Martin Hinteregger

#
keinabseits schrieb:

Hast du eigentlich verstanden was ich geschrieben habe? Kommt mir nicht so vor.

Dein grausames Geschwurbel versteht hier jeder. Das Problem ist, dass Du kein einziges Argument verstehst!

keinabseits schrieb:

War unser Konzept nicht, wenn man so viel Geld für einen Spieler zur Hand nimmt, dass man das macht, um Spieler für noch mehr Geld zu verkaufen?

Es wurde zwar schon tausendmal erklärt. Scheinbar ist es leichter, eine Elefanten zu einem ambitionierten Stabhochspringer zu trainieren, als Dir was so zu erklären, dass es auch oben ankommt und verstanden wird....

Solche Spieler verpflichtet man eben, damit man auch mal fertige Spieler verpflichten kann, mit denen man keinen Transfergewinn erwirtschaften, sondern einfach die Mannschaft in der Spitze verstärken will.

keinabseits schrieb:

Ich kann mit Argumenten wie "Hinteregger hat gegen Chelsea überragt und darum ist er 15 Mio. Euro wert" nichts anfangen.

Das war nur ein Beispiel, weil das wohl die besten Spiele von Hinti waren. Er hat doch meistens richitg starke Leistungen gebracht. Abgesehen davon kannst Du mit Argumenten leider generell nichts anfangen.

keinabseits schrieb:

In den Medien wird eine Ablösesumme von 13 Mio. Euro genannt, aber Eintracht Fans sagen: "15 Mio. Euro wären sogar gerechtfertigt" !
Ist das nicht kontraproduktiv was ihr betreibt?  Treibt ihr gerade den Preis nach oben oder was?

Wenn man sieht, welche Preise heute auf dem Transfermarkt bezahlt werden, sind die 15 Euro für Hinteregger durchaus realistisch. Es sagt doch aber niemand, dass Bobic deshalb 15 statt 13 Mio zahlen soll. Wobei er ja scheinbar nicht bereit ist, die 13 Mio zu bezahlen. Was auch völlig okay ist.

#
Wir haben genügend "fertige Spieler" - was auch immer du darunter verstehst.

Abraham, Hasebe, Kostic, Durm, Chandler, Russ, Falette usw. ! Der Kader ist sogar mittlerweile zu groß.
#
keinabseits schrieb:

Hast du eigentlich verstanden was ich geschrieben habe? Kommt mir nicht so vor.

Dein grausames Geschwurbel versteht hier jeder. Das Problem ist, dass Du kein einziges Argument verstehst!

keinabseits schrieb:

War unser Konzept nicht, wenn man so viel Geld für einen Spieler zur Hand nimmt, dass man das macht, um Spieler für noch mehr Geld zu verkaufen?

Es wurde zwar schon tausendmal erklärt. Scheinbar ist es leichter, eine Elefanten zu einem ambitionierten Stabhochspringer zu trainieren, als Dir was so zu erklären, dass es auch oben ankommt und verstanden wird....

Solche Spieler verpflichtet man eben, damit man auch mal fertige Spieler verpflichten kann, mit denen man keinen Transfergewinn erwirtschaften, sondern einfach die Mannschaft in der Spitze verstärken will.

keinabseits schrieb:

Ich kann mit Argumenten wie "Hinteregger hat gegen Chelsea überragt und darum ist er 15 Mio. Euro wert" nichts anfangen.

Das war nur ein Beispiel, weil das wohl die besten Spiele von Hinti waren. Er hat doch meistens richitg starke Leistungen gebracht. Abgesehen davon kannst Du mit Argumenten leider generell nichts anfangen.

keinabseits schrieb:

In den Medien wird eine Ablösesumme von 13 Mio. Euro genannt, aber Eintracht Fans sagen: "15 Mio. Euro wären sogar gerechtfertigt" !
Ist das nicht kontraproduktiv was ihr betreibt?  Treibt ihr gerade den Preis nach oben oder was?

Wenn man sieht, welche Preise heute auf dem Transfermarkt bezahlt werden, sind die 15 Euro für Hinteregger durchaus realistisch. Es sagt doch aber niemand, dass Bobic deshalb 15 statt 13 Mio zahlen soll. Wobei er ja scheinbar nicht bereit ist, die 13 Mio zu bezahlen. Was auch völlig okay ist.

