Martin Hinteregger

#
DenHor1991 schrieb:

Bevor man 10 Mio für Anton bezahlt, würde ich eher 13 für Hinti bezahlen. Und das ohne zu überlegen

Das unterscheidet dich eben von Bobic und Frankenbach, die überlegen nämlich.....
#
cm47 schrieb:

DenHor1991 schrieb:

Bevor man 10 Mio für Anton bezahlt, würde ich eher 13 für Hinti bezahlen. Und das ohne zu überlegen

Das unterscheidet dich eben von Bobic und Frankenbach, die überlegen nämlich.....

Sollten aber dann zum selben Ergebnis kommen
#
cm47 schrieb:

DenHor1991 schrieb:

Bevor man 10 Mio für Anton bezahlt, würde ich eher 13 für Hinti bezahlen. Und das ohne zu überlegen

Das unterscheidet dich eben von Bobic und Frankenbach, die überlegen nämlich.....

Sollten aber dann zum selben Ergebnis kommen
#
Eben.
#
Augsburg hat mit West Ham United wieder die Verhandlungen wegen Oxford aufgenommen.
#
Is er schon da?
#
Is er schon da?
#
Kommt mit dem Fahrrad... dauert noch einen Moment.
#
Also in Augsburg loben sie Hinteregger sehr.
Von wegen er würde rebellieren.
Wäre eh Schwachsinn gewesen.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1907/Artikel/die-transfersaga-um-martin-hinteregger-kumpelschaften-in-augsburg-freehinti-in-frankfurt.html
#
Ungeduld ist leider meine Stärke. Würde mich freuen endlich zu wissen, ob Hinti kommt, Haller bleibt, der Kader sich endlich dem finalen Wunschkader nähert.

Diese Hängepartien, das Ungewisse, die Warterei nerven mich extrem ab
#
Ungeduld ist leider meine Stärke. Würde mich freuen endlich zu wissen, ob Hinti kommt, Haller bleibt, der Kader sich endlich dem finalen Wunschkader nähert.

Diese Hängepartien, das Ungewisse, die Warterei nerven mich extrem ab
#
hijackthis schrieb:

Ungeduld ist leider meine Stärke



dann hast Du Dir das falsche Hobby ausgesucht.
#
Meinst Du?
#
Meinst Du?
#
es sollte ein Spässchen sein
#
Hinti ist 15m€ wert. Kann natürlich verstehen, dass beide Partei in ihre Richtung drehen wollen am Preis - aber wenn's hart auf hart kommt und wir die Wahl zwischen 15m oder kein Hinti haben, dann denke ich absolut, dass wir Hinti an Bord holen sollten.

Der Bub war echt phänomenal für uns. Ein felsenfestes Rückgrat für die Mannschaft. Klar würden wir bestimmt auch andere IVs auf dem Markt finden, aber von Hinti wissen wir, dass er bei uns super funktioniert, dass er Bock auf uns hat, dass er eingespielt ist...

Die Werte allein kann man schon nicht in Geld fassen, imo.
#
es sollte ein Spässchen sein
#
Tafelberg schrieb:

es sollte ein Spässchen sein


Alles gut Tafelberg😊

I like you😎
#
Also wenn er denn 15 Mios kostet, dann ist es so. Hinti ist die Summe wert.

In München am Flughafen hatte ich die Ehre, ein paar Worte mit ihm wechseln zu dürfen. Ein wahrhaft sympathischer Mensch ist Martin noch dazu. Deshalb: Nägel mit Köpfen machen, den Reuter bisschen reicher und Hinti für Jahre an uns binden😊
#
Also wenn er denn 15 Mios kostet, dann ist es so. Hinti ist die Summe wert.

In München am Flughafen hatte ich die Ehre, ein paar Worte mit ihm wechseln zu dürfen. Ein wahrhaft sympathischer Mensch ist Martin noch dazu. Deshalb: Nägel mit Köpfen machen, den Reuter bisschen reicher und Hinti für Jahre an uns binden😊
#
hijackthis schrieb:

Also wenn er denn 15 Mios kostet, dann ist es so. Hinti ist die Summe wert.

