Diskussionsthread - Ereignisse abseits des Sports beim Auswärtsspiel in Mailand.

#
Basaltkopp schrieb:

kommt sicher noch mal richtig Leben hier rein.



       

 Natürlich kommt hier Leben rein. Es ist doch so gewollt, von den schreibern hier!
#
wie meinst Du das?
#
Für mich steht ausser Frage das es hinhaut. Alle ziehen an einem Strang. Wir sind Eintracht!
#
Basaltkopp schrieb:

kommt sicher noch mal richtig Leben hier rein.



       

 Natürlich kommt hier Leben rein. Es ist doch so gewollt, von den schreibern hier!
#
Ffm60ziger schrieb:

Basaltkopp schrieb:

kommt sicher noch mal richtig Leben hier rein.



       

 Natürlich kommt hier Leben rein. Es ist doch so gewollt, von den schreibern hier!

Die Hexenjagd muss ja weiter gehen. Die Großinquisitoren sind noch nicht zufrieden gestellt.
#
Ffm60ziger schrieb:

Basaltkopp schrieb:

kommt sicher noch mal richtig Leben hier rein.



       

 Natürlich kommt hier Leben rein. Es ist doch so gewollt, von den schreibern hier!

Die Hexenjagd muss ja weiter gehen. Die Großinquisitoren sind noch nicht zufrieden gestellt.
#
Ja stimmt wir sollten lieber Mitleid haben mit den Leuten die Pyro auf Menschen werfen und denjenigen die solche Straftaten noch decken.
#
Ffm60ziger schrieb:

Basaltkopp schrieb:

kommt sicher noch mal richtig Leben hier rein.



       

 Natürlich kommt hier Leben rein. Es ist doch so gewollt, von den schreibern hier!

Die Hexenjagd muss ja weiter gehen. Die Großinquisitoren sind noch nicht zufrieden gestellt.
#
propain schrieb:

Die Hexenjagd muss ja weiter gehen



die Eintracht hat viel Glück gehabt, Danke bei der Gelegenheit an unsere Juristen insbes. Herrn Schickhardt und Reschke-

Als Hexenjagd empfinde ich dies allerdings hier nicht, war aber 2 Wochen im Urlaub und kann daher kein Stimmungsbild nicht richtig einorden (> 1000 Beiträge allein hier nachzulesen ist dann doch zu viel). Aber Kritik an die Hornochsen von Mailand muss gestattet sein.
#
Für mich steht ausser Frage das es hinhaut. Alle ziehen an einem Strang. Wir sind Eintracht!
#
So wie die hundert Male davor.
#
Ja stimmt wir sollten lieber Mitleid haben mit den Leuten die Pyro auf Menschen werfen und denjenigen die solche Straftaten noch decken.
#
msgbk83 schrieb:

Ja stimmt wir sollten lieber Mitleid haben mit den Leuten die Pyro auf Menschen werfen und denjenigen die solche Straftaten noch decken.


Was fantasierst du dir eigentlich zusammen?
#
Ein Schwank aus meinem Freundeskreis :

Wir wollten in einen Club. 5 Mann stehen an. Türsteher erreicht. 4 Mann gut, 1 hat Turnschuhe an. Nun hatten wir 2 Möglichkeiten :

4 Mann gehen rein und lassen den trottel stehen.

Alle 5 gehen zurück zum Auto und treten dem trottel auf dem weg dahin in den AR. sch, holen die anderen Schuhe und stellen uns wieder hinten an. Leider ist der Club voll und wir entschließen uns als Gruppe in eine Kneipe zu gehen. Der trottel kassiert weiter arschtritte und muss die Zeche zahlen. Aber wir haben als Gruppe die Konsequenz getragen.

Und nun bin ich mal auf die Kartenvergabe gespannt.

Verantwortung übernehmen heisst nicht nur labern sondern handeln und zwar für alle ersichtlich und nicht nur intern.
Das klingt bisher doch noch nach Lippenbekenntnis.

Das letzte Mal gab es ja ein "zusammen Rücken" welches aus diesem Dunstkreis ohne Nachfrage und nach deren Willen durchgesetzt wurde.

Evtl wäre jetzt mal durch die Verursacher ein "Platz machen für andere" angesagt.

Das wäre ein Zeichen ist aber wohl auch eher unrealistisch.

