Offizieller Spielthread Eintracht - Bayern (10. Spieltag, 24.10.09, 15:30)

#
Ärgerlich, traurig, scheisse... Bayern gewiss mit mehr Spielanteilen, aber wir sind glücklich in Führung gegangen und hätten danach (!) mindestens den Punkt verdient gehabt.
Ein Gegentor kurz vor Schluss, 2 vergebene Konter, ein Torwartpatzer und eine krasse Fehlentscheidung gegen uns. Auch wenn Bayern weitgehend überlegen war - das Wort "Bayerndusel" passt heute wie die Faust aufs Auge.

Bitte, bitte schmeisst die scheiss Bavarillen am Mittwoch ausm Pokal!!!
#
Wasn hier los? Das Gemecker ist ja nicht zum aushalten.
Weiss nicht was der ein oder andere erwartet aber realistisch ist das jedenfalls nicht. Beinahe haett es mit der Ueberraschung geklappt (als der Schiri das vermeintliche Abseits pfiff war eigentlich klar, dass wir noch verlieren).
#
Dieses Geheule hier teilweise! Mensch, ich fands spannenend und wir haben die Bayern phasenweise verzweifeln lassen. Leider fehlen uns für wirklcih gefährliche Konter die Spieler.....aber man hat gesehen, dass die Bayern zu schlagen sind. Außerdem sind unsere Spieler jetzt gehörig motiviert nach dem Nackenschlag. Daher Leutz, auf gehts am Mittwoch!!! Da schmeißen wir die Scheiß-Bayern raus !!
#
Na klar liegts am Kader - oder hast du von dieser Trauertruppe in den letzten 2 Jahren auch nur 1 gutes Spiel gesehen (wenn man den Saisonauftakt in Bremen mal weglässt, bei dem die Dramaturgie 100% für uns lief...).

Wie kommt es eigentlich, dass Mainz 05 nicht nur (leider, leider) den besseren Fußball spielt, einen intelligenter zusammengesetzten Kader (der jedoch eine bei weitem günstigere Gehaltsstruktur aufweist) besitzt und uns inzwischen auch im Jugendfußball enteilit ist. Die Liga ist zementiert, nicht wahr, Herr Bruchhagen. Skibbe kann einem seit dem unsäglich gescheiterten Lincoln-Transfer nur leid tun. Unverständlich allerdings weshalb er einen Alibi-fussballer wie Teber (gute Bewegung im Raum ist noch kein Fußball..) geholt hat, den Rangnick zu Recht wegen mangelnder Bundesligatauglichkeit aussortierte. Dass er Caio immer wieder spielen läßt, um allen zu zeigen, dass man 3,4 Mio für einen Strandfuß0baller gezahlt hat, muss die Haupttribüne inzwischen auch mehr als schmerzen...

Schönen Abend noch!
#
Mh, im vorfeld hab ich ja mit einer klaren niederlage gerechnet, aber dass es jetzt so ausgegangen ist, ist sch....

Befürchte Mittwoch wird es jetzt richtig, richtig schwer    
#
Shlomo schrieb:
konstantinos1987 schrieb:
Ama verkaufen??Häää hab ich jetzt was falsch verstanden?und wen sollen wir holen?Vielleicht gibt ja Maradona ein comeback bei der eintracht.man man man wenn ich schon sowas lese.



Ich hatte jusufi zitiert. Der will Meier und Köhler verkaufen. Und wo er gerade von wichtigen Spielern schrieb, hab ich halt nach Ama gefragt.  


Beruhige dich. Ama will kein Mensch verkaufen. Dumm, dass er halt nur 1/3 der Spiele absolvieren kann. Deshalb muß er da vorne noch einen Bruder bekommen und zwar schleunigst. Offensiv harmloser geht es nimmer...
#
Typisch Eintracht........ Die letzten berühmten 10min der ein Eintracht. Scheiß drauf
#
jusufi schrieb:
Na klar liegts am Kader - oder hast du von dieser Trauertruppe in den letzten 2 Jahren auch nur 1 gutes Spiel gesehen (wenn man den Saisonauftakt in Bremen mal weglässt, bei dem die Dramaturgie 100% für uns lief...).

