Martin Hinteregger

#
13-15 Mio € sind völlig akzeptabel, entweder Augsburg verlangt deutlich mehr oder wir machen echt eine fragwürdige Figur. Denn zu meinen Hinteregger für 10 Mio € oder so zu bekommen, das geht absolut gar nichts.

Sollte Haller gehen wird der Transfer endgültig erledigt sein, da wir dann mit noch mehr Geld dastehen, das wir wahrscheinlich in die nächste 5-8 Mio € Ablöse stecken, da wir anscheinend nicht bereit sind zweistellige Ablösesummen zu zahlen. Selbst für starke Qualität und nachgewiesene perfekte Basis für uns wie bei Hinti.

Ich trau diesen 13 Mio € in den Medien nicht, denn es wäre echt völlig unerklärbar, dass wir die nicht zahlen und dieser Geschichte schon lange ein Ende gesetzt haben.
#
Eine fragwürdige Figur würden wie machen , wenn ihr einfach das Aufgerufene ohne zu verhandeln Zahlen würden ...
#
13-15 Mio € sind völlig akzeptabel, entweder Augsburg verlangt deutlich mehr oder wir machen echt eine fragwürdige Figur. Denn zu meinen Hinteregger für 10 Mio € oder so zu bekommen, das geht absolut gar nichts.

Sollte Haller gehen wird der Transfer endgültig erledigt sein, da wir dann mit noch mehr Geld dastehen, das wir wahrscheinlich in die nächste 5-8 Mio € Ablöse stecken, da wir anscheinend nicht bereit sind zweistellige Ablösesummen zu zahlen. Selbst für starke Qualität und nachgewiesene perfekte Basis für uns wie bei Hinti.

Ich trau diesen 13 Mio € in den Medien nicht, denn es wäre echt völlig unerklärbar, dass wir die nicht zahlen und dieser Geschichte schon lange ein Ende gesetzt haben.
#
Schreckofant schrieb:

13-15 Mio € sind völlig akzeptabel, entweder Augsburg verlangt deutlich mehr oder wir machen echt eine fragwürdige Figur. Denn zu meinen Hinteregger für 10 Mio € oder so zu bekommen, das geht absolut gar nichts.

Sollte Haller gehen wird der Transfer endgültig erledigt sein, da wir dann mit noch mehr Geld dastehen, das wir wahrscheinlich in die nächste 5-8 Mio € Ablöse stecken, da wir anscheinend nicht bereit sind zweistellige Ablösesummen zu zahlen. Selbst für starke Qualität und nachgewiesene perfekte Basis für uns wie bei Hinti.

Ich trau diesen 13 Mio € in den Medien nicht, denn es wäre echt völlig unerklärbar, dass wir die nicht zahlen und dieser Geschichte schon lange ein Ende gesetzt haben.




Oh ja, wir kaufen lieber Spieler für 7 Mio die eindeutig schlechter sind als die für 13. Man was war der Haller für ein Fehleinkauf damals, und der Jovic erst...Ach ja, von Rebic garnicht erst zu sprechen, immerhin kosten Spieler automatisch mindestens 12 Mio, wenn sie uns weiterbringen. Noch nicht ein Pflichtspiel hinter uns, mitten im Transferfenster mit dem seit etlichen Jahren üblichen Transfergebahren und jedes Jahr wieder meinen die Leute, den Profis ihren Job erklären zu müssen.

Man kann diskutieren, das ist das Eine und dafür ist ein Forum auch da - kein Ding. Aber was du hier schon wieder von dir gibst, als würden Bobic und Co wegen 1 Mio knausern und nicht selbst wissen, was sie an Hinti haben... Leg mal ne neue Platte auf.
#
15 Mio. Euro? Jungs wir reden hier über 15 Mio. Euro!!! Für einen IV der keine große Sprünge machen wird und eine Diva ist.
Ich verstehe die Welt nicht mehr, wenn Bobic diese Summe bereit ist zu zahlen...
#
Auch wenn Du Dir darauf vermutlich einen schleuderst: Du gehst unfassbar auf'n Sack!
#
13-15 Mio € sind völlig akzeptabel, entweder Augsburg verlangt deutlich mehr oder wir machen echt eine fragwürdige Figur. Denn zu meinen Hinteregger für 10 Mio € oder so zu bekommen, das geht absolut gar nichts.

