Avatar profile square

BG-On

2271

#
FBSD schrieb:

Ach ja, Hellmann bringe ich persönlich zum Flieger Richtung München, wenn es sein muß. Das Geschwalle war ja kaum zu ertragen.


Da der Doppelpass im Kempinski Hotel München stattfindet, ist Hellmann ja schon in München
#
PhillySGE schrieb:
Die Einschätzung der Runde war doch o.k.
Die Hauptaussage war doch..dass in Realgeschwindigkeit die Schiris kaum noch Chancen haben alles richtig zu bewerten


Wie bei jeder Diskussion über Schiris. Warum kaum noch? Warum sind die CHancen denn gesunken?

Und ja, ich sehe das auch so dass es brutal schwer ist sofort alles richtig zu Entscheiden. Aber komischerweise können das immer die selben gleich "schlecht" und bei den gleichen Vereinen. Und solche gelten auch noch als einer der besten der Liga (Stark & Gagelmann)
#
KarlToffel schrieb:
BG-On schrieb:
bembelpower schrieb:
Auch mal ein Lob: Der Helmer analysiert die ganzen Dingen recht gut!


Generell gefällt mir der in der Runde meist am besten. Ist halt nie verkehrt einen in der Runde zu haben der tatsächlich mal auf dem Platz stand, und das noch nicht ein halbes Jahrhundert her ist.


Helmer ist wirklich der einzig Vernünftige in der Runde. Ich glaube, dass er auch die Frage nach dem Bayern-Bonus eigentlich anders beantworten würde. Die Pause nach der Frage hat ihn verraten!


vor allem sein "früher gab es den" ^^
#
Und noch was, weil es hier schon erwähnt wurde, und der komische Fatzke im doppelpass auch. Wenn sogar der Meier sagt dass er nich weiß ob es ein Elfer war.

Wer so etwas als argument bringt, kennt den Alex überhaupt nicht. Es könnte das klarste Foul und brutalste Foul der Welt sein, der Alex würde sich nie hinstellen und sagen "das war ein klarer Elfer, wie der Schiri so blind sein kann ist mir unerklärlich". Alex war nie so einer, und wird nie so einer sein
#
bembelpower schrieb:
Auch mal ein Lob: Der Helmer analysiert die ganzen Dingen recht gut!


Generell gefällt mir der in der Runde meist am besten. Ist halt nie verkehrt einen in der Runde zu haben der tatsächlich mal auf dem Platz stand, und das noch nicht ein halbes Jahrhundert her ist.
#
Ivenmore27 schrieb:
Was mich wundert ist das die Manschaft immer so ruhig bleibt, einfach ne Spieler Traube um den Schiri bilden und zu labern das hab ich bei Frankfurt noch nie gesehen. Die bayern machen das doch auch jedesmal....  


Weil Zambrano dann gleich zuboxen würde  

Mich wundert es bei so Sachen aber auch wie ruhig die bleiben können...
#
thomas2708 schrieb:
Kann man nicht einfach als Eintracht Frankfurt beim DFB einen Antrag stellen, dass der W****r nicht mehr Spiele der Eintracht pfeift?

Gab es nicht letzte Saison nicht so was in der Art bei den Dortmundern? Glaube das war sogar vom DFB selbst eingeleitet worden um den Schiri in Schutz zu nehmen  
Weiß jetzt nicht mehr so genau wie das war und ob es auch der Penner von Schiedsrichter war oder ein anderer...


War der Stark. Gab da in mehreren Spielen sehr starke und lächerliche Entscheidungen, die auch groß in den Medien rumgingen. Das letzte mal war es ein Elfmeter und Rote-Karte für Schmelzer wegen Hand, obwohl es keine Hand war. Seitdem soll es intern beim DFB die Regelung geben das Stark nicht mehr den BVB pfeiffen darf, offiziell bestätigt wurde das aber glaube ich nie.

Legendär hier auch der Ausraster vom BVB-Stadionsprecher und einem anderen Kommentator vom BVB Netradio, haben die beiden auch noch ne Strafe für bekommen (http://www.youtube.com/watch?v=4jM3dsWieOE)
#
Mich würde auch mal rein Interessehalber interessieren warum so um 18.45 Uhr der ICE am Stadion-Bahnhof ne Vollbremsung hinlegte...
#
naggedei schrieb:
Der Schiedsrichter zückte keine gelbe Karte für unsere Mannen und hatte das Spiel gut geleitet (2). Seine Assistenten bekommen für zwei spielentscheidende Fehlentscheidungen eine (5)


Das ist Sarkasmus, oder? Zumindest das Foul MUSS Gagelmann selbst sehen. Und auch viele Kleinigkeiten waren nicht gut, hier Gagelmann eine gute Leitung zu attestieren ist wohl ein schlechter Witz.

Und einer (ich weiß grad leider auch nicht wer) von uns hat nach Spielende noch eine Gelbe bekommen.
#
sgevolker schrieb:
Fußballverrückter schrieb:
Anstatt zu fordern, dass bei Bayern wegen Pyro und Rauch jedes mal genau so ein Fass aufgemacht wird wie bei uns wäre es eigentlich genau andersrum wünschenswert - dass die Berichterstattung über derartige Dinge bei uns genauso (mehr oder weniger) ausbleibt wie beim FCB.
Dann kühlen die Panikmacher, die Pyrotechnik auf einer Stufe mit der Schändung kleiner Kinder sehen vllt. mal ein bisschen runter und das ganze wird etwas verhältnismäßiger betrachtet.


Den scheiss einfach sein lassen wäre wohl zu einfach?