Wie kommt es eigentlich, dass Mainz 05 nicht nur (leider, leider) den besseren Fußball spielt, einen intelligenter zusammengesetzten Kader (der jedoch eine bei weitem günstigere Gehaltsstruktur aufweist) besitzt und uns inzwischen auch im Jugendfußball enteilit ist. Die Liga ist zementiert, nicht wahr, Herr Bruchhagen. Skibbe kann einem seit dem unsäglich gescheiterten Lincoln-Transfer nur leid tun. Unverständlich allerdings weshalb er einen Alibi-fussballer wie Teber (gute Bewegung im Raum ist noch kein Fußball..) geholt hat, den Rangnick zu Recht wegen mangelnder Bundesligatauglichkeit aussortierte. Dass er Caio immer wieder spielen läßt, um allen zu zeigen, dass man 3,4 Mio für einen Strandfuß0baller gezahlt hat, muss die Haupttribüne inzwischen auch mehr als schmerzen...

Schönen Abend noch!




Das kommt so, dass jedes Mal, wenn irgendein Aufsteiger beflügelt von Aufstiegseuphorie eine weit überdurchschnittliche Saison (oder Saisonteil) macht, genau diese Frage kommt. Und genau diese Aufsteiger steigen in der zweiten, aber spätestens (in seltenen Fälle) dritten Saison sang- und klanglos ab  
#
In München kann man schonmal die Funkel-Standardtaktik anwenden. Alle paar Jahre hat man dann wirklich mal Glück und ergaunert sich einen Punkt. Dieses Mal eben nicht.

Keine Verletzungen, keine gelben und roten Karten. Immerhin.
#
Biotic schrieb:
Wasn hier los? Das Gemecker ist ja nicht zum aushalten.
Weiss nicht was der ein oder andere erwartet aber realistisch ist das jedenfalls nicht. Beinahe haett es mit der Ueberraschung geklappt (als der Schiri das vermeintliche Abseits pfiff war eigentlich klar, dass wir noch verlieren).


Im Grunde genommen hast du recht. Was soll das Gemecker. Aber enttäuscht bin ich auch. Und es ist auch Ernüchterung. Außer nach der 1:0-Führung, gab es kaum gelungene Angriffe, zu viele Stockfehler und einfache Fehlpässe. Selbst wenn der Gegner FC Bayern heißt, ist das einfach zu wenig. Den Einsatz bemängel ich nicht, leider die fußballerische Qualität bzw. die fehlende Qualität. Mittwoch ist entscheidender!
#
Nuriel schrieb:
jusufi schrieb:
Na klar liegts am Kader - oder hast du von dieser Trauertruppe in den letzten 2 Jahren auch nur 1 gutes Spiel gesehen (wenn man den Saisonauftakt in Bremen mal weglässt, bei dem die Dramaturgie 100% für uns lief...).

Wie kommt es eigentlich, dass Mainz 05 nicht nur (leider, leider) den besseren Fußball spielt, einen intelligenter zusammengesetzten Kader (der jedoch eine bei weitem günstigere Gehaltsstruktur aufweist) besitzt und uns inzwischen auch im Jugendfußball enteilit ist. Die Liga ist zementiert, nicht wahr, Herr Bruchhagen. Skibbe kann einem seit dem unsäglich gescheiterten Lincoln-Transfer nur leid tun. Unverständlich allerdings weshalb er einen Alibi-fussballer wie Teber (gute Bewegung im Raum ist noch kein Fußball..) geholt hat, den Rangnick zu Recht wegen mangelnder Bundesligatauglichkeit aussortierte. Dass er Caio immer wieder spielen läßt, um allen zu zeigen, dass man 3,4 Mio für einen Strandfuß0baller gezahlt hat, muss die Haupttribüne inzwischen auch mehr als schmerzen...

Schönen Abend noch!




Das kommt so, dass jedes Mal, wenn irgendein Aufsteiger beflügelt von Aufstiegseuphorie eine weit überdurchschnittliche Saison (oder Saisonteil) macht, genau diese Frage kommt. Und genau diese Aufsteiger steigen in der zweiten, aber spätestens (in seltenen Fälle) dritten Saison sang- und klanglos ab    


Ach... ist das so? Wenn du dich da mal nur nicht täuschst. Mir scheint dort inzwischen auch die Substanz höher zu sein, als bei uns. Und das kann doch einfach nicht wahr sein. Kaderumbruch ist spätestens nächste Saison angesagt. Und da gibt es keine Tabus. Auch nicht Meier und Köhler. Überbezahlter Kader. Punkt aus fertig.
#
Ich fühle mich immer noch wie benommen. Als ich das 2:1 kurz vor schluss gesehen habe war ich richtig geschockt.  Wann sollen wir denn da punkten wenn nicht heute. Werde mich wohl heute vor lauter Frust  besaufen müssen.  Im Pokalspiel werden wir die Deppen dann aber schlagen.
#
jusufi schrieb:
Na klar liegts am Kader - oder hast du von dieser Trauertruppe in den letzten 2 Jahren auch nur 1 gutes Spiel gesehen (wenn man den Saisonauftakt in Bremen mal weglässt, bei dem die Dramaturgie 100% für uns lief...).