#
Basaltkopp schrieb:

Wobei er ja scheinbar nicht bereit ist, die 13 Mio zu bezahlen. Was auch völlig okay ist.



wobei dann auch wieder (hier) gemeckert wird, zwar nicht von "keinabseits" sondern von anderen
#
Wir haben genügend "fertige Spieler" - was auch immer du darunter verstehst.

Abraham, Hasebe, Kostic, Durm, Chandler, Russ, Falette usw. ! Der Kader ist sogar mittlerweile zu groß.
#
keinabseits schrieb:

Der Kader ist sogar mittlerweile zu groß.


und soll ja auch ausgedünnt werden, da gehören aber mehrere Parteien dazu (Stendera bspw, Berater, interessierter Verein, Eintracht)
#
Wir haben genügend "fertige Spieler" - was auch immer du darunter verstehst.

Abraham, Hasebe, Kostic, Durm, Chandler, Russ, Falette usw. ! Der Kader ist sogar mittlerweile zu groß.
#
keinabseits schrieb:

Wir haben genügend "fertige Spieler" - was auch immer du darunter verstehst.

Abraham, Hasebe, Kostic, Durm, Chandler, Russ, Falette usw. ! Der Kader ist sogar mittlerweile zu groß.


Du hast es leider nicht verstanden.
Hasebe wird nicht jünger, wer weiß wie lang er diese Leistung noch bringen kann. Abraham hat leider zum Ende hin immer wieder gewackelt. Russ spielt sportlich nicht mehr die größte Rolle. Kostic, Durm, Chandler spielen andere Positionen und ob Falette eine große Rollen spielen wird, sehe ich zunächst erst mal nicht. Insoweit wäre ein "fertiger Spieler" für die IV, der direkt helfen würde und quasi seinen Stammplatz zunächst sicher hätte, nicht verkehrt. Hinteregger ist 26, der kann auch noch ein paar Jahre bei uns kicken.
#
Wir haben genügend "fertige Spieler" - was auch immer du darunter verstehst.

Abraham, Hasebe, Kostic, Durm, Chandler, Russ, Falette usw. ! Der Kader ist sogar mittlerweile zu groß.
#
Ich sag's ja. Bevor Du was begreifst trainiert man den unbeweglichsten Elefanten zum ambitionierten Stabhochspringer.

Es geht nicht um die Anzahl der fertigen Spieler, sondern darum die Mannschaft qualitativ zu verstärken. Abgesehen davon sind drei Deiner fertigen Spieler in einem Alter, wo sie eh kaum noch spielen (Russ), immer häufiger irgendwelche Wehwehchen haben (Abraham) oder tatsächlich im Spätherbst der Karriere sind (Hasebe).

Hinzu kommt, dass Falette nun absolut kein Stammspieler ist. Und die anderen fertigen Spieler auf völlig anderen Positionen spielen.

Idealerweise hast Du in allen Mannschaftsteilen einen Mix aus fertigen und entwicklungsfähigen Spielern. Und je besser und erfolgreicher man arbeitet, desto höher kann der Anteil der fertigen Spieler werden.

Leider wird kein Wort bei Dir ankommen und als Antwort kommt wieder unreflektierter Schwachsinn.
#
keinabseits schrieb:

Wir haben genügend "fertige Spieler" - was auch immer du darunter verstehst.

Abraham, Hasebe, Kostic, Durm, Chandler, Russ, Falette usw. ! Der Kader ist sogar mittlerweile zu groß.


Du hast es leider nicht verstanden.
Hasebe wird nicht jünger, wer weiß wie lang er diese Leistung noch bringen kann. Abraham hat leider zum Ende hin immer wieder gewackelt. Russ spielt sportlich nicht mehr die größte Rolle. Kostic, Durm, Chandler spielen andere Positionen und ob Falette eine große Rollen spielen wird, sehe ich zunächst erst mal nicht. Insoweit wäre ein "fertiger Spieler" für die IV, der direkt helfen würde und quasi seinen Stammplatz zunächst sicher hätte, nicht verkehrt. Hinteregger ist 26, der kann auch noch ein paar Jahre bei uns kicken.
#
Na super. Den Teil hätte ich mir auch schenken können.
#
Na super. Den Teil hätte ich mir auch schenken können.
#
tja, in die ce Falle tippt jeder mal
#
keinabseits schrieb:

Wir haben genügend "fertige Spieler" - was auch immer du darunter verstehst.

