SaW 23. KW 03. - 09.06.19 - Gebabbel

#
Sledge_Hammer schrieb:

naggedei schrieb:

Sledge_Hammer schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Tafelberg schrieb:

Herr Kilchenstein schreibt sachlich seinen Status Quo Bericht zur Kaderplanung, aber er weiß anscheinend auch nicht mehr!


Tja, irgendwas muss er ja schreiben.
Aber diesmal habe ich es sogar gelesen, weil es sehr ordentlich formuliert war und kein negatives gebashe.


Du redest wieder so einen Müll. Mal abgesehen davon, dass ich gar nicht wusste, dass es auch positives Gebashe gibt.

Ganz ehrlich "sledge the Hammer", deine Antworten gegenüber Hyundai sind immer provozierend. Und ich lese hier im Forum wahrlich nicht in jedem Beitrag. Aber wenn mir das schon als sporadischer User auffällt, möchte ich nicht wissen, in welche Regelmäßigkeit es vorkommt.

Müssen immer diese Nebenkriegsschauplätze ausgetragen werden? Habt ihr nichts besseres zu tun im Leben? Das meine ich jetzt übrigens allgemein nicht nur auf Sledge bezogen.



Das war stellvertretend dafür, was er auch in anderen Threads schreibt. Da hätte ich das genauso anbringen können. 90 % seiner Beiträge machen keinen Sinn, wie z.B. die Aussage, dass er etwas gelesen hat, weil es kein (negatives!) Gebashe ist. Gebashe liest er offensichtlich auch. Aber wem erklär ich das...


Naja letztlich machen eure Kleinkriege überhaupt keinen Sinn, weder vom Einen noch vom Anderen.
Vorallem wenn man ständig darauf reagiert und eigentlich wissen sollte, dass er weiterhin seine Meinungen so äussert, ob mit oder ohne Sinn.
Deshalb Frage ich ja, ob es einem (dir) nicht selber unangenehm wird, ihn monatelang auf eine provozierende Art korrigieren zu müssen?

So jetzt aber zurück zum gebabbel.
Alles gute Luka und danke für dein Statement auf instagram.
#
Nur kurz OT: Wenn jemand wie der Koreaner so viel Gegenwind (nicht nur von sledge) für seine Beiträge bekommt, könnte er auch mal drüber nachdenken ob er etwas verändern sollte. 1 Geisterfahrer ? Hunderte.
#
Nur kurz OT: Wenn jemand wie der Koreaner so viel Gegenwind (nicht nur von sledge) für seine Beiträge bekommt, könnte er auch mal drüber nachdenken ob er etwas verändern sollte. 1 Geisterfahrer ? Hunderte.
#
Taunusabbel schrieb:

Wenn jemand wie der Koreaner so viel Gegenwind (nicht nur von sledge) für seine Beiträge bekommt, könnte er auch mal drüber nachdenken ob er etwas verändern sollte.

Will er ja nicht. Auch nicht, wenn man ihm gut zuredet. Ist aber auch müßig, das weiter auszudiskutieren.
Wenn Hyundai sich nicht ändern will, müssen ihn die User, die jeden seiner Beiträge zerlegen entweder ignorieren oder es wird alles so bleiben wie es jetzt ist.
#
Nur kurz OT: Wenn jemand wie der Koreaner so viel Gegenwind (nicht nur von sledge) für seine Beiträge bekommt, könnte er auch mal drüber nachdenken ob er etwas verändern sollte. 1 Geisterfahrer ? Hunderte.
#
So, das war's dann aber jetzt wirklich mal. Weitere Unterhaltungen über einzelne User bitte per PN.
#
So, das war's dann aber jetzt wirklich mal. Weitere Unterhaltungen über einzelne User bitte per PN.
#
Gilt das auch für Unterhaltungen über einzelne Mods? 🤔
#
naggedei schrieb:

Müssen immer diese Nebenkriegsschauplätze ausgetragen werden? Habt ihr nichts besseres zu tun im Leben? Das meine ich jetzt übrigens allgemein nicht nur auf Sledge bezogen.


Zieh Dir erst mal was an, bevor Du hier schreibst
#
naggedei schrieb:

Müssen immer diese Nebenkriegsschauplätze ausgetragen werden? Habt ihr nichts besseres zu tun im Leben? Das meine ich jetzt übrigens allgemein nicht nur auf Sledge bezogen.


