Braune Kurven

#
Ja, Lukauku spielt für Inter und wird von den gegnerischen Fans beleidigt. Daraufhin veröffentlicht er am nächsten Tag über Facebook, Twitter oder wasweißich einen Appell gegen Rassismus. Spielt aber gleichzeitig für einen Verein, der diesbezüglich auch kein unbeschriebenes Blatt ist (um es mal dezent auszudrücken).
#
Marah schrieb:

Ja, Lukauku spielt für Inter und wird von den gegnerischen Fans beleidigt. Daraufhin veröffentlicht er am nächsten Tag über Facebook, Twitter oder wasweißich einen Appell gegen Rassismus. Spielt aber gleichzeitig für einen Verein, der diesbezüglich auch kein unbeschriebenes Blatt ist (um es mal dezent auszudrücken).

Ach so hast du es gemeint. Verstehe.
So wie es ausschaut scheint es aber grad egal zu sein, wohin man da wechselt.
#
Ja, Lukauku spielt für Inter und wird von den gegnerischen Fans beleidigt. Daraufhin veröffentlicht er am nächsten Tag über Facebook, Twitter oder wasweißich einen Appell gegen Rassismus. Spielt aber gleichzeitig für einen Verein, der diesbezüglich auch kein unbeschriebenes Blatt ist (um es mal dezent auszudrücken).
#
Marah schrieb:

Ja, Lukauku spielt für Inter und wird von den gegnerischen Fans beleidigt. Daraufhin veröffentlicht er am nächsten Tag über Facebook, Twitter oder wasweißich einen Appell gegen Rassismus. Spielt aber gleichzeitig für einen Verein, der diesbezüglich auch kein unbeschriebenes Blatt ist (um es mal dezent auszudrücken).

Hm, und Noah Awuku wechselt von Kiel nach Chemnitz. Würde ich mir an seiner Stelle auch nicht unbedingt geben.
#
Marah schrieb:

Ja, Lukauku spielt für Inter und wird von den gegnerischen Fans beleidigt. Daraufhin veröffentlicht er am nächsten Tag über Facebook, Twitter oder wasweißich einen Appell gegen Rassismus. Spielt aber gleichzeitig für einen Verein, der diesbezüglich auch kein unbeschriebenes Blatt ist (um es mal dezent auszudrücken).

Hm, und Noah Awuku wechselt von Kiel nach Chemnitz. Würde ich mir an seiner Stelle auch nicht unbedingt geben.
#
DBecki schrieb:

Marah schrieb:

Ja, Lukauku spielt für Inter und wird von den gegnerischen Fans beleidigt. Daraufhin veröffentlicht er am nächsten Tag über Facebook, Twitter oder wasweißich einen Appell gegen Rassismus. Spielt aber gleichzeitig für einen Verein, der diesbezüglich auch kein unbeschriebenes Blatt ist (um es mal dezent auszudrücken).

Hm, und Noah Awuku wechselt von Kiel nach Chemnitz. Würde ich mir an seiner Stelle auch nicht unbedingt geben.


In diesem Fall ist nicht „nur“ die Kurve braun, sondern es stellt sich die Frage, wie sicher kann sich der Spieler z.B. in seiner Freizeit in der Stadt bewegen. Die Gefahr, von einem braunen Mob durch Mailand getrieben zu werden stelle ich mir weitaus geringer vor.
#
http://m.11freunde.de/artikel/was-das-ungeheuerliche-statement-der-inter-fans-tatsaechlich-bedeutet

Im Jahre 2019

Mir wird schlecht....

Gut, dass Ante nicht dort hin ist, wobei ich auch nicht weiß wie die AC-Fand ticken.
#
http://m.11freunde.de/artikel/was-das-ungeheuerliche-statement-der-inter-fans-tatsaechlich-bedeutet

Im Jahre 2019

Mir wird schlecht....

Gut, dass Ante nicht dort hin ist, wobei ich auch nicht weiß wie die AC-Fand ticken.
#
Michael@Owen schrieb:

http://m.11freunde.de/artikel/was-das-ungeheuerliche-statement-der-inter-fans-tatsaechlich-bedeutet

Im Jahre 2019

Mir wird schlecht....

Gut, dass Ante nicht dort hin ist, wobei ich auch nicht weiß wie die AC-Fand ticken.


Bitte beachten, dass der deutsche Text KEINE Übersetzung ist, sondern eine überspitzte Interpretation.

(Es sollte einem auffallen, aber in der heutigen Zeit, wird gerne schnell mal kommentiert, bevor man gründlich alles gelesen hat)
#
http://m.11freunde.de/artikel/was-das-ungeheuerliche-statement-der-inter-fans-tatsaechlich-bedeutet

Im Jahre 2019

Mir wird schlecht....

