Avatar profile square

Adlerfreude

4099

#
Dieser wunderbaren Eröffnung schließe ich mich mit großer Freude an.

Gute und schnelle Genesung, Taleb
#
Ich hoffe inständig, dass du recht behalten wirst.
#
ich dachte der wollte unbedingt bei seiner Familie sein?!
#
Der Prince und die Mama des gemeinsamen Kindes haben sich kürzlich getrennt, heißt es in italienischen Medien.
#
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Bruda
#
+++ Hübner bestätigt Transfer-Gerüchte +++

Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner hat das Frankfurter Interesse am italienischen Offensivmann Moise Kean (siehe Ticker von heute) bestätigt. "Er ist ein interessanter Spieler, wir haben ihn im Blick", sagte Hübner dem hr-sport. Durch seine beiden Tore im Finale der U19-EM gegen Portugal, das Italien mit 3:4 nach Verlängerung verlor, sei der 18-Jährige von Juventus Turin allerdings nicht billiger geworden, so der Manager. Die ebenfalls spekulierte Personalie Kevin Trapp bezeichnete Hübner indes als "Wunschdenken". Es gebe aktuell keinen Kontakt zu Paris St. Germain.
#
baujahr80 schrieb:

+++ Hübner bestätigt Transfer-Gerüchte +++



Wir dürfen also weiter träumen......
#
In dem kurzen Artikel wird gemutmaßt, dass Moise Kean Juve verlassen könnte.
Vor der U19 EM bezifferte Juve seine Abslösesumme auf 20 Millionen EUR für die angeblich interessierten Vereine Eintracht Frankfurt und Leganes. Laut Sky Sport dürfte nach seinen starken Auftritten bei der EM seine Ablöse steigen, sodass Juve mit weiteren Anfragen anderer Vereine - auch nationale - rechnet.
#
Gude Leute,

in diesem Jahr wird es wieder ein Forumstreffen geben. Zur Verfügung stehen wieder Axel Hellmann und zum ersten Mal Fredi Bobic.

Termin ist Dienstag, der 7. August 18 Uhr.

Der Ort des Treffens steht noch nicht fest. Es wird aber so sein, dass die Teilnehmerzahl wieder bei ca. 30 Personen liegen wird.
Das liegt zum einen daran, dass eine Diskussion mit mehr Teilnehmern unübersichtlich wird und zum anderen muss man auch geeignete Räume haben. Sollten die Anmeldungen die Teilnehmerzahl übersteigen, werden diejenigen bevorzugt, die beim ersten Treffen nicht berücksichtigt werden konnten. Ansonsten geht es nach Eingang der Anmeldungen.

Über den Ablauf des Treffens werde ich Euch zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Thread informieren. Die Anmeldung zum Treffen erfolgt per PN über mich.

Alles weitere in Kürze.

Beste Grüße
Basalti
#
Eine großartige Sache von allen, die mitwirken!

Respekt für deine Hingabe, Basaltkopp

Vielen Dank dafür!

Dankeschön auch an alle anderen, die bereitwillig an diesem Treffen teilnehmen werden.

Einfach super
#
In dem Artikel wird von dem vermeintlichen Interesse der Eintracht an Alberto Cerri gesprochen, für den die Eintracht angeblich bereit sei, 12 Millionen EUR auszugeben.

Vor diesem Hintergrund könnte es für den sportlichen Direktor von Juve, Marotta, eine willkommene Möglichkeit sein, sich nach Spielern der Eintracht und deren Ablösesummen zu erkundigen.
Dabei werden Willems und Gacinovic, wie im Ausgangsartikel zu sehen ist, genannt.

Bei Willems wird dessen körperliche Robustheit auf der linken Außernverteidigerposition erwähnt sowie die Tatsache, dass er als jüngster Auswahlspieler überhaupt für die holländische Nationalmannschaft eingesetzt worden war.

Gacinovic wird für seine flexible Einsetzbarkeit auf den offensiven Außenbahnen wie auch im Mittelfeld gelobt.

Für mich liest sich das bisher nur als spekulative Gedankenspiele.


#
Das Hauptproblem bei Kovac war für mich einfach die Kommunikation im Vorfeld.

Hätte er, als die Gerüchte heißer wurden, also um das Bremen Spiel, zumindest irgendwas gesagt Richtung:

"Natürlich habe ich die Gerüchte gehört. Sollte Bayern tatsächlich an mir interessiert sein, wäre das natürlich eine Ehre und ein Gespräch muss man in so einem Fall immer führen. Erstmal ist das aber kein Thema und ich konzentriere mich auf die Eintracht."

Wäre letztlich genauso eine Floskel gewesen, aber dann wäre jeden klar gewesen "Ok, wenn Bayern ihn will, dann geht er halt hin."