Zieh Dir erst mal was an, bevor Du hier schreibst


#
Tafelberg schrieb:

in der FR wird auch de Guzman als möglicher Wechselkandidat angesprochen. Das glaube ich nicht, dass er geht


Ganz ehrlich für mich ist de Guzman nicht mehr als ein Mitläufer bei dem es mich wenig juckt ob er bleibt oder geht er hat selten den Unterschied gemacht, einen Ersatz für ihn sollte sich finden lassen und wenn er bleibt auch ok.
#
Cadred schrieb:

Tafelberg schrieb:

in der FR wird auch de Guzman als möglicher Wechselkandidat angesprochen. Das glaube ich nicht, dass er geht


Ganz ehrlich für mich ist de Guzman nicht mehr als ein Mitläufer bei dem es mich wenig juckt ob er bleibt oder geht er hat selten den Unterschied gemacht, einen Ersatz für ihn sollte sich finden lassen und wenn er bleibt auch ok.


Und immer diese Repsektlosigkeiten unseren Spielern gegenüber... das kann man höflicher verpacken, aber net so...
#
Cadred schrieb:

Tafelberg schrieb:

in der FR wird auch de Guzman als möglicher Wechselkandidat angesprochen. Das glaube ich nicht, dass er geht


Ganz ehrlich für mich ist de Guzman nicht mehr als ein Mitläufer bei dem es mich wenig juckt ob er bleibt oder geht er hat selten den Unterschied gemacht, einen Ersatz für ihn sollte sich finden lassen und wenn er bleibt auch ok.


Und immer diese Repsektlosigkeiten unseren Spielern gegenüber... das kann man höflicher verpacken, aber net so...
#
Vael schrieb:

Cadred schrieb:

Tafelberg schrieb:

in der FR wird auch de Guzman als möglicher Wechselkandidat angesprochen. Das glaube ich nicht, dass er geht


Ganz ehrlich für mich ist de Guzman nicht mehr als ein Mitläufer bei dem es mich wenig juckt ob er bleibt oder geht er hat selten den Unterschied gemacht, einen Ersatz für ihn sollte sich finden lassen und wenn er bleibt auch ok.


Und immer diese Repsektlosigkeiten unseren Spielern gegenüber... das kann man höflicher verpacken, aber net so...

Komm mal runter. Ich gebe ja zu, dass mein Beitrag zu Stendera letztens vielleicht etwas drüber war (halt provoziert von seinen auf die Trainer schimpfenden Gläubigen hier), aber dieser Beitrag war jetzt echt harmlos (auch wenn ich inhaltlich nicht zustimme.) Man muss hier auch nicht immer den Moralapostel spielen und andere User belehren. Find ich viel nerviger als wenn einer Spieler X oder Y nicht gut findet.
#
Cadred schrieb:

Tafelberg schrieb:

in der FR wird auch de Guzman als möglicher Wechselkandidat angesprochen. Das glaube ich nicht, dass er geht


Ganz ehrlich für mich ist de Guzman nicht mehr als ein Mitläufer bei dem es mich wenig juckt ob er bleibt oder geht er hat selten den Unterschied gemacht, einen Ersatz für ihn sollte sich finden lassen und wenn er bleibt auch ok.


Und immer diese Repsektlosigkeiten unseren Spielern gegenüber... das kann man höflicher verpacken, aber net so...
#
Vael schrieb:

Cadred schrieb:

Tafelberg schrieb:

in der FR wird auch de Guzman als möglicher Wechselkandidat angesprochen. Das glaube ich nicht, dass er geht


Ganz ehrlich für mich ist de Guzman nicht mehr als ein Mitläufer bei dem es mich wenig juckt ob er bleibt oder geht er hat selten den Unterschied gemacht, einen Ersatz für ihn sollte sich finden lassen und wenn er bleibt auch ok.


Und immer diese Repsektlosigkeiten unseren Spielern gegenüber... das kann man höflicher verpacken, aber net so...