Abraham, Hasebe, Kostic, Durm, Chandler, Russ, Falette usw. ! Der Kader ist sogar mittlerweile zu groß.


Du hast es leider nicht verstanden.
Hasebe wird nicht jünger, wer weiß wie lang er diese Leistung noch bringen kann. Abraham hat leider zum Ende hin immer wieder gewackelt. Russ spielt sportlich nicht mehr die größte Rolle. Kostic, Durm, Chandler spielen andere Positionen und ob Falette eine große Rollen spielen wird, sehe ich zunächst erst mal nicht. Insoweit wäre ein "fertiger Spieler" für die IV, der direkt helfen würde und quasi seinen Stammplatz zunächst sicher hätte, nicht verkehrt. Hinteregger ist 26, der kann auch noch ein paar Jahre bei uns kicken.
#
Mit den meisten Aussagen hast Du sicher recht. Beim ersten Satz bin ich mir nicht sicher. Ich kann mir lebhaft vorstellen, dass er das sehr wohl versteht und sich diebisch darüber freut, dass allen Ernstes immer noch Leute argumentativ auf ihn eingehen, obwohl er doch nur trollen will und absolut keinen Hehl daraus macht.
#
Ich sag's ja. Bevor Du was begreifst trainiert man den unbeweglichsten Elefanten zum ambitionierten Stabhochspringer.

Es geht nicht um die Anzahl der fertigen Spieler, sondern darum die Mannschaft qualitativ zu verstärken. Abgesehen davon sind drei Deiner fertigen Spieler in einem Alter, wo sie eh kaum noch spielen (Russ), immer häufiger irgendwelche Wehwehchen haben (Abraham) oder tatsächlich im Spätherbst der Karriere sind (Hasebe).

Hinzu kommt, dass Falette nun absolut kein Stammspieler ist. Und die anderen fertigen Spieler auf völlig anderen Positionen spielen.

Idealerweise hast Du in allen Mannschaftsteilen einen Mix aus fertigen und entwicklungsfähigen Spielern. Und je besser und erfolgreicher man arbeitet, desto höher kann der Anteil der fertigen Spieler werden.

Leider wird kein Wort bei Dir ankommen und als Antwort kommt wieder unreflektierter Schwachsinn.
#
Ja genau Abraham, Hasebe und Russ sind alles alte Menschen mit Mitte 30. Ein Wunder, dass sich diese Rentner noch bewegen können.

Nur zu blöd, dass wir noch Toure, N Dicka, Falette und Tuta haben. Wahrscheinlich aber ist hier dein Argument, dass sie zu jung sind. Dann lieber mal für einen 27 Jährigen IV der limitiert im Spielaufbau ist, 15 Mio. Euro bezahlen.
Fakt ist Hinteregger ist kein Spieler von der Eintracht. Ich rede doch nicht unsere Spieler schwach für einen Spieler aus einem
anderen Verein. Es gibt genügend IV auf den Markt die billiger sind.
#
Mit den meisten Aussagen hast Du sicher recht. Beim ersten Satz bin ich mir nicht sicher. Ich kann mir lebhaft vorstellen, dass er das sehr wohl versteht und sich diebisch darüber freut, dass allen Ernstes immer noch Leute argumentativ auf ihn eingehen, obwohl er doch nur trollen will und absolut keinen Hehl daraus macht.
#
Haliaeetus schrieb:

Mit den meisten Aussagen hast Du sicher recht. Beim ersten Satz bin ich mir nicht sicher. Ich kann mir lebhaft vorstellen, dass er das sehr wohl versteht und sich diebisch darüber freut, dass allen Ernstes immer noch Leute argumentativ auf ihn eingehen, obwohl er doch nur trollen will und absolut keinen Hehl daraus macht.

