Martin Hinteregger

#
J.J. schrieb:

Hinteregger wird zu uns wechseln.

Ich bleibe da auch optimistisch....
J.J. schrieb:

zumal in England die PL erst am 08.08. Transferschluss hat.

Was ihr als mit England habt...da will er doch gar nicht hin und das spielt überhaupt keine Rolle...er will zur Eintracht zurück und nur darum geht es, dies zu ermöglichen......
#
Ich habe gar nichts mit England, aber solange das Transferfenster dort noch nicht geschlossen ist, kann man Reuter seitens der Anhängerschaft des FCA vorwerfen, Hinteregger zu billig abgegeben zu haben, da ja noch theoretisch die Möglichkeit eines Wechsels auf die Insel bestehen würde.
#
Ich habe gar nichts mit England, aber solange das Transferfenster dort noch nicht geschlossen ist, kann man Reuter seitens der Anhängerschaft des FCA vorwerfen, Hinteregger zu billig abgegeben zu haben, da ja noch theoretisch die Möglichkeit eines Wechsels auf die Insel bestehen würde.
#
J.J. schrieb:

da ja noch theoretisch die Möglichkeit eines Wechsels auf die Insel bestehen würde.



       

ja, theoretisch...aber auch ein Herr Reuter kann einen Spieler nicht gegen seinen, mehrfach dokumentierten, Willen auf die Insel verscherbeln, weil`s dort vielleicht noch mehr Geld für ihn gibt.
Das halte ich für ausgeschlossen.
Also hat er nur die Möglichkeit, einen unzufriedenen und (zur Eintracht) wechselwilligen Spieler zu behalten, was ihm nichts bringt oder ihm eine Rückkehr zu uns zu ermöglichen.
#
J.J. schrieb:

da ja noch theoretisch die Möglichkeit eines Wechsels auf die Insel bestehen würde.



       

ja, theoretisch...aber auch ein Herr Reuter kann einen Spieler nicht gegen seinen, mehrfach dokumentierten, Willen auf die Insel verscherbeln, weil`s dort vielleicht noch mehr Geld für ihn gibt.
Das halte ich für ausgeschlossen.
Also hat er nur die Möglichkeit, einen unzufriedenen und (zur Eintracht) wechselwilligen Spieler zu behalten, was ihm nichts bringt oder ihm eine Rückkehr zu uns zu ermöglichen.
#
Hinteregger wird nach Frankfurt wechseln, dass was zurzeit abläuft ist nur Show für das Umfeld des FCA.
#
Hinteregger wird nach Frankfurt wechseln, dass was zurzeit abläuft ist nur Show für das Umfeld des FCA.
#
J.J. schrieb:

Hinteregger wird nach Frankfurt wechseln, dass was zurzeit abläuft ist nur Show für das Umfeld des FCA.

Wenn es so kommt, sind wir hoffentlich alle glücklich...ich wäre es...
#
Wenn Haller verkauft wird muss man Hinteregger holen. Schon alleine um den Pessimisten einen Funken Hoffnung zu schenken und mir die Trikotnr aufs neue Trikot
#
J.J. schrieb:

da ja noch theoretisch die Möglichkeit eines Wechsels auf die Insel bestehen würde.



       

ja, theoretisch...aber auch ein Herr Reuter kann einen Spieler nicht gegen seinen, mehrfach dokumentierten, Willen auf die Insel verscherbeln, weil`s dort vielleicht noch mehr Geld für ihn gibt.
Das halte ich für ausgeschlossen.
Also hat er nur die Möglichkeit, einen unzufriedenen und (zur Eintracht) wechselwilligen Spieler zu behalten, was ihm nichts bringt oder ihm eine Rückkehr zu uns zu ermöglichen.
#
cm47 schrieb:

J.J. schrieb:

da ja noch theoretisch die Möglichkeit eines Wechsels auf die Insel bestehen würde.



