Nachbetrachtung zum Spiel gegen Bremen

#
Aus‘ m Stadion zurück. Willems für mich der Loser. Mit 11 hätten wir net verloren. Scheiss Tag. Gute Nacht
#
amananana schrieb:

Im Stadion sah das 1:2 noch absolut unhaltbar aus. Jetzt am TV muss ich sagen, das es Torhüter gibt, die den halten, wohl auch Hradecky.


Möglich. Dennoch sieht Trapp den Ball sehr spät, als er über die Mauer geht. Für mich kein Ball, der zwingend gehalten werden muss.

Zur Ferandes: Kein Vorwurf für das Foul. Die Bremer tänzelten die komplette zweite Hälfte nur blöd vor unserem Strafraum rum und haben auf sowas gewartet. Dafür, dass es dann erst so spät im Spiel passierte, würde ich eher ein Lob aussprechen. Ärgerlich war es natürlich trotzdem.
#
whitey2k schrieb:

Dafür, dass es dann erst so spät im Spiel passierte, würde ich eher ein Lob aussprechen. Ärgerlich war es natürlich trotzdem.

Alter... was laberst du da für eine s......
#
sgeadler1977 schrieb:

Das liest sich so als ob du Bock drauf hast wenn wir die nächsten 3 in die fresse bekommen. Man man man...

Nein das hast Du falsch verstanden. Ich bin da Realist. In der Form haben wir die nächsten Spiele leider keine Chance.
Da müsste schon einiges passieren gegen den BVB  gegen RB und gegen Gladbach wirds schwer. Aber jetzt ist ja zum Glück schon wieder Länderspielpause. Rebic und Jovic kommen vielleicht zurück und dann mal schauen. Ich bleibe aber dabei: Es ist viel Qualität verloren gegangen. Das ist Fakt. Und es wurde eben nicht adäquat eingekauft sondern eben nur für die Zukunft. Nur was nützt das wenn es dann diese Saison nach unten geht.

Aber bevor wieder alle auf mich einhauen:    sind ja noch 32 Spiele...Und es ist noch nichts verloren. Und ich habe keine Freude daran wenn wir die nächsten 3 Spiele verlieren
#
Super-Adler schrieb:

Da müsste schon einiges passieren gegen den BVB  gegen RB und gegen Gladbach wirds schwer.

Gladbach hat heute relativ erbärmlich gegen Augsburg gespielt, Dortmund auch nur Unentschieden gegen Hannover und Leipzig hat im Moment noch Null Punkte. Ich wette gerne mit dir, dass wir nicht alle drei Spiele verlieren und in keinem davon völlig untergehen werden.
#
Der Freistoss, den man nicht unbedingt geben muss war gut geschossen aber nicht völlig unhaltbar, ich meine auch den hätte man noch rausboxen können, unser legendärischer Goalie der Vorsaison etwa oder Manuel Neuer hätte ich das zugetraut, auch das 0:1 war ein Tunnel, kann man auch mit mehr Glück abwehren.
Damit aber Schluss und gute und schnelle Besserung an unsere verletzten Spieler.
#
Fighting Spirit TOP
Gacinovic könnte dieses Kahr endlich den erhofften Durchbruch haben, wenn er die Leistungen bestätigt.

Torro heute mit einer sehr starken Leistung, so hilft er uns definitiv.

Gelson der tragische Held für mich, läuft unermüdlich Löcher zu, wirft sich in die Zweikämpfe ohne Rücksicht auf Verluste, dann so ein unnötiges Foul, aber gut passiert.

Willems richtig gut und dann unfassbar dämlich.

Abraham stark verbessert.

Da Costa und Kostic oft unglücklich.
Haller auch weiter mit aufstrebender Form.

Trapp muss den leider halten, bei aller Sympathie die ich für Ihn habe, aber den muss er haben.

In Summe macht mir das Spiel heute trotzdemmehr Hoffnung als Sorgen.
#
Also ich muss sagen, trotz der Niederlage bin ich von der Mannschaft begeistert. Das mit Willems war natürlich saublöd. Nun ja, aber was die Mannschaft einen Drang nach vorne gezeigt hat und deren Pässe waren schon Klasse. Diese Mannschaft wird noch besser, wartet es ab, da steckt viel Potenzial. Wenn das nicht mit Salcedo passiert wäre, hätten wir gewonnen. Trotz Niederlage, war ich schon lange nicht mehr so positiv eingestellt. Da kommt noch was. Ich war ja jetzt lange nicht mehr im Forum und bin echt erschrocken was für neue Kleingeister sich hier aufhalten und negativen Dreck von sich geben, unglaublich.
#
Ich seh das so ähnlich. War mal beim Training und auch da schon begeistert, wie sehr die Übungen darauf abzielen sich auch in Bedrängnis mit one-touch-Kombinationen zu befreien.