Also ich will wirklich nicht trollen aber ich teile durchaus die Bedenken an Hinteregger. Der Hinti der ersten 3 Monate bei der Eintracht wäre schon das Geld wert, da stimme ich zu. Die Leistung, die er aber den Rest seiner Karriere gebracht hat, wäre so viel Geld eher nicht wert, da war er ein solider Bundesliga IV (in Gladbach nicht mal das) und dafür würde wohl kaum einer 13-15 Mio bezahlen wollen.


Kurz, ich habe eben die Befürchtung, dass Hinti kurzfristig überperformed hat und diese Leistung dauerhaft eher selten abrufen kann. Sollte er kommen, hoffe ich aber inständig, mich geirrt zu haben.
#
Ja genau Abraham, Hasebe und Russ sind alles alte Menschen mit Mitte 30. Ein Wunder, dass sich diese Rentner noch bewegen können.

Nur zu blöd, dass wir noch Toure, N Dicka, Falette und Tuta haben. Wahrscheinlich aber ist hier dein Argument, dass sie zu jung sind. Dann lieber mal für einen 27 Jährigen IV der limitiert im Spielaufbau ist, 15 Mio. Euro bezahlen.
Fakt ist Hinteregger ist kein Spieler von der Eintracht. Ich rede doch nicht unsere Spieler schwach für einen Spieler aus einem
anderen Verein. Es gibt genügend IV auf den Markt die billiger sind.
#
keinabseits schrieb:

Unglaublich viel Schwachsinn


Basaltkopp schrieb:

Leider wird kein Wort bei Dir ankommen und als Antwort kommt wieder unreflektierter Schwachsinn.

Aber ich habe es ja vorher schon gewusst.
#
Köstlich hier
#
Haliaeetus schrieb:

Mit den meisten Aussagen hast Du sicher recht. Beim ersten Satz bin ich mir nicht sicher. Ich kann mir lebhaft vorstellen, dass er das sehr wohl versteht und sich diebisch darüber freut, dass allen Ernstes immer noch Leute argumentativ auf ihn eingehen, obwohl er doch nur trollen will und absolut keinen Hehl daraus macht.

Also ich will wirklich nicht trollen aber ich teile durchaus die Bedenken an Hinteregger. Der Hinti der ersten 3 Monate bei der Eintracht wäre schon das Geld wert, da stimme ich zu. Die Leistung, die er aber den Rest seiner Karriere gebracht hat, wäre so viel Geld eher nicht wert, da war er ein solider Bundesliga IV (in Gladbach nicht mal das) und dafür würde wohl kaum einer 13-15 Mio bezahlen wollen.


Kurz, ich habe eben die Befürchtung, dass Hinti kurzfristig überperformed hat und diese Leistung dauerhaft eher selten abrufen kann. Sollte er kommen, hoffe ich aber inständig, mich geirrt zu haben.
#
concordia-eagle schrieb:

Der Hinti der ersten 3 Monate bei der Eintracht wäre schon das Geld wert, da stimme ich zu. Die Leistung, die er aber den Rest seiner Karriere gebracht hat, wäre so viel Geld eher nicht wert, da war er ein solider Bundesliga IV (in Gladbach nicht mal das) und dafür würde wohl kaum einer 13-15 Mio bezahlen wollen.

Man kann durchaus darüber streiten, ob die Spieler wirklich alle die Summen wert sind, die inzwischen überall bezahlt werden.
Aber wenn man diese Summen als Referenz nimmt, dann sind 15 Mio für Hinteregger durchaus als realistisch zu wertender Preis. Was aber noch lange nicht heißt, dass Bobic diesen auch bezahlen soll.

Man sein, dass Hinti überperformed hat (wie so manch ein anderer unserer Spieler phasenweise), aber der Wert des Spielers schnellt eben bei solchen Leistungen nach oben und bleibt auch erst einmal dort, solange kein totaler Leistungseinbruch erfolgt oder der Spieler eine schwere Verletzung erleidet. Auch ein Merkmal dieses Geschäfts Profifussball. Dreimal den Ball gestoppt und an den Mitspieler gebracht und schon ist man mehrere Millionen wert. Und sofern man nicht bei Eintracht Frankfurt spielt, ist man auch schon ganz schnell ein Kandidat für die Popelfresserelf. Und schon ist der Spieler sofort nochmal 5 bis 10 Mio mehr wert.