Sollte Haller gehen wird der Transfer endgültig erledigt sein, da wir dann mit noch mehr Geld dastehen, das wir wahrscheinlich in die nächste 5-8 Mio € Ablöse stecken, da wir anscheinend nicht bereit sind zweistellige Ablösesummen zu zahlen. Selbst für starke Qualität und nachgewiesene perfekte Basis für uns wie bei Hinti.

Ich trau diesen 13 Mio € in den Medien nicht, denn es wäre echt völlig unerklärbar, dass wir die nicht zahlen und dieser Geschichte schon lange ein Ende gesetzt haben.
#
Fragwürdig sind in erster Linie Deine Beiträge
#
Fragwürdig sind in erster Linie Deine Beiträge
#
Etwas wirr, ja.
#
Für einen IV ala Hinteregger sind 15 Mio.€ gerechtfertigt, dass weiß Bobic auch.
In diesen Dimensionen wird auch der gezahlte Preis liegen, ich denke Bobic will lediglich ein Wettbieten verhindern.
#
J.J. schrieb:

In diesen Dimensionen wird auch der gezahlte Preis liegen, ich denke Bobic will lediglich ein Wettbieten verhindern

Wenn Bobic ein Wettbieten verhindern wollte hätte er Hinteregger längst gekauft. Der Satz macht keinen Sinn.

Bobic will Hinteregger zu einem möglichst günstigen Preis kaufen. Sonst nichts.

Und wenn ich hier die Oberschlauen lese, die meinen, dass Bobic einfach den geforderten Preis zahlen soll, weil die 2 bis 3 Mio mehr oder weniger doch so viel nicht ausmachen, dann bekomme ich ein Schleudertrauma vom Kopfschütteln.

Wenn Bobic so denken und handeln würde, hätte man bei nur 2 Transfers dieser Art schon das Geld für einen Ndicka sinnlos aus dem Fenster geworfen.

Muss man aber denken können um darauf zu kommen.
#
13-15 Mio € sind völlig akzeptabel, entweder Augsburg verlangt deutlich mehr oder wir machen echt eine fragwürdige Figur. Denn zu meinen Hinteregger für 10 Mio € oder so zu bekommen, das geht absolut gar nichts.

Sollte Haller gehen wird der Transfer endgültig erledigt sein, da wir dann mit noch mehr Geld dastehen, das wir wahrscheinlich in die nächste 5-8 Mio € Ablöse stecken, da wir anscheinend nicht bereit sind zweistellige Ablösesummen zu zahlen. Selbst für starke Qualität und nachgewiesene perfekte Basis für uns wie bei Hinti.

Ich trau diesen 13 Mio € in den Medien nicht, denn es wäre echt völlig unerklärbar, dass wir die nicht zahlen und dieser Geschichte schon lange ein Ende gesetzt haben.
#
Vielleicht klauen wir ihn auch einfach in einer Nacht und Nebel Aktion? Der spielt dann bei uns mit ner Maske, damit ihn keiner erkennt! Daran hat wohl noch keiner gedacht!
#
Vielleicht klauen wir ihn auch einfach in einer Nacht und Nebel Aktion? Der spielt dann bei uns mit ner Maske, damit ihn keiner erkennt! Daran hat wohl noch keiner gedacht!
#
Mit Maske geht nicht. Aber man könnte seine Haare färben und ihm einen falschen Bart ankleben.
Er spielt dann als Hinterreger und mc1998 kann auch mal einen Spielernamen richtig schreiben.
#
Vielleicht klauen wir ihn auch einfach in einer Nacht und Nebel Aktion? Der spielt dann bei uns mit ner Maske, damit ihn keiner erkennt! Daran hat wohl noch keiner gedacht!
#
Timsen08 schrieb:

Vielleicht klauen wir ihn auch einfach in einer Nacht und Nebel Aktion? Der spielt dann bei uns mit ner Maske, damit ihn keiner erkennt! Daran hat wohl noch keiner gedacht!

Finde ich eigentlich bislang den besten Vorschlag. Und mit Haller machen wir auch einen Trick: Wir verkleiden Hrgota als Haller und verkaufen den dann für 45 Mio an West Ham. Und Haller lassen wir dann mit einer Maske nächstes Jahr einfach weiter für uns spielen und behaupten, dass er Helmut heißt und was mit dem Jochbein hat und ein Neuzugang ist.

