Avatar profile square

Anthraxes

1320

#
Was ist das denn für'n hässliches Trikot? Wo ist unser knallweißes Auswärtstrikot? Oder das goldene Ausweichtrikot? Hab ich was verpasst.
#
Naja, jedwede Ablöseforderung hätte hier bei einem Jahr Restvertrag und seiner Vita der letzten 3 Jahre wohl auch kaum Sinn ergeben. Hauptsache das Gehalt wurde eingespart, tschö mit ö Marc und machs gut!
#
Was nen erbärmliches Gekicke. Wenn das Ding in der 78 min. reingegangen wäre, ohhh Schreck... Kommt da auch mal nen Ball an ? Ich sag´Abstiegskampf bis zum letzten Spieltag.
#
Abstiegskampf? Nichts da, am besten die Mannschaft wird direkt vom Lizenzspielbetrieb abgemeldet!
#
Basaltkopp schrieb:

Wir sind quasi schon abgestiegen. Es hat nur noch keiner gemerkt.

Doch, der grabiforever, der alte Fuchs.
#
Wird Zeit, dass jemand endlich den "wir steigen ab und keiner merkts!"-Thread wieder hoch holt.
#
Immer noch 2 Punkte hinter dem Vorjahresschnitt bei nur noch 6(!) Begegnungen?

SKANDAL!

Hütter raus!
#
Oh sollten natürlich 5 Begegnungen sein, macht die Sache nur noch schlimmer!
#
Immer noch 2 Punkte hinter dem Vorjahresschnitt bei nur noch 6(!) Begegnungen?

SKANDAL!

Hütter raus!
#
So, habe jetzt auch die PK angeschaut und finde, die ist mal ein neues Gebabbel wert.

Könnte man den Übersetzer nicht mit nach Deutschland nehmen? Ich will den jetzt immer bei den PKs haben. Schön wie er Adi ermahnt bitte Hochdeutsch zu sprechen und bei seinem  Versuch Kilchenstein zu verstehen, war dann alles aus. Das die aber auch alle so viele unterschiedliche Dialekte sprechen. Sehenswert!
#
Kam mir eher vor als hätten Sie irgendeinen Taxifahrer vom Flughafen gerade mitgenommen zur PK.

War leider echt schwierig anzuschauen für mich, ohne mehrmals pausieren zu müssen. Zwar witzig und gelacht habe ich auch, aber trotzdem zum Fremdschämen.
#
da sieht man wieder, wie sehr uns rebic geschwächt hat, mit der unnötigen gelb-roten. sonst wär das heute zweistellig ausgegangen...
#
Funkel raus!!!!

Der musste mal sein heute
#
Hmmm, Provokation?

Was bringt es Dir, so einen Mist zu verzapfen? Willst Du das Sommerloch mit albernen Provokationen füllen?


#
Für Basaltkopp ist alles reine Provokation und Gejammer, was nicht mit seiner eigenen Meinung Konform geht, muss man Wissen.

Unabhängig davon sollte man nicht immer alles abnicken müssen, ohne mal etwas in Frage zu stellen. Ja, wir hatten eine WM, welche die gesamte Transferphase nach hinten verschiebt, Stichwort "Stühlerücken".

Die Journaille pendelt momentan zwischen Sommerloch-irgendwie-überbrücken mit ewig aufgewärmtem von vor zwei, drei Monaten und der Vorbereitung auf den Supercup. Die Transferpolitik fiel da bisher eher unter Sonstiges. Im letzten Interview mit Hütter hat man zumindest Andeutungen in diese Richtung gesehen, mit Anspielung auf den Wolf Abgang.

Ich bin niemand, der auf der Hinterbank sitzt und zum zwanzigsten Mal "Sind wir schon da?" raus schreit, genauso mag ich es nicht, wenn in der FR/FAZ alles was die Eintracht betrifft schlechter gemacht wird wie es scheint. (Was früher bisweilen auch öfter vorkam)

Trotzdem würde ich mir zur Zeit wünschen, dass bei den Verantwortlichen auch mal der Finger in die Wunde gelegt wird, um dahingehend auch das Thema Transfers nicht aus dem Fokus zu verlieren.

Mit der Attitüde "immer so weiter" und "die wissen schon was sie tun" lässt sich keine Diskussionsgrundlage bilden, dann kann man dahingehend auch den Laden hier dicht machen und wir sehen uns in 3 Wochen wieder, wenn das erste Saisonspiel grüßt.
#
Anthraxes schrieb:

Frage mich auch wo denn nun die Neuverpflichtungen bleiben. War nicht ein Transfervolumen irgendwo zwischen 20-30 Millionen genannt für diese Saison?

