Avatar profile square

BG-On

1959

#
Ich kann es zwar nachvollziehen, aber auch nur zum Teil.

Die Bayern sind nicht unschlagbar, das sah man bei unseren letzten  Heimpsielen gegen die, die wir nur aufgrund der Schiedsrichter verloren haben.

Sobald ein Gegner von Anfang an sich zur wehr gegen die Bayern setzt haben die meist richtige Probleme. Es machen nur kaum Vereine, das ist der Vorteil de Bayern die z.b. der BVB nicht hat. Die meisten gehen ja schon auf den Platz mit den Gedanken "Hauptsache keine Klatsche", und dann gibt es auch eine Klatsche, wenn man aber mit einem anderen Gedaken z.b. "hier geht vllt. was" rein geht kann es auch klappen. Habe mich letzte Saison auch tierisch über Vehs-Schonung bei Spiel in München aufgeregt, da beschenken wir die auch noch, und so ist es dann auch gekommen.

Fakt ist, wenn ich alles Boykottieren würde was mich am heutigen Fußball stört dürfte ich in kein Stadion mehr gehen.

Und ich will nicht daheim hocken falls im Waldstadion doch die Überraschung passiert und die Eintracht gegen die Bayern als Sieger vom Platz laufen.
#
ich hoffe Wiedwald steht dennoch im Tor und Timo ist nur Ersatz.

Mir wäre ja Oka viel lieber gewesen  
#
Scheisse, gute besserung Kevin.  

Trifft die Eintracht und den DFB gleichermaßen hart, jetzt muss der DFB wohl oder übel für ca. 12 Wochen auf Oka verzichten  
#
Der_Mitleser schrieb:
http://www.transfermarkt.de/dfb-pokal/gesamtspielplan/pokalwettbewerb/DFB

Mittwoch, 29.10.14. 2030h

Parallel live im ÖR-TV natürlich die Bayern


Ist es nicht seit dieser Saison auch so dass es vom Geld her egal ist ob man im Free-TV übertragen wird oder nicht? Wurde doch auch geändert.
#
Unser Problem war nur dass die Gelder mit den Plätzen im letzten Jahr vergeben wurden, vorletzte Saison wären wir da ganz gut bei weggekommen.

Ansonsten bin ich da mit Verteilung nach Einschalt-Quoten objektiv gesehen bisschen vorsichtig. Quoten werden in 6.000 Haushalten gemessen und hochgerechnet, die Zahl wo auch sky mitgemessen wird dürfte unter 1000 liegen, und wahrscheinlich auch nicht fair über das Land verteilt.

Ist also recht schwierig da eine Faire Lösung zu finden.

Obwohl die Quoten bei den Fußball-Vereinen vom Gefühl schon sehr richtig sein müssten.
#
Basaltkopp schrieb:
BG-On schrieb:
mickmuck schrieb:
wobei mir nicht klar ist, weshalb man sich ein trikot ohne sponsor kaufen sollte. wenigstens optisch sollten die doch authentisch sein.



Früher hatte man auch keinen Sponsor, sehe das als Retro-Look   Und den mag ich.

Und alle VW, Mercedes usw. -Mitarbeiter dürfen sich auch endlich wieder ein Trikot kaufen

Wollte mir, gerade für den Preis, eigentlich das Trikot nicht kaufen. Als ich es aber ohne Sponsor gesehen habe wurde es doch gekauft, wer weiß wann man da wieder die Chance für hat.


Auch wenn es für Leute wie Dich positiv ist, weil sie ein Trikot gerne oder am liebsten ohne Werbung haben wollen - es ist doch höchst seltsam, dass Nike die Lappen ohne Sponsorenlogo verkauft bzw. verkaufen darf, oder?


definitiv, schrieb ich aber auch bereits paar Beiträge davor.
#
mickmuck schrieb:
wobei mir nicht klar ist, weshalb man sich ein trikot ohne sponsor kaufen sollte. wenigstens optisch sollten die doch authentisch sein.