So schlimm war es jetzt auch nicht. Und im Prinzip hat er halt recht. De Guzman hat zwar seine Stärken, aber er hat nicht so oft damit geglänzt oder viele große Momente gehabt, dass man jetzt emotional übermäßig an ihm hängen würde.
Es ist wirklich sehr schade, dass Jovic geht und es wäre bedauernswert, wenn auch Haller und/oder Rebic gehen würden. Aber bei de Guzman würde ich nicht mal wirklich mit der Schulter zucken. Wenn er geht geht er und wenn er bleibt bleibt er. Das weckt bei mir so oder so keinerlei Emotionen.

Bei Willems wäre ich übrigens eher froh, wenn er einen neuen Verein findet. Die Dummheit gegen Bremen, wo er der Mannschaft geschadet hat, war schon ärgerlich. Aber die "Leistung" bei den Pillen war einfach eine Frechheit.
#
Vael schrieb:

Cadred schrieb:

Tafelberg schrieb:

in der FR wird auch de Guzman als möglicher Wechselkandidat angesprochen. Das glaube ich nicht, dass er geht


Ganz ehrlich für mich ist de Guzman nicht mehr als ein Mitläufer bei dem es mich wenig juckt ob er bleibt oder geht er hat selten den Unterschied gemacht, einen Ersatz für ihn sollte sich finden lassen und wenn er bleibt auch ok.


Und immer diese Repsektlosigkeiten unseren Spielern gegenüber... das kann man höflicher verpacken, aber net so...

So schlimm war es jetzt auch nicht. Und im Prinzip hat er halt recht. De Guzman hat zwar seine Stärken, aber er hat nicht so oft damit geglänzt oder viele große Momente gehabt, dass man jetzt emotional übermäßig an ihm hängen würde.
Es ist wirklich sehr schade, dass Jovic geht und es wäre bedauernswert, wenn auch Haller und/oder Rebic gehen würden. Aber bei de Guzman würde ich nicht mal wirklich mit der Schulter zucken. Wenn er geht geht er und wenn er bleibt bleibt er. Das weckt bei mir so oder so keinerlei Emotionen.

Bei Willems wäre ich übrigens eher froh, wenn er einen neuen Verein findet. Die Dummheit gegen Bremen, wo er der Mannschaft geschadet hat, war schon ärgerlich. Aber die "Leistung" bei den Pillen war einfach eine Frechheit.
#
Basaltkopp schrieb:

Vael schrieb:

Cadred schrieb:

Tafelberg schrieb:

in der FR wird auch de Guzman als möglicher Wechselkandidat angesprochen. Das glaube ich nicht, dass er geht


Ganz ehrlich für mich ist de Guzman nicht mehr als ein Mitläufer bei dem es mich wenig juckt ob er bleibt oder geht er hat selten den Unterschied gemacht, einen Ersatz für ihn sollte sich finden lassen und wenn er bleibt auch ok.


Und immer diese Repsektlosigkeiten unseren Spielern gegenüber... das kann man höflicher verpacken, aber net so...

So schlimm war es jetzt auch nicht. Und im Prinzip hat er halt recht. De Guzman hat zwar seine Stärken, aber er hat nicht so oft damit geglänzt oder viele große Momente gehabt, dass man jetzt emotional übermäßig an ihm hängen würde.
Es ist wirklich sehr schade, dass Jovic geht und es wäre bedauernswert, wenn auch Haller und/oder Rebic gehen würden. Aber bei de Guzman würde ich nicht mal wirklich mit der Schulter zucken. Wenn er geht geht er und wenn er bleibt bleibt er. Das weckt bei mir so oder so keinerlei Emotionen.

Bei Willems wäre ich übrigens eher froh, wenn er einen neuen Verein findet. Die Dummheit gegen Bremen, wo er der Mannschaft geschadet hat, war schon ärgerlich. Aber die "Leistung" bei den Pillen war einfach eine Frechheit.


Unsere "Holländer" sind Grundsätzlich für mich keine schlechten. Willems könnte viel mehr, aber ist halt so, dass es manchmal einfach nicht (mehr) passt.
Willems und das Spiel der Eintracht passen halt nicht mehr zusammen und sich an das Spiel anzupassen könnte vielleicht schwer werden.

