Adi Hütter - Diskussion

#
Nun lasst ihn doch erst einmal machen. So einfach ist das.
#
Marc69 schrieb:

Nun lasst ihn doch erst einmal machen. So einfach ist das.



anscheinend ist es für einige nicht einfach
warum auch immer
#
Marc69 schrieb:

Nun lasst ihn doch erst einmal machen. So einfach ist das.



anscheinend ist es für einige nicht einfach
warum auch immer
#
Wieso? Verstehe Deinen Einwand nicht, hier hat doch niemand irgendetwas positiv oder negativ bzgl. Hütter bewertet, es ging allein um die technische Durchführung einer Videoanalyse aus zwei Jahren.
Prinzipiell stimme ich Dir natürlich zu. Dem Trainer ist zu wünschen, dass er einfach die ersten Monate in Ruhe arbeiten kann.
#
Wieso? Verstehe Deinen Einwand nicht, hier hat doch niemand irgendetwas positiv oder negativ bzgl. Hütter bewertet, es ging allein um die technische Durchführung einer Videoanalyse aus zwei Jahren.
Prinzipiell stimme ich Dir natürlich zu. Dem Trainer ist zu wünschen, dass er einfach die ersten Monate in Ruhe arbeiten kann.
#
mikulle schrieb:

dass er einfach die ersten Monate in Ruhe arbeiten kann.



       

Das wird er auch können, falls die Ergebisse stimmen...wenn nicht, kann es bei der Frankfurter Aufgeregtheit mit der Ruhe auch schnell vorbei sein.....
#
mikulle schrieb:

dass er einfach die ersten Monate in Ruhe arbeiten kann.



       

Das wird er auch können, falls die Ergebisse stimmen...wenn nicht, kann es bei der Frankfurter Aufgeregtheit mit der Ruhe auch schnell vorbei sein.....
#
cm47 schrieb:

kann es bei der Frankfurter Aufgeregtheit mit der Ruhe auch schnell vorbei sein.....



die Aufgeregtheit haben wir bereits vor dem ersten Training oder Spiel
#
Wieso? Verstehe Deinen Einwand nicht, hier hat doch niemand irgendetwas positiv oder negativ bzgl. Hütter bewertet, es ging allein um die technische Durchführung einer Videoanalyse aus zwei Jahren.
Prinzipiell stimme ich Dir natürlich zu. Dem Trainer ist zu wünschen, dass er einfach die ersten Monate in Ruhe arbeiten kann.
#
mein Einwand bezog sich nicht auf die Videoanalyse, sondern ganz generell mit den vorschnellen Wertungen (Dich meinte ich nicht)
#
Wieso? Verstehe Deinen Einwand nicht, hier hat doch niemand irgendetwas positiv oder negativ bzgl. Hütter bewertet, es ging allein um die technische Durchführung einer Videoanalyse aus zwei Jahren.
Prinzipiell stimme ich Dir natürlich zu. Dem Trainer ist zu wünschen, dass er einfach die ersten Monate in Ruhe arbeiten kann.
#
mikulle schrieb:

Wieso? Verstehe Deinen Einwand nicht, hier hat doch niemand irgendetwas positiv oder negativ bzgl. Hütter bewertet, es ging allein um die technische Durchführung einer Videoanalyse aus zwei Jahren.
Prinzipiell stimme ich Dir natürlich zu. Dem Trainer ist zu wünschen, dass er einfach die ersten Monate in Ruhe arbeiten kann.

Ich nehme jetzt einmal eine temporäre Sperre in Kauf, aber Du hast selten wenig Ahnung vom Fußball. Tut mir leid.
#
mikulle schrieb:

Wieso? Verstehe Deinen Einwand nicht, hier hat doch niemand irgendetwas positiv oder negativ bzgl. Hütter bewertet, es ging allein um die technische Durchführung einer Videoanalyse aus zwei Jahren.
Prinzipiell stimme ich Dir natürlich zu. Dem Trainer ist zu wünschen, dass er einfach die ersten Monate in Ruhe arbeiten kann.