Kovac hat jedoch Formulierungen gesucht, mit denen er auf der einen Seite, wenn es nicht klappt, immer noch als der dastehen kann, der seine Verträge erfüllt und der nie über jemand anderen als die Eintracht nachgedacht hat und sich gleichzeitig Hintertürchen offen gehalten. Diese Hintertürchen wurden dann auch noch von vielen Anhängern geleugnet und zu "ja, er meint, dass es ja wie bei Stöger laufen kann und er dann doch vorzeitig entlassen wird, wenn es nicht läuft" oder "es kann ja immer der Fall eintreten, dass man schwer krank wird".

Sowas mag ich nicht. War auch damals, was mich bei Jones gestört hat, der einem die ganze Zeit erzählte "Eintracht erster Ansprechpartner" und sich immer als der Frankfurter Jung präsentierte, um dann doch genau dahin zu gehen, wo die fucking BravoSport schon 9 Monate vorher die Einigung verkündet hat, um dann noch zu versuchen die Schuld an seinem Abgang HB zu geben "der hat mich in meiner Verletzungspause dazu bringen wollen, einen Vertrag zu unterschreiben. Das fand ich nicht in Ordnung, also habe ich woanders einen Vertrag unterschrieben."

Sowas mag ich nicht. Da ist mir ein ehrlicher Söldner wie Hradi, bei dem einfach klar ist, er will soviel verdienen wie möglich und er unterschreibt nur den Vertrag, den er für den besten rauszuholenden hält, persönlich einfach lieber.

Oder auch bei Sebastian Jung fand ich es damals eigentlich ehrlich und transparent, dass er schon frühzeitig in Interviews seine Überlegungen darstellte, dass es auf der einen Seite zwar cool wäre, hier ein Urgestein wie Bundewald oder Schur zu werden, dass es auf der anderen Seite aber natürlich auch wichtig für ihn ist, viel Geld zu verdienen und zu einem Team zu gehen mit größeren sportlichen Ambitionen.

Bei ihm wäre, wenn es finanziell und sportlich gepasst hätte, auch eine Rückkehr zu uns kein Problem gewesen, was bei Jones nicht gegangen wäre und ich denke auch bei Kovac nicht in Betracht kommt.

Dazu kam für mich dann hier auch noch die Bekanntgabe zur absoluten Unzeit, vor der Woche der Wahrheit mit den entscheidenden Spielen um CL (Leverkusen), Pokaleinzug (Schalke) und Platz 6 (Hertha; während Hoffenheim und Leipzig gegeneinander spielen). Hier muss ich aber sagen, nach zwei Spielen, dass Kovac die Mannschaft offensichtlich noch erreicht und die Situation kein Alibi darstellt.

Ich denke mit dem Finaleinzug ist jetzt auch Ruhe mit dem Thema (wenn vielleicht Kovac mal bei Rummenigge und Hoeneß anruft, dass die es doch jetzt bitte auch mal gut sein lassen, mit Ihren Äußerungen). Und wenn wir jetzt noch Platz 6 erreichen, ist mein Groll gegen Kovac auch verflogen und ich werde an ihn an einen Top Trainer bei uns zurückdenken, auch wenn ich zu ihm dann nicht die emotionale Verbundenheit haben werde, wie zu Ehrmantraut, Berger oder Funkel.
#
Ein schöner Beitrag!
Danke dir fürs Niederschreiben.
Dein Worte beschreiben ziemlich exakt meine augenblicklichen Gedanken und Gefühle zu diesem Thema.
#
Und wie ich mich aus dem Fenster für diesen ...unehrlichen Menschen... gelehnt habe und jedem in meinem (Fussball-)Freundeskreis weismachen wollte, dass Kovac niemals lügen würde. Er hätte Moral und sei ein guter Mensch. Und wenn er sagt, dass er bleibt, dann bleibt er.
Boah was bin ich für ein Vollidiot. Heute hab ich richtig gesehen wie dumm ich war. Und ebenso wie unsympathisch mir diese Bayernfratze geworden ist.