Geradezu grandios finde ich N‘Dicka, der mich auch im zweiten Spiel völlig überzeugt hat.
Auch Torro, bis auf eine kleine Nachlässigkeit, hat heute gezeigt, dass er Mascarell ersetzen können wird.

Ich denke, es wird noch ein bissi dauern, bis das alles ineinander greift und auch nach vorne durchschlägt, aber der Weg ist zu erkennen.

Und ja, auch bei den vielen seltsamen Posts hier bin ich völlig deiner Meinung
#
Auch wenn vielleicht die Leistung ok war, habe es nicht gesehen, sondern nur gelesen!
Ich kann mich nur wiederholen, diese Saison zeigt alles Richtung Abstiegsplätze nicht gleichbedeutend mit Abstieg,
es geht nur um die Richtung !!!!
Letzte Saison konnten wir das Glück erzwingen diese Saison fehlt uns oft das Glück und die Verletzungsausfälle werden für den Rest sorgen.
Das soll keine Panikmache oder dauerhafte schlechtrederei sein, nur meine persönliche Einschätzung zur aktuellen Lage.

#
Super-Adler schrieb:

Da müsste schon einiges passieren gegen den BVB  gegen RB und gegen Gladbach wirds schwer.

Gladbach hat heute relativ erbärmlich gegen Augsburg gespielt, Dortmund auch nur Unentschieden gegen Hannover und Leipzig hat im Moment noch Null Punkte. Ich wette gerne mit dir, dass wir nicht alle drei Spiele verlieren und in keinem davon völlig untergehen werden.
#
JanFurtok4ever schrieb:

Super-Adler schrieb:

Da müsste schon einiges passieren gegen den BVB  gegen RB und gegen Gladbach wirds schwer.

Gladbach hat heute relativ erbärmlich gegen Augsburg gespielt, Dortmund auch nur Unentschieden gegen Hannover und Leipzig hat im Moment noch Null Punkte. Ich wette gerne mit dir, dass wir nicht alle drei Spiele verlieren und in keinem davon völlig untergehen werden.

+1
#
Was mir wirklich Sorgen macht ist unsere eklatante Schwäche bei eigenen Standards.
Es kann doch nicht sein, dass 4-5 Frankfurter Spieler größer sind als alle Bremer und wir trotzdem keinen gefährlichen Ball auf das gegnerische Tor bringen. Aber das ist ja nichts neues
#
Aus dem Stadion zurück, muss ich sagen, dass ich zwar enttäuscht bin, das aber ausschließlich aufgrund des unverdienten 1:2 kurz vor Schluss. Ansonsten habe ich bei einigen unserer Spielern echte Steigerungen gesehen, die mir Hoffnung für die nächsten Wochen machen.

Allen voran möchte ich hier Torro nennen, der kaum vom Ball zu trennen ist, aber auch Fernandes, der gefühlt 15 Km gelaufen ist und gekämpft hat.

Was die Schiedsrichterentscheidungen angeht, die vielleicht weitgehend vertretbar waren, nur soviel: es gab Einwurf, als der Bremer Carlos den Fuß kaputt gemacht hat!
#
Was mir wirklich Sorgen macht ist unsere eklatante Schwäche bei eigenen Standards.
Es kann doch nicht sein, dass 4-5 Frankfurter Spieler größer sind als alle Bremer und wir trotzdem keinen gefährlichen Ball auf das gegnerische Tor bringen. Aber das ist ja nichts neues
#
fabisgeffm schrieb:

Was mir wirklich Sorgen macht ist unsere eklatante Schwäche bei eigenen Standards.
Es kann doch nicht sein, dass 4-5 Frankfurter Spieler größer sind als alle Bremer und wir trotzdem keinen gefährlichen Ball auf das gegnerische Tor bringen. Aber das ist ja nichts neues


Das stimmt allerdings. Von 8 Ecken kam nicht eine gefährlich rein...
#
Auch wenn vielleicht die Leistung ok war, habe es nicht gesehen, sondern nur gelesen!
Ich kann mich nur wiederholen, diese Saison zeigt alles Richtung Abstiegsplätze nicht gleichbedeutend mit Abstieg,
es geht nur um die Richtung !!!!
Letzte Saison konnten wir das Glück erzwingen diese Saison fehlt uns oft das Glück und die Verletzungsausfälle werden für den Rest sorgen.
Das soll keine Panikmache oder dauerhafte schlechtrederei sein, nur meine persönliche Einschätzung zur aktuellen Lage.