In München am Flughafen hatte ich die Ehre, ein paar Worte mit ihm wechseln zu dürfen. Ein wahrhaft sympathischer Mensch ist Martin noch dazu. Deshalb: Nägel mit Köpfen machen, den Reuter bisschen reicher und Hinti für Jahre an uns binden😊

Alles ok. Mag den Bub auch aber mit 27 Jahren hat er gerade eine! starke Rückrunde gespielt, und dabei ist er zum Ende mit untergegangen was man ihm sicher nur bedingt zum Vorwurf machen kann.

Aber das klingt für mich sehr nach einer kurzfristigem Überperformance. Warum sollte ein Spieler, der seit 9 Jahren Profi gut aber selten sehr gut war, plötzlich auf einem anderen Level kicken? ich denke eher, dies war der Unlust bei Augsburg geschuldet evtl. der Freude bei der Eintracht unter Hütter spielen zu können aber dauerhaft sehe ich die Leistung bei Hinti nicht.

Auch wenn ich mich damit unbeliebt mache, 15 Mio. ist Hinti für mich, bei aller Sympathie, nicht wert. Irgendwo bei 9-11 Mio. wäre meine absolute Schmerzgrenze. Scheint Bobic nicht ganz unähnlich zu sehen.

#
hijackthis schrieb:

Also wenn er denn 15 Mios kostet, dann ist es so. Hinti ist die Summe wert.

In München am Flughafen hatte ich die Ehre, ein paar Worte mit ihm wechseln zu dürfen. Ein wahrhaft sympathischer Mensch ist Martin noch dazu. Deshalb: Nägel mit Köpfen machen, den Reuter bisschen reicher und Hinti für Jahre an uns binden😊

Alles ok. Mag den Bub auch aber mit 27 Jahren hat er gerade eine! starke Rückrunde gespielt, und dabei ist er zum Ende mit untergegangen was man ihm sicher nur bedingt zum Vorwurf machen kann.

Aber das klingt für mich sehr nach einer kurzfristigem Überperformance. Warum sollte ein Spieler, der seit 9 Jahren Profi gut aber selten sehr gut war, plötzlich auf einem anderen Level kicken? ich denke eher, dies war der Unlust bei Augsburg geschuldet evtl. der Freude bei der Eintracht unter Hütter spielen zu können aber dauerhaft sehe ich die Leistung bei Hinti nicht.

Auch wenn ich mich damit unbeliebt mache, 15 Mio. ist Hinti für mich, bei aller Sympathie, nicht wert. Irgendwo bei 9-11 Mio. wäre meine absolute Schmerzgrenze. Scheint Bobic nicht ganz unähnlich zu sehen.

#
concordia-eagle schrieb:

Alles ok. Mag den Bub auch aber mit 27 Jahren hat er gerade eine! starke Rückrunde gespielt, und dabei ist er zum Ende mit untergegangen was man ihm sicher nur bedingt zum Vorwurf machen kann.

Stimmt. So habe ich das noch gar nicht gesehen. Bedeutet aber auch, dass er bei uns eben "genau richtig" ist.

concordia-eagle schrieb:

Aber das klingt für mich sehr nach einer kurzfristigem Überperformance.

Nach längerem Überlegen: nein.

concordia-eagle schrieb:

Warum sollte ein Spieler, der seit 9 Jahren Profi gut aber selten sehr gut war, plötzlich auf einem anderen Level kicken? ich denke eher, dies war der Unlust bei Augsburg geschuldet evtl. der Freude bei der Eintracht unter Hütter spielen zu können . . .


Denn gut war er früher auch schon. Es hat halt nur das Umfeld nicht so perfekt gepasst wie in Frankfurt.

concordia-eagle schrieb:

aber dauerhaft sehe ich die Leistung bei Hinti nicht.

Er hat gezeigt, was er kann. Auch wenn es nur eine halbe Rückrunde war, die gezeigte Leistung ist ja kein Zufall. Warum sollte er nicht in der Lage sein, diese Leistung dauerhaft abzurufen, wenn - wie gesagt - die Bedingungen stimmen?

concordia-eagle schrieb:

Auch wenn ich mich damit unbeliebt mache, 15 Mio. ist Hinti für mich, bei aller Sympathie, nicht wert. Irgendwo bei 9-11 Mio. wäre meine absolute Schmerzgrenze.