Früher hatte man auch keinen Sponsor, sehe das als Retro-Look   Und den mag ich.

Und alle VW, Mercedes usw. -Mitarbeiter dürfen sich auch endlich wieder ein Trikot kaufen

Wollte mir, gerade für den Preis, eigentlich das Trikot nicht kaufen. Als ich es aber ohne Sponsor gesehen habe wurde es doch gekauft, wer weiß wann man da wieder die Chance für hat.
#
NaughtyAdler schrieb:
Ich weiß warum die Trikots noch ohne Sponsor verkauft werden...

Bald steht nämlich VW drauf  

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/volkswagen-grossaktionaer-piech-interessiert-an-fiat-uebernahme-a-981433.html


Dann würde dennoch Alfa wohl auf dem Trikot bleiben. VW versucht ja mit allen marken zu werben. Wolfsburg mit VW, Braunschweig mit Seat und den absoluten Glücksfall hat 1860 München mit "Think Blue" (einen geileren Sponsor haben die echt nicht finden können).


Vllt. haben wir ja auch das Glück und VW startet dann irgendwann mal eine "think Red/Black" Kampagne  

Ich finde das mit dem Sponsor-Aufdruck aber immer noch sehr merkwürdig. Es scheinen ja auschließlich die Trikots in den offiziellen Eintracht Fan-Shops den Sponsor-Aufdruck zu haben, überall anders fehlt dieser. Habe so etwas glaube ich noch bei keinem anderen Verein erlebt, und Alfa/Fiat wird da wohl auch nicht so Happy zu sein, ist ja Sinn und Zweck des Sponsorings dass tausende von leuten mit ihrer Marke rumlaufen.

Mich würden da echt mal die Hintergründe interessieren.
#
Aragorn schrieb:
Wie fällt denn das neue Trikot aus? Ist das wieder so klein, dass man gleich zwei Nummern größer bestellen muss?


Habe XL gekauft, fällt von der Größe aus wie das Krombacher-Trikot, eher sogar noch ein tick größer.
#
Clark73 schrieb:
BG-On schrieb:
Habe letzten Samstag im engelhorn ein neues Trikot gekauft, hier gab es nur Trikots OHNE Sponsor, kein Alfa Aufdruck.

Dachte jetzt eigentlich an einen Fehler, aber jetzt wo es das Kinder-Trikot im Internet auch ohne Sponsor aufgetaucht sind.

Hier Bilder vom engelhorn

http://imgur.com/9to4qBF,cc9uOGz#1



In welchem engelhorn Store ist das? FFM Airport oder Mannheim?

VG,
Clark


Viernheim, Rhein-Neckar-Zentrum
#
ScHrAnZDiNgEnS schrieb:
BG-On schrieb:
Habe letzten Samstag im engelhorn ein neues Trikot gekauft, hier gab es nur Trikots OHNE Sponsor, kein Alfa Aufdruck.

Dachte jetzt eigentlich an einen Fehler, aber jetzt wo es das Kinder-Trikot im Internet auch ohne Sponsor aufgetaucht sind.

Hier Bilder vom engelhorn

http://imgur.com/9to4qBF,cc9uOGz#1



Schwarzer Kasten oder durchgängig Schwarz?


Schwarzer Kasten.

Foto: http://imgur.com/2hZvjgy

Ich denke nicht dass es das 50€ Fan-Shirt ist.
Es hat 85€ gekostet (okay, allein das schließt das andere ja nicht aus), aber auch von der Verarbeitung ist es ein Replica-Trikot. Unten links ist das Dri-Fit Logo und unten rechts der "Authentic 2014" Banner
#
Habe letzten Samstag im engelhorn ein neues Trikot gekauft, hier gab es nur Trikots OHNE Sponsor, kein Alfa Aufdruck.

Dachte