Verehrte Kurve, was sollte das?

#
3zu7 schrieb:
So, laut ZDF ist durch die Kurve nicht nur HG und WIB provoziert worden, nein auch der Stuttgarter Anhang. (...)


Diese Darstellung im Sportstudio finde ich auch extrem befremdlich. Nuts?
#
3zu7 schrieb:
So, laut ZDF ist durch die Kurve nicht nur HG und WIB provoziert worden, nein auch der Stuttgarter Anhang. Mich kotzt dieses Sportstudio, das ich nur wegen der Pokalauslosung angeschaltet habe, dermaßen an...


Mich kotzt es ebenso an: Provokation durch frankf. kurve. Mit dieser these gleich den Hitzelsbergerangesprochen.

Rote Karte lt. ZDF Tante berechtigt

Und Studiogast magath beschwert sich über die Interviews der Dortmunder Spieler, weil die sich über eine Tätlichkeit   Neuers beschweren.

Ja was denn sonst Herr Magath( der kerl ist auch net ganz Knusper)
#
Welle und "Oh wie ist das schön" waren over the top, kamen aber auch nicht wirklich laut rüber im Vergleich zum Rest. Ansonsten fand ich es absolut ok und keinesfalls gegen die Mannschaft gerichtet. Die bekam nach dem Spiel ja sogar noch Applaus für den Grottenkick.

Lieber so als sich 30 Minuten Ole Ole Ola anzuhören.

Die Stuttgarter konnten dann ja auch nur noch Stimmungs-Seenot melden.
#
stefank schrieb:
3zu7 schrieb:
So, laut ZDF ist durch die Kurve nicht nur HG und WIB provoziert worden, nein auch der Stuttgarter Anhang. (...)


Diese Darstellung im Sportstudio finde ich auch extrem befremdlich. Nuts?

Mainzer eben - GEZ olé  
#
3zu7 schrieb:
So, laut ZDF ist durch die Kurve nicht nur HG und WIB provoziert worden, nein auch der Stuttgarter Anhang. Mich kotzt dieses Sportstudio, das ich nur wegen der Pokalauslosung angeschaltet habe, dermaßen an...


ja einfach nur lächerlich!
der wo im Stadion war, käme nie auf die Idee, das ganze mit den Stuttgartern in Verbindung zu bringen. Ich weiß nicht was sich manche Berichtsersteller/innen denken.
#
HeinzGründel schrieb:
Ich habe das nicht verstanden. Möglicherweise bin ich zu alt.
War das jetzt Selbstironie, , sollte das witzig sein ?
Ihr dürft mir ruhig glauben, ich nehme das Leben eher von der leichten Seite. Manche meinen sogar ich hätte Humor. Na ja, nicht immer, aber öfters..

Die Mannschaft spielt schlecht, ja, man  kann sogar sagen ,Eintracht Frankfurt fand  nicht statt, solls ja geben.
Gut , die " Kurve" wer immer das auch sein mag, gibt Gas. Sogar mächtig.
Dennoch, als Spieler würde ich mir bei einem Spielstand von 0:3  schlicht und ergreifend verarscht vorkommen.

Jedenfalls wenn man singt " Oh wie ist das schön" usw.

Leistungsfördernd ist das nicht. War ja auch egal, die Birne war eh geschält.

  Ich bin dann irgendwann gegangen..

Aber vielleicht war das ja ganz anders gemeint. Für eine kurze und nachvollziehbare Erklärung wäre ich dankbar.


Ich habe den Aufruf Martin Steins in etwa so verstanden: "WENN DIE DA UNTEN KEINE TORE SCHIESSEN, DANN MACHEN WIR SIE HALT...."
Ich hatte nicht den Eindruck, daß dies von Häme oder Sarkasmus geprägt war. Die Mannschaft hat sich aufgrund der bisherigen Ergebnisse und der gezeigten Leistungen zurecht eine gewisse Kreditlinie in der Kurve erarbeitet....
Ich teile jedoch als Vertreter der etwas älteren Fan-Generation prinzipiell Deine Verwunderung darüber, daß die Gesänge, Anfeuerungsrufe etc nicht immer das Geschehen auf dem Rasen widerspiegeln....
Gerade äußerten sich im ZDF-Sportstudio Stuttgarter Spieler sowohl verwirrt über den unmotivierten Jubel in unserer Kurve als auch distanziert über das Verhalten der eigenen Fans und kausale Zusammenhänge wurden als Folge  der Irritation erwogen.
Wäre ich Spieler (egal ob bei SGE oder VfB), erginge es mir ähnlich...
Missfallenskundgebungen wären heute sicher fehl am Platze gewesen, jedoch hat man von Originalität wohl unterschiedliche Vorstellungen, was auch eine Frage des Alters sein mag....
Wenn jedoch die Kurve (nicht nur heute....) ihr eigenes Süppchen kocht und deren (hausgemachte....) Stimmung nicht mehr Indikator des Geschehens auf dem Rasen ist, sehe ich jedoch auf Dauer eine Gefahr für die eigene Glaubwürdigkeit....
#
ja einfach nur lächerlich!
der wo im Stadion war, käme nie auf die Idee, das ganze mit den Stuttgartern in Verbindung zu bringen. Ich weiß nicht was sich manche Berichtsersteller/innen denken. [/quote]



