Corona-Virus (Welle 1)


Thread wurde von SGE_Werner am Samstag, 02. Mai 2020, 18:54 Uhr um 18:54 Uhr gesperrt weil:
#
Wozu Wissenschaftler, die jahrzehntelang auf ihrem Spezialgebiet forschen, wenn du die Eyperten im Eintrachtforum hast - thüringisches Verfassungsrecht oder Virologie, scheißegal, hier wissen alle besser Bescheid als alle anderen.
#
reggaetyp schrieb:

Wozu Wissenschaftler, die jahrzehntelang auf ihrem Spezialgebiet forschen, wenn du die Eyperten im Eintrachtforum hast

Ich finde den Begriff Eyperte sehr passend gewählt. Das sollte Eingang in den allgemeinen Sprachgebrauch finden!
#
Hyundaii30 schrieb:

Exil-Adler-NRW schrieb:

Und andere Virologen sagen, dass man nicht davon ausgehen kann, dass bei dieser Virenart keinen Rückgang im Frühling und Sommer geben werde. Woher weißt Du, welcher Virologe recht hat?                                              


Ich gehe da vom Normalfall aus.
Und der besagt, das die trockene Jahreszeit,
die weitere Ausbreitung verhindert.
War ja wie gesagt, schon bei jeder Grippewelle so.

Ich kenne eigentlich keinen Virologen der das noch sagt. Die Hoffnung dass das Virus Sommer nicht mag hat sich eigentlich erledigt. Viren die Sommer nicht mögen reagieren auch auf UV Strahlen. Das hat man bei diesem Virus getestet und ist nicht der Fall.
#
Mike 56 schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Exil-Adler-NRW schrieb:

Und andere Virologen sagen, dass man nicht davon ausgehen kann, dass bei dieser Virenart keinen Rückgang im Frühling und Sommer geben werde. Woher weißt Du, welcher Virologe recht hat?                                              


Ich gehe da vom Normalfall aus.
Und der besagt, das die trockene Jahreszeit,
die weitere Ausbreitung verhindert.
War ja wie gesagt, schon bei jeder Grippewelle so.

Ich kenne eigentlich keinen Virologen der das noch sagt. Die Hoffnung dass das Virus Sommer nicht mag hat sich eigentlich erledigt. Viren die Sommer nicht mögen reagieren auch auf UV Strahlen. Das hat man bei diesem Virus getestet und ist nicht der Fall.


https://www.welt.de/vermischtes/article206283289/Virologe-Corona-wird-im-Sommer-runtergehen-im-Herbst-wiederkommen.html
#
Mike 56 schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Exil-Adler-NRW schrieb:

Und andere Virologen sagen, dass man nicht davon ausgehen kann, dass bei dieser Virenart keinen Rückgang im Frühling und Sommer geben werde. Woher weißt Du, welcher Virologe recht hat?                                              


Ich gehe da vom Normalfall aus.
Und der besagt, das die trockene Jahreszeit,
die weitere Ausbreitung verhindert.
War ja wie gesagt, schon bei jeder Grippewelle so.

Ich kenne eigentlich keinen Virologen der das noch sagt. Die Hoffnung dass das Virus Sommer nicht mag hat sich eigentlich erledigt. Viren die Sommer nicht mögen reagieren auch auf UV Strahlen. Das hat man bei diesem Virus getestet und ist nicht der Fall.


https://www.welt.de/vermischtes/article206283289/Virologe-Corona-wird-im-Sommer-runtergehen-im-Herbst-wiederkommen.html
#
Hyundaii30 schrieb:

Mike 56 schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Exil-Adler-NRW schrieb:

Und andere Virologen sagen, dass man nicht davon ausgehen kann, dass bei dieser Virenart keinen Rückgang im Frühling und Sommer geben werde. Woher weißt Du, welcher Virologe recht hat?                                              


Ich gehe da vom Normalfall aus.
Und der besagt, das die trockene Jahreszeit,
die weitere Ausbreitung verhindert.
War ja wie gesagt, schon bei jeder Grippewelle so.

Ich kenne eigentlich keinen Virologen der das noch sagt. Die Hoffnung dass das Virus Sommer nicht mag hat sich eigentlich erledigt. Viren die Sommer nicht mögen reagieren auch auf UV Strahlen. Das hat man bei diesem Virus getestet und ist nicht der Fall.


https://www.welt.de/vermischtes/article206283289/Virologe-Corona-wird-im-Sommer-runtergehen-im-Herbst-wiederkommen.html


Jap, man sucht sich schnell was raus was passt. Aber es ist noch nix genaues klar. Also nimm es nicht als Fakt hin. Die Tendenz geht wie gesagt eher in Richtung Coronasommer als das es abstirbt. Letzteres fänd ich ja toll, aber ich warte erst mal die Virologen ab.
#
Vael schrieb:

Vael schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

reggaetyp schrieb:

Woher nehmt ihr euer Wissen?