       

ja, theoretisch...aber auch ein Herr Reuter kann einen Spieler nicht gegen seinen, mehrfach dokumentierten, Willen auf die Insel verscherbeln, weil`s dort vielleicht noch mehr Geld für ihn gibt.
Das halte ich für ausgeschlossen.
Also hat er nur die Möglichkeit, einen unzufriedenen und (zur Eintracht) wechselwilligen Spieler zu behalten, was ihm nichts bringt oder ihm eine Rückkehr zu uns zu ermöglichen.


wenn er ein Angebot eines englischen Vereins bekommt, wird er dann dort auch mehr verdienen, als in Frankfurt. Ist zumindest nicht ganz ausgeschlossen.
Das er dann für weniger Kohle nach Frankfurt wechselt, halte ich für Fussballromantik, die es nicht mehr gibt.
Deshalb halte ich Dein ausgeschlossen, für nicht ausgeschlossen.
#
cm47 schrieb:

J.J. schrieb:

da ja noch theoretisch die Möglichkeit eines Wechsels auf die Insel bestehen würde.



       

ja, theoretisch...aber auch ein Herr Reuter kann einen Spieler nicht gegen seinen, mehrfach dokumentierten, Willen auf die Insel verscherbeln, weil`s dort vielleicht noch mehr Geld für ihn gibt.
Das halte ich für ausgeschlossen.
Also hat er nur die Möglichkeit, einen unzufriedenen und (zur Eintracht) wechselwilligen Spieler zu behalten, was ihm nichts bringt oder ihm eine Rückkehr zu uns zu ermöglichen.


wenn er ein Angebot eines englischen Vereins bekommt, wird er dann dort auch mehr verdienen, als in Frankfurt. Ist zumindest nicht ganz ausgeschlossen.
Das er dann für weniger Kohle nach Frankfurt wechselt, halte ich für Fussballromantik, die es nicht mehr gibt.
Deshalb halte ich Dein ausgeschlossen, für nicht ausgeschlossen.
#
magicv schrieb:


wenn er ein Angebot eines englischen Vereins bekommt, wird er dann dort auch mehr verdienen, als in Frankfurt. Ist zumindest nicht ganz ausgeschlossen.
Das er dann für weniger Kohle nach Frankfurt wechselt, halte ich für Fussballromantik, die es nicht mehr gibt.
Deshalb halte ich Dein ausgeschlossen, für nicht ausgeschlossen.        



die Wahrheit dürfte in der Mitte liegen, ich glaube Hinti aufs Wort dass seine sogar mit Abstand erste Adresse die Eintracht ist und dass er auch deshalb nicht jedem besseren Angebot hinterherrennen wird.
Allerdings gibt es auch da sicherlich Schmerzgrenzen für ihn wenn er woanders das doppelte oder gar mehr verdienen könnte. Man wird sehen, ob er zu uns kommt hängt letzlich nur an ihm . Bleibt er stur dann kommt er auch,
#
magicv schrieb:


wenn er ein Angebot eines englischen Vereins bekommt, wird er dann dort auch mehr verdienen, als in Frankfurt. Ist zumindest nicht ganz ausgeschlossen.
Das er dann für weniger Kohle nach Frankfurt wechselt, halte ich für Fussballromantik, die es nicht mehr gibt.
Deshalb halte ich Dein ausgeschlossen, für nicht ausgeschlossen.        



die Wahrheit dürfte in der Mitte liegen, ich glaube Hinti aufs Wort dass seine sogar mit Abstand erste Adresse die Eintracht ist und dass er auch deshalb nicht jedem besseren Angebot hinterherrennen wird.
Allerdings gibt es auch da sicherlich Schmerzgrenzen für ihn wenn er woanders das doppelte oder gar mehr verdienen könnte. Man wird sehen, ob er zu uns kommt hängt letzlich nur an ihm . Bleibt er stur dann kommt er auch,
#
Nicht nur Schmerzgrenzen finanzieller Art. Wenn wir uns mit Augsburg nicht einig werden und es geht auf das Ende der Transferperiode zu, wird Hinteregger schon irgendwann ins Grübeln kommen, ob es nicht besser wäre, ein anderes Angebot anzunehmen.
#
Nicht nur Schmerzgrenzen finanzieller Art. Wenn wir uns mit Augsburg nicht einig werden und es geht auf das Ende der Transferperiode zu, wird Hinteregger schon irgendwann ins Grübeln kommen, ob es nicht besser wäre, ein anderes Angebot anzunehmen.
#
Was soll das für ein Angebot sein?
Wenn er nicht zur Eintracht kommt, bleibt er eben in Augsburg.
Oder mache ich einen Denkfehler? 😊
#
Was soll das für ein Angebot sein?
Wenn er nicht zur Eintracht kommt, bleibt er eben in Augsburg.
Oder mache ich einen Denkfehler? 😊
#
edmund schrieb:

Was soll das für ein Angebot sein?
Wenn er nicht zur Eintracht kommt, bleibt er eben in Augsburg.
Oder mache ich einen Denkfehler? 😊


Bis Transferschluss ist noch ein paar Tage, da können und werden denke ich mal auch noch andere Angebote reinkommen.
#
Was soll das für ein Angebot sein?
Wenn er nicht zur Eintracht kommt, bleibt er eben in Augsburg.
Oder mache ich einen Denkfehler? 😊
#
edmund schrieb:

Was soll das für ein Angebot sein?
Wenn er nicht zur Eintracht kommt, bleibt er eben in Augsburg.
Oder mache ich einen Denkfehler? 😊


...hatte mal was von Crystal Palace gelesen. Kann aber auch sein, dass ich das geträumt habe...
#
edmund schrieb:

Was soll das für ein Angebot sein?
Wenn er nicht zur Eintracht kommt, bleibt er eben in Augsburg.
Oder mache ich einen Denkfehler? 😊


...hatte mal was von Crystal Palace gelesen. Kann aber auch sein, dass ich das geträumt habe...
#
Wünsche Dir schönere Träume... 😅
#
Nicht nur Schmerzgrenzen finanzieller Art. Wenn wir uns mit Augsburg nicht einig werden und es geht auf das Ende der Transferperiode zu, wird Hinteregger schon irgendwann ins Grübeln kommen, ob es nicht besser wäre, ein anderes Angebot anzunehmen.
#
Basaltkopp schrieb:

Nicht nur Schmerzgrenzen finanzieller Art. Wenn wir uns mit Augsburg nicht einig werden und es geht auf das Ende der Transferperiode zu, wird Hinteregger schon irgendwann ins Grübeln kommen, ob es nicht besser wäre, ein anderes Angebot anzunehmen.


Richtig, deswegen ist halt auch die Kommunikation zwischen Ihm und der Eintracht wichtig, um keine Seite zu verärgern und trotzdem planen zu können.
Bobic wird nicht wie einige es sich Wünschen, einfach die Forderungen von Augsburg akzeptieren.
Das könnte am Ende fatal werden.
Nur als Beispiel wir holen Hinteregger für 15+ Millionen und in zwei Wochen zieht er sich einen Kreuzbandriss zu.
Dann haben wir nichts gewonnen.
So dürfen wir nicht handeln.
Wir können aber einen Spieler für 7,5 Millionen holen und wenn der sich schwer verletzt, hat man noch genug Geld für einen guten Ersatz.
#
edmund schrieb:

Was soll das für ein Angebot sein?
Wenn er nicht zur Eintracht kommt, bleibt er eben in Augsburg.
Oder mache ich einen Denkfehler? 😊


...hatte mal was von Crystal Palace gelesen. Kann aber auch sein, dass ich das geträumt habe...
#
oder Rom wie TM User behaupten
#
Ich halte übrigens 15 Mio für Hinteregger für durchaus realistisch und bei den heutigen Ablösesummen würde ich auf jeden Fall sagen, dass der Preis absolut angemessen ist.