#
Haliaeetus schrieb:

Mit den meisten Aussagen hast Du sicher recht. Beim ersten Satz bin ich mir nicht sicher. Ich kann mir lebhaft vorstellen, dass er das sehr wohl versteht und sich diebisch darüber freut, dass allen Ernstes immer noch Leute argumentativ auf ihn eingehen, obwohl er doch nur trollen will und absolut keinen Hehl daraus macht.

Also ich will wirklich nicht trollen aber ich teile durchaus die Bedenken an Hinteregger. Der Hinti der ersten 3 Monate bei der Eintracht wäre schon das Geld wert, da stimme ich zu. Die Leistung, die er aber den Rest seiner Karriere gebracht hat, wäre so viel Geld eher nicht wert, da war er ein solider Bundesliga IV (in Gladbach nicht mal das) und dafür würde wohl kaum einer 13-15 Mio bezahlen wollen.


Kurz, ich habe eben die Befürchtung, dass Hinti kurzfristig überperformed hat und diese Leistung dauerhaft eher selten abrufen kann. Sollte er kommen, hoffe ich aber inständig, mich geirrt zu haben.
#
Genau das sind auch die Bedenken von Bobic. Er weiß, dass die gesamte Mannschaft auf eine Euphorie-Welle geschwommen ist. Und die laute Unterstützung der Fans so einen manchen Eintracht Spieler zu Hochleistungen gebracht hat.
Wer würde da nicht um sein Leben kämpfen?
Wer aber schon mal gekickt hat der sieht eben auch die Schwächen die solche Spieler haben. Sein Spielaufbau z.B. - das Kämpferische ist aber dafür sehr gut.
Aber Kohr kann diese Aufgabe auch ausfüllen.
Ich möchte Hinteregger nicht schlecht machen. Aber Realismus ist angebracht und das hat auch nichts mit getrolle zu tun.
Wir fassen ja keine Einzeiler.
#
Haliaeetus schrieb:

Mit den meisten Aussagen hast Du sicher recht. Beim ersten Satz bin ich mir nicht sicher. Ich kann mir lebhaft vorstellen, dass er das sehr wohl versteht und sich diebisch darüber freut, dass allen Ernstes immer noch Leute argumentativ auf ihn eingehen, obwohl er doch nur trollen will und absolut keinen Hehl daraus macht.

Also ich will wirklich nicht trollen aber ich teile durchaus die Bedenken an Hinteregger. Der Hinti der ersten 3 Monate bei der Eintracht wäre schon das Geld wert, da stimme ich zu. Die Leistung, die er aber den Rest seiner Karriere gebracht hat, wäre so viel Geld eher nicht wert, da war er ein solider Bundesliga IV (in Gladbach nicht mal das) und dafür würde wohl kaum einer 13-15 Mio bezahlen wollen.


Kurz, ich habe eben die Befürchtung, dass Hinti kurzfristig überperformed hat und diese Leistung dauerhaft eher selten abrufen kann. Sollte er kommen, hoffe ich aber inständig, mich geirrt zu haben.
#
concordia-eagle schrieb:

Kurz, ich habe eben die Befürchtung, dass Hinti kurzfristig überperformed hat und diese Leistung dauerhaft eher selten abrufen kann.
Sollte er kommen, hoffe ich aber inständig, mich geirrt zu haben.



       

Ich schließe mich da an, sehe es genau so!
#
Haliaeetus schrieb:

Mit den meisten Aussagen hast Du sicher recht. Beim ersten Satz bin ich mir nicht sicher. Ich kann mir lebhaft vorstellen, dass er das sehr wohl versteht und sich diebisch darüber freut, dass allen Ernstes immer noch Leute argumentativ auf ihn eingehen, obwohl er doch nur trollen will und absolut keinen Hehl daraus macht.