#
Hyundaii30 schrieb:

Letzte Saison konnten wir das Glück erzwingen diese Saison fehlt uns oft das Glück

Schneidige Behauptung am 2. Spieltag, nachdem wir am 1. Spieltag unser Glück erzwungen haben
#
Aus dem Stadion zurück, muss ich sagen, dass ich zwar enttäuscht bin, das aber ausschließlich aufgrund des unverdienten 1:2 kurz vor Schluss. Ansonsten habe ich bei einigen unserer Spielern echte Steigerungen gesehen, die mir Hoffnung für die nächsten Wochen machen.

Allen voran möchte ich hier Torro nennen, der kaum vom Ball zu trennen ist, aber auch Fernandes, der gefühlt 15 Km gelaufen ist und gekämpft hat.

Was die Schiedsrichterentscheidungen angeht, die vielleicht weitgehend vertretbar waren, nur soviel: es gab Einwurf, als der Bremer Carlos den Fuß kaputt gemacht hat!
#
Ach ja, ich ergänze N'Dicka. Für sein Alter zeigt er sehr sehr gute Ansätze.
#
Auch wenn vielleicht die Leistung ok war, habe es nicht gesehen, sondern nur gelesen!
Ich kann mich nur wiederholen, diese Saison zeigt alles Richtung Abstiegsplätze nicht gleichbedeutend mit Abstieg,
es geht nur um die Richtung !!!!
Letzte Saison konnten wir das Glück erzwingen diese Saison fehlt uns oft das Glück und die Verletzungsausfälle werden für den Rest sorgen.
Das soll keine Panikmache oder dauerhafte schlechtrederei sein, nur meine persönliche Einschätzung zur aktuellen Lage.

#
Ach Hyundai, was ist das denn für ein grausamer Post? Nix gesehen nur gelesen und dann so eine beknackte Argumentation. Was bist du nur so negativ. Guck am besten keine Eintracht.
#
Ich seh das so ähnlich. War mal beim Training und auch da schon begeistert, wie sehr die Übungen darauf abzielen sich auch in Bedrängnis mit one-touch-Kombinationen zu befreien.

Geradezu grandios finde ich N‘Dicka, der mich auch im zweiten Spiel völlig überzeugt hat.
Auch Torro, bis auf eine kleine Nachlässigkeit, hat heute gezeigt, dass er Mascarell ersetzen können wird.

Ich denke, es wird noch ein bissi dauern, bis das alles ineinander greift und auch nach vorne durchschlägt, aber der Weg ist zu erkennen.

Und ja, auch bei den vielen seltsamen Posts hier bin ich völlig deiner Meinung
#
Ich  verstehe nicht warum mascarell so hinterher geweint wird
Er hatte keine besonders starke erste Saison und die zweite hat er ein paar zugegeben sehr starke spiele gemacht bevor er sich wieder verletzt hat.
Die zwei Spiele hat mir Torso bis jetzt sehr gut gefallen.
Edit: scheiß autocorrect
#
Gut gekämpft .....trotzdem war ich paralysiert nach dem Schlusspfiff. Dazu wieder bei Sky ein wirklich unangenehmer Bremen-Fan als Moderator der zum Schluss noch belohnt wurde....manchmal läuft halt alles in die falsche Richtung.
Für mich war der Freistoß haltbar...aber Trapp hat sonst schon enorm Sicherheit ausgestrahlt. Bin froh dass wir ihn zurückhaben.
Natürlich war die rote Unsinn von Jetro aber Riberie haette gelb bekommen...da schwöre ich...und das k* mich  deutlich mehr an.
Da Costa genug drüber gelesen...nach hinten nix und nach vorne auch nix..irgendwie total kopflos der  Junge. Konnte er auch schon mal besser.
Torro fand ich heute bockstark und auch den Rest....Bremen will nach vorne unter die ersten 5 und das hat man heute auch gesehen. Ich fand uns gut genug für Platz 5 bis 10 und ich wünsche den Verletzten alles Gute dass sie schnell zurückkommen. AH konnte die Mannschaft gut motivieren..das stimmt mich zuversichtlich!.
#
Fighting Spirit TOP
Gacinovic könnte dieses Kahr endlich den erhofften Durchbruch haben, wenn er die Leistungen bestätigt.

Torro heute mit einer sehr starken Leistung, so hilft er uns definitiv.

Gelson der tragische Held für mich, läuft unermüdlich Löcher zu, wirft sich in die Zweikämpfe ohne Rücksicht auf Verluste, dann so ein unnötiges Foul, aber gut passiert.

Willems richtig gut und dann unfassbar dämlich.

Abraham stark verbessert.

Da Costa und Kostic oft unglücklich.
Haller auch weiter mit aufstrebender Form.