Ich kann mir gut vorstellen, dass de Guzman im Sommer wechselt, könnte mir eine Rückkehr nach Nordamerika vorstellen.
Die Chancen auf Einsatzzeit könnten weiter geringer werden. Mindestens ein neuer wird für das Zentrale Mittelfeld kommen.
#
Basaltkopp schrieb:

naggedei schrieb:

Müssen immer diese Nebenkriegsschauplätze ausgetragen werden? Habt ihr nichts besseres zu tun im Leben? Das meine ich jetzt übrigens allgemein nicht nur auf Sledge bezogen.


Zieh Dir erst mal was an, bevor Du hier schreibst

Bei der Hitze die Tage und der spannenden transferphase, den letzten atemberaubenden Spielzeiten mit literweise schweiss und durchnässten Trikots? Zieht euch Liebe alle mal aus.
#
naggedei schrieb:

Zieht euch Liebe alle mal aus.

Du hast "zur" vergessen.
#
Es geht net drum WAS er geschrieben hat, sondern wie, vom Thema geh ich ja konform, er kann mehr, aber das kann man auch höflicher verpacken, immerhin ist er immer noch nen Spieler der SGE.

Das ist meine ganze Intention.
#
Wie die Jungs vom Deich schreiben, ist Kruse noch nicht in Istanbul. Wäre doch vielleicht jetzt einer für uns.

Im Stile von Prince, Anführer, spielerisch stark, torgefährlich, aber kein leichter Charakter, das schaffen wir aber.

#
Wie die Jungs vom Deich schreiben, ist Kruse noch nicht in Istanbul. Wäre doch vielleicht jetzt einer für uns.

Im Stile von Prince, Anführer, spielerisch stark, torgefährlich, aber kein leichter Charakter, das schaffen wir aber.

#
#
Vael schrieb:

Cadred schrieb:

Tafelberg schrieb:

in der FR wird auch de Guzman als möglicher Wechselkandidat angesprochen. Das glaube ich nicht, dass er geht


Ganz ehrlich für mich ist de Guzman nicht mehr als ein Mitläufer bei dem es mich wenig juckt ob er bleibt oder geht er hat selten den Unterschied gemacht, einen Ersatz für ihn sollte sich finden lassen und wenn er bleibt auch ok.


Und immer diese Repsektlosigkeiten unseren Spielern gegenüber... das kann man höflicher verpacken, aber net so...

So schlimm war es jetzt auch nicht. Und im Prinzip hat er halt recht. De Guzman hat zwar seine Stärken, aber er hat nicht so oft damit geglänzt oder viele große Momente gehabt, dass man jetzt emotional übermäßig an ihm hängen würde.
Es ist wirklich sehr schade, dass Jovic geht und es wäre bedauernswert, wenn auch Haller und/oder Rebic gehen würden. Aber bei de Guzman würde ich nicht mal wirklich mit der Schulter zucken. Wenn er geht geht er und wenn er bleibt bleibt er. Das weckt bei mir so oder so keinerlei Emotionen.

Bei Willems wäre ich übrigens eher froh, wenn er einen neuen Verein findet. Die Dummheit gegen Bremen, wo er der Mannschaft geschadet hat, war schon ärgerlich. Aber die "Leistung" bei den Pillen war einfach eine Frechheit.
#
Basaltkopp schrieb:

Aber bei de Guzman würde ich nicht mal wirklich mit der Schulter zucken. Wenn er geht geht er und wenn er bleibt bleibt er. Das weckt bei mir so oder so keinerlei Emotionen.



So unterschiedlich kann man das empfinden...

Also für mich ist Jonathan de Guzmán einer mit dem die SGE den DFB Pokal gewonnen hat. Historisch! Gegen Bayern! Nach 30 Jahren Durststrecke!  Im Halbfinale auf Schalke spielte er durch und trug seinen Teil zum Erreichen des Finales bei - Im Berliner Olympiastadion hat er 74 Minuten eine gute Leistung gegen den übermächtigen Gegner abgerufen und allein dafür schätze ich ihn sehr hoch und vergesse dies nicht.  

Jetro Willems übrigens ebenso! Der spielte im Finale durch und sein Kopfball nach der Bayern Ecke ermöglichte Mjats Lauf in die Geschichtsbücher.

