Adi Hütter - Diskussion

#
Entschuldigung angenommen, dachte es wäre offensichtlich.

Gibt ja genug Spezialisten die Bruno nur darauf reduzieren.
Das Bruno vor den Mikrofonen nicht immer die beste Figur abgibt, damit kann ich leben. Aber das ist heut zu tage eh schwierig in diesem Bereich es allen recht zu machen.

Bruno hatte in meinen Augen auch schon bevor Fredi hier war, eigentlich immer eine Truppe zusammengestellt wo man dachte, mit denen kann man was anfangen, da waren hauptsächlich Transfers dabei die Sinn machten. Von daher kann ich im sportlichen Bereich eigentlich nichts an ihm aussetzen.
Außer das er und Heribert zu lange am MT festgehalten hatte. Von der Rückholaktion ganz zu schweigen, aber ohne die hätte er uns auch nicht Niko geschenkt.

Memo an mich:
Vergess die Smileys nicht.
#
Ich finde auch das Hübner bisher durchweg gute Arbeit geleistet hat. Absolute Kracher waren da nicht so viele dabei, was bei dem Transferbudget und unserer Reputation aber auch selten möglich war.
Dafür gab es aber auch keine wirklichen Transferflops in die wir Unmengen an Geld versenkt hätten sondern unsere Flops waren wirtschaftlich gut verkraftbar.
Eigentlich müsste man Hübner alleine für Schildenfeld schon ein Denkmal bauen. Das er mit dem Holzhacker so viel Gewinn gemacht hat ist schon aller Ehren wert
#
Ich finde auch das Hübner bisher durchweg gute Arbeit geleistet hat. Absolute Kracher waren da nicht so viele dabei, was bei dem Transferbudget und unserer Reputation aber auch selten möglich war.
Dafür gab es aber auch keine wirklichen Transferflops in die wir Unmengen an Geld versenkt hätten sondern unsere Flops waren wirtschaftlich gut verkraftbar.
Eigentlich müsste man Hübner alleine für Schildenfeld schon ein Denkmal bauen. Das er mit dem Holzhacker so viel Gewinn gemacht hat ist schon aller Ehren wert
#
Maddux schrieb:

Ich finde auch das Hübner bisher durchweg gute Arbeit geleistet hat. Absolute Kracher waren da nicht so viele dabei, was bei dem Transferbudget und unserer Reputation aber auch selten möglich war.
Dafür gab es aber auch keine wirklichen Transferflops in die wir Unmengen an Geld versenkt hätten sondern unsere Flops waren wirtschaftlich gut verkraftbar.
Eigentlich müsste man Hübner alleine für Schildenfeld schon ein Denkmal bauen. Das er mit dem Holzhacker so viel Gewinn gemacht hat ist schon aller Ehren wert

Du weißt aber schon, dass dieser "Holzhacker" derzeit im WM-Kader von Kroatien steht?
#
Maddux schrieb:

Ich finde auch das Hübner bisher durchweg gute Arbeit geleistet hat. Absolute Kracher waren da nicht so viele dabei, was bei dem Transferbudget und unserer Reputation aber auch selten möglich war.
Dafür gab es aber auch keine wirklichen Transferflops in die wir Unmengen an Geld versenkt hätten sondern unsere Flops waren wirtschaftlich gut verkraftbar.
Eigentlich müsste man Hübner alleine für Schildenfeld schon ein Denkmal bauen. Das er mit dem Holzhacker so viel Gewinn gemacht hat ist schon aller Ehren wert

Du weißt aber schon, dass dieser "Holzhacker" derzeit im WM-Kader von Kroatien steht?
#
ist Schildenfeld im WM Kader?
#
Maddux schrieb:

Ich finde auch das Hübner bisher durchweg gute Arbeit geleistet hat. Absolute Kracher waren da nicht so viele dabei, was bei dem Transferbudget und unserer Reputation aber auch selten möglich war.
Dafür gab es aber auch keine wirklichen Transferflops in die wir Unmengen an Geld versenkt hätten sondern unsere Flops waren wirtschaftlich gut verkraftbar.
Eigentlich müsste man Hübner alleine für Schildenfeld schon ein Denkmal bauen. Das er mit dem Holzhacker so viel Gewinn gemacht hat ist schon aller Ehren wert