Dass man Bobic aber auch immer erstmal die besten Moves am Transfermarkt erklären muss....
#
Timsen08 schrieb:

Vielleicht klauen wir ihn auch einfach in einer Nacht und Nebel Aktion? Der spielt dann bei uns mit ner Maske, damit ihn keiner erkennt! Daran hat wohl noch keiner gedacht!

Finde ich eigentlich bislang den besten Vorschlag. Und mit Haller machen wir auch einen Trick: Wir verkleiden Hrgota als Haller und verkaufen den dann für 45 Mio an West Ham. Und Haller lassen wir dann mit einer Maske nächstes Jahr einfach weiter für uns spielen und behaupten, dass er Helmut heißt und was mit dem Jochbein hat und ein Neuzugang ist.

Dass man Bobic aber auch immer erstmal die besten Moves am Transfermarkt erklären muss....
#
Dumm nur, dass Hrgota nicht mehr unser Spieler ist.
#
keinabseits schrieb:

Ich verstehe die Welt nicht mehr, wenn Bobic diese Summe bereit ist zu zahlen...

Da kann ich Dich beruhigen - die Welt verstehst Du so oder so nicht!

keinabseits schrieb:

Für einen IV der keine große Sprünge machen wird

Die beiden Spiele gegen Chelsea hast Du vermutlich nicht gesehen? Sonst würdest Du nicht nicht solche einen Bockmist verzapfen.
#
Doch habe ich, da wo er den Elfer fürs Finale verschossen hat.
Sorry dieser Seitenhieb musste sein.
Ich verstehe, dass er bei den Fans sehr beliebt ist. Aber, dass ihr alle 15 Mio . Euro für gerechtfertigt ansieht, finde ich irgendwie schockierend. Wisst ihr wie viel Geld das für einen IV ist?
War unser Konzept nicht, wenn man so viel Geld für einen Spieler zur Hand nimmt, dass man das macht, um Spieler für noch mehr Geld zu verkaufen?

Außerdem dein Argument mit Chelsea:
Falettes Spiel gegen Benfica hast du auch gesehen? Ist er jetzt auch 15 Mio.  Euro wert?  

Und wir machen auch keine unglückliche Figur. Bobic macht es überragend. Von Augsburg und Reuter soll man sich nicht an die Nase rum tanzen lassen. Wir haben genügend IV im Kader. Und Hinteregger kann auch mal eine launische Diva sein.
Fakt ist er ist momentan kein Spieler der Eintracht. Spieler kommen und gehen. Das Geld muss man schlau einsetzen.
#
Doch habe ich, da wo er den Elfer fürs Finale verschossen hat.
Sorry dieser Seitenhieb musste sein.
Ich verstehe, dass er bei den Fans sehr beliebt ist. Aber, dass ihr alle 15 Mio . Euro für gerechtfertigt ansieht, finde ich irgendwie schockierend. Wisst ihr wie viel Geld das für einen IV ist?
War unser Konzept nicht, wenn man so viel Geld für einen Spieler zur Hand nimmt, dass man das macht, um Spieler für noch mehr Geld zu verkaufen?

Außerdem dein Argument mit Chelsea:
Falettes Spiel gegen Benfica hast du auch gesehen? Ist er jetzt auch 15 Mio.  Euro wert?  

Und wir machen auch keine unglückliche Figur. Bobic macht es überragend. Von Augsburg und Reuter soll man sich nicht an die Nase rum tanzen lassen. Wir haben genügend IV im Kader. Und Hinteregger kann auch mal eine launische Diva sein.
Fakt ist er ist momentan kein Spieler der Eintracht. Spieler kommen und gehen. Das Geld muss man schlau einsetzen.
#
keinabseits schrieb:

Wir haben genügend IV im Kader


nochmals: Aus meiner Sicht zu viel Quamntität statt Qualität ohne Falette &Co völlig abwerten zu könnnen.
Über die 15 Mio. € kann man seitenweite diskutieren, ohne dass man auf einen Nenner kommt.
#
Doch habe ich, da wo er den Elfer fürs Finale verschossen hat.
Sorry dieser Seitenhieb musste sein.
Ich verstehe, dass er bei den Fans sehr beliebt ist. Aber, dass ihr alle 15 Mio . Euro für gerechtfertigt ansieht, finde ich irgendwie schockierend. Wisst ihr wie viel Geld das für einen IV ist?
War unser Konzept nicht, wenn man so viel Geld für einen Spieler zur Hand nimmt, dass man das macht, um Spieler für noch mehr Geld zu verkaufen?