Ich nehme jetzt einmal eine temporäre Sperre in Kauf, aber Du hast selten wenig Ahnung vom Fußball. Tut mir leid.
#
Verstehe nicht, was da falsch war. Mikulle hat einfach die Frage in den Raum gestellt, mit welchem Videomaterial der letzten beiden Jahre gearbeitet haben könnte. Klar ist, dass es höchstwahrscheinlich mehr Material war als die Zusammenfassungen von Sportschau oder sky. Ich glaube aber auch nicht, dass er sich alle 68 Liga- und 12 Pokalspiele komplett angesehen hat. Daher ist die Frage schon berechtigt und sein letzter Satz ist sowieso richtig.
#
Wie gesagt, ich kann es nicht mehr hören.
#
Wie gesagt, ich kann es nicht mehr hören.
#
Was ist denn daran nicht mehr zu hören? Er bezog sich auf den Satz, dass Hütter sich mit den Spielen der letzten beiden Jahre vertraut gemacht hat und hat einfach nur die Frage in den Raum gestellt, in welcher Form das nun gewesen sein mag - ohne jeden Hauch von einer Wertung!
Finde ich völlig in Ordnung.
#
Wie gesagt, ich kann es nicht mehr hören.
#
Marc69 schrieb:

Wie gesagt, ich kann es nicht mehr hören.


Und was hat das damit zu tun?

Wenn du ihn nach der Uhrzeit fragst sagt er dir ja auch nicht "Du bist haesslich!"
#
mikulle schrieb:

Wieso? Verstehe Deinen Einwand nicht, hier hat doch niemand irgendetwas positiv oder negativ bzgl. Hütter bewertet, es ging allein um die technische Durchführung einer Videoanalyse aus zwei Jahren.
Prinzipiell stimme ich Dir natürlich zu. Dem Trainer ist zu wünschen, dass er einfach die ersten Monate in Ruhe arbeiten kann.

Ich nehme jetzt einmal eine temporäre Sperre in Kauf, aber Du hast selten wenig Ahnung vom Fußball. Tut mir leid.
#
Marc69 schrieb:

Du hast selten wenig Ahnung vom Fußball. Tut mir leid.

Also hat er häufig ein bisschen bis viel Ahnung? *grübel*
#
Ihr habt wie immer recht. Wird Zeit, dass die Saison beginnt.

#
Hütter scheint die "Kampfmannschaft" + Ersatzspieler stark zu verjüngen, das gefällt mir.

Hradecky 28
Mascarell 25
Boateng 31
Wolf 23
Meier 35

28,4 im Schnitt

Rönnow 25
Wiedwald 28
N'Dicka 18
Torro 23
Paciencia 23 (geh ich jetzt mal von aus)
Müller 30

24,5 im Schnitt

Mal sehen wie es noch weitergeht.
#
Hütter scheint die "Kampfmannschaft" + Ersatzspieler stark zu verjüngen, das gefällt mir.

Hradecky 28
Mascarell 25
Boateng 31
Wolf 23
Meier 35

28,4 im Schnitt

Rönnow 25
Wiedwald 28
N'Dicka 18
Torro 23
Paciencia 23 (geh ich jetzt mal von aus)
Müller 30

24,5 im Schnitt

Mal sehen wie es noch weitergeht.
#
Ich glaube vielmehr, dass es die "neue" Eintracht Philosophie ist mit dem veränderten/verbesserten Scouting, die diese Verjüngung vorantreibt. Hütter selbst kann sich damit sicherlich identifizieren und geht den Weg gerne mit, aber die treibende Kraft sehe ich mehr bei Bobic.
#
Ich glaube vielmehr, dass es die "neue" Eintracht Philosophie ist mit dem veränderten/verbesserten Scouting, die diese Verjüngung vorantreibt. Hütter selbst kann sich damit sicherlich identifizieren und geht den Weg gerne mit, aber die treibende Kraft sehe ich mehr bei Bobic.
#
mikulle schrieb:

Ich glaube vielmehr, dass es die "neue" Eintracht Philosophie ist mit dem veränderten/verbesserten Scouting, die diese Verjüngung vorantreibt. Hütter selbst kann sich damit sicherlich identifizieren und geht den Weg gerne mit, aber die treibende Kraft sehe ich mehr bei Bobic.