Also ich will wirklich nicht trollen aber ich teile durchaus die Bedenken an Hinteregger. Der Hinti der ersten 3 Monate bei der Eintracht wäre schon das Geld wert, da stimme ich zu. Die Leistung, die er aber den Rest seiner Karriere gebracht hat, wäre so viel Geld eher nicht wert, da war er ein solider Bundesliga IV (in Gladbach nicht mal das) und dafür würde wohl kaum einer 13-15 Mio bezahlen wollen.


Kurz, ich habe eben die Befürchtung, dass Hinti kurzfristig überperformed hat und diese Leistung dauerhaft eher selten abrufen kann. Sollte er kommen, hoffe ich aber inständig, mich geirrt zu haben.
#
Dagegen stehen aber seine knapp 150 Einsätze bei Salzburg, in denen er nicht überperformed hat und so erst nach Gladbach gekommen ist. Eigentliche Transferziel wäre Leipzig gewesen, also kann er garnicht so unterdurschnittlich gewesen sein bis zu diesem Zeitpunkt.
Er ist erst für Augsburg interessant geworden, weil es in dem halben Jahr bei Gladbach nicht gepasst hat. Sonst wäre er schon längst außerhalb unserer Sphären.
#
keinabseits schrieb:

Wir haben genügend "fertige Spieler" - was auch immer du darunter verstehst.

Abraham, Hasebe, Kostic, Durm, Chandler, Russ, Falette usw. ! Der Kader ist sogar mittlerweile zu groß.


Du hast es leider nicht verstanden.
Hasebe wird nicht jünger, wer weiß wie lang er diese Leistung noch bringen kann. Abraham hat leider zum Ende hin immer wieder gewackelt. Russ spielt sportlich nicht mehr die größte Rolle. Kostic, Durm, Chandler spielen andere Positionen und ob Falette eine große Rollen spielen wird, sehe ich zunächst erst mal nicht. Insoweit wäre ein "fertiger Spieler" für die IV, der direkt helfen würde und quasi seinen Stammplatz zunächst sicher hätte, nicht verkehrt. Hinteregger ist 26, der kann auch noch ein paar Jahre bei uns kicken.
#
skyeagle schrieb:

Du hast es leider nicht verstanden.
Hasebe wird nicht jünger, wer weiß wie lang er diese Leistung noch bringen kann. Abraham hat leider zum Ende hin immer wieder gewackelt. Russ spielt sportlich nicht mehr die größte Rolle. Kostic, Durm, Chandler spielen andere Positionen und ob Falette eine große Rollen spielen wird, sehe ich zunächst erst mal nicht. Insoweit wäre ein "fertiger Spieler" für die IV, der direkt helfen würde und quasi seinen Stammplatz zunächst sicher hätte, nicht verkehrt. Hinteregger ist 26, der kann auch noch ein paar Jahre bei uns kicken.



Habe ich was verpasst oder hat keinAbseits hier geschrieben, das gar kein neuer IV kommen soll ?
Er hat doch nur gesagt, das er eine gewisse Ablösesumme für Hinteregger zu hoch findet?!
#
skyeagle schrieb:

Du hast es leider nicht verstanden.
Hasebe wird nicht jünger, wer weiß wie lang er diese Leistung noch bringen kann. Abraham hat leider zum Ende hin immer wieder gewackelt. Russ spielt sportlich nicht mehr die größte Rolle. Kostic, Durm, Chandler spielen andere Positionen und ob Falette eine große Rollen spielen wird, sehe ich zunächst erst mal nicht. Insoweit wäre ein "fertiger Spieler" für die IV, der direkt helfen würde und quasi seinen Stammplatz zunächst sicher hätte, nicht verkehrt. Hinteregger ist 26, der kann auch noch ein paar Jahre bei uns kicken.



Habe ich was verpasst oder hat keinAbseits hier geschrieben, das gar kein neuer IV kommen soll ?
Er hat doch nur gesagt, das er eine gewisse Ablösesumme für Hinteregger zu hoch findet?!
#
Brüder im Geiste. Viel schreiben, nichts verstehen.
#
skyeagle schrieb:

Du hast es leider nicht verstanden.
Hasebe wird nicht jünger, wer weiß wie lang er diese Leistung noch bringen kann. Abraham hat leider zum Ende hin immer wieder gewackelt. Russ spielt sportlich nicht mehr die größte Rolle. Kostic, Durm, Chandler spielen andere Positionen und ob Falette eine große Rollen spielen wird, sehe ich zunächst erst mal nicht. Insoweit wäre ein "fertiger Spieler" für die IV, der direkt helfen würde und quasi seinen Stammplatz zunächst sicher hätte, nicht verkehrt. Hinteregger ist 26, der kann auch noch ein paar Jahre bei uns kicken.