Außerdem dein Argument mit Chelsea:
Falettes Spiel gegen Benfica hast du auch gesehen? Ist er jetzt auch 15 Mio.  Euro wert?  

Und wir machen auch keine unglückliche Figur. Bobic macht es überragend. Von Augsburg und Reuter soll man sich nicht an die Nase rum tanzen lassen. Wir haben genügend IV im Kader. Und Hinteregger kann auch mal eine launische Diva sein.
Fakt ist er ist momentan kein Spieler der Eintracht. Spieler kommen und gehen. Das Geld muss man schlau einsetzen.
#
keinabseits schrieb:

Doch habe ich, da wo er den Elfer fürs Finale verschossen hat.
Sorry dieser Seitenhieb musste sein.
Ich verstehe, dass er bei den Fans sehr beliebt ist. Aber, dass ihr alle 15 Mio . Euro für gerechtfertigt ansieht, finde ich irgendwie schockierend. Wisst ihr wie viel Geld das für einen IV ist?
War unser Konzept nicht, wenn man so viel Geld für einen Spieler zur Hand nimmt, dass man das macht, um Spieler für noch mehr Geld zu verkaufen?

Außerdem dein Argument mit Chelsea:
Falettes Spiel gegen Benfica hast du auch gesehen? Ist er jetzt auch 15 Mio.  Euro wert?  

Und wir machen auch keine unglückliche Figur. Bobic macht es überragend. Von Augsburg und Reuter soll man sich nicht an die Nase rum tanzen lassen. Wir haben genügend IV im Kader. Und Hinteregger kann auch mal eine launische Diva sein.
Fakt ist er ist momentan kein Spieler der Eintracht. Spieler kommen und gehen. Das Geld muss man schlau einsetzen.


Genau, er ist als Einziger schuld an unserem verpassten Finaleinzug. Dass er zuvor in vielen Spielen gegen Stürmer eines großen Kalibers seinen Mann gestanden hat, lässt du komplett außer Acht, aber klar, ein Elfer in einem Halbfinale gegen ein absolutes Topteam, wo ihm wahrscheinlich das Herz bis zum Hals geschlagen hat, ist ein krasses Argument. So kennt man dich, keine Ahnung aber davon reichlich.

Zum Konzept: Das heißt doch nicht, dass man ausnahmslos nur noch Spieler von 18, 19 Jahren verpflichtet, die man mal zu Geld machen kann. Eine Mannschaft braucht auch Erfahrene wie Hasebe, Trapp und eben Hinti, die schon gezeigt haben, dass sie auf hohem Niveau mithalten und dem Team Sicherheit geben können. Und die kosten auch entsprechend.

Hast du dich in den letzten Jahren mal umgeschaut,  was vergleichbare IV kosten? Vielleicht wird man keine 15 Mio bezahlen, aber man wird ihn auch nicht für 9 bekommen, ist nun mal so, alleine schon weil Augsburg damals auch einiges gezahlt hat.

Dass er eine launische Diva sein kann musst du mal genauer erläutern, was bringt dich zur Annahme? Der Rucksack? Falls ja, solltest du weniger Bild lesen. Was bin ich froh, dass du bei der Eintracht nix zu sagen hast, ganz ehrlich.
#
keinabseits schrieb:

Doch habe ich, da wo er den Elfer fürs Finale verschossen hat.
Sorry dieser Seitenhieb musste sein.
Ich verstehe, dass er bei den Fans sehr beliebt ist. Aber, dass ihr alle 15 Mio . Euro für gerechtfertigt ansieht, finde ich irgendwie schockierend. Wisst ihr wie viel Geld das für einen IV ist?
War unser Konzept nicht, wenn man so viel Geld für einen Spieler zur Hand nimmt, dass man das macht, um Spieler für noch mehr Geld zu verkaufen?

Außerdem dein Argument mit Chelsea:
Falettes Spiel gegen Benfica hast du auch gesehen? Ist er jetzt auch 15 Mio.  Euro wert?  