Gut, dass Ante nicht dort hin ist, wobei ich auch nicht weiß wie die AC-Fand ticken.
#
Michael@Owen schrieb:

http://m.11freunde.de/artikel/was-das-ungeheuerliche-statement-der-inter-fans-tatsaechlich-bedeutet

Im Jahre 2019

Mir wird schlecht....

Gut, dass Ante nicht dort hin ist, wobei ich auch nicht weiß wie die AC-Fand ticken.

Was für Idioten.
#
Michael@Owen schrieb:

http://m.11freunde.de/artikel/was-das-ungeheuerliche-statement-der-inter-fans-tatsaechlich-bedeutet

Im Jahre 2019

Mir wird schlecht....

Gut, dass Ante nicht dort hin ist, wobei ich auch nicht weiß wie die AC-Fand ticken.


Bitte beachten, dass der deutsche Text KEINE Übersetzung ist, sondern eine überspitzte Interpretation.

(Es sollte einem auffallen, aber in der heutigen Zeit, wird gerne schnell mal kommentiert, bevor man gründlich alles gelesen hat)
#
SemperFi schrieb:

Michael@Owen schrieb:

http://m.11freunde.de/artikel/was-das-ungeheuerliche-statement-der-inter-fans-tatsaechlich-bedeutet

Im Jahre 2019

Mir wird schlecht....

Gut, dass Ante nicht dort hin ist, wobei ich auch nicht weiß wie die AC-Fand ticken.


Bitte beachten, dass der deutsche Text KEINE Übersetzung ist, sondern eine überspitzte Interpretation.

(Es sollte einem auffallen, aber in der heutigen Zeit, wird gerne schnell mal kommentiert, bevor man gründlich alles gelesen hat)


Okay Schande über mein Haupt. Das war wohl mal richtig dumm von mir...
#
SemperFi schrieb:

Michael@Owen schrieb:

http://m.11freunde.de/artikel/was-das-ungeheuerliche-statement-der-inter-fans-tatsaechlich-bedeutet

Im Jahre 2019

Mir wird schlecht....

Gut, dass Ante nicht dort hin ist, wobei ich auch nicht weiß wie die AC-Fand ticken.


Bitte beachten, dass der deutsche Text KEINE Übersetzung ist, sondern eine überspitzte Interpretation.

(Es sollte einem auffallen, aber in der heutigen Zeit, wird gerne schnell mal kommentiert, bevor man gründlich alles gelesen hat)


Okay Schande über mein Haupt. Das war wohl mal richtig dumm von mir...
#
Michael@Owen schrieb:

Okay Schande über mein Haupt. Das war wohl mal richtig dumm von mir...


Auch der Originaltext ist absurd genug um Deine Reaktion zu rechtfertigen, keine Sorge.
#
Michael@Owen schrieb:

Okay Schande über mein Haupt. Das war wohl mal richtig dumm von mir...


Auch der Originaltext ist absurd genug um Deine Reaktion zu rechtfertigen, keine Sorge.
#
SemperFi schrieb:

Michael@Owen schrieb:

Okay Schande über mein Haupt. Das war wohl mal richtig dumm von mir...


Auch der Originaltext ist absurd genug um Deine Reaktion zu rechtfertigen, keine Sorge.

Stimmt. Ein solch beherztes Schönreden von Rassismus muss man erst mal hinbekommen. Das Schlimme ist, die meinen das wirklich ernst.
#
Der größte Witz daran ist, wenn man die Gründungsgeschichte von Inter berücksichtigt:

Der FC Internazionale Milano wurde am 9. März 1908 von mehreren verärgerten kosmopolitischen Mitgliedern des „Milan Cricket and Football Club“ (dem heutigen AC Mailand) im Mailänder Restaurant Ristorante Orologio , nahe dem Piazza del Duomo, gegründet. Die hitzige, fast fünfstündige Gründungssitzung, der Italiener und Schweizer beiwohnten, endete mit den Unterschriften auf der Vereinssatzung. Der Football Club Internazionale Milano, wie sich der Verein offiziell nannte, wurde vom nationalistischen Milan CFC, in dem nur Italiener spielen durften, abgespalten.
Der Name „Internazionale“ („International“) wurde gewählt, um die Offenheit der Mannschaft für Spieler aller Nationalitäten zu demonstrieren.