Das mit der Schmerzgrenze ist so eine Sache. Wenn man sieht, zu welchen Preisen heutzutage Durchschnittskicker transferiert werden, dann kann man daraus nur schließen, dass es keinen Wertmaßstab im Fußball mehr gibt und die "Schmerzgrenze" somit nur noch von der wirtschaftlichen Potenz des "Käufers" bestimmt wird. Oder anders rum: Hinti ist genau das "wert", was Bobic zu zahlen bereit ist.
#
Alles Taktik von Augsburg.

Gott sei Dank sind nicht einige Fans hier Manager vom Verein. Es ist wahnsinnig für einen IV  (der keine großen Sprünge mehr machen wird) 15 Mio. Euro zu zahlen.
Sympathie hin oder her.
Ich würde dann viel eher auf den Transfer verzichten.
#
Alles Taktik von Augsburg.

Gott sei Dank sind nicht einige Fans hier Manager vom Verein. Es ist wahnsinnig für einen IV  (der keine großen Sprünge mehr machen wird) 15 Mio. Euro zu zahlen.
Sympathie hin oder her.
Ich würde dann viel eher auf den Transfer verzichten.
#
keinabseits schrieb:

Alles Taktik von Augsburg.

Gott sei Dank sind nicht einige Fans hier Manager vom Verein. Es ist wahnsinnig für einen IV  (der keine großen Sprünge mehr machen wird) 15 Mio. Euro zu zahlen.
Sympathie hin oder her.
Ich würde dann viel eher auf den Transfer verzichten.


Aufgrund deiner fundierten Analysen dürfte die Erleichterung alsbald zurück gespielt werden
#
Alles Taktik von Augsburg.

Gott sei Dank sind nicht einige Fans hier Manager vom Verein. Es ist wahnsinnig für einen IV  (der keine großen Sprünge mehr machen wird) 15 Mio. Euro zu zahlen.
Sympathie hin oder her.
Ich würde dann viel eher auf den Transfer verzichten.
#
Heutzutage muss man sicherlich nicht nur die fußballerischen Qualitäten zur Wertermittlung eines Spielers berücksichtigen. Auch der mediale Faktor ist nicht ohne! Bei Hinti sieht man es doch sehr gut, was mit Hinti-Army, #freehinti usw. alles neben dem Platz an Aufmerksamkeit geweckt wird! Dies führt sicher auch zu Mehreinnahmen über Trikots, Sponsoren und weiterem. Daher sehe ich bei Hinti auch einen größeren Marktwert als bei einem fußballerisch vergleichbaren Spieler. ...und Reuter sieht das leider auch
#
Heutzutage muss man sicherlich nicht nur die fußballerischen Qualitäten zur Wertermittlung eines Spielers berücksichtigen. Auch der mediale Faktor ist nicht ohne! Bei Hinti sieht man es doch sehr gut, was mit Hinti-Army, #freehinti usw. alles neben dem Platz an Aufmerksamkeit geweckt wird! Dies führt sicher auch zu Mehreinnahmen über Trikots, Sponsoren und weiterem. Daher sehe ich bei Hinti auch einen größeren Marktwert als bei einem fußballerisch vergleichbaren Spieler. ...und Reuter sieht das leider auch
#
JayPeg schrieb:

...und Reuter sieht das leider auch



Reuter sieht eher die Chance uns unser Geld aus dem Kreuz zu leiern, um nichts anderes geht es Ihm.
Zumal wir noch ein Konkurrent auf Augenhöhe sind, da macht so was besonders Spaß.
Ich sehe nur eine Chance, wenn Hinteregger wirklich nur zu uns möchte und er das Reuter klar macht, trotzdem würden dann die Verhandlungen wohl ewig dauern.
Das war aber vorher klar. Wenn wir jetzt noch Haller verkaufen, bekommt Reuter noch mehr Dollarzeichen in den Augen.
Deswegen würde ich vorerst Abstand von der Personalie nehmen und einen anderen IV aus dem Ausland holen.
Eventuell geht auch eine kostengünstige Leihe oder man wartet weiter ab.
Hinteregger kann man trotzdem später verpflichten, wenn man den Kader ausgedünnt hat.

Aktuell macht es wohl wenig Sinn weiter zu verhandeln.


Teilen