ist es eben schwer, hier noch Lust zu finden, lesenswerte Beiträge zu schreiben oder zu moderieren oder sonst was.
Dann bleiben höchstens die, die ihr Dasein über das Nörgeln definieren und die wie gesagt klinisch reinen und die Einzeiler-Schreier. Da kann man auch das Forum schließen und Facebook verlinken.

Übrigens habe ich ja nicht gesagt, dass ich mich abmelde (um auf den ersten Beitrag von Dir zurück zu kommen), sondern dass ich nicht mehr bereit bin, Zeit zu investieren für dieses Forum. Sprich die ganzen Statistiken, längere Beiträge, Faktenzusammentragung etc.
#
SGE_Werner schrieb:  


harald08 schrieb:
Wir werden weder eine Stellungnahme zu TS noch zur Forumsschließung erhalten.


Möglich. Wenn aber sowohl mit Mods als auch mit den Usern nicht kommuniziert wird von oben, dann ist es eben schwer, hier noch Lust zu finden, lesenswerte Beiträge zu schreiben oder zu moderieren oder sonst was.
Dann bleiben höchstens die, die ihr Dasein über das Nörgeln definieren und die wie gesagt klinisch reinen und die Einzeiler-Schreier. Da kann man auch das Forum schließen und Facebook verlinken.


Übrigens habe ich ja nicht gesagt, dass ich mich abmelde (um auf den ersten Beitrag von Dir zurück zu kommen), sondern dass ich nicht mehr bereit bin, Zeit zu investieren für dieses Forum. Sprich die ganzen Statistiken, längere Beiträge, Faktenzusammentragung etc.

Bitte ueberkege das nochmals.

Also ich bin Fan von dir und deinen tollen Beitraegen.

LG Ralf
#
Ich versuche es zu verstehen.

Die Mods wurden nicht informiert ueber die Schliessung?
Da hat also einer vom Vorstand beschlossen wir schliessen das ganze mal (warum auch immer)/ Super waere ja genial, wenn dieser Herr die Eier in der Hose haette sich beim Namen zu nennen. Da ich HB das nicht zutraue bleiben nicht so viele uerbrig (ohne jemand was zu unterstellen)

Man hat das ja jetzt hier hin verschoben. Eine Unterseite die bei den Usern kaum Bedeutung hat. Klar es geht ja nicht um Unsere Eintracht. Es geht eigentlich nur um Unsere Eintracht, aber wenn man dies nicht erkennt, dann hat man sich sehr weit von der Eintracht und ihren Fans entfernt.

Es liegt mir fern irgend jemanden mit meinen Beitrag zu beleidigen/ schon gar nicht den Vorstand der Eintracht.
Ganz im Gegenteil der Vorstand lebe so was von hoch. Ich hoffe natuerlich das Hoch(mut) in ihrem Falle niemals zu Fall kommt.
#
Tafelberg schrieb:

Verstecken oder Verschleierungstaktik will ich nicht unterstellen, aber das Verschieben hierher finde ich nicht gut, auch wenn man bei "Unsere Eintracht" nur um das rein sportliche babbeln will.

Der Hinweis im UE ist doch angepinnt und unübersehbar. Aber im UE sollte es doch wirklich nur um die Eintracht gehen, oder?
#
prothurk schrieb:

Der Hinweis im UE ist doch angepinnt und unübersehbar. Aber im UE sollte es doch wirklich nur um die Eintracht gehen, oder?

Was genau hat denn der Inhalt dieses Threads nicht mit der Eintracht zu tun?

Ich finde mehr, als einige belangose Sachen, die im UE stehen bleiben.
#
Afrigaaner schrieb:

das man dem Afrigaaner seine Meinung dort wo er lebt, schlecht ins Gesicht sagen kann.
(Obwohl, wenn er dir die hin und Rückreise bezahlt oder du ihm wäre das schon möglich, aber Idiotisch)

Deshalb.
Ein weiterer Grund wäre.............. Nö, keiner.
#
Du kannst mich gerne anrufen

Oder gar besuchen - und bei der ein oder anderen Flasche Rotwein meine Meinung zu eigen machen.

Wir waeren dann Rotwein-Freunde!

Hoffentlich werde ich nicht gesperrt (Rotwein-Freunde mag man anscheinend nicht)

Ich wollte mit diesen Worten niemanden beleidigen, weder Trainer, Mannschaft. Praesident, Vorstand oder irgendeinen der Mitarbeiter von Eintracht Frankfurt.

Damit wir uns richt verstehen - der Vorstand lebe hoch!!!
#
prothurk schrieb:

Der Hinweis im UE ist doch angepinnt und unübersehbar. Aber im UE sollte es doch wirklich nur um die Eintracht gehen, oder?

Was genau hat denn der Inhalt dieses Threads nicht mit der Eintracht zu tun?

Ich finde mehr, als einige belangose Sachen, die im UE stehen bleiben.
#
Brodowin schrieb:  


prothurk schrieb:
Der Hinweis im UE ist doch angepinnt und unübersehbar. Aber im UE sollte es doch wirklich nur um die Eintracht gehen, oder?


Was genau hat denn der Inhalt dieses Threads nicht mit der Eintracht zu tun?


Ich finde mehr, als einige belangose Sachen, die im UE stehen bleiben.

Du hast halt keine Ahnung - versuchs mal mit Rotwein (nach 3 Flaschen siehst du das dann richtig oder es ist dir egal)
#
AdlerVeteran schrieb:  


FrankenAdler schrieb:  


AdlerVeteran schrieb:
Ich dags mal ungern so: Ach nee ich sags gerne:


Jetzt wisst ihr wenigstens wie sich die unbeteiligten in Block 40 fühlen müssen die Samstag nicht ins Stadion dürfen, weil halt ein Paar Ultras Mist gebaut haben.