Wie kommt es eigentlich, dass Mainz 05 nicht nur (leider, leider) den besseren Fußball spielt, einen intelligenter zusammengesetzten Kader (der jedoch eine bei weitem günstigere Gehaltsstruktur aufweist) besitzt und uns inzwischen auch im Jugendfußball enteilit ist. Die Liga ist zementiert, nicht wahr, Herr Bruchhagen. Skibbe kann einem seit dem unsäglich gescheiterten Lincoln-Transfer nur leid tun. Unverständlich allerdings weshalb er einen Alibi-fussballer wie Teber (gute Bewegung im Raum ist noch kein Fußball..) geholt hat, den Rangnick zu Recht wegen mangelnder Bundesligatauglichkeit aussortierte. Dass er Caio immer wieder spielen läßt, um allen zu zeigen, dass man 3,4 Mio für einen Strandfuß0baller gezahlt hat, muss die Haupttribüne inzwischen auch mehr als schmerzen...

Schönen Abend noch!



 
#
jusufi schrieb:
Nuriel schrieb:
jusufi schrieb:
Na klar liegts am Kader - oder hast du von dieser Trauertruppe in den letzten 2 Jahren auch nur 1 gutes Spiel gesehen (wenn man den Saisonauftakt in Bremen mal weglässt, bei dem die Dramaturgie 100% für uns lief...).

Wie kommt es eigentlich, dass Mainz 05 nicht nur (leider, leider) den besseren Fußball spielt, einen intelligenter zusammengesetzten Kader (der jedoch eine bei weitem günstigere Gehaltsstruktur aufweist) besitzt und uns inzwischen auch im Jugendfußball enteilit ist. Die Liga ist zementiert, nicht wahr, Herr Bruchhagen. Skibbe kann einem seit dem unsäglich gescheiterten Lincoln-Transfer nur leid tun. Unverständlich allerdings weshalb er einen Alibi-fussballer wie Teber (gute Bewegung im Raum ist noch kein Fußball..) geholt hat, den Rangnick zu Recht wegen mangelnder Bundesligatauglichkeit aussortierte. Dass er Caio immer wieder spielen läßt, um allen zu zeigen, dass man 3,4 Mio für einen Strandfuß0baller gezahlt hat, muss die Haupttribüne inzwischen auch mehr als schmerzen...

Schönen Abend noch!




Das kommt so, dass jedes Mal, wenn irgendein Aufsteiger beflügelt von Aufstiegseuphorie eine weit überdurchschnittliche Saison (oder Saisonteil) macht, genau diese Frage kommt. Und genau diese Aufsteiger steigen in der zweiten, aber spätestens (in seltenen Fälle) dritten Saison sang- und klanglos ab    


Ach... ist das so? Wenn du dich da mal nur nicht täuschst. Mir scheint dort inzwischen auch die Substanz höher zu sein, als bei uns. Und das kann doch einfach nicht wahr sein. Kaderumbruch ist spätestens nächste Saison angesagt. Und da gibt es keine Tabus. Auch nicht Meier und Köhler. Überbezahlter Kader. Punkt aus fertig.