Ich bin mal gespannt ob, trotz des durchaus milden Urteils ein umdenken Eintritt welches auch für den Rest der Fans sichtbar ist.
#
Für mich steht ausser Frage das es hinhaut. Alle ziehen an einem Strang. Wir sind Eintracht!
#
Ffm60ziger schrieb:

Alle ziehen an einem Strang



ich hoffe es!
#
So wie die hundert Male davor.
#
msgbk83 schrieb:

So wie die hundert Male davor.

Du bist richtig frustriert, dass es keinen Zuschauer-Ausschluss gibt, oder?
#
wie meinst Du das?
#
Tafelberg schrieb:

wie meinst Du das?

Schreibern natürlich groß, sorry. Es muss was am System geändert werden, das sage ich zum 1.000 Male, dieses Kollektivstrafen System ist nicht in Ordnung und geht so gar nicht. Auch wenns bisher alle Parteien unterschrieben haben, weiss ich ja! Und Schreiber welche hier immer und immer wieder z.B. "Blogwarte" fordern... da gehe besser nicht drauf ein!
#
msgbk83 schrieb:

So wie die hundert Male davor.

Du bist richtig frustriert, dass es keinen Zuschauer-Ausschluss gibt, oder?
#
Brodowin schrieb:

msgbk83 schrieb:

So wie die hundert Male davor.

Du bist richtig frustriert, dass es keinen Zuschauer-Ausschluss gibt, oder?

Ich kann schon nachvollziehen, dass er glaubt, dass die Deppen das als Signal sehen, dass es immer so weiter gehen kann. Auch wenn er das Ganze schon recht seltsam kommuniziert.

Taunusabbel hat im Gebabbel einen Link zum blog-g gepostet, wo ein User wissen will, dass die Deppen von Mailand keine DK mehr haben. Das wäre in der Tat ein gutes Zeichen.
#
msgbk83 schrieb:

Ja stimmt wir sollten lieber Mitleid haben mit den Leuten die Pyro auf Menschen werfen und denjenigen die solche Straftaten noch decken.


Was fantasierst du dir eigentlich zusammen?
#
Andere fantasieren ja auch von Inquisition
#
1. Ja ich wuerde richtiges Geld wetten. 2 warum ich denke es wird passieren: weil es immer ein paar Halbstarke geben wird die sich profilieren wollen und denen Vorgaben etc egal sind, siehe Mailand wo wir auch auf Bewaehrung waren und all die anderen Vorfaelle. Da koennen viele in der Kurve noch so gute Vorsaetze haben, irgendeinem halbstarken wird wieder zu viel Druck auf der Hose sein, den er dann durch eine Fackel repraesentieren muss. 3 Jahre sind ein so langer Zeitraum, so lange wird man es nicht schaffen still zu halten.
#
msgbk83 schrieb:

1. Ja ich wuerde richtiges Geld wetten. 2 warum ich denke es wird passieren: weil es immer ein paar Halbstarke geben wird die sich profilieren wollen und denen Vorgaben etc egal sind, siehe Mailand wo wir auch auf Bewaehrung waren und all die anderen Vorfaelle. Da koennen viele in der Kurve noch so gute Vorsaetze haben, irgendeinem halbstarken wird wieder zu viel Druck auf der Hose sein, den er dann durch eine Fackel repraesentieren muss. 3 Jahre sind ein so langer Zeitraum, so lange wird man es nicht schaffen still zu halten.


Niemand kann die Zukunft voraussagen. Von daher wäre es angebracht, wenn auch du mal so langsam mal ein paar Gänge runner schalten würdest.
#
Brodowin schrieb:

msgbk83 schrieb:

So wie die hundert Male davor.

Du bist richtig frustriert, dass es keinen Zuschauer-Ausschluss gibt, oder?

Ich kann schon nachvollziehen, dass er glaubt, dass die Deppen das als Signal sehen, dass es immer so weiter gehen kann. Auch wenn er das Ganze schon recht seltsam kommuniziert.

Taunusabbel hat im Gebabbel einen Link zum blog-g gepostet, wo ein User wissen will, dass die Deppen von Mailand keine DK mehr haben. Das wäre in der Tat ein gutes Zeichen.
#
Basaltkopp schrieb:

Brodowin schrieb:

msgbk83 schrieb:

So wie die hundert Male davor.

Du bist richtig frustriert, dass es keinen Zuschauer-Ausschluss gibt, oder?

Ich kann schon nachvollziehen, dass er glaubt, dass die Deppen das als Signal sehen, dass es immer so weiter gehen kann. Auch wenn er das Ganze schon recht seltsam kommuniziert.