Du weißt aber schon, dass dieser "Holzhacker" derzeit im WM-Kader von Kroatien steht?
#
Hast du gesoffen? Schildenfeld hat schon seit Jahren nichtmehr für Kroatien gespielt und ist auch nicht bei der WM dabei
#
Ich finde auch das Hübner bisher durchweg gute Arbeit geleistet hat. Absolute Kracher waren da nicht so viele dabei, was bei dem Transferbudget und unserer Reputation aber auch selten möglich war.
Dafür gab es aber auch keine wirklichen Transferflops in die wir Unmengen an Geld versenkt hätten sondern unsere Flops waren wirtschaftlich gut verkraftbar.
Eigentlich müsste man Hübner alleine für Schildenfeld schon ein Denkmal bauen. Das er mit dem Holzhacker so viel Gewinn gemacht hat ist schon aller Ehren wert
#
Maddux schrieb:

Ich finde auch das Hübner bisher durchweg gute Arbeit geleistet hat. Absolute Kracher waren da nicht so viele dabei, was bei dem Transferbudget und unserer Reputation aber auch selten möglich war.
Dafür gab es aber auch keine wirklichen Transferflops in die wir Unmengen an Geld versenkt hätten sondern unsere Flops waren wirtschaftlich gut verkraftbar.
Eigentlich müsste man Hübner alleine für Schildenfeld schon ein Denkmal bauen. Das er mit dem Holzhacker so viel Gewinn gemacht hat ist schon aller Ehren wert


Den wichtigsten Spieler den Hübner geholt hat war sowieso David Abraham. Das darf man nicht vergessen.
#
Hast du gesoffen? Schildenfeld hat schon seit Jahren nichtmehr für Kroatien gespielt und ist auch nicht bei der WM dabei
#
Maddux schrieb:

Hast du gesoffen? Schildenfeld hat schon seit Jahren nichtmehr für Kroatien gespielt und ist auch nicht bei der WM dabei

Upps - Stimmt!
Sorry - hatte mich da vertan - war die EM 2016 - war ohnehin etwas verwundert darüber das der da immer noch dabei ist!
#
Maddux schrieb:

Ich finde auch das Hübner bisher durchweg gute Arbeit geleistet hat. Absolute Kracher waren da nicht so viele dabei, was bei dem Transferbudget und unserer Reputation aber auch selten möglich war.
Dafür gab es aber auch keine wirklichen Transferflops in die wir Unmengen an Geld versenkt hätten sondern unsere Flops waren wirtschaftlich gut verkraftbar.
Eigentlich müsste man Hübner alleine für Schildenfeld schon ein Denkmal bauen. Das er mit dem Holzhacker so viel Gewinn gemacht hat ist schon aller Ehren wert


Den wichtigsten Spieler den Hübner geholt hat war sowieso David Abraham. Das darf man nicht vergessen.
#
Hasebe, Abraham, Gacinovic, Hradecky, etc.
#
Entschuldigung angenommen, dachte es wäre offensichtlich.

Gibt ja genug Spezialisten die Bruno nur darauf reduzieren.
Das Bruno vor den Mikrofonen nicht immer die beste Figur abgibt, damit kann ich leben. Aber das ist heut zu tage eh schwierig in diesem Bereich es allen recht zu machen.

Bruno hatte in meinen Augen auch schon bevor Fredi hier war, eigentlich immer eine Truppe zusammengestellt wo man dachte, mit denen kann man was anfangen, da waren hauptsächlich Transfers dabei die Sinn machten. Von daher kann ich im sportlichen Bereich eigentlich nichts an ihm aussetzen.
Außer das er und Heribert zu lange am MT festgehalten hatte. Von der Rückholaktion ganz zu schweigen, aber ohne die hätte er uns auch nicht Niko geschenkt.