Die treibenden Kräfte sind alle im sportlichen Bereich Tätigen. Vorneweg natürlich Bobic, Manga und Hübner. Letzterer kommt mir immer zu schlecht weg, weil er manchmal suboptimale Interviews gibt. Gute, interessante Spieler für kleines Geld hat er schon früher an Land gezogen.
#
mikulle schrieb:

Ich glaube vielmehr, dass es die "neue" Eintracht Philosophie ist mit dem veränderten/verbesserten Scouting, die diese Verjüngung vorantreibt. Hütter selbst kann sich damit sicherlich identifizieren und geht den Weg gerne mit, aber die treibende Kraft sehe ich mehr bei Bobic.

Die treibenden Kräfte sind alle im sportlichen Bereich Tätigen. Vorneweg natürlich Bobic, Manga und Hübner. Letzterer kommt mir immer zu schlecht weg, weil er manchmal suboptimale Interviews gibt. Gute, interessante Spieler für kleines Geld hat er schon früher an Land gezogen.
#
Das einzige was Hübner bei der SGE macht, sind Ausstiegsklauseln in die Verträge schreiben, sonst nichts, sollte doch langsam jedem klar sein.
#
Das einzige was Hübner bei der SGE macht, sind Ausstiegsklauseln in die Verträge schreiben, sonst nichts, sollte doch langsam jedem klar sein.
#
Weia! Polemischer geht es nun wirklich nicht mehr, oder? Sicher macht Hübner nicht alles richtig, sicher sind seine Auftritte am Mikrofon teilweise äußerst unglücklich, aber ihn nur auf AK in Verträgen zu reduzieren, die er vermutlich ohnehin weder aufsetzt noch endverhandelt, ist einfach nur arm!
#
Weia! Polemischer geht es nun wirklich nicht mehr, oder? Sicher macht Hübner nicht alles richtig, sicher sind seine Auftritte am Mikrofon teilweise äußerst unglücklich, aber ihn nur auf AK in Verträgen zu reduzieren, die er vermutlich ohnehin weder aufsetzt noch endverhandelt, ist einfach nur arm!
#
Ich denke mal, dass Steps das ohne Smiley geschrieben, es aber sehr wohl ironisch gemeint hat.
#
Ich denke mal, dass Steps das ohne Smiley geschrieben, es aber sehr wohl ironisch gemeint hat.
#
Wenn das so sein sollte, entschuldige ich mich natürlich.
#
Wenn das so sein sollte, entschuldige ich mich natürlich.
#
Entschuldigung angenommen, dachte es wäre offensichtlich.

Gibt ja genug Spezialisten die Bruno nur darauf reduzieren.
Das Bruno vor den Mikrofonen nicht immer die beste Figur abgibt, damit kann ich leben. Aber das ist heut zu tage eh schwierig in diesem Bereich es allen recht zu machen.

Bruno hatte in meinen Augen auch schon bevor Fredi hier war, eigentlich immer eine Truppe zusammengestellt wo man dachte, mit denen kann man was anfangen, da waren hauptsächlich Transfers dabei die Sinn machten. Von daher kann ich im sportlichen Bereich eigentlich nichts an ihm aussetzen.
Außer das er und Heribert zu lange am MT festgehalten hatte. Von der Rückholaktion ganz zu schweigen, aber ohne die hätte er uns auch nicht Niko geschenkt.

Memo an mich:
Vergess die Smileys nicht.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!