Habe ich was verpasst oder hat keinAbseits hier geschrieben, das gar kein neuer IV kommen soll ?
Er hat doch nur gesagt, das er eine gewisse Ablösesumme für Hinteregger zu hoch findet?!
#
Hyundaii30 schrieb:

Habe ich was verpasst oder hat keinAbseits hier geschrieben, das gar kein neuer IV kommen soll ?


Jepp - schon irgendwie.

keinabseits schrieb:


Wir haben genügend "fertige Spieler" - was auch immer du darunter verstehst.

Abraham, Hasebe, Kostic, Durm, Chandler, Russ, Falette usw. ! Der Kader ist sogar mittlerweile zu groß.
#
Haliaeetus schrieb:

Mit den meisten Aussagen hast Du sicher recht. Beim ersten Satz bin ich mir nicht sicher. Ich kann mir lebhaft vorstellen, dass er das sehr wohl versteht und sich diebisch darüber freut, dass allen Ernstes immer noch Leute argumentativ auf ihn eingehen, obwohl er doch nur trollen will und absolut keinen Hehl daraus macht.

Also ich will wirklich nicht trollen aber ich teile durchaus die Bedenken an Hinteregger. Der Hinti der ersten 3 Monate bei der Eintracht wäre schon das Geld wert, da stimme ich zu. Die Leistung, die er aber den Rest seiner Karriere gebracht hat, wäre so viel Geld eher nicht wert, da war er ein solider Bundesliga IV (in Gladbach nicht mal das) und dafür würde wohl kaum einer 13-15 Mio bezahlen wollen.


Kurz, ich habe eben die Befürchtung, dass Hinti kurzfristig überperformed hat und diese Leistung dauerhaft eher selten abrufen kann. Sollte er kommen, hoffe ich aber inständig, mich geirrt zu haben.
#
concordia-eagle schrieb:

Haliaeetus schrieb:

Mit den meisten Aussagen hast Du sicher recht. Beim ersten Satz bin ich mir nicht sicher. Ich kann mir lebhaft vorstellen, dass er das sehr wohl versteht und sich diebisch darüber freut, dass allen Ernstes immer noch Leute argumentativ auf ihn eingehen, obwohl er doch nur trollen will und absolut keinen Hehl daraus macht.

Also ich will wirklich nicht trollen aber ich teile durchaus die Bedenken an Hinteregger. Der Hinti der ersten 3 Monate bei der Eintracht wäre schon das Geld wert, da stimme ich zu. Die Leistung, die er aber den Rest seiner Karriere gebracht hat, wäre so viel Geld eher nicht wert, da war er ein solider Bundesliga IV (in Gladbach nicht mal das) und dafür würde wohl kaum einer 13-15 Mio bezahlen wollen.


Kurz, ich habe eben die Befürchtung, dass Hinti kurzfristig überperformed hat und diese Leistung dauerhaft eher selten abrufen kann. Sollte er kommen, hoffe ich aber inständig, mich geirrt zu haben.

Alles gut. Nachvollziehbar. Ich kann nur schwer damit umgehen, wenn jemand immer und immer wieder nur Fragmente liest und den Kern der Aussage außen vor lässt und dann noch Leute anpampt, dass sie nichts verstehen würden.

Hinteregger war bei uns zumeist richtig stark, finde ich. Ob er das Niveau wird halten können, weiß ich nicht. Ob 13 oder 15 Mio. generell gerechtfertigt sind, wird eh jeder anders beurteilen. Aber völlig über sein Können und seinen Wert innerhalb der Mannschaft hinwegzugehen, schlicht darauf zu verweisen, dass man ihn nicht mit Gewinn wird verkaufen können und das als einzige Maxime betriebswirtschaftlicher Erwägungen zu erheben, ist lachhaft. Darauf wollte ich hinaus.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!