Allerdings heißt das noch lange nicht, dass Bobic ihn für diese Summe zwingend sofort verpflichten muss. Es kommt nicht nur darauf an, welche Ablösesumme angemessen ist, sondern auch darauf, wieviel Geld man zur Verfügung hat. Wenn man noch mit der Verpflichtung von Trapp und Rode plant, sowie möglicherweise noch 1, 2 oder 3 andere Spieler auf dem Zettel hat, dann hat man am Ende eben keine 15 Mio mehr für die Verpflichtung von Hinteregger.

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gibt es auch einen Plan B zu Hinti. Der wird sicherlich um einiges billiger sein, aber womöglich auch sportlich ein größeres Risiko sein. Daher wird Bobic bei Hinteregger zuschlagen, wenn man sich beim Preis einigen kann, ansonsten kommt eben Plan B!
#
15 Mio. Euro? Jungs wir reden hier über 15 Mio. Euro!!! Für einen IV der keine große Sprünge machen wird und eine Diva ist.
Ich verstehe die Welt nicht mehr, wenn Bobic diese Summe bereit ist zu zahlen...
#
15 Mio. Euro? Jungs wir reden hier über 15 Mio. Euro!!! Für einen IV der keine große Sprünge machen wird und eine Diva ist.
Ich verstehe die Welt nicht mehr, wenn Bobic diese Summe bereit ist zu zahlen...
#
keinabseits schrieb:

15 Mio. Euro? Jungs wir reden hier über 15 Mio. Euro!!! Für einen IV der keine große Sprünge machen wird und eine Diva ist.
Ich verstehe die Welt nicht mehr, wenn Bobic diese Summe bereit ist zu zahlen...

Du hast aber schon die Entwicklung im Fußball in den letzten 15 Jahren mitbekommen, oder? Ein Spieler wie Hinti hat nun mal diesen Preis auf dem aktuellen Transfermarkt.
#
15 Mio. Euro? Jungs wir reden hier über 15 Mio. Euro!!! Für einen IV der keine große Sprünge machen wird und eine Diva ist.
Ich verstehe die Welt nicht mehr, wenn Bobic diese Summe bereit ist zu zahlen...
#
keinabseits schrieb:

Ich verstehe die Welt nicht mehr, wenn Bobic diese Summe bereit ist zu zahlen...

Da kann ich Dich beruhigen - die Welt verstehst Du so oder so nicht!

keinabseits schrieb:

Für einen IV der keine große Sprünge machen wird

Die beiden Spiele gegen Chelsea hast Du vermutlich nicht gesehen? Sonst würdest Du nicht nicht solche einen Bockmist verzapfen.
#
keinabseits schrieb:

Ich verstehe die Welt nicht mehr, wenn Bobic diese Summe bereit ist zu zahlen...

Da kann ich Dich beruhigen - die Welt verstehst Du so oder so nicht!

keinabseits schrieb:

Für einen IV der keine große Sprünge machen wird

Die beiden Spiele gegen Chelsea hast Du vermutlich nicht gesehen? Sonst würdest Du nicht nicht solche einen Bockmist verzapfen.
#
Basaltkopp schrieb:

solch einen Bockmist verzapfen.
Ist doch bei ihm nicht ungewöhnlich.
#
15 Mio. Euro? Jungs wir reden hier über 15 Mio. Euro!!! Für einen IV der keine große Sprünge machen wird und eine Diva ist.
Ich verstehe die Welt nicht mehr, wenn Bobic diese Summe bereit ist zu zahlen...
#
keinabseits schrieb:

Ich verstehe die Welt nicht mehr, wenn Bobic diese Summe bereit ist zu zahlen...
       


Du wirst Dich an einiges gewöhnen müssen in der Branche.
#
keinabseits schrieb:

Ich verstehe die Welt nicht mehr, wenn Bobic diese Summe bereit ist zu zahlen...
       


Du wirst Dich an einiges gewöhnen müssen in der Branche.
#
Für einen IV ala Hinteregger sind 15 Mio.€ gerechtfertigt, dass weiß Bobic auch.
In diesen Dimensionen wird auch der gezahlte Preis liegen, ich denke Bobic will lediglich ein Wettbieten verhindern.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!