Tja, Pech. Die werden trotzdem höchstwahrscheinlich wieder absteigen. Wenn nicht nächste Saison, dann spätestens danach.
#
Stinksauer, enttäuscht, ernüchtert.... War ich erstmal.
Aber, ganz ehrlich: Wenn wir heute mit ein bißchen Glück die Bauern geschlagen hätten, wären wir am Mittwoch mit 4:0 unter die Räder gekommen.
Jetzt hoffe ich einfach mal, dass nicht nur ich, sondern auch die werten Herren Spieler ne Scheißwut im Bauch haben. Müller soll sich ruhig mal wehtun, wenn er schon die ganze Zeit rumfällt. Soll sich ja schließlich auch lohnen!
Also, was ich sagen will: Mit Kampf und Hass am Mittwoch weiterkommen. Und fürs Pokalfinale komm ich dann nach Deutschland.  
#
Also Eintracht2010 ich bitte dich doch mal nicht so verbal um dich zu schlagen. Aber ich möchte mich jetzt nicht auf dein NIveau herab lassen, und ich denke ich bin schon ein paar Tage länger Eintrachtfan, das ich selbst nach so einer Niederlage meine Sachen nicht an irgend jemand anderen Verschenke.
Aber ich denke du hast noch nie Mannschaftssport betrieben. Die Bayern werden am Mittwoch ganz anders auftreten. Und wenn wie eben nicht unser Herz in die Hand nehmen dann werden wir am Mittwoch sowas von untergehen. Denn wir sind keine Mannschaft die ein Spiel machen kannn. Von daher schätze ich das Spiel am Mittwoch schwererein als das heutige. Aber hätten wir heute gewonnen dann wäre das hauen und stechen bei den Bayern erst richtig los gegangen. Und dann wäre das am Mittwoch was geworden.
Aber nun gut das Spiel geht bei null null los und wir haben eine Chance zu gewinnen.
#
Die Bayern sind eine unsägliche Schauspielertruppe. Habe mind. 5 klare Schwalben gesehen, allen voran von Müller. Bayern-Bonus, da hätte es mind. eine gelbe Karte geben müssen. Diese Bayern-Truppe feuer ich international nie mehr an. Ekelhafte Mannschaft.

Ansonsten: Bittere Niederlage. Oka (der ansich gut war) in einer entscheidenden Szene leider unglücklich. Dazu eine glasklare Abseitsfehlentscheidung gegen die Eintracht und das Gegentor in der 89. Minute. Dumm gelaufen. Dennoch: Geile Stimmung im Dr. Flotte, wo ich das Spiel geguckt habe. Mund abbuzze, am Mittwoch gibt's die Revanche. Die Bayern haben einen viel besseren Kader als wir, spielen aber nicht übermäßig gut zusammen. Mit Publikum im Rücken und einer geschlossenen Mannschaftsleistung ist im Pokal was drin. Freu mich auf das Spiel.  
#
Nuriel schrieb:
jusufi schrieb:
Na klar liegts am Kader - oder hast du von dieser Trauertruppe in den letzten 2 Jahren auch nur 1 gutes Spiel gesehen (wenn man den Saisonauftakt in Bremen mal weglässt, bei dem die Dramaturgie 100% für uns lief...).

Wie kommt es eigentlich, dass Mainz 05 nicht nur (leider, leider) den besseren Fußball spielt, einen intelligenter zusammengesetzten Kader (der jedoch eine bei weitem günstigere Gehaltsstruktur aufweist) besitzt und uns inzwischen auch im Jugendfußball enteilit ist. Die Liga ist zementiert, nicht wahr, Herr Bruchhagen. Skibbe kann einem seit dem unsäglich gescheiterten Lincoln-Transfer nur leid tun. Unverständlich allerdings weshalb er einen Alibi-fussballer wie Teber (gute Bewegung im Raum ist noch kein Fußball..) geholt hat, den Rangnick zu Recht wegen mangelnder Bundesligatauglichkeit aussortierte. Dass er Caio immer wieder spielen läßt, um allen zu zeigen, dass man 3,4 Mio für einen Strandfuß0baller gezahlt hat, muss die Haupttribüne inzwischen auch mehr als schmerzen...

Schönen Abend noch!




Das kommt so, dass jedes Mal, wenn irgendein Aufsteiger beflügelt von Aufstiegseuphorie eine weit überdurchschnittliche Saison (oder Saisonteil) macht, genau diese Frage kommt. Und genau diese Aufsteiger steigen in der zweiten, aber spätestens (in seltenen Fälle) dritten Saison sang- und klanglos ab    


Wetten, die steigen diese Saison schon ab?

Ansonsten, bin ich erst einmal sauer auf diesen Nichtsnutz von Linienassi. Am Mittwoch sind die Bayern fällig.  
#
Skibbe soll endlich mal mit dem Geschwätz von offensivem Fußball aufhören. Die Eintracht hat heute in München so gespielt, wie unter Funkel. Was solls ich fang schon mal mit der Aufstellung für Mittwoch an:

Teber

Über den Rest mache ich mir noch Gedanken.  
#
Absoluter Mist! Bin grad ausm Stadion zurück und trinke erst mal ein Frustpils an der Hotelbar. Hab hier gelesen es wäre kein Abseits, ich saß ganz gut, hab mich furchtbar geärgert. Aber trotzdem dürfen wir das so nicht mehr verlieren. Scheiße! Werde wohl noch ein Pils bestellen...


Teilen