Nachbetrachtung zum Spiel gegen Köln

#
Kovac ist doch frei oder?
#
Bin angefressen. Kann hier bitte jemand Zuversicht verbreiten?
#
Fregattchen schrieb:

Bin angefressen. Kann hier bitte jemand Zuversicht verbreiten?


Es wird drei geben die schlechter sind, wir landen irgendwo zwischen 10 und 15. wir sind noch in 2 Pokalen vertreten, das wird schon.

In der Winterpause wird Ruhe reingebracht und evtl noch mal auf dem transfermarkt nachgelegt..

2011 wird sich nicht wiederholen. Aber es wird sicherlich nicht wieder in Europa enden. Ist aber auch nicht so dramatisch.

Undzwar unabhängig davon wie Sonntag ausgeht.
#
Absteiger...Kamada und Sow einfach megasch*...bitte die halbe Mannschaft abmelden aus dem Spielbetrieb...in den letzten 7 Spielen 1 Punkt gegen die vermeintlich vielen leichten Gegner....was soll man dazu noch sagen.


#
Arme Mods,
das wird jetzt nicht lustig.
Schönen Abend Euch allen
#
immerhin 12. Platz gehalten.

Zweite Halbzeit unterirdisch.

Gibt , wenn in Paderborn nicht verloren wird.
#
Es ist schon verdammt schwer ZUHAUSE gegen Köln zu verlieren ABER nach einem 2:0 noch 2:4 zu verlieren das schaffen nur wir.
Spielerisch und  Taktisch sind wir aktuell in einem Zustand, den wir wohl zuletzt im zweiten Versuch von Armin Veh! Planlos, ohne spielsystem und jede Woche der selbe kack. Ich mag Adi ja sehr aber alles andere als eine Entlassung nach den letzten 6 Wochen, wäre grob fahrlässig
#
Mund abbutze und gegen Paderborn gewinnen. Und wenn wir da nicht gewinnen putzen wir uns den Mund ab,regenerieren in der Winterpause und gewinnen gegen Hoffenheim. Und wenn wir da wieder nicht gewinnen putzen wir uns den Mund ab und gewinnen gegen Leipzig. Einfach immer weiter Mund abbutze.

Die erste Halbzeit war schon schlecht bis darauf das wir erfreulicherweise zumindest versucht haben offensiv etwas zu bewegen aber außer den Ecken ging da auch garnichts. In der zweiten Halbzeit hat man dann sogar den Versuch sich Chancen zu erspielen eingestellt und sich vom Tabellensechzehnten komplett an die Wand spielen lassen.

Wenn wir nicht gegen die bocklosen Bayern 3 nicht einplanbare Punkte eingefahren hätten würden wir jetzt 1 Punkt vorm Relegationsplatz stehen.
#
Maddux schrieb:

Wenn wir nicht gegen die bocklosen Bayern 3 nicht einplanbare Punkte eingefahren hätten würden wir jetzt 1 Punkt vorm Relegationsplatz stehen.        


Wenn wir gegen Bayern nicht gewonnen hätten, hätten wir vermutlich in den darauffolgenden Spielen auch mehr geholt als jetzt. Meines Erachtens hat dieser Sieg in den Köpfen die gleiche verheerende Wirkung gehabt wie Ende 2000 bei unserem Sieg in München.
#
Ich würde gerne wissen, welchen Anteil Ben Manga, der vorher zwei Jahre lang so großartige Talente aus dem Hut gezaubert hat, an den vollkommen unkreativen und bisher nicht überzeugenden Transfers hatte. Oder war er den kompletten Transfersommer im Urlaub, man weiß es nicht...
#
Es wird bald einen Trainerwechsel geben in naher Zukunft.
#
Wundert mich ja nicht wirklich nach den letzten Spielen, habe zwar wirklich gedacht und vor allem gehofft das ich mich Irre aber wie gesagt, die Mannschaft hat aktuell einfach nichts drauf und gehört in die untere Tabellen Hälfte. Schade aber kann man nichts machen.
Gebrauchter Abend weil verdienter Sieg für Köln, mit der Leistung von heute reicht es auch nicht für Paderborn. Jetzt könnt ihr mir wieder einen erzählen das ich ein Schwarzmaler bin aber wenn ihr ehrlich seid sehr ihr selbst das die Eintracht aktuell einfach nicht gut spielt, 6 spiele 1 Punkt das ist durch nichts schön zu reden oder zu rechtfertigen.
#
Bringt nen Verteidiger für nen Stürmer und kassiert trotzdem noch drei.
#
JayJayFan schrieb:

Bringt nen Verteidiger für nen Stürmer und kassiert trotzdem noch drei.


Wer den Fussball kennt ... das ist üblich. Funktioniert ganz selten.
Entlastungsangriffe verhindern auch Tore.
Vor allem schlechtes Signal an die Mannschaft.
#
Ich brauche dringend die Winterpause. Mein Problem- ich freu mich trotzdem noch auf jedes Spiel und hoffe..
#
4 punkte auf bremen die auf 16 stehen und auch ne eigentlich stärkere truppe haben.

ziel is ganz klar 40 punkte alles andere nach heute is lächerlich

support sing sang hat sich dem spielniveau der c liga truppe angepasst

hinti hat schon urlaub jez wa die 5. gelbe
#
Wir steigen ab und keiner merkts.