Ich möchte mich hiermit auch bei jedem hier im Forum entschuldigen, dem ich weismachen wollte, dass Kovac auf jeden Fall bleibt. Es tut mir sehr leid!
#
Ich schließe mich dir an.
#
Eben dieses sich jetzt als hochtrabendes moralisches Geschwätz herausgestellt habende, was er in Bezug auf Ehrlichkeit und Verlässlichkeit abgelassen hat, kracht ihm mit voller Wucht auf die Füße und wird ihn sehr schädigen. Er ist zu einem beliebigen Karrieristen geworden oder war es immer und hat sein wahres Gesicht gezeigt.
Er ist nicht für seine Entscheidung zu kritisieren sondern für die Begleitumstände. Sich echauffieren über Mangel an Charakter und dann sofort selber einknicken. Hätte er gleich gesagt, er gehe zu Bayern, das wäre ehrlich gewesen und hätte auch keine Begeisterung ausgelöst, er wäre aber nicht so tief gefallen wie jetzt.
#
Das genau ist es!
#
Ich habe bis gestern Abend ernsthaft geglaubt, dass Kovac in der nächsten Saison Trainer bei uns ist.
Hut ab vor allen, die seit der PK vor dem Bremen-Spiel sicher waren, dass Kovac geht oder zumindest Zweifel daran hatten, dass er bleibt. Alle die hatten Recht und ich hatte Unrecht. Ich habe Niko Kovac völlig falsch eingeschätzt.

Stand jetzt habe ich keinen Bock auf die restlichen Spiele. Wenn die sich morgen in LEV 0:6 abschießen lassen, würde mir das am Bobbes vorbei gehen. Mir ist es derzeit tatsächlich scheiß-egal, ob wir am Ende auf dem 4. oder auf dem 8. Platz abschließen und auch die Aussicht auf ein Pokalfinale löst derzeit null Emotionen aus. Rational zwar nicht zu erklären, ist aber so.
#
Brodowin schrieb:

Ich habe bis gestern Abend ernsthaft geglaubt, dass Kovac in der nächsten Saison Trainer bei uns ist.
Hut ab vor allen, die seit der PK vor dem Bremen-Spiel sicher waren, dass Kovac geht oder zumindest Zweifel daran hatten, dass er bleibt. Alle die hatten Recht und ich hatte Unrecht. Ich habe Niko Kovac völlig falsch eingeschätzt.


Vielen Dank für deine Worte!
Ich fühle mich im Augenblick zu lethargisch, als dass ich es selbst hätte schreiben können.
Deiner Ausführung schließe ich mich vollumfänglich an.
#
wenn mit Bayern und auch Dortmund zwei Spitzenclubs Trainer suchen und durch Bayern sich der Kreis sogar noch auf deutschsprachige Trainer eingrenzt, wäre es schon verwunderlich wenn darüber nicht berichtet und spekuliert werden würde.

NK könnte ja wenn da nichts dran ist, das Ganze mit einem klaren Bekenntnis ohne Hintertürchen zumindest was ihn betrfifft beenden.
#
municadler schrieb:


NK könnte ja wenn da nichts dran ist, das Ganze mit einem klaren Bekenntnis ohne Hintertürchen zumindest was ihn betrfifft beenden.


Unser Trainer hat das schon zigmal getan.
Er bleibt hier Trainer bis mindestens 2019, sofern er nicht vorher entlassen werden sollte.
Das schließt eine Verlängerung seines Arbeitspapieres bei Eintracht Frankfurt nicht aus.
Die Sache ist sowas von klar für mich.
#
Gude Danny...schön, dass du da bist.
Herzlich Willkommen in der Familie.
#
Ich freue mich.
Eine tolle Nachricht!

Weiter so Mijat (hoffentlich bald wieder auf den Außenpositionen)
#
Stendera ist viel zu lethargisch für das aktuelle System. Der muss erstmal ne komplette Sommervorbereitung mitmachen. Glaube nicht,  dass er diese Saison noch was bringen kann.
Auch wundert mich, wieso er für die Reha solange gebraucht hat. Evtl. hat er diese ja bissi schleifen lassen. War ja bisher nie so der Eifrigste was Training & Co  anging
#
Marc Stendera ist ein toller Spieler und ich bin sehr glücklich, dass er bei unserer Eintracht ist. Er hat eine überragende Technik und ein intelligentes Spielverständnis; gepaart mit seinem unermüdlichen Einsatz wird er eine ganz wichtige Umschaltstelle in unserem Mittelefeld ausfüllen, sobald er wieder zu alter Form gefunden haben wird. Davon bin ich überzeugt. Ich habe mich sehr über die Entscheidung unseres Trainers gefreut, ihn peu à peu an das Mannschaftstraining heranzuführen vor dem Hintergrund, dass es bereits Marcs zweite schwere Knieverletzung in seiner noch sehr jungen Karriere gewesen ist. Die Strategie, die ich dahinter vermute, begrüße ich sehr: Lieber etwas später die Belastung steigern, um sich dafür eine stabilere Wiederherstellung des Bewegungsapparates zu versprechen.
#
Klasse!
Vielen Dank fürs Teilen deiner sehr erfreulichen Beobachtungen beim Training.
#
Rattergewehr
#
Halle
#
Der gezähmte Widerspenstige

Du befindest Dich im Netzadler Modus!