Rezepte der Eintracht-Fans [Verzeichnis in # 1435]


Thread wurde von SGE_Werner am Montag, 08. Mai 2017, 16:22 Uhr um 16:22 Uhr verschoben weil:
Passt angesichts der anderen Essen-Threads mittlerweile besser ins D&D
#
Um mal wieder was zum Thema beizutragen:

Wenn es unter der Woche mal schnell gehen soll und die Familie trotzdem lecker satt gemacht werden soll, hätte ich dieses Rezept für Kartoffeln mit Quark:

Zutaten:

1,5 kg gute Kartoffeln (z.B. Linda)
500 g Quark (40% darunter geht's leider nicht )
1 Becher Schmand
1 Bund Schnittlauch
1 Bund glatte Petersilie
1 Bund Dill
1 Teelöffel Brühepulver
1 Teelöffel Zucker
1/2 Teelöffel Salz

Man nehme die  Kartoffeln, schäle sie und koche sie anschließend in intensiv gesalzenem Wasser.

Man verrühre der Quark mit dem Schmand zu einer glatten Masse. Man füge Brühepulver, Salz und Zucker hinzu. Nun schneide man die Kräuter sehr fein und gebe sie zu der Quarkmasse. Alles gut vermischen.

Das ganze ggf. mit etwas Leinöl verfeinern, dazu passend auch Rohkoststreifen zum dippen(z.B. Möhren, Paprika, Gurke)

Mahlzeit
#
Aus der Eintracht-Buffet-Choreo der "Haller"-Anteil:

Tomatentartare
Perfekte leckere Beilage, vor allem im Sommer und in der Grillsaison.

  • ca. 500g Tomaten, idealerweise Ochsenherzen-, zur Not Roma-Tomaten
  • 30g Pinienkerne
  • 80g Fol Epi am Stück
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • Balsamico Essig
  • Olivenöl
  • Basilikum - möglichst frisch
  • Koriander - möglichst frisch

Tomaten waschen und bis auf die Kerne in kleine Würfel schneiden.
Käse, Frühlingszwiebeln, Basilikum, Koriander fein schneiden.
Pinienkerne kurz bei mittlerer Hitze rösten (ca. 5 Minuten).
Tomaten, Käse, Frühlingszwiebel, Kräuter und Pinienkerne in eine Schüssel geben.
Mit Olivenöl, Balsamicoessig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Wer es ganz schick portionsweise anrichten mag, sollte einen Servierring benutzen.
(Am besten leicht mit Olivenöl einschmieren).
#
Aus der Eintracht-Buffet-Choreo der "Haller"-Anteil:

Tomatentartare
Perfekte leckere Beilage, vor allem im Sommer und in der Grillsaison.

  • ca. 500g Tomaten, idealerweise Ochsenherzen-, zur Not Roma-Tomaten
  • 30g Pinienkerne
  • 80g Fol Epi am Stück
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • Balsamico Essig
  • Olivenöl
  • Basilikum - möglichst frisch
  • Koriander - möglichst frisch

Tomaten waschen und bis auf die Kerne in kleine Würfel schneiden.
Käse, Frühlingszwiebeln, Basilikum, Koriander fein schneiden.
Pinienkerne kurz bei mittlerer Hitze rösten (ca. 5 Minuten).
Tomaten, Käse, Frühlingszwiebel, Kräuter und Pinienkerne in eine Schüssel geben.
Mit Olivenöl, Balsamicoessig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Wer es ganz schick portionsweise anrichten mag, sollte einen Servierring benutzen.
(Am besten leicht mit Olivenöl einschmieren).
#
Und noch der Maissalat á la David Abraham hinterher:

Maissalat

  • 400g Maiskörner
  • (TK-Mais oder von frischen Maiskolben. Im schlimmsten Fall aus dem Glas)
  • 2 Knobizehen
  • 1 Chilischote
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Limette
  • Butter 1-2 EL
  • Olivenöl
  • Parmesan


Öl in einer Pfanne erhitzen. Mais darin scharf anbraten.
Knobi und Chili 1 Minute mitbraten.
Butter zugeben und bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten mitbraten
Frühlingszwiebeln in kleinen RIngen zugeben und 2 Minuten weiter braten
Limettensaft, Salz und Pfeffer dazu. Mit Koriander garnieren.
Am Ende Parmesan grob darüber reiben.
#
Gemischter Salat als Hauptspeise.

1/3 Eisbergsalat (zusammen drücken und längs und quer schön klein schnippeln
1 -2 Tomaten (klein würfeln)
8-12 grüne Oliven
1 Rote oder auch normale mittlere Zwiebel, ebenfalls klein würfeln
20-30 Maisstückchen
1/2 Dose Thunfisch
100gramm Feta
Toast entweder toasten oder in öl anbraten, beim anbraten vorher pro Scheibe16 Stücke schneiden, beim toasten hinterher. 2-3 Toasts.

Die Soße: Salz, Pfeffer, Oregano, Knoblauchpulver, Paprika scharf, 3 Schübe Fondor, halber löffel Rinderbrühe, Olivenöl und Wasser. 0,1 Liter insgesamt.

Die Toaststücke in extra Schale hinstellen.

Das reicht für 2 Personen



Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!