Finde auch, dass die 'mal langsam kommen könnten!
Nicht einen neuen Spieler haben wir bisher geholt; keinen einzigen!
Die schlafen scheinbar alle, da im Stdtwald.
#
Gemeint sind damit eher die "Königstransfers", die nach den Abgängen von Mascarell / Wolf / Boateng mehr oder minder angekündigt waren.

Torro wirkt sehr weit, wenn man die Trainingseindrücke soweit heranziehen kann. N'Dicka ist ein großes Talent, keine Frage, zumal er in seinem Alter sehr weit zu sein scheint.

Allerdings meine ich, nach den Abgängen Ende der Saison was davon gelesen zu haben, dass die Eintracht auch mal 10-15 Millionen für einen Spieler in die Hand nehmen würde, wenn man dann ähnliche Kaliber wie KBP bekommen kann? Einen quasi-"Starspieler", der uns unmittelbar weiterhilft, uns auf die nächste Stufe hieven kann.

Das sehe ich bei den -bisherigen- Transfers zumindest nicht, lasse mich da gerne eines besseren belehren. Ist halt komisch, wenn man die ganze Zeit was davon liest "dass uns nach dieser Saison Spieler angeboten würden, dank EL Teilnahme und dem Pokalsieg, die für uns früher nicht mal in Betracht kamen"

Vielleicht ist es Jammern auf hohem Niveau, belanglos finde ich die Diskussion allerdings nicht 3 1/2 Wochen vor Saisonstart.
#
Frage mich auch wo denn nun die Neuverpflichtungen bleiben. War nicht ein Transfervolumen irgendwo zwischen 20-30 Millionen genannt für diese Saison? Auch ohne etwaigen Rebic-Verkauf.

Sehe sehr großen Bedarf, wie zuvor genannt, auf Rechtsaußen, Linksaußen (Auch wenn Rebic bleiben sollte), Links hinten (Falls Tawatha doch noch ein Angebot bekommt zu gehen) und einen weiteren OM/HS/Stürmer, je nachdem ob Fabian oder Hrgota abgegeben werden.

Langsam aber sicher kommen wir in diesen Zeitraum, wo man davon ausgehen sollte, dass das Team der neuen Saison steht und der Kader im Optimalfall schon gestern komplettiert wurde damit sich alle einspielen.

Ich hoffe, die Verantwortlichen beweisen nochmal ihr Können und ziehen einen Jackpot an Land wie KPB letzte Saison (Von mir aus auch 3 Tage vor Transferschluss)
#
So sehr ich Rebic mag und gerne weiter bei uns spielen sehen wollte: Wenn ein (unmoralisches) Angebot über 20-25+ Mio auf den Tisch von Bobic kommt, muss dieses angenommen werden.

Will die Eintracht über kurz oder lang auf Klubs wie Gladbach und Hoffenheim aufschließen, müssen große Transfereinnahmen her, welche es uns erlauben, auch weiterhin in den für uns größeren Becken zu fischen. (10+ Mio für hoffnungsvolle Talente, z.B. in Form von leihen wie bei Jovic mit KO)

Sollte es gar größere Angebote für Ihn nach der WM geben, bleibt uns gar nichts anderes übrig als anzunehmen. Alleine schon aus dem Grund, da wir sonst ähnliches erleben wie der BVB mit Dembele etc. und dann kommen auf einmal wieder alle und verurteilen Rebic.
#
Anthraxes schrieb:

6-8 Millionen für Barkok? Weiterverkaufsbeteiligung? Wo muss ich unterschreiben?!

Bei aller Verbundenheit, so ein Angebot (sollte es soweit Stimmen) für einen Kaderspieler, der in den letzten 2 Saisons nun wahrlich keine Bäume ausgerissen hat, muss man annehmen.

Hat jemand kurzfristig eine schubkarre parat?

Hier finden die Leute Müllers Aussage, er sei schon immer Eintrachtfan gewesen ganz toll und wollen stattdessen den Frankfurter Bub Aymen mit der Schubkarre wegfahren.

#
Wollte damit keinem auf den Schlips treten

Ich habe den Punkt Eigengewächs jetzt nicht groß mit einbezogen. Für mich persönlich zählt einzig und allein das Leistungsniveau.

Sollte ein realistisches Angebot für ihn in diesen Dimensionen eintreffen, fände ich es verwerflich, wenn die Eintracht dieses nicht annehmen würde.

Bei Seferovic haben wir uns vor 2,5 Jahren mächtig geärgert, dass die kolportierten 10(?) Millionen € nicht angenommen worden sind.

Grüße
#
6-8 Millionen für Barkok? Weiterverkaufsbeteiligung? Wo muss ich unterschreiben?!

