>
Avatar profile square

Int.Fan II.

826

#
Das ist doch sch..
#
Dümmlich.
#
Was für ein bescheidener Pass, unglaublich.
#
Sasa sitzt und schon rast das Herz..
#
Kalajdzics Spielweise erinnert mich ein wenig an Harry Kane.
Der lässt sich auch häufig fallen und gibt den Spielmacher.
#
Da schaut wohl jemand das Spiel in englischer Sprache. Dort wurde es zweimal erwähnt.
#
Sasa der schlanke Maradona.
#
Man kann bei beiden Szenen auch anderer Meinung als der Schiri sein
Bei der ersten hält vdB zwar seine Fußspitze rein, aber eigentlich steht sein Fuß schon auf dem Boden, als der Leipziger da ohne Not wie ein Berserker mit seinem Bein dazwischenfegt. Bei Football hätte man das durchaus als Roughing bewertet, übertriebene Härte. Dass er dann mit seinen Stollen ganz leicht an vdBs Spann hängen bleibt ist mMn auch kein Grund, da wie ein angeschossenes Reh zu Boden zu gehen. Wenn der Typ da keine Nerven in seinen Stollen hat, darf er die Berührung nicht als Schmerz gespürt haben. Da vdB aber den Ball um Zentimeter verpasst, kann man das auch als Foul pfeifen, dass Donny da anderer Meinung ist, kann man auch verstehen.

Und bei der Szene eine Minute später. Haha! VdB spielt ganz klar den Ball und Leipziger wirft sich da rein, als gäbs an so einer Auslinie kein Morgen mehr. Er knallt dann dumm hin, weil vdB ihm nicht das Gegengewicht bietet, dass er wohl erwartet hat und macht den sterbenden Schwan. Das war wirklich lächerlich, da Freistoß für die Plörre zu geben. Zum Glück war das so ziemlich der einzige echte Patzer vom Schiri, der ansonsten recht gut geleitet hat.
Wenn man mal davon absieht, wie nonchalant er die üblen Schauspieleinlagen der Leipziger überlesen hat.
#
philadlerist schrieb:

Man kann bei beiden Szenen auch anderer Meinung als der Schiri sein
Bei der ersten hält vdB zwar seine Fußspitze rein, aber eigentlich steht sein Fuß schon auf dem Boden, als der Leipziger da ohne Not wie ein Berserker mit seinem Bein dazwischenfegt. Bei Football hätte man das durchaus als Roughing bewertet, übertriebene Härte. Dass er dann mit seinen Stollen ganz leicht an vdBs Spann hängen bleibt ist mMn auch kein Grund, da wie ein angeschossenes Reh zu Boden zu gehen. Wenn der Typ da keine Nerven in seinen Stollen hat, darf er die Berührung nicht als Schmerz gespürt haben. Da vdB aber den Ball um Zentimeter verpasst, kann man das auch als Foul pfeifen, dass Donny da anderer Meinung ist, kann man auch verstehen.

Und bei der Szene eine Minute später. Haha! VdB spielt ganz klar den Ball und Leipziger wirft sich da rein, als gäbs an so einer Auslinie kein Morgen mehr. Er knallt dann dumm hin, weil vdB ihm nicht das Gegengewicht bietet, dass er wohl erwartet hat und macht den sterbenden Schwan. Das war wirklich lächerlich, da Freistoß für die Plörre zu geben. Zum Glück war das so ziemlich der einzige echte Patzer vom Schiri, der ansonsten recht gut geleitet hat.
Wenn man mal davon absieht, wie nonchalant er die üblen Schauspieleinlagen der Leipziger überlesen hat.

Sorry. Als Österreicher musste ich jetzt dann doch lachen.hehe
#
Anthrax schrieb:

Macbap schrieb:

Der Sky-Stricher nervt wie Sau…“und jetzt…Leipzig…noch nicht der Ausgleich aber…“
Was soll der Sheixx??


Richtig ekelhaft heute wieder.

Gerade wieder: „Zwei so Kicker wie Xavi und Olmo gemeinsam auf dem Platz…da geht einem fußballerisch das Herz auf“. Das Götze genauso geil kickt wird mit keinem Wort erwähnt.
#
Sean Dundee lobt ihn dafür sehr oft, hat halt Ahnung.
#
Sasa hält sich zum zweiten Mal den hinteren Oberschenkel… gibt’s doch nicht
#
? :Angst:
#
Körperlich ist das schon was uns da vorne fehlte beim Sasa...
#
Im englischen TV wird auch gelobt. Wenig Ballkontakte, good first Touch, gute Ballkontrolle und sieht seine Mitspieler. Sie sagen auch dass er der Eintracht da vorne gefehlt hat, bzw. ein Spieler wie er.
#
Bitte Sasa verletz dich nicht und veranstalte ein Dosen schießen.
#
Ich bin mir nicht ganz sicher warum der Beitrag mit Rangnick gelöscht wurde. Eigentlich habe ich nur darauf anspielen wollen was der Rangnick zu Sasa gesagt hat als sie über einen möglichen Wechsel zur Eintracht diskutiert haben und das was der Rangnick gesagt hat war ein einziges Schwärmen vom Verein.
Zitat.
Frankfurt ist die beste Adresse, weil es ein emotionaler Verein ist - mit vielen Fans und Leidenschaft

Manchmal ist Fünf eben doch eine gerade Zahl..
#
Bitte gesund bleiben, der Rest kommt von alleine. Gute Verpflichtung.
#
Der ist mit niemandem vergleichbar.
#
Endlich wieder ein kultiger Österreicher bei der Eintracht, schön schön.
#
DANKE!
#
Eigentlich war das Duo Eintracht-Glasner eine super Symbiose. Der Oliver wird sicher wieder einen passenden Arbeitgeber finden.
So ist es nun mal im Leben, wenn man denkt die Beziehung läuft super weiß man nicht ob der andere auch so denkt. Hat doch jeder schon einmal erlebt.
#
Längeres Interview mit Martin Hinteregger, nichts über die Eintracht aber sein Weg zum Profi und seine Projekte.

Martin Hinteregger: „Hör doch lieber auf, aus dir wird sowieso nichts“

90minuten.at: Wie bist du generell mit der Thematik umgegangen, dass Du schon mit relativ jungen Jahren von zu Hause weggegangen bist?

Hinteregger: Es hat wie schon vorher erwähnt in der LAZ-Zeit begonnen. Da muss ich echt sagen: Das war eine „Scheiss-Zeit“ für mich, wenn Du um 6:30 wegfährst und erst wieder am Abend, jeden Tag mit Kopfschmerzen, nach Hause kommst. Aber es wurde mir dort immer gesagt: Wenn Du Profi werden willst, musst Du das durchziehen. Der Weg ist vorgegeben gewesen: Um in die Kärntner Auswahl zu kommen, musst Du LAZ spielen, um in die Akademie zu kommen, musst Du in der Kärntner Auswahl sein. Das war brutal und es wurde kein anderer Weg aufgezeigt.
#
Musste schon schmunzeln als ich öfter das Wort Weltklasse gelesen habe, in einem Pokalspiel gegen einen 2.Ligisten.
Habe das Spiel sehr genossen, ein sehr aufregendes Spiel.
#
Mutter, der Mann mit dem Koks ist da! Ja mein Junge das weiß ich ja! 𝄞𝄞