Taunusabbel hat im Gebabbel einen Link zum blog-g gepostet, wo ein User wissen will, dass die Deppen von Mailand keine DK mehr haben. Das wäre in der Tat ein gutes Zeichen.

Das wäre das "interne Konsequenzen ziehen", welches den Ultras in diesem Forum ja von vielen Usern als "wachsweiches" Lippenbekenntnis ausgelegt wurde. Es wurden 100%ig interne Konsequenzen gezogen. Nur werden diese Konsequenzen nicht im Internet bekannt gegeben.  
#
Andere fantasieren ja auch von Inquisition
#
msgbk83 schrieb:

Andere fantasieren ja auch von Inquisition


Deine Meinung war schon vor drei Seiten klar. Seitdem machst du dich nur noch lächerlich. Schalt mal einen Gang zurück und mach solange Pause von dem Thread.
#
msgbk83 schrieb:

So wie die hundert Male davor.

Du bist richtig frustriert, dass es keinen Zuschauer-Ausschluss gibt, oder?
#
Nein ich bin sauer das die Taeter sich nicht stellen aber froh das normale Fans nicht bestraft werden.
#
Ja stimmt wir sollten lieber Mitleid haben mit den Leuten die Pyro auf Menschen werfen und denjenigen die solche Straftaten noch decken.
#
msgbk83 schrieb:

Ja stimmt wir sollten lieber Mitleid haben mit den Leuten die Pyro auf Menschen werfen und denjenigen die solche Straftaten noch decken.

Hab ich zwar nicht geschrieben, aber jage du ruhig weiter deine Hexen. Kannst ja sonst nix.
#
msgbk83 schrieb:

Andere fantasieren ja auch von Inquisition


Deine Meinung war schon vor drei Seiten klar. Seitdem machst du dich nur noch lächerlich. Schalt mal einen Gang zurück und mach solange Pause von dem Thread.
#
Isto = the same for you
#
Basaltkopp schrieb:

Brodowin schrieb:

msgbk83 schrieb:

So wie die hundert Male davor.

Du bist richtig frustriert, dass es keinen Zuschauer-Ausschluss gibt, oder?

Ich kann schon nachvollziehen, dass er glaubt, dass die Deppen das als Signal sehen, dass es immer so weiter gehen kann. Auch wenn er das Ganze schon recht seltsam kommuniziert.

Taunusabbel hat im Gebabbel einen Link zum blog-g gepostet, wo ein User wissen will, dass die Deppen von Mailand keine DK mehr haben. Das wäre in der Tat ein gutes Zeichen.

Das wäre das "interne Konsequenzen ziehen", welches den Ultras in diesem Forum ja von vielen Usern als "wachsweiches" Lippenbekenntnis ausgelegt wurde. Es wurden 100%ig interne Konsequenzen gezogen. Nur werden diese Konsequenzen nicht im Internet bekannt gegeben.  
#
Brodowin schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Brodowin schrieb:

msgbk83 schrieb:

So wie die hundert Male davor.

Du bist richtig frustriert, dass es keinen Zuschauer-Ausschluss gibt, oder?

Ich kann schon nachvollziehen, dass er glaubt, dass die Deppen das als Signal sehen, dass es immer so weiter gehen kann. Auch wenn er das Ganze schon recht seltsam kommuniziert.

Taunusabbel hat im Gebabbel einen Link zum blog-g gepostet, wo ein User wissen will, dass die Deppen von Mailand keine DK mehr haben. Das wäre in der Tat ein gutes Zeichen.

Das wäre das "interne Konsequenzen ziehen", welches den Ultras in diesem Forum ja von vielen Usern als "wachsweiches" Lippenbekenntnis ausgelegt wurde. Es wurden 100%ig interne Konsequenzen gezogen. Nur werden diese Konsequenzen nicht im Internet bekannt gegeben.  



Dann ist es aber auch legitim das die anderen zigtausend skeptisch bleiben das das Böse Kind wirklich Hausarrest und Fernsehverbot bekommen hat.

Und diese zigtausend wurden bzw wären betroffen gewesen.

Und da nix nach außen dringt ist ja auch dieser Post mit Vorsicht zu genießen.

Wie gesagt, die Konsequenz aus Leverkusen war "zusammen rücken" und da mussten sich DK Besitzer von einigen Rotzlöffeln anmachen lassen und konnten zum Teil nicht auf ihre Plätze. Daher wirkt es als Lippenbekenntnis.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!