Bei aller Verbundenheit, so ein Angebot (sollte es soweit Stimmen) für einen Kaderspieler, der in den letzten 2 Saisons nun wahrlich keine Bäume ausgerissen hat, muss man annehmen.

Hat jemand kurzfristig eine schubkarre parat?
#
Ist ja alles schön und gut, aber warum ist Alex Meier ein Ausnahmesportler? Das ist ein durchschnittlicher Bundesligastürmer, der aufgrund seiner langjährigen Beschäftigung bei Eintracht Frankfurt zum Fußballgott gehyped wurde, weil außer Auf und Abstiegen bis auf wenige Ausnahmen sonst nicht viel los war. Man hatte halt eben auch mal jemanden zu feiern und das hat ja auch der Eintrachtseele gut getan. Aber unter einem Ausnahmesportler stelle ich mir wirklich etwas anderes vor.
#
Sorry aber das ist kompletter quatsch den du da von dir gibst. Meier ist kein Top Talent gewesen, er hätte wohl nie bei Bayern, dem BVB oder ähnlichen Kalibern anheuern können, trotzdem hat er hier in seiner Zeit dem Verein mehrmals den A*sch gerettet.

Meier wurde hier unter anderem Torschützenkönig, in Frankfurt, wo man zu der Zeit Froh sein konnte, wenn unsere Tordifferenz am ende +- 0 war.

Auch wenn dazu gleichzeitig natürlich einige glückliche Umstände von Nöten waren. (Schaaf'cher Fussball, Lewandowski und Aubameyang hatten nicht ihre Beste Saison/Verletzungen)

Ich würde Meier beileibe nicht hoch oben auf einen Thron stellen, auch er hatte seine Fehler oder Probleme, sonst hätte er letzten Endes nicht bei uns gespielt sondern woanders. Ausnahmespieler war er für unsere Verhältnisse trotzdem, weil er für den Verein in seinen letzten, stärksten Jahren immer zuverlässig performed hat, auch wenn es mal nicht lief bei uns.

Man kann festhalten, dass wir ohne Meier nicht da wären, wo wir heute stehen.
#
Wir haben in den letzten 15 Spielen drei mal verloren. Gegen Bayern, Dosenball und Leverkusen. Alle drei eher unglücklich.
Und jetzt hör ich lieber auf, sonst vergeh ich mich auf unsittliche Weise an der Tabelle.
#
Kovac hat aus der Mannschaft eine Truppe geformt, die unheimlich schwierig zu bezwingen ist. Wir halten in jeder Partie dagegen, gehen über die volle Distanz drauf und versuchen auch gegen individuell besser aufgestellte Mannschaften Situationen spielerisch zu lösen.

Muss sagen ich war am Anfang nicht zu 100% überzeugt von unserem haudrauf-Fussball, erkenne aber mittlerweile hochachtungsvoll an, wie wichtig doch Physis und Kondition sind, um in der Bundesliga auch auf Dauer zu bestehen.
#
Da ziehen gerade 2-3000? Kölner durch Sachsenhausen. Hoffe mal die bleiben friedlich
#
Ich träume ja ein bisschen von so einer Daniel-Carvajal-Konstellation. Den hatte Leverkusen damals fest verpflichtet, aber Real hatte eine Rückkaufoption. Vallejo hat mal 5 Millionen gekostet, vielleicht kratzen wir ja was in dieser Größenordnung zusammen, Real kriegt eine Rückkaufoption, die denen eh nicht wehtut und wir verdienen noch was, haben aber vorher noch ein bisschen länger Freude an dem Jungen. Wie gesagt: geträumt.
#
So gerne ich mir das wünschen würde, glaube ich, unter 10~ Millionen wird Real darauf nicht mal antworten.
#
Der beste Kommentar des Tages von jemandem ausm Transfermarkt Forum:
Xthecryingkid schrieb: Wenn das so weiter geht schließt der HSV nur noch 2 Wochenverträge ab.

#
cm47 schrieb:  


Wenn wir nach Ende der Vorrunde 30 Pkt. haben, ist ein großer Schritt getan, den kaum jemand erwartet hat.



Jetzt drehen die ersten wieder durch.
#
anno-nym schrieb:  


cm47 schrieb:  


Wenn wir nach Ende der Vorrunde 30 Pkt. haben, ist ein großer Schritt getan, den kaum jemand erwartet hat.


Jetzt drehen die ersten wieder durch.

Wenn wir nach Ende der Vorrunde dann die Herbstmeisterschaft feiern, ist ein großer Schritt getan, den kaum jemand erwartet hat. - Besser?

Du befindest Dich im Netzadler Modus!