Quelle: Wikipedia
#
Der größte Witz daran ist, wenn man die Gründungsgeschichte von Inter berücksichtigt:

Der FC Internazionale Milano wurde am 9. März 1908 von mehreren verärgerten kosmopolitischen Mitgliedern des „Milan Cricket and Football Club“ (dem heutigen AC Mailand) im Mailänder Restaurant Ristorante Orologio , nahe dem Piazza del Duomo, gegründet. Die hitzige, fast fünfstündige Gründungssitzung, der Italiener und Schweizer beiwohnten, endete mit den Unterschriften auf der Vereinssatzung. Der Football Club Internazionale Milano, wie sich der Verein offiziell nannte, wurde vom nationalistischen Milan CFC, in dem nur Italiener spielen durften, abgespalten.
Der Name „Internazionale“ („International“) wurde gewählt, um die Offenheit der Mannschaft für Spieler aller Nationalitäten zu demonstrieren.


Quelle: Wikipedia
#
DBecki schrieb:

Der Football Club Internazionale Milano, wie sich der Verein offiziell nannte, wurde vom nationalistischen Milan CFC, in dem nur Italiener spielen durften, abgespalten.

Was im allgemeinen absurd ist da der Vorgängerverein vom AC Mailand von 2 Engländern gegründet wurde...
#
Michael@Owen schrieb:

Okay Schande über mein Haupt. Das war wohl mal richtig dumm von mir...


Auch der Originaltext ist absurd genug um Deine Reaktion zu rechtfertigen, keine Sorge.
#
SemperFi schrieb:

Michael@Owen schrieb:

Okay Schande über mein Haupt. Das war wohl mal richtig dumm von mir...


Auch der Originaltext ist absurd genug um Deine Reaktion zu rechtfertigen, keine Sorge.

Ja, schon, aber es ist schon bös witzig, dass er das für die mehr oder weniger wortgetreue Übersetzung gehalten hat.
#
SemperFi schrieb:

Michael@Owen schrieb:

Okay Schande über mein Haupt. Das war wohl mal richtig dumm von mir...


Auch der Originaltext ist absurd genug um Deine Reaktion zu rechtfertigen, keine Sorge.

Ja, schon, aber es ist schon bös witzig, dass er das für die mehr oder weniger wortgetreue Übersetzung gehalten hat.
#
Haliaeetus schrieb:

SemperFi schrieb:

Michael@Owen schrieb:

Okay Schande über mein Haupt. Das war wohl mal richtig dumm von mir...


Auch der Originaltext ist absurd genug um Deine Reaktion zu rechtfertigen, keine Sorge.

Ja, schon, aber es ist schon bös witzig, dass er das für die mehr oder weniger wortgetreue Übersetzung gehalten hat.


Naja, wenn die englischen Passagen wortwörtlich dem italienischen Statement entnommen sind, sind die nicht großartig besser. Bei einer Passage musste ich aber wenigstens lachen:

You have to understand that Italy is not like many other north european countries where racism is a REAL problem.

Geil. Also: Chapeau!
Das hat auch was von der AfD-Methodik. Ich nenne es mal die "sächsische Methode". Da erwarte ich so langsam auch, dass die Leute mit Hakenkreuz-Flaggen im Gleichschritt durch die Straßen ziehen, den rechten Arm stramm zum Gruß empor gereckt, und das Horst-Wessel-Lied leiert aus irgendeinem Lautsprecher heraus. Und die feinen braven Leute skandieren: "Stoppt die Propaganda! Wir sind keine Nazis!"
Gut, dass wir das geklärt haben. Also zum Glück hat Italien, das bis vor kurzem noch von einer rechtsextremen Partei regiert worden ist und dessen designierter Ministerpräsident Seenotrettung von Migranten (die er teilweise auch als Sklaven bezeichnete) verbat... zum Glück haben die kein wirkliches Problem mit Rassismus. Im Gegensatz zu nord-europäischen Ländern wie z.B. ...ähhh… Finnland! Aber hallo! Die ..ähhh… versuchen gerade ein Einfuhrverbot von Rindfleisch aus einem von einem weiteren Faschisten regierten Land, nämlich Brasilien, in der EU durchzubekommen.
#
Sobotzik schmeißt beim CFC hin.
#
Sobotzik schmeißt beim CFC hin.
#
Dass der sich diesen Drecks-Nazi-Verein überhaupt angetan hat, kapiere ich nicht.

https://www.n-tv.de/sport/fussball/CFC-Fans-sorgen-offenbar-fuer-naechsten-Eklat-article21228451.html
#
Dass der sich diesen Drecks-Nazi-Verein überhaupt angetan hat, kapiere ich nicht.

https://www.n-tv.de/sport/fussball/CFC-Fans-sorgen-offenbar-fuer-naechsten-Eklat-article21228451.html
#
Brodowin schrieb:

Dass der sich diesen Drecks-Nazi-Verein überhaupt angetan hat, kapiere ich nicht.

https://www.n-tv.de/sport/fussball/CFC-Fans-sorgen-offenbar-fuer-naechsten-Eklat-article21228451.html