Wenn man dann noch seine Biographie kennt und weiß, wie unfair und mies er in Italien behandelt wurde, dann nötigt mir seine Leistung bei uns noch mehr Respekt ab. Klar, er steht nicht so im Vordergrund wie die Büffel oder Hinti und Seppl, aber allein in der letzten Saison hat er 3 Tore gemacht und 6 Vorlagen gegeben. Und klar, da waren auch mal schlechte Spiele dabei, aber auch jeden Menge richtig gute. Den Elfmeter an der Stamford Bridge hat er auch eiskalt verwandelt, an ihm lag es nicht.

Und es gibt daher etliche Gründe, warum ein Wechsel von ihm bei mir Emotionen auslösen würde. Ein echter Adlerträger und ein für mich, sehr sympathischer und ehrlicher noch dazu!

Sein Trikot aus unserem Sieg in Marseille ist in meiner Sammlung! Nie werde ich das hergeben!
#
Es geht net drum WAS er geschrieben hat, sondern wie, vom Thema geh ich ja konform, er kann mehr, aber das kann man auch höflicher verpacken, immerhin ist er immer noch nen Spieler der SGE.

Das ist meine ganze Intention.
#
Vael schrieb:

Es geht net drum WAS er geschrieben hat, sondern wie, vom Thema geh ich ja konform, er kann mehr, aber das kann man auch höflicher verpacken, immerhin ist er immer noch nen Spieler der SGE.

Das ist meine ganze Intention.

Es war aber nicht beleidigend, und ob es deine Vorstellungen von Höflichkeit trifft, dürfte besagtem User (wie auch mir) herzlich egal sein...
#
Vael schrieb:

Es geht net drum WAS er geschrieben hat, sondern wie, vom Thema geh ich ja konform, er kann mehr, aber das kann man auch höflicher verpacken, immerhin ist er immer noch nen Spieler der SGE.

Das ist meine ganze Intention.

Es war aber nicht beleidigend, und ob es deine Vorstellungen von Höflichkeit trifft, dürfte besagtem User (wie auch mir) herzlich egal sein...
#
Adlerdenis schrieb:

Vael schrieb:

Es geht net drum WAS er geschrieben hat, sondern wie, vom Thema geh ich ja konform, er kann mehr, aber das kann man auch höflicher verpacken, immerhin ist er immer noch nen Spieler der SGE.

Das ist meine ganze Intention.

Es war aber nicht beleidigend, und ob es deine Vorstellungen von Höflichkeit trifft, dürfte besagtem User (wie auch mir) herzlich egal sein...


korrekt.
#
naggedei schrieb:

Zieht euch Liebe alle mal aus.

Du hast "zur" vergessen.
#
clakir schrieb:

naggedei schrieb:

Zieht euch Liebe alle mal aus.

Du hast "zur" vergessen.

Ist ja schlimmer als bei Woodstock hier.
#
Es ist schon nach 14 Uhr am dynamischen Donnerstag und es wurde noch kein Neuzugang bekanntgegeben
Gibt es die Neuzugänge ab jetzt immer am Future Friday?
#
Es ist schon nach 14 Uhr am dynamischen Donnerstag und es wurde noch kein Neuzugang bekanntgegeben
Gibt es die Neuzugänge ab jetzt immer am Future Friday?
#
Maddux schrieb:

Es ist schon nach 14 Uhr am dynamischen Donnerstag und es wurde noch kein Neuzugang bekanntgegeben
Gibt es die Neuzugänge ab jetzt immer am Future Friday?


Donnerstags holt sich der FC Bayern immer unseren aktuellen Trainer!
Stand jetzt ist das Adi Hütter!
Die rufen da aber immer erst abends oder spät nachmittags an (so ab 17 Uhr)!
https://www.eurosport.de/fussball/bundesliga/2018-2019/fc-bayern-munchen-uli-hoeness-hatten-adi-hutter-auf-dem-radar_sto7314617/story.shtml
#
Es ist schon nach 14 Uhr am dynamischen Donnerstag und es wurde noch kein Neuzugang bekanntgegeben
Gibt es die Neuzugänge ab jetzt immer am Future Friday?
#
Maddux schrieb:

Gibt es die Neuzugänge ab jetzt immer am Future Friday?                                              

Super Saturday oder Special Sunday sind auch möglich


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!