Verhaltet euch  wie Männer und akzeptiert die Entscheidung des Vereins.


Das müssen die ausgesperrten aus Block 40 auch.


Ja ne, is schon klar.
1. ist es immer sinnvoll eine Ungerechtigkeit mit einer zweiten zu toppen
2. ist es im Sinne von "Selbstreinigung" ja genau das Gleiche, neben gewissen Leuten im Block zu stehen oder im selben Forum zu schreiben.


Es ist wohl möglich jemanden Face to Face zu sagen, was man von einer Aktion wie Zaunfahnen anzünden hält. Ich kann aber nur schwer hier von Forchheim in Oberfranken aus verhindern, dass der Afrikaaner aus Südafrika irgend was ablässt.
Und damit ist ausdrücklich keine Bewertung dazu abgegeben, was ich persönlich von der Bestrafung durch DFL/DFB halte oder was ich von den Aktionen gegen Darmstadt halte.
Obwohl: Bezüglich Darmstadt Spiel: dummer Kindergartenschice!


So eben liegst du schon auf dem richtigen Weg.


Sicherlich gebe ich dir Recht, das man dem Afrigaaner seine Meinung dort wo er lebt, schlecht ins Gesicht sagen kann.
(Obwohl, wenn er dir die hin und Rückreise bezahlt oder du ihm wäre das schon möglich, aber Idiotisch)


Und du siehst am heutigen Tage, es ist das gleiche.
Die Entscheidung wird als inakzeptabel bezeichnet. Einige Verlassen das Forum
( wobei sie sich nur sich selbst einen Bärendienst erweisen, wird wohl kaum einer vom Verein kommen und um denjenigen zur seiner  Rückkehr  zu bewegen, glaub auch weniger das die Eintracht um die Leute trauern werden.
Das:" so jetzt hab ich es dir aber gezeigt Verhalten", finde ich albern.)


Ich weiss eh nicht Warum man sich wegen der Forumssperre schon wieder so ein Fass aufmacht?
Da habe ich lieber die Zeit  der Sperre genutzt, um drüber nachzudenken, was ich die letzten Wochen so alles hier geschrieben habe.
Vieles war richtig, einiges überzogen, einiges bestimmt falsch.
Und da ist der Punkt wo jeder mal selbst über sich nachdenken sollte.


Wir haben alle dazu beigetragen, mit Rotweinthreads, ewigem bashing an Veh und Vorstand und wollten vielleicht irgendwie den Verein sogar Zwingen was dagegen zu Unternehmen.
Das hat der Verein ja auch gemacht nur nicht in die Richtung wie wir uns das gedacht hatten.
Der Schuss ging mal gründlich nach hinten los.
Was bei TS vielleicht klappte, war diesmal völlig daneben gegangen.


Verstehe mich nicht falsch, mit meinem obigen Vergleich, möchte ich nur ein Anregung zum Nachdenken geben.
Ich war auch nicht begeistert von der Forumsschliessung, wie von dem DFB Urteil.


Hier geht es sicherlich auch um Imageschaden am Verein.
Der ist hier nicht geringer als die Kindergartenshice  im Stadion.
Naja und der Umgang mit anderen Usern, glaube nicht das so mancher seine Worte in dessen anderen ins Gesicht gesagt hätte, wenn er Live vor Ihm stehen würde ( außer man Kennt sich persönlich)


Der Eintracht den schwarzen Peter für diverses Fehlverhalten einiger Forumsuser zuzuschieben, ist ebenfalls kein guter Stil.


Ich habe so manches mal im Leben Entscheidungen akzeptieren müssen, die teilweise ziehmlich ungerecht waren, doch sie waren nicht zu ändern. Also nimmt man es hin und wie wir immer schreiben Mund Abuzze weiter machen.

Ich bin mir nicht im klaren, warum ich als Beispiel genommen wurde.
Ich bilde mir ein, dass ich ein ausgglichener user bin. Der selten ueber dfie Strenge schlaegt.
#
FrankenAdler wollte nur darauf hinweisen, das die Lebensbedingte Entfernung von deinem zu Hause  zu seinem für kurzfristige persönliche Begegnungen Aufgrund geographischer Umstände, doch für weitesgehenst unwahrscheinlich anzusehen sind und dazu führt, das man sich über das Forum austauscht.

Das hat mit deiner geschätzten Persönlichkeit nichts zu tun.
#
FrankenAdler wollte nur darauf hinweisen, das die Lebensbedingte Entfernung von deinem zu Hause  zu seinem für kurzfristige persönliche Begegnungen Aufgrund geographischer Umstände, doch für weitesgehenst unwahrscheinlich anzusehen sind und dazu führt, das man sich über das Forum austauscht.

Das hat mit deiner geschätzten Persönlichkeit nichts zu tun.
#
AdlerVeteran schrieb:

FrankenAdler wollte nur darauf hinweisen, das die Lebensbedingte Entfernung von deinem zu Hause  zu seinem für kurzfristige persönliche Begegnungen Aufgrund geographischer Umstände, doch für weitesgehenst unwahrscheinlich anzusehen sind und dazu führt, das man sich über das Forum austauscht.


Das hat mit deiner geschätzten Persönlichkeit nichts zu tun.

Den letzten Satz wollt ich nur lesen!!!

Danke!!!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!