Memo an mich:
Vergess die Smileys nicht.
#
steps82 schrieb:

Entschuldigung angenommen, dachte es wäre offensichtlich.

Beim dem Schrott, der hier in den letzten Tagen/Wochen teilweise geschrieben wird, rechnet man immer mit dem schlimmsten. Hätte es trotzdem selber erkennen müssen!
#
Erkennt man schon etwas die Handschrift von Hütter? Hab jetzt noch keine Testspiele und Training verfolgt. Gruß
#
Erkennt man schon etwas die Handschrift von Hütter? Hab jetzt noch keine Testspiele und Training verfolgt. Gruß
#
planscher08 schrieb:

Erkennt man schon etwas die Handschrift von Hütter? Hab jetzt noch keine Testspiele und Training verfolgt. Gruß

Was soll man denn im ersten Testspiel, in dem die halbe Mannschaft fehlt, denn für eine Handschrift erkennen können?
#
Man erkennt zumindest das die Zeit des abwartenden Sicherheitsfussballs im Aufbauspiel vorbei ist. Wegen den wenigen Trainingseinheiten gab es noch viele Abstimmungsprobleme aber man über die gesamten 90 Minuten versucht schnell nach Vorne zu kombinieren.
Für das erste Testspiel nach nichtmal 7 Trainingstagen fand ich die Leistung und die taktische Ausrichtung sehr gut.
#
Für die Handschrift und das System, da ist es sicher zu früh. Bin auch gespannt, wie die Mannschaft nach Ende des Transferzeitraums zusammengestellt ist.

Vom Gefühl her, da habe ich bei Hütter nicht das beste Feeling. Ich hoffe, dass ich mich täusche. Begründen kann ich es nicht. Reines Bauchgefühl.

#
Für die Handschrift und das System, da ist es sicher zu früh. Bin auch gespannt, wie die Mannschaft nach Ende des Transferzeitraums zusammengestellt ist.

Vom Gefühl her, da habe ich bei Hütter nicht das beste Feeling. Ich hoffe, dass ich mich täusche. Begründen kann ich es nicht. Reines Bauchgefühl.

#
Stolzer_Adler schrieb:

Für die Handschrift und das System, da ist es sicher zu früh. Bin auch gespannt, wie die Mannschaft nach Ende des Transferzeitraums zusammengestellt ist.

Vom Gefühl her, da habe ich bei Hütter nicht das beste Feeling. Ich hoffe, dass ich mich täusche. Begründen kann ich es nicht. Reines Bauchgefühl.



Es kommt immer darauf an, was man sofort erwartet.
Langfristig gesehen, will man natürlich den nächsten Schritt machen , nur braucht man dafür Geduld und muß auch mit Rückschlägen rechnen und Sie akzeptieren.
Pflicht ist für mich der Klassenerhalt, Pokal und Europa sollte man abwarten gegen wen man spielt.
Zufrieden wäre ich wenn wir im Pokal wieder ins Viertelfinale (also Top 8) kommen würden,
in der Liga 45 Punkte erreichen würden oder einen einstelligen Tabellenplatz.
Und in der Europaleague sollte man die Gruppenphase überstehen.

Aktuell gehe ich von keinen höheren Zielen aus, das sind für mich aktuell Wunschträume, aber das war der Pokalsieg auch. Aber so was klappt eben nicht jedes Jahr. Und umso höher man auf der Erfolgleiter schwebt umso leichter
und wahrscheinlicher ist es hinunter zu fallen.
#
Wird sicher eine Übergangssaison. Nicht besonders gut, aber auch nicht in höchster Not. Dann wird immer weiter am perfekten Kader gebastelt um seine Spielphilosophie durchzuboxen. Auf jedenfall wird es mehr Tore und Offensive geben.
#
Stolzer_Adler schrieb:

Für die Handschrift und das System, da ist es sicher zu früh. Bin auch gespannt, wie die Mannschaft nach Ende des Transferzeitraums zusammengestellt ist.