So ganz unrecht hat er doch nicht. Würde nicht ständig so ein Fass von Medien & DFB aufgemacht werden, würde es diesen Thread nicht geben, die Anti-Pyro-Haltung hier im Forum wohl gegen Null usw.
#
Aktueller Stand wird das Spiel bisher nicht übertragen, kann sich aber noch ändern.

Ein richtiges großes Public Viewing wird meiner Meinung nach sehr unwahrscheinlich sein.
#
*geschockt*  
#
Ich seh es schon kommen, die Eintracht spielt International und keiner kanns sehen...
#
SGE_Werner schrieb:

Aber gut, wir schließen also Armenien, Aserbaidschan, Weißrussland, Georgien, Kasachstan, Kosovo, Moldawien, Russland, Türkei und die Ukraine aus.


Bei manchen Ländern würde ich zustimmen. Ich persönlich finde es generell ein Unding dass in einem europäischen-Wettbewerb asiatische Länder mitspielen dürfen.
#
El-Toro schrieb:
Habs mir noch einmal im Katalog angeguckt und vergrößert. Dabei ist mir das Muster aufgefallen und anschließend auch die Modellbezeichnung "Geripptes".
Das schafft wiederum einen Bezug zur Region und machts schon viel sympathischer.
Die Farbe gefällt mir trotzdem nicht. Evtl. wäre bei dem Muster eine Farbe passend, die in die Richtung "Apfelwein" geht.
Aber egal, die anderen Trikots hatte ich heute in der Hand und die fühlen sich gut an und sehen aus der Nähe noch besser aus als auf den Fotos. Da hat Jako gute Arbeit geleistet.


Mit der Farbe sehe ich genauso. Dass es eine Eintracht-Neutrale Farbe sein soll ist ja eigentlich klar durch das S/W Away-Trikot. Aber warum grün? Das Gerippte-Muster in Ebbelwoi-Farben, und ich würde es mir sofort kaufen, dann hätte das Trikot richtig Kult-Charakter.
#
U_Bein schrieb:
Gestern habe ich gelesen, Heimspiel ist Anpfiff um 20:30 Uhr am 29.08, live im TV bei KabelEins...


Laut der Eintracht im Facebook steht die Uhrzeit noch nicht fest:

https://www.facebook.com/events/1404535513098052/permalink/1404847346400202/
#
Ortenau-Adler schrieb:


saschku1976 schrieb:
Ortenau-Adler schrieb:
Snuffle82 schrieb:
kebapgehtab schrieb:
Mal ne ganz blöde Frage...
Kann man auch über Russland einreisen, oder gibt es da irgendwelche Bestimmungen? Gibt nämlich ein paar nice Deals mit der Aeroflot, die um die 500€ kosten    


Ich hab ein paar bei Aeroflot gesehen, die allerdings erst 15:25 Uhr in Baku landen. Das wär mir ehrlich gesagt zu knapp, wenn man bedenkt, dass die Dortmunder 3-4 Stunden im Flughafen festgehalten wurden.


Ab Stuttgart über Moskau nach Baku, Mittwoch Mittag los um 14:20 Uhr, Baku an am Donnerstag um 05:05 Uhr morgens für momentan ca. 675,- €

     


Ich glaube bei diesem Stress kommst Du mtt dem Charter günstiger weg.  



Da hast du Recht, nur mein Notfallplan, falls der Charter ausverkauft ist

 
Weiß jemand, ob man in Moskau beim umsteigen auch ein Visum braucht?

 


Frag mal Snowden  
#
Adler-Fan79 schrieb:
hajo7 schrieb:
Werden die Playoffs im Free- oder Pay-TV übertragen......wenn ja, wer hat denn die Übertragungsrechte?????


Im Free-TV hat Kabel Eins die Rechte, ansonsten hält Sky die Rechte, für alle deutschen und österreichischen Spiele!  


Das stimmt so nicht. Die Rechte liegen erst ab der Gruppenphase bei Kabel1 und Sky.

Bei den Spielen davor (u.a. Play-Off) liegen die Vermarktungs-Rechte bei den Vereinen, also bei der Eintracht. Der Eintracht ist es also selbst überlassen an welchen Sender sie die Rechte überträgt.
#
Ich kann HB da eh nicht wirklich zustimmen.

Was war denn der Kader des BVBs vor 4 jahren wert? Mal davon abgesehen dass der BVB vor paar jahren noch weniger Kohle hatte als wir. Aber der BVB hat die richtigen Leute eingekauft und ausgebildet, und konnte die "reichen" Bayern ärgern.

Mit einem glücklichen Händchen in der Personal-Politik kann dies rein theoretisch jeder schaffen.

Aber dennoch ist der Unterschied zwischen CL und EL viel zu groß. Das alte "Landesmeister" und "UEFA-Cup" war da deutlich attraktiver. Und dementsprechend konnte man die Gelder auch fairer verteilen. In der EL ist es glaube ja sogar so dass die Gruppenphase der CL mehr Geld bringt als Finalist in der EL zu sein.

Und wenn man bedenkt was Bayern und der BVB letztes Jahr in der CL bekommen haben wird einem ja fast schlecht.
#
DerGeyer schrieb:
20 Euro für die Eintrittskarte, wie die wieder die Gäste abzocken.

Als Einheimischer bekommt man dort für den Preis VIP und das Essen vorgekaut.


nach UEFA Richtlinie müssen die Preise für Heim und Gästefans gleich sein. Da hat doch mal ein EL-Gegner des BVB ne recht hohe Strafe bekommen, weil dies da nicht der fall war.