Trapp muss den leider halten, bei aller Sympathie die ich für Ihn habe, aber den muss er haben.

In Summe macht mir das Spiel heute trotzdemmehr Hoffnung als Sorgen.
#
iRON_FFM schrieb:

Fighting Spirit TOP
Gacinovic könnte dieses Kahr endlich den erhofften Durchbruch haben, wenn er die Leistungen bestätigt.

Torro heute mit einer sehr starken Leistung, so hilft er uns definitiv.

Gelson der tragische Held für mich, läuft unermüdlich Löcher zu, wirft sich in die Zweikämpfe ohne Rücksicht auf Verluste, dann so ein unnötiges Foul, aber gut passiert.

Willems richtig gut und dann unfassbar dämlich.

Abraham stark verbessert.

Da Costa und Kostic oft unglücklich.
Haller auch weiter mit aufstrebender Form.

Trapp muss den leider halten, bei aller Sympathie die ich für Ihn habe, aber den muss er haben.

In Summe macht mir das Spiel heute trotzdemmehr Hoffnung als Sorgen.


Sehe ich im Prinzip genauso, bis auf 2 Dinge:
Abraham anfangs mit großen Problem, biss sich dann aber rein. Ob Trapp den Freistoß wirklich halten kann bin ich nicht so sicher. Von "halten müssen" kann man da jedenfalls nicht sprechen. Selbst wenn er theoretisch dran kommt, heißt das noch nicht, dass er den um den Pfosten lenken kann.

Insgesamt hat die Mannschaftsleistung aber gestimmt. So will man das eigentlich sehen. Der Freistoß 1 Minute vor Schluss war aus meiner Sicht auch unberechtigt. Gerade wenn man zum Maßstab nimmt, was der Schiri das ganze Spiel über gepfiffen hat.
#
Auch wenn vielleicht die Leistung ok war, habe es nicht gesehen, sondern nur gelesen!
Ich kann mich nur wiederholen, diese Saison zeigt alles Richtung Abstiegsplätze nicht gleichbedeutend mit Abstieg,
es geht nur um die Richtung !!!!
Letzte Saison konnten wir das Glück erzwingen diese Saison fehlt uns oft das Glück und die Verletzungsausfälle werden für den Rest sorgen.
Das soll keine Panikmache oder dauerhafte schlechtrederei sein, nur meine persönliche Einschätzung zur aktuellen Lage.

#
Hyundaii30 schrieb:

Auch wenn vielleicht die Leistung ok war, habe es nicht gesehen, sondern nur gelesen!
Ich kann mich nur wiederholen, diese Saison zeigt alles Richtung Abstiegsplätze nicht gleichbedeutend mit Abstieg,
es geht nur um die Richtung !!!!

Hätte ich dir letzte Woche wirklich zugestimmt, der Auftritt heute stimmt mich richtig positiv! Das trotz offensichtlicher Fehler bei der Kaderplanung. Kritik sollte da wirklich erlaubt sein, erst recht wenn man 5 Torhüter mit einer einzigen Verletzung oder Unsicherheit was die Gesundheit betrifft rechtfertigt.
#
Nach vorne war das ganz ganz dünn heute.
#
Auch wenn vielleicht die Leistung ok war, habe es nicht gesehen, sondern nur gelesen!
Ich kann mich nur wiederholen, diese Saison zeigt alles Richtung Abstiegsplätze nicht gleichbedeutend mit Abstieg,
es geht nur um die Richtung !!!!
Letzte Saison konnten wir das Glück erzwingen diese Saison fehlt uns oft das Glück und die Verletzungsausfälle werden für den Rest sorgen.
Das soll keine Panikmache oder dauerhafte schlechtrederei sein, nur meine persönliche Einschätzung zur aktuellen Lage.

#
Hyundaii30 schrieb:

Auch wenn vielleicht die Leistung ok war, habe es nicht gesehen, sondern nur gelesen!
Ich kann mich nur wiederholen, diese Saison zeigt alles Richtung Abstiegsplätze nicht gleichbedeutend mit Abstieg,
es geht nur um die Richtung !!!!
Letzte Saison konnten wir das Glück erzwingen diese Saison fehlt uns oft das Glück und die Verletzungsausfälle werden für den Rest sorgen.
Das soll keine Panikmache oder dauerhafte schlechtrederei sein, nur meine persönliche Einschätzung zur aktuellen Lage.


Warum lese ich ausnahmslos jeden Spieltag das du das Spiel nicht gesehen hast sondern nur hier gelesen hast.?

Und dein Fazit ist meist Unsinn weil du anscheinend zu 80% nur die "Analysen" vom Abt und Co liest?



Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!