Der Verein soll einfach nur zusammen mit so einem Rotz wie Magdeburg in den Niederungen des Fußballs verschwinden. Dann dürfen die gerne in Liga 5 oder 6 darüber sinnieren, wie es soweit kommen konnte. Ich schätze mal, die "Fans" kommen dann weniger auf die Lösung, dass man mit dem Fascho-Rotz fähige Verantwortliche vertrieben hat, sondern dass das wahrscheinlich irgendein Komplott von links-grün-versifften Migranten-Juden ist... oder so.
#
Brodowin schrieb:

Dass der sich diesen Drecks-Nazi-Verein überhaupt angetan hat, kapiere ich nicht.

https://www.n-tv.de/sport/fussball/CFC-Fans-sorgen-offenbar-fuer-naechsten-Eklat-article21228451.html


Der Verein soll einfach nur zusammen mit so einem Rotz wie Magdeburg in den Niederungen des Fußballs verschwinden. Dann dürfen die gerne in Liga 5 oder 6 darüber sinnieren, wie es soweit kommen konnte. Ich schätze mal, die "Fans" kommen dann weniger auf die Lösung, dass man mit dem Fascho-Rotz fähige Verantwortliche vertrieben hat, sondern dass das wahrscheinlich irgendein Komplott von links-grün-versifften Migranten-Juden ist... oder so.
#
Was ist das eigentlich für ein Sprecher der Chemnitzer Fanszene, der noch nicht mal weiß, was in der Kurve abgeht, weil er auf der Haupttribühne sitzt?
#
Brodowin schrieb:

Dass der sich diesen Drecks-Nazi-Verein überhaupt angetan hat, kapiere ich nicht.

https://www.n-tv.de/sport/fussball/CFC-Fans-sorgen-offenbar-fuer-naechsten-Eklat-article21228451.html


Der Verein soll einfach nur zusammen mit so einem Rotz wie Magdeburg in den Niederungen des Fußballs verschwinden. Dann dürfen die gerne in Liga 5 oder 6 darüber sinnieren, wie es soweit kommen konnte. Ich schätze mal, die "Fans" kommen dann weniger auf die Lösung, dass man mit dem Fascho-Rotz fähige Verantwortliche vertrieben hat, sondern dass das wahrscheinlich irgendein Komplott von links-grün-versifften Migranten-Juden ist... oder so.
#
Adler_Steigflug schrieb:

Der Verein soll einfach nur zusammen mit so einem Rotz wie Magdeburg in den Niederungen des Fußballs verschwinden

nur so! kreisliga b ist noch zu gut für dieses pack!
#
Ist natürlich absoluter Unsinn, was hier gepostet wird. Selbst der MDR ist zurückgerudert, weil es solche Aussagen in München nicht gegeben hat. Möglich, dass da einzelne Leute was gerufen haben,  die allerdings nur der Herr Wunderlich gehört hat.

Im übrigen finde ich die Aussage von Brodowin ziemlich grenzwertig, einen ganzen Verein als Drecks-Nazi-Verein darzustellen.

Durch die letzten, wahrlich nicht gerade ruhmreichen Wochen, ist es natürlich auch einfach, den schwarzen Peter allen CFC Fans zu zuschieben.

Allerdings sind wir uns wohl einig, gut dass der Sobo weg ist! Entlastet die klamme Kasse doch erheblich!
#
Ist natürlich absoluter Unsinn, was hier gepostet wird. Selbst der MDR ist zurückgerudert, weil es solche Aussagen in München nicht gegeben hat. Möglich, dass da einzelne Leute was gerufen haben,  die allerdings nur der Herr Wunderlich gehört hat.

Im übrigen finde ich die Aussage von Brodowin ziemlich grenzwertig, einen ganzen Verein als Drecks-Nazi-Verein darzustellen.

Durch die letzten, wahrlich nicht gerade ruhmreichen Wochen, ist es natürlich auch einfach, den schwarzen Peter allen CFC Fans zu zuschieben.

Allerdings sind wir uns wohl einig, gut dass der Sobo weg ist! Entlastet die klamme Kasse doch erheblich!
#
Nischel schrieb:

Im übrigen finde ich die Aussage von Brodowin ziemlich grenzwertig, einen ganzen Verein als Drecks-Nazi-Verein darzustellen.

Durch die letzten, wahrlich nicht gerade ruhmreichen Wochen, ist es natürlich auch einfach, den schwarzen Peter allen CFC Fans zu zuschieben.



Die CFC Fans könnten ja auch mal Flagge zeigen und sagen "Nö, wir sind gar nicht alle rechts". Wäre in den jetzigen Zeiten ratsam aber ist bisher nicht passiert. Oder wählen die auch alle Pro-Chemnitz und Brodowins verdacht liegt gar nicht so weit weg? Weg ducken ist nichts anderes als sich leise anpassen...


Teilen