Vom Gefühl her, da habe ich bei Hütter nicht das beste Feeling. Ich hoffe, dass ich mich täusche. Begründen kann ich es nicht. Reines Bauchgefühl.



Es kommt immer darauf an, was man sofort erwartet.
Langfristig gesehen, will man natürlich den nächsten Schritt machen , nur braucht man dafür Geduld und muß auch mit Rückschlägen rechnen und Sie akzeptieren.
Pflicht ist für mich der Klassenerhalt, Pokal und Europa sollte man abwarten gegen wen man spielt.
Zufrieden wäre ich wenn wir im Pokal wieder ins Viertelfinale (also Top 8) kommen würden,
in der Liga 45 Punkte erreichen würden oder einen einstelligen Tabellenplatz.
Und in der Europaleague sollte man die Gruppenphase überstehen.

Aktuell gehe ich von keinen höheren Zielen aus, das sind für mich aktuell Wunschträume, aber das war der Pokalsieg auch. Aber so was klappt eben nicht jedes Jahr. Und umso höher man auf der Erfolgleiter schwebt umso leichter
und wahrscheinlicher ist es hinunter zu fallen.
#
Mit den Zielen ist das so eine Sache. Die genannten 45 Punkte wären absolut fein. Im Pokal/ der EL kommt es auf die Auslosung an und man braucht gerade mit einer recht unerfahrenen Truppe auch etwas Glück. Wichtig ist für mich das Auftreten. Kämpft die Mannschaft, ist eine Grundvoraussetzung erfüllt und dann sollte taktisch/ spielerisch zumindest ein Plan erkennbar sein. Letzteres kann selbstverständlich erstmal dauern.
#
Ich finde auch das Hübner bisher durchweg gute Arbeit geleistet hat. Absolute Kracher waren da nicht so viele dabei, was bei dem Transferbudget und unserer Reputation aber auch selten möglich war.
Dafür gab es aber auch keine wirklichen Transferflops in die wir Unmengen an Geld versenkt hätten sondern unsere Flops waren wirtschaftlich gut verkraftbar.
Eigentlich müsste man Hübner alleine für Schildenfeld schon ein Denkmal bauen. Das er mit dem Holzhacker so viel Gewinn gemacht hat ist schon aller Ehren wert
#
für 2mio gekauft, für 3mio verkauft. ist im privaten bereich vieleicht ein riesen gewinn, aber für einen erstliga fussballverein? 1mio?
#
für 2mio gekauft, für 3mio verkauft. ist im privaten bereich vieleicht ein riesen gewinn, aber für einen erstliga fussballverein? 1mio?
#
Ja, alles scheiße alle doof. Nur der Plattfuss ist helle.
#
für 2mio gekauft, für 3mio verkauft. ist im privaten bereich vieleicht ein riesen gewinn, aber für einen erstliga fussballverein? 1mio?
#
Vor allem macht das auch so viel Sinn, hier einen 6 Jahre alten Transfer raus zu kramen. Und dabei noch die falschen Zahlen verwenden. Es sei denn, man will wieder nur dummdreist und sinnlos stänkern.
#
Vor allem macht das auch so viel Sinn, hier einen 6 Jahre alten Transfer raus zu kramen. Und dabei noch die falschen Zahlen verwenden. Es sei denn, man will wieder nur dummdreist und sinnlos stänkern.
#
keine ahnung ob die zahlen stimmen, ich habe aus interesse nach schildenfeld gesucht und diese zahlen auf transfermarkt.de gefunden und mich dabei gefragt wo der wahnsinns gewinn dabei geblieben ist
#
keine ahnung ob die zahlen stimmen, ich habe aus interesse nach schildenfeld gesucht und diese zahlen auf transfermarkt.de gefunden und mich dabei gefragt wo der wahnsinns gewinn dabei geblieben ist
#
Auf Transfermarkt sind andere Zahlen. Und was genau hat Schildenfeld mit der Hütter Diskussion zu tun?


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!