Weil das von Virologen schon mehrfach gesagt wurde. Ist übrigens bei fast jeder Grippe so.
Allerdings geht das leider in der aktuellen Panik unter.


Und genau dem widersprechen die Virologen gerade.... weil es eben KEINE Grippe ist.

https://weather.com/de-DE/gesundheit/news/2020-03-10-virologe-warnt-corona-welle-konnte-sich-bis-zum-sommer-zuspitzen


edit.

Ein Teil der Virologen widerspricht. Sry, wollte es nicht als Fakt hinstellen. Aber die Tendenz geht schon dahin das die Grippewelle sich bis in den Sommer hinziehen kann.



Muss jeder selbst wissen, was er glauben möchte
#
Hyundaii30 schrieb:

Vael schrieb:

Vael schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

reggaetyp schrieb:

Woher nehmt ihr euer Wissen?



Weil das von Virologen schon mehrfach gesagt wurde. Ist übrigens bei fast jeder Grippe so.
Allerdings geht das leider in der aktuellen Panik unter.


Und genau dem widersprechen die Virologen gerade.... weil es eben KEINE Grippe ist.

https://weather.com/de-DE/gesundheit/news/2020-03-10-virologe-warnt-corona-welle-konnte-sich-bis-zum-sommer-zuspitzen


edit.

Ein Teil der Virologen widerspricht. Sry, wollte es nicht als Fakt hinstellen. Aber die Tendenz geht schon dahin das die Grippewelle sich bis in den Sommer hinziehen kann.



Muss jeder selbst wissen, was er glauben möchte


Meine Fresse.
Wieso denn glauben, wir diskutieren hier doch nicht über Religion?

Ich richte mich nach dem, was aus der WHO und dem RKI veröffentlicht wird.
Da sitzen die Experten und nicht in irgendwelchen Facebookgruppen oder bei dem Haus-Virologen aus Hinterpusingen.
#
Mike 56 schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Exil-Adler-NRW schrieb:

Und andere Virologen sagen, dass man nicht davon ausgehen kann, dass bei dieser Virenart keinen Rückgang im Frühling und Sommer geben werde. Woher weißt Du, welcher Virologe recht hat?                                              


Ich gehe da vom Normalfall aus.
Und der besagt, das die trockene Jahreszeit,
die weitere Ausbreitung verhindert.
War ja wie gesagt, schon bei jeder Grippewelle so.

Ich kenne eigentlich keinen Virologen der das noch sagt. Die Hoffnung dass das Virus Sommer nicht mag hat sich eigentlich erledigt. Viren die Sommer nicht mögen reagieren auch auf UV Strahlen. Das hat man bei diesem Virus getestet und ist nicht der Fall.


https://www.welt.de/vermischtes/article206283289/Virologe-Corona-wird-im-Sommer-runtergehen-im-Herbst-wiederkommen.html
#
Hyundaii30 schrieb:

Mike 56 schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Exil-Adler-NRW schrieb:

Und andere Virologen sagen, dass man nicht davon ausgehen kann, dass bei dieser Virenart keinen Rückgang im Frühling und Sommer geben werde. Woher weißt Du, welcher Virologe recht hat?                                              


Ich gehe da vom Normalfall aus.
Und der besagt, das die trockene Jahreszeit,
die weitere Ausbreitung verhindert.
War ja wie gesagt, schon bei jeder Grippewelle so.

Ich kenne eigentlich keinen Virologen der das noch sagt. Die Hoffnung dass das Virus Sommer nicht mag hat sich eigentlich erledigt. Viren die Sommer nicht mögen reagieren auch auf UV Strahlen. Das hat man bei diesem Virus getestet und ist nicht der Fall.


https://www.welt.de/vermischtes/article206283289/Virologe-Corona-wird-im-Sommer-runtergehen-im-Herbst-wiederkommen.html


Das Ding ist 10 Tage alt.
Seit letzte Woche die ersten Fälle mitten in Afrika und im Mittleren Osten aufgetaucht sind, ist die Hoffnung auf die Wärme durch.
#
Hyundaii30 schrieb:

Mike 56 schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Exil-Adler-NRW schrieb:

Und andere Virologen sagen, dass man nicht davon ausgehen kann, dass bei dieser Virenart keinen Rückgang im Frühling und Sommer geben werde. Woher weißt Du, welcher Virologe recht hat?                                              


Ich gehe da vom Normalfall aus.
Und der besagt, das die trockene Jahreszeit,
die weitere Ausbreitung verhindert.
War ja wie gesagt, schon bei jeder Grippewelle so.

Ich kenne eigentlich keinen Virologen der das noch sagt. Die Hoffnung dass das Virus Sommer nicht mag hat sich eigentlich erledigt. Viren die Sommer nicht mögen reagieren auch auf UV Strahlen. Das hat man bei diesem Virus getestet und ist nicht der Fall.


https://www.welt.de/vermischtes/article206283289/Virologe-Corona-wird-im-Sommer-runtergehen-im-Herbst-wiederkommen.html


Jap, man sucht sich schnell was raus was passt. Aber es ist noch nix genaues klar. Also nimm es nicht als Fakt hin. Die Tendenz geht wie gesagt eher in Richtung Coronasommer als das es abstirbt. Letzteres fänd ich ja toll, aber ich warte erst mal die Virologen ab.
#
Vael schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Mike 56 schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Exil-Adler-NRW schrieb:

Und andere Virologen sagen, dass man nicht davon ausgehen kann, dass bei dieser Virenart keinen Rückgang im Frühling und Sommer geben werde. Woher weißt Du, welcher Virologe recht hat?                                              


Ich gehe da vom Normalfall aus.
Und der besagt, das die trockene Jahreszeit,
die weitere Ausbreitung verhindert.
War ja wie gesagt, schon bei jeder Grippewelle so.

Ich kenne eigentlich keinen Virologen der das noch sagt. Die Hoffnung dass das Virus Sommer nicht mag hat sich eigentlich erledigt. Viren die Sommer nicht mögen reagieren auch auf UV Strahlen. Das hat man bei diesem Virus getestet und ist nicht der Fall.


https://www.welt.de/vermischtes/article206283289/Virologe-Corona-wird-im-Sommer-runtergehen-im-Herbst-wiederkommen.html


Jap, man sucht sich schnell was raus was passt. Aber es ist noch nix genaues klar. Also nimm es nicht als Fakt hin. Die Tendenz geht wie gesagt eher in Richtung Coronasommer als das es abstirbt. Letzteres fänd ich ja toll, aber ich warte erst mal die Virologen ab.


Ich bleibe trotzdem ruhig.
Und ich lasse mich nicht von Virologen usw. verrückt machen. Ich halte mich an die Spielregeln und alles wird gut.
#
Ganz ehrlich mein weiß bei diesem corona, nicht mehr was man glauben soll.
#
Hier sind Bekloppte unterwegs, das ist kaum zu glauben.
#
Hier sind Bekloppte unterwegs, das ist kaum zu glauben.
#
reggaetyp schrieb:

Hier sind Bekloppte unterwegs, das ist kaum zu glauben.


Kann man wirklich so sehen....

Aber hey, Facebook weiß ja mehr als studierte Virologen vom RKI
#
Er glaubt halt, was er möchte und wem er möchte.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Er glaubt halt, was er möchte und wem er möchte.

Der eingestellte Link ist schon wieder 2 Wochen alt. Damals habe ich auch noch auf den Sommer gehofft
#
Hyundaii30 schrieb:

Mike 56 schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Exil-Adler-NRW schrieb:

Und andere Virologen sagen, dass man nicht davon ausgehen kann, dass bei dieser Virenart keinen Rückgang im Frühling und Sommer geben werde. Woher weißt Du, welcher Virologe recht hat?                                              


Ich gehe da vom Normalfall aus.
Und der besagt, das die trockene Jahreszeit,
die weitere Ausbreitung verhindert.
War ja wie gesagt, schon bei jeder Grippewelle so.

Ich kenne eigentlich keinen Virologen der das noch sagt. Die Hoffnung dass das Virus Sommer nicht mag hat sich eigentlich erledigt. Viren die Sommer nicht mögen reagieren auch auf UV Strahlen. Das hat man bei diesem Virus getestet und ist nicht der Fall.


https://www.welt.de/vermischtes/article206283289/Virologe-Corona-wird-im-Sommer-runtergehen-im-Herbst-wiederkommen.html


Das Ding ist 10 Tage alt.
Seit letzte Woche die ersten Fälle mitten in Afrika und im Mittleren Osten aufgetaucht sind, ist die Hoffnung auf die Wärme durch.
#
Wedge schrieb:

Das Ding ist 10 Tage alt.
Seit letzte Woche die ersten Fälle mitten in Afrika und im Mittleren Osten aufgetaucht sind, ist die Hoffnung auf die Wärme durch.
                                               

In Spanien ist es derzeit auch 30 Grad. Heute konnte man in der FR lesen dass das Gesundheitssystem gerade dort am zusammenbrechen ist.
#
https://www.pfaelzischer-merkur.de/alkohol-macht-corona-viren-schnell-den-garaus_aid-48905603
Das ist ein Thema das mir ein bisschen Hoffnung macht das es vielleicht schon in ein paar Wochen Medikamente gibt. Wenn das so stimmt hoffe ich mal als Nichtfachmann das es auch möglich ist Medizin zu entwickeln die nicht erst monatelang getestet werden muss sondern aus ausreichend bekannten Komponenten besteht.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Er glaubt halt, was er möchte und wem er möchte.

Der eingestellte Link ist schon wieder 2 Wochen alt. Damals habe ich auch noch auf den Sommer gehofft
#
Mike 56 schrieb:

Exil-Adler-NRW schrieb:

Er glaubt halt, was er möchte und wem er möchte.

Der eingestellte Link ist schon wieder 2 Wochen alt. Damals habe ich auch noch auf den Sommer gehofft


Dieser hier ist ein Tag alt.
Letzter Absatz.

https://www.derwesten.de/region/coronavirus-nrw-virologe-aus-essen-raeumt-mit-diesem-mythos-auf-es-ist-voellig-falsch-dass-covid-19-symptome-faelle-tote-id228662561.html
#
https://www.pfaelzischer-merkur.de/alkohol-macht-corona-viren-schnell-den-garaus_aid-48905603
Das ist ein Thema das mir ein bisschen Hoffnung macht das es vielleicht schon in ein paar Wochen Medikamente gibt. Wenn das so stimmt hoffe ich mal als Nichtfachmann das es auch möglich ist Medizin zu entwickeln die nicht erst monatelang getestet werden muss sondern aus ausreichend bekannten Komponenten besteht.
#
Mike 56 schrieb:

https://www.pfaelzischer-merkur.de/alkohol-macht-corona-viren-schnell-den-garaus_aid-48905603
Das ist ein Thema das mir ein bisschen Hoffnung macht das es vielleicht schon in ein paar Wochen Medikamente gibt. Wenn das so stimmt hoffe ich mal als Nichtfachmann das es auch möglich ist Medizin zu entwickeln die nicht erst monatelang getestet werden muss sondern aus ausreichend bekannten Komponenten besteht.


Na dann bin ich ja sicher mit meiner Steinnleber
#
Mike 56 schrieb:

Exil-Adler-NRW schrieb:

Er glaubt halt, was er möchte und wem er möchte.

Der eingestellte Link ist schon wieder 2 Wochen alt. Damals habe ich auch noch auf den Sommer gehofft


Dieser hier ist ein Tag alt.
Letzter Absatz.

https://www.derwesten.de/region/coronavirus-nrw-virologe-aus-essen-raeumt-mit-diesem-mythos-auf-es-ist-voellig-falsch-dass-covid-19-symptome-faelle-tote-id228662561.html
#
Das RKI sagt das so nicht. Diese Leute sehe ich derzeit als kompetent an. Wie das Virus auf Sommer reagiert wird man ja die nächsten Tage in Spanien sehen. Da ist derzeit die erste Hitzewelle dieses Jahr. In Italien wird es wohl auch nicht wirklich lange dauern bis es warm wird. Dann sind wir alle schlauer
#
Mike 56 schrieb:

https://www.pfaelzischer-merkur.de/alkohol-macht-corona-viren-schnell-den-garaus_aid-48905603
Das ist ein Thema das mir ein bisschen Hoffnung macht das es vielleicht schon in ein paar Wochen Medikamente gibt. Wenn das so stimmt hoffe ich mal als Nichtfachmann das es auch möglich ist Medizin zu entwickeln die nicht erst monatelang getestet werden muss sondern aus ausreichend bekannten Komponenten besteht.


Na dann bin ich ja sicher mit meiner Steinnleber
#
Wenn es am Schluss hilft soll es mir recht sein
#
Am interessantesten fand ich die Expertenmeinungen auf den beiden gestrigen PKs des Frankfurter Gesundheitsamtes. Die waren nicht besonders vertrauensbildend.
#
Das RKI sagt das so nicht. Diese Leute sehe ich derzeit als kompetent an. Wie das Virus auf Sommer reagiert wird man ja die nächsten Tage in Spanien sehen. Da ist derzeit die erste Hitzewelle dieses Jahr. In Italien wird es wohl auch nicht wirklich lange dauern bis es warm wird. Dann sind wir alle schlauer
#
Mike 56 schrieb:

Das RKI sagt das so nicht. Diese Leute sehe ich derzeit als kompetent an. Wie das Virus auf Sommer reagiert wird man ja die nächsten Tage in Spanien sehen. Da ist derzeit die erste Hitzewelle dieses Jahr. In Italien wird es wohl auch nicht wirklich lange dauern bis es warm wird. Dann sind wir alle schlauer


Wobei das RKI manche Dinge schon genauso sieht wie der Essener Virologe. Nur, dass der Corona-Virus weniger gefährlich als die Grippe ist, behauptet kein anderer Virologe. Das liegt ja einfach auch daran, dass den Corona-Erreger noch kaum einer hatte und damit eine andere Gefährlichkeit vorherrscht wie bei Erregern, die ohnehin immer schon herumschwirren.

Generell ist es so, dass es gewisse Unterschiede in der Beurteilung von Corona und seinen Gefahren gibt. Es ist auch legitim, alle Seiten aufzuzeigen. Unglaubwürdig ist es in meinen Augen, wenn man sich immer nur die Seite herauspickt, die dem eigenen Denken entspricht. Das heißt, dass Paniker nur die schlimmsten Berichte verlinken oder wie der Koreaner als Relativierer nur die freundlichsten Berichte.
Auf Dauer ist sowas bei so einem sensiblen Thema einfach anstrengend und da ist die Frage, ob wir uns das hier im Thread auch antun wollen. Genauso wenig helfen die permanenten Unmutsbekundungen über andere User weiter, davon wird es auch nicht besser. Außer, dass man mal Luft abgelassen hat.
#
Mike 56 schrieb:

Das RKI sagt das so nicht. Diese Leute sehe ich derzeit als kompetent an. Wie das Virus auf Sommer reagiert wird man ja die nächsten Tage in Spanien sehen. Da ist derzeit die erste Hitzewelle dieses Jahr. In Italien wird es wohl auch nicht wirklich lange dauern bis es warm wird. Dann sind wir alle schlauer


Wobei das RKI manche Dinge schon genauso sieht wie der Essener Virologe. Nur, dass der Corona-Virus weniger gefährlich als die Grippe ist, behauptet kein anderer Virologe. Das liegt ja einfach auch daran, dass den Corona-Erreger noch kaum einer hatte und damit eine andere Gefährlichkeit vorherrscht wie bei Erregern, die ohnehin immer schon herumschwirren.

Generell ist es so, dass es gewisse Unterschiede in der Beurteilung von Corona und seinen Gefahren gibt. Es ist auch legitim, alle Seiten aufzuzeigen. Unglaubwürdig ist es in meinen Augen, wenn man sich immer nur die Seite herauspickt, die dem eigenen Denken entspricht. Das heißt, dass Paniker nur die schlimmsten Berichte verlinken oder wie der Koreaner als Relativierer nur die freundlichsten Berichte.
Auf Dauer ist sowas bei so einem sensiblen Thema einfach anstrengend und da ist die Frage, ob wir uns das hier im Thread auch antun wollen. Genauso wenig helfen die permanenten Unmutsbekundungen über andere User weiter, davon wird es auch nicht besser. Außer, dass man mal Luft abgelassen hat.
#
SGE_Werner schrieb:

Genauso wenig helfen die permanenten Unmutsbekundungen über andere User weiter, davon wird es auch nicht besser.

Ich halte das für fahrlässig, so einen Schwachsinn hier stehen zu lassen, den manche verbreiten.
#
Also gut ,nun sachlicher , auch von mir.

Die Frage , was in Italien anders lief , ist in diesem Artikel thematisiert :

https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-warum-gibt-es-in-italien-so-viele-faelle-a-a9b30229-9e94-4297-aa8c-ffd31c80b428

Woher die ihre Infos haben , ist erstmal egal , mehr ist nicht zu bekommen.

Nichts von Lebensweise drin , da rudere ich zurück.
Todesfälle unter anderem vom Durchschnittsalter der Bevölkerung abhängig.
Den Rest kann man lesen. Da gabs möglicherweise 2 Infektionswege , einer unentdeckt.
Und anderes , anteilig Pech dabei …

Zumindest die Frage war einigermassen richtig gestellt von mir.


Teilen