Endlich wieder Normalität.
#
Das erinnert immer mehr an die Ära Michael Skibbe. Ein fast schon epischer Einbruch. Man erkennt leider nicht den Hauch einer Verbesserung. Im Gegenteil, es wird immer schlimmer. Ich war ein großer Hütter-Fan, aber die Wucht dieser Negativserie lässt mich umdenken. Der Mann scheint immer mehr verunsichert zu sein und hat offenbar keinen Plan B.
Baustellen wo hin man blickt: Im Angriff fehlt das Talent. Kurz vor dem 2:2 war Dost durch, da hätte es letztes Jahr noch 3:1 gestanden, aber Dost ist zu langsam. Silva und Jovelic außen vor und unser Stürmer Nummer 4 aus der letzten Saison soll jetzt die große Hoffnung sein?
Im Mittelfeld wimmelt es an Quantität, aber leider fehlt es an Qualität.
Die Abwehr, inklusive Hasebe ist seit Wochen ein Hühnerhaufen.
Aus dem Spiel heraus geht seit Wochen bzw. Monaten gar nichts mehr. Ich freue mich für Hinti und seine Torgefahr, aber ist absolut besorgniserregend, wenn ein Innenverteidiger nach Ecken der scheinbar einzige ist der noch sowas wie Torgefahr ausstrahlt.
Sollten wir in Paderborn nicht ein Wunder erleben hoffe ich, dass Hütter im Winter ausgetauscht wird. So leid es mir tut, aber er scheint keine Krise zu können. Die Mannschaft wirkt wie tot.
Man darf aber auch Bobic nicht frei von Schuld sprechen. Im Sommer war jede Menge ZEIT und GELD vorhanden. Beides wurde katastrophal investiert. Keine Schnelligkeit, keine Aggressivität, keine Dynamik im Kader vorhanden. Offenbar hat sich die Selbstzufriedenheit im Verein breit gemacht und das ist fatal.
#
In Paderborn drei Punkte und dann erstmal dieses geile Jahr abschließen.

Hauptsache nicht absteigen.
#
Stark gewechselt. Glaube hütter weiss selber nicht was er macht.
Statt zu powern und mal Entlastung zu bringen igelt er sich ein.
#
Bei dem Wechsel ging es nicht ums Einigeln
Hasebe sollte auf der 6 für mehr Ordnung sorgen
Und N‘Dicka ist eigentlich ne Bank da auf links,
hat aber dann auch keine Unterstützung mehr von kostic gekriegt, der einfach platt war.

Und dann kommt hinzu, dass der gute Kamada leider nicht das 3:2 macht, obwohl er sich da weltklasse durchgespielt hat. Dann wäre das vielleicht doch noch anders ausgegangen

Wiedwald kann aber nichts für die Niederlage
Wer weiß, wie es mit Trapp oder Rönnow gewesen wäre

Eigentlich sah es vor 6 Wochen noch so aus, dass wir zum Ende der Runde die leichteren Gegner haben
Und dann wechseln die bei 3 von 6 den Trainer aus und bekommen die ersten Erfolgserlebnisse
Dann haben die genau gegen uns auf einmal wieder den Glauben an sich selbst

Nichtsdestotrotz darf man sich da heute nicht so blöd anstellen
Auch wenn mit Rode wieder der beste Mittelfeldspieler runter musste
und dadurch die Lücken im Mittelfeld größer wurden.
#
JayJayFan schrieb:

Bringt nen Verteidiger für nen Stürmer und kassiert trotzdem noch drei.


Wer den Fussball kennt ... das ist üblich. Funktioniert ganz selten.
Entlastungsangriffe verhindern auch Tore.
Vor allem schlechtes Signal an die Mannschaft.
#
eintracht_adler_taunusstein schrieb:

JayJayFan schrieb:

Bringt nen Verteidiger für nen Stürmer und kassiert trotzdem noch drei.


Wer den Fussball kennt ... das ist üblich. Funktioniert ganz selten.
Entlastungsangriffe verhindern auch Tore.
Vor allem schlechtes Signal an die Mannschaft.


Ist ja nicht so, dass man gegen VW schon sehen konnte, wie hervorragend das funktioniert.
#
Fregattchen schrieb:

Bin angefressen. Kann hier bitte jemand Zuversicht verbreiten?


Es wird drei geben die schlechter sind, wir landen irgendwo zwischen 10 und 15. wir sind noch in 2 Pokalen vertreten, das wird schon.

In der Winterpause wird Ruhe reingebracht und evtl noch mal auf dem transfermarkt nachgelegt..

2011 wird sich nicht wiederholen. Aber es wird sicherlich nicht wieder in Europa enden. Ist aber auch nicht so dramatisch.

Undzwar unabhängig davon wie Sonntag ausgeht.
#
Genau so, und egal mit welchem Trainer und Spieler. Das ist das was auch zu erwarten ist. 2 Jahre so viel spiele mit ständig rotierender mannschaft und Spieler. Prozess, ein normaler Prozess....
#
Und mal wieder geht es zu wie im Hütterstall.
#
Dost war ständig verletzt und er bekommt keinen einzigen brauchbaren Ball serviert. Er ist sicher nicht der Heilsbringer, aber auch nicht der Hauptschuldige....
#
DoctorJ83 schrieb:

Dost war ständig verletzt und er bekommt keinen einzigen brauchbaren Ball serviert. Er ist sicher nicht der Heilsbringer, aber auch nicht der Hauptschuldige....



       

Dost war ein Fehleinkauf! Wir brauchen keine Spieler, die jedes zweite Spiel, wegen irgendeinem Zwicken in irgendeinem Körperteil, verpassen und darauf angewiesen sind, dass man sie mit Bällen füttert, aber sonst kaum was  Gescheites auf dem Platz zeigen.


Teilen