Und wir machen auch keine unglückliche Figur. Bobic macht es überragend. Von Augsburg und Reuter soll man sich nicht an die Nase rum tanzen lassen. Wir haben genügend IV im Kader. Und Hinteregger kann auch mal eine launische Diva sein.
Fakt ist er ist momentan kein Spieler der Eintracht. Spieler kommen und gehen. Das Geld muss man schlau einsetzen.


Genau, er ist als Einziger schuld an unserem verpassten Finaleinzug. Dass er zuvor in vielen Spielen gegen Stürmer eines großen Kalibers seinen Mann gestanden hat, lässt du komplett außer Acht, aber klar, ein Elfer in einem Halbfinale gegen ein absolutes Topteam, wo ihm wahrscheinlich das Herz bis zum Hals geschlagen hat, ist ein krasses Argument. So kennt man dich, keine Ahnung aber davon reichlich.

Zum Konzept: Das heißt doch nicht, dass man ausnahmslos nur noch Spieler von 18, 19 Jahren verpflichtet, die man mal zu Geld machen kann. Eine Mannschaft braucht auch Erfahrene wie Hasebe, Trapp und eben Hinti, die schon gezeigt haben, dass sie auf hohem Niveau mithalten und dem Team Sicherheit geben können. Und die kosten auch entsprechend.

Hast du dich in den letzten Jahren mal umgeschaut,  was vergleichbare IV kosten? Vielleicht wird man keine 15 Mio bezahlen, aber man wird ihn auch nicht für 9 bekommen, ist nun mal so, alleine schon weil Augsburg damals auch einiges gezahlt hat.

Dass er eine launische Diva sein kann musst du mal genauer erläutern, was bringt dich zur Annahme? Der Rucksack? Falls ja, solltest du weniger Bild lesen. Was bin ich froh, dass du bei der Eintracht nix zu sagen hast, ganz ehrlich.
#
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen 👌
#
keinabseits schrieb:

Doch habe ich, da wo er den Elfer fürs Finale verschossen hat.
Sorry dieser Seitenhieb musste sein.
Ich verstehe, dass er bei den Fans sehr beliebt ist. Aber, dass ihr alle 15 Mio . Euro für gerechtfertigt ansieht, finde ich irgendwie schockierend. Wisst ihr wie viel Geld das für einen IV ist?
War unser Konzept nicht, wenn man so viel Geld für einen Spieler zur Hand nimmt, dass man das macht, um Spieler für noch mehr Geld zu verkaufen?

Außerdem dein Argument mit Chelsea:
Falettes Spiel gegen Benfica hast du auch gesehen? Ist er jetzt auch 15 Mio.  Euro wert?  

Und wir machen auch keine unglückliche Figur. Bobic macht es überragend. Von Augsburg und Reuter soll man sich nicht an die Nase rum tanzen lassen. Wir haben genügend IV im Kader. Und Hinteregger kann auch mal eine launische Diva sein.
Fakt ist er ist momentan kein Spieler der Eintracht. Spieler kommen und gehen. Das Geld muss man schlau einsetzen.


Genau, er ist als Einziger schuld an unserem verpassten Finaleinzug. Dass er zuvor in vielen Spielen gegen Stürmer eines großen Kalibers seinen Mann gestanden hat, lässt du komplett außer Acht, aber klar, ein Elfer in einem Halbfinale gegen ein absolutes Topteam, wo ihm wahrscheinlich das Herz bis zum Hals geschlagen hat, ist ein krasses Argument. So kennt man dich, keine Ahnung aber davon reichlich.

Zum Konzept: Das heißt doch nicht, dass man ausnahmslos nur noch Spieler von 18, 19 Jahren verpflichtet, die man mal zu Geld machen kann. Eine Mannschaft braucht auch Erfahrene wie Hasebe, Trapp und eben Hinti, die schon gezeigt haben, dass sie auf hohem Niveau mithalten und dem Team Sicherheit geben können. Und die kosten auch entsprechend.

Hast du dich in den letzten Jahren mal umgeschaut,  was vergleichbare IV kosten? Vielleicht wird man keine 15 Mio bezahlen, aber man wird ihn auch nicht für 9 bekommen, ist nun mal so, alleine schon weil Augsburg damals auch einiges gezahlt hat.

Dass er eine launische Diva sein kann musst du mal genauer erläutern, was bringt dich zur Annahme? Der Rucksack? Falls ja, solltest du weniger Bild lesen. Was bin ich froh, dass du bei der Eintracht nix zu sagen hast, ganz ehrlich.
#
klarer auf den Punkt gebrachter Beitrag!
#
keinabseits schrieb:

Wir haben genügend IV im Kader


nochmals: Aus meiner Sicht zu viel Quamntität statt Qualität ohne Falette &Co völlig abwerten zu könnnen.
Über die 15 Mio. € kann man seitenweite diskutieren, ohne dass man auf einen Nenner kommt.
#
Irgendwie kommt es mir vor als ob ich etwas verpasst habe.
In den Medien wird eine Ablösesumme von 13 Mio. Euro genannt, aber Eintracht Fans sagen: "15 Mio. Euro wären sogar gerechtfertigt" !
Ist das nicht kontraproduktiv was ihr betreibt?  Treibt ihr gerade den Preis nach oben oder was?

Manche vergessen woher wir kommen. Ich bin einfach der Meinung, dass man solche Summen nur bei einem sehr viel versprechendes Talent zahlen sollte.
Aus Manager Sicht muss das Ziel sein Mehrwert zu schaffen und immer bei Investitionen zukünftig Profit zu erzielen.

Ich bezweifle, dass Hinteregger allein uns sportlich in anderen Regionen  befördern könnte. Ich fand, dass er in Spielen wie gegen Leverkusen, Bayern usw. auch mituntergegangen ist , wenn es beim Team nicht läuft.  Jetzt kommt  sicherlich "aber die Spieler waren doch müde" .
Das war auch in der Hinrunde bei Augsburg der Fall.

Ich glaube daher kurzum, wenn Reuter sich nicht bewegt, wird Bobic und Co. jemand anderes holen.
Und wir brauchen noch Geld um andere Positionen zu verstärken.  Bobic habe ich immer dafür gefeiert, dass er sich an Schnäppchen bedient hat. Hinteregger war mit seiner Leihe ein Schnäppchen.  Jetzt wäre er ein teures Gesamtpaket. Das ist nicht Eintracht-Like.
#
keinabseits schrieb:

Doch habe ich, da wo er den Elfer fürs Finale verschossen hat.
Sorry dieser Seitenhieb musste sein.
Ich verstehe, dass er bei den Fans sehr beliebt ist. Aber, dass ihr alle 15 Mio . Euro für gerechtfertigt ansieht, finde ich irgendwie schockierend. Wisst ihr wie viel Geld das für einen IV ist?
War unser Konzept nicht, wenn man so viel Geld für einen Spieler zur Hand nimmt, dass man das macht, um Spieler für noch mehr Geld zu verkaufen?

Außerdem dein Argument mit Chelsea:
Falettes Spiel gegen Benfica hast du auch gesehen? Ist er jetzt auch 15 Mio.  Euro wert?  

Und wir machen auch keine unglückliche Figur. Bobic macht es überragend. Von Augsburg und Reuter soll man sich nicht an die Nase rum tanzen lassen. Wir haben genügend IV im Kader. Und Hinteregger kann auch mal eine launische Diva sein.
Fakt ist er ist momentan kein Spieler der Eintracht. Spieler kommen und gehen. Das Geld muss man schlau einsetzen.


Genau, er ist als Einziger schuld an unserem verpassten Finaleinzug. Dass er zuvor in vielen Spielen gegen Stürmer eines großen Kalibers seinen Mann gestanden hat, lässt du komplett außer Acht, aber klar, ein Elfer in einem Halbfinale gegen ein absolutes Topteam, wo ihm wahrscheinlich das Herz bis zum Hals geschlagen hat, ist ein krasses Argument. So kennt man dich, keine Ahnung aber davon reichlich.

Zum Konzept: Das heißt doch nicht, dass man ausnahmslos nur noch Spieler von 18, 19 Jahren verpflichtet, die man mal zu Geld machen kann. Eine Mannschaft braucht auch Erfahrene wie Hasebe, Trapp und eben Hinti, die schon gezeigt haben, dass sie auf hohem Niveau mithalten und dem Team Sicherheit geben können. Und die kosten auch entsprechend.

Hast du dich in den letzten Jahren mal umgeschaut,  was vergleichbare IV kosten? Vielleicht wird man keine 15 Mio bezahlen, aber man wird ihn auch nicht für 9 bekommen, ist nun mal so, alleine schon weil Augsburg damals auch einiges gezahlt hat.

Dass er eine launische Diva sein kann musst du mal genauer erläutern, was bringt dich zur Annahme? Der Rucksack? Falls ja, solltest du weniger Bild lesen. Was bin ich froh, dass du bei der Eintracht nix zu sagen hast, ganz ehrlich.
#
Hast du eigentlich verstanden was ich geschrieben habe? Kommt mir nicht so vor.
Ich kann mit Argumenten wie "Hinteregger hat gegen Chelsea überragt und darum ist er 15 Mio. Euro wert" nichts anfangen.  Deshalb habe ich absichtlich, dass mit dem verschossenen Elfer erwähnt. Beide Argumente in beiden Richtungen sind Blödsinn.
Falette hat auch gegen Benfica überragend gespielt. Das sind Spiele wo jeder bis auf die Haarspitze motiviert ist.  Daher lasse ich das als Argument nicht zählen.

Du bist froh, dass ich bei der Eintracht nicht zu sagen habe. Ich auch. Ich bin aber auch froh, dass ihr nichts zu sagen habt. Und Bobic keine überteuerten Transfer tätigt.
Er weiß woher wir kommen und er weiß warum er bis dato Erfolg hatte.

Natürlich brauchen wir auch erfahrene Spieler. Der Umstand WIE wir diese erfahrenen Spieler geholt haben ist aber ein ganz anderer. Wir haben sie als Schnäppchen geholt. Rode und Hinteregger waren günstige Leihen. Trapp war ein Last-Minute Transfer, wo PSG einen Teil seines Gehaltes weiter bezahlt hat.

So hat es Bobic bisher gehandhabt. Und er hat bei Durm zum Beispiel genau da weiter gemacht.
#
Irgendwie kommt es mir vor als ob ich etwas verpasst habe.
In den Medien wird eine Ablösesumme von 13 Mio. Euro genannt, aber Eintracht Fans sagen: "15 Mio. Euro wären sogar gerechtfertigt" !
Ist das nicht kontraproduktiv was ihr betreibt?  Treibt ihr gerade den Preis nach oben oder was?

Manche vergessen woher wir kommen. Ich bin einfach der Meinung, dass man solche Summen nur bei einem sehr viel versprechendes Talent zahlen sollte.
Aus Manager Sicht muss das Ziel sein Mehrwert zu schaffen und immer bei Investitionen zukünftig Profit zu erzielen.

Ich bezweifle, dass Hinteregger allein uns sportlich in anderen Regionen  befördern könnte. Ich fand, dass er in Spielen wie gegen Leverkusen, Bayern usw. auch mituntergegangen ist , wenn es beim Team nicht läuft.  Jetzt kommt  sicherlich "aber die Spieler waren doch müde" .
Das war auch in der Hinrunde bei Augsburg der Fall.

Ich glaube daher kurzum, wenn Reuter sich nicht bewegt, wird Bobic und Co. jemand anderes holen.
Und wir brauchen noch Geld um andere Positionen zu verstärken.  Bobic habe ich immer dafür gefeiert, dass er sich an Schnäppchen bedient hat. Hinteregger war mit seiner Leihe ein Schnäppchen.  Jetzt wäre er ein teures Gesamtpaket. Das ist nicht Eintracht-Like.
#
keinabseits schrieb:

Ich glaube daher kurzum, wenn Reuter sich nicht bewegt, wird Bobic und Co. jemand anderes holen.
Und wir brauchen noch Geld um andere Positionen zu verstärken.  Bobic habe ich immer dafür gefeiert, dass er sich an Schnäppchen bedient hat. Hinteregger war mit seiner Leihe ein Schnäppchen.  Jetzt wäre er ein teures Gesamtpaket. Das ist nicht Eintracht-Like.


Klar einige reagieren hier rein emotional, weil Hinteregger nicht nur sportlich gut ist, sondern auch sehr sympathisch.
Deswegen würden viele das Geld raushauen.
Bobic macht das eben nicht.
Ich hoffe nur, das er das nicht in ein paar Monaten um die Ohren gehauen bekommt.
Das wäre sehr unfair.
Trapp, Hinteregger und Rode sind alle sehr romantisch, ich hätte Sie auch gerne langfristig wieder hier.
Nur sehe ich es ähnlich, nicht um jeden Preis.
Viele vergessen, das die drei Spieler nicht nur eine gute Ablösesumme kosten, sondern auch ein gutes Gehalt bekommen würden.
Dazu kommt, das alle drei Ihre Ablösesumme nicht mehr vermehren würden. Und es ist ja nicht so das wir keine erfahrene Spieler haben.
Russ, Abraham, Zimmermann, Hasebe, de Guzman, Rebic, Pacienca, Kostic, Durm, Kohr, Haller.

Bobic wird sich nach Alternativen umsehen und wenn das Preis/Leistungsverhältnis viel besser passt, wird man hier handeln.
Rode wird wohl verpflichtet, nur wie gesagt, hier ist es am besten noch zu warten.
Bei Trapp hat man wohl auch Alternativen in der Hinterhand. Würde mich nicht wundern, wenn man den Benfica Torhüter holen würde und Trapp woanders hingeht.
#
Hast du eigentlich verstanden was ich geschrieben habe? Kommt mir nicht so vor.
Ich kann mit Argumenten wie "Hinteregger hat gegen Chelsea überragt und darum ist er 15 Mio. Euro wert" nichts anfangen.  Deshalb habe ich absichtlich, dass mit dem verschossenen Elfer erwähnt. Beide Argumente in beiden Richtungen sind Blödsinn.
Falette hat auch gegen Benfica überragend gespielt. Das sind Spiele wo jeder bis auf die Haarspitze motiviert ist.  Daher lasse ich das als Argument nicht zählen.

Du bist froh, dass ich bei der Eintracht nicht zu sagen habe. Ich auch. Ich bin aber auch froh, dass ihr nichts zu sagen habt. Und Bobic keine überteuerten Transfer tätigt.
Er weiß woher wir kommen und er weiß warum er bis dato Erfolg hatte.

Natürlich brauchen wir auch erfahrene Spieler. Der Umstand WIE wir diese erfahrenen Spieler geholt haben ist aber ein ganz anderer. Wir haben sie als Schnäppchen geholt. Rode und Hinteregger waren günstige Leihen. Trapp war ein Last-Minute Transfer, wo PSG einen Teil seines Gehaltes weiter bezahlt hat.

So hat es Bobic bisher gehandhabt. Und er hat bei Durm zum Beispiel genau da weiter gemacht.
#
keinabseits schrieb:

Hast du eigentlich verstanden was ich geschrieben habe? Kommt mir nicht so vor.

Dein grausames Geschwurbel versteht hier jeder. Das Problem ist, dass Du kein einziges Argument verstehst!

keinabseits schrieb:

War unser Konzept nicht, wenn man so viel Geld für einen Spieler zur Hand nimmt, dass man das macht, um Spieler für noch mehr Geld zu verkaufen?

Es wurde zwar schon tausendmal erklärt. Scheinbar ist es leichter, eine Elefanten zu einem ambitionierten Stabhochspringer zu trainieren, als Dir was so zu erklären, dass es auch oben ankommt und verstanden wird....

Solche Spieler verpflichtet man eben, damit man auch mal fertige Spieler verpflichten kann, mit denen man keinen Transfergewinn erwirtschaften, sondern einfach die Mannschaft in der Spitze verstärken will.

keinabseits schrieb:

Ich kann mit Argumenten wie "Hinteregger hat gegen Chelsea überragt und darum ist er 15 Mio. Euro wert" nichts anfangen.

Das war nur ein Beispiel, weil das wohl die besten Spiele von Hinti waren. Er hat doch meistens richitg starke Leistungen gebracht. Abgesehen davon kannst Du mit Argumenten leider generell nichts anfangen.

keinabseits schrieb:

In den Medien wird eine Ablösesumme von 13 Mio. Euro genannt, aber Eintracht Fans sagen: "15 Mio. Euro wären sogar gerechtfertigt" !
Ist das nicht kontraproduktiv was ihr betreibt?  Treibt ihr gerade den Preis nach oben oder was?

Wenn man sieht, welche Preise heute auf dem Transfermarkt bezahlt werden, sind die 15 Euro für Hinteregger durchaus realistisch. Es sagt doch aber niemand, dass Bobic deshalb 15 statt 13 Mio zahlen soll. Wobei er ja scheinbar nicht bereit ist, die 13 Mio zu bezahlen. Was auch völlig okay ist.



Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!