na was werden die schon denken?...die ereignisse mal schön so auslegen wie ich se brauch um wirbel zu machen...
die 4-tore jubel aktion fand ich den knaller des tages! - is doch super um die mannschaft "aufzuwecken" dickes DANKE dafür!
#
Hätte gerne mal das Gesicht der Stuttgarter gesehen nachdem wir das 4:3 gemacht haben
#
Ich hatte die Diskussion schon ne Stunde am GD...

Wir haben nicht die Mannschaft verhöhnt sondern eher den Saisonverlauf gefeiert. Auch wenn man das "Oh wie ist das schön..." und die Welle so interpretieren kann.

Das was auf dem Feld lief war Mist. Wir haben den Saisonverlauf gefeiert und und nicht von dem Grottenkick runter ziehen lassen. Btw hab ich bis wir die Tore selber geschossen haben.

Verstehe die Diskusion nicht. Lieber ne laute Frankfurter Kurve und man hört den VFB nicht als ein mieses Pfeifkonzert nach der ersten Niederlage in neun Spielen. Das wäre nicht gerecht gewesen aber bei so vielen Deppen im Stadion wäre es gekommen.
#
groundmaster schrieb:
HeinzGründel schrieb:
Ich habe das nicht verstanden. Möglicherweise bin ich zu alt.
War das jetzt Selbstironie, , sollte das witzig sein ?
Ihr dürft mir ruhig glauben, ich nehme das Leben eher von der leichten Seite. Manche meinen sogar ich hätte Humor. Na ja, nicht immer, aber öfters..

Die Mannschaft spielt schlecht, ja, man  kann sogar sagen ,Eintracht Frankfurt fand  nicht statt, solls ja geben.
Gut , die " Kurve" wer immer das auch sein mag, gibt Gas. Sogar mächtig.
Dennoch, als Spieler würde ich mir bei einem Spielstand von 0:3  schlicht und ergreifend verarscht vorkommen.

Jedenfalls wenn man singt " Oh wie ist das schön" usw.

Leistungsfördernd ist das nicht. War ja auch egal, die Birne war eh geschält.

  Ich bin dann irgendwann gegangen..

Aber vielleicht war das ja ganz anders gemeint. Für eine kurze und nachvollziehbare Erklärung wäre ich dankbar.


Ich habe den Aufruf Martin Steins in etwa so verstanden: "WENN DIE DA UNTEN KEINE TORE SCHIESSEN, DANN MACHEN WIR SIE HALT...."
Ich hatte nicht den Eindruck, daß dies von Häme oder Sarkasmus geprägt war. Die Mannschaft hat sich aufgrund der bisherigen Ergebnisse und der gezeigten Leistungen zurecht eine gewisse Kreditlinie in der Kurve erarbeitet....
Ich teile jedoch als Vertreter der etwas älteren Fan-Generation prinzipiell Deine Verwunderung darüber, daß die Gesänge, Anfeuerungsrufe etc nicht immer das Geschehen auf dem Rasen widerspiegeln....
Gerade äußerten sich im ZDF-Sportstudio Stuttgarter Spieler sowohl verwirrt über den unmotivierten Jubel in unserer Kurve als auch distanziert über das Verhalten der eigenen Fans und kausale Zusammenhänge wurden als Folge  der Irritation erwogen.
Wäre ich Spieler (egal ob bei SGE oder VfB), erginge es mir ähnlich...
Missfallenskundgebungen wären heute sicher fehl am Platze gewesen, jedoch hat man von Originalität wohl unterschiedliche Vorstellungen, was auch eine Frage des Alters sein mag....
Wenn jedoch die Kurve (nicht nur heute....) ihr eigenes Süppchen kocht und deren (hausgemachte....) Stimmung nicht mehr Indikator des Geschehens auf dem Rasen ist, sehe ich jedoch auf Dauer eine Gefahr für die eigene Glaubwürdigkeit....  


Danke, ich kann vor allem mit Deinem letzten Satz etwas anfangen. Zu weit sollte sich das nicht voneinander entfernen. Heute war es es wohl okay, meine Stimmungslage traf es nicht.
#
Ich war gegenüber der Westtribüne im Familienblock - und für uns kam das alles total positiv rüber ! Weder Provokant gegen die VfB-Fans (ICH LACH MICH KAPUTT DRÜBER) noch verachtend o.ä. gegenüber den Spielern ! Eher wie "wir lassen uns die Laune net verderben und stehen trotzdem hinter Euch". Wir sind mit einem nicht wirklich schlechten Gefühl aus´m Stadion raus !
#
yeboah1981 schrieb:
Ich fands in Ordnung. Hättest du lieber ein gellendes Pfeiffkonzert gehabt oder wenn alle früher nachhause wären? Das "Oh wie ist das schön" hätte nicht sein müssen, das kam Spott gleich, ansonsten war das m.E. eher Ausdruck einer Gelassenheit und Freude, die wieder im Waldstadion Einzug gefunden hat.
Letzte Saison hätte es das bei einer solch desolaten Leistungen nicht gegeben.


Hmm ich erinnere mich da an DO Auswärts!
#
Auswärts war die Stimmung generell besser letzte Saison, zuhause eher "vergiftet".
#
Das ist wahr! Dachte nur es wäre auf alle Spiele bezogen. Zu Hause wars wirklich ne richtig beschissene Atmosphäre (vor allem nach KA).
#
Frankfurt wie es singt und lacht.

*sing* wir sind nur ein Karnevalsverein..

 
#
HeinzGründel schrieb:

Ich bin dann irgendwann gegangen..


...in guten wie in schlechten zeiten..., sich einfach zu verp...en, weil die eigene mannschaft nen schlechten tag hat find ich sehr schwach...  :neutral-face
#
Heinz, sich selbst feiern ist schlecht, die Spieler auspfeiffen ist schlecht... Dann geht eigentlich nur noch schoen artig klatschen, immer stramm supporten, auch nach dem Xten Grottenpass,  immer alles abnicken.
Merkst du was?
Wir sind nicht im richtigen Leben. Das ist Profi-Fussball. Das ist Showbiz. Entertainment. Das ist oeffentlich. Die Spieler, die Zuschauer als Ganzes, sind Teil dieses Geschaefts, welches in der Konstellation Millionen umsetzt. Aber es sind doch alles Menschen? Natuerlich sind es Menschen. Wie wir alle. Aber jeder, der einen Arbeitsvertrag mit 6 oder 7 Ziffern vor dem Komma unterschreibt, muss akzeptieren, dass er zwar das X-fache an Gehalt gegenueber jedem anderen Zuschauer monatlich ueberwiesen bekommt aber "im Gegenzug" wohl kein automatisches Recht auf eine konstant einheitliche Unterstuetzung der Zuschauer hat.

Deswegen kann ich nicht nachvollziehen, wenn sich ein Spieler deswegen verarscht vorkommen sollte. Auch dieses Alibi sollten wir den Spielern in der jetzigen Situation nicht noch zusaetzlich anbieten.
#
Ich habe das Spiel auf Sky gesehen und ich hatte das Gefühl das die Kurve dachte, wir zeigen mal den VFB Fans wo der "Bartel den Most holt", wenigstens in Punkto Unterstützung für die Mannschaft, wenn sich diese schon einen Offenbahrungseid auf dem Platz leistet, das kam bei mir auf alle Fälle so an.
#
gereizt schrieb:
Mist. Zu spät ich bin für den Thread. Ein Kurve die singt und sich selbst feiert. Eine Welle und grinsende Menschen um mich rum. Torjubel. Wieder Welle. Oh wie ist das schön.

Unten war Fussball schon längst vorbei. Bevor er angefangen hatte. Da waren die konsequent. Ironie? Sarkasmus? Verhämung des eigenen Teams? Ich befürchte nicht mal das sondern einfach Ignoranz. Die da unten, wir in der Kurve... Ich mags nicht. Bin trotzdem dageblieben. Mit der Faust in der Tasche. Wütend auf alle. Auch auf mich.


du hast den nagel auf den kopf getroffen!

ismir...
#
ismirdochegal! schrieb:
gereizt schrieb:
Mist. Zu spät ich bin für den Thread. Ein Kurve die singt und sich selbst feiert. Eine Welle und grinsende Menschen um mich rum. Torjubel. Wieder Welle. Oh wie ist das schön.

Unten war Fussball schon längst vorbei. Bevor er angefangen hatte. Da waren die konsequent. Ironie? Sarkasmus? Verhämung des eigenen Teams? Ich befürchte nicht mal das sondern einfach Ignoranz. Die da unten, wir in der Kurve... Ich mags nicht. Bin trotzdem dageblieben. Mit der Faust in der Tasche. Wütend auf alle. Auch auf mich.


du hast den nagel auf den kopf getroffen!

ismir...


ich mags auch nicht. habe er auch bei der mannschaftsverarschung net mitgemacht. warum sollte ich ein team veräppeln welches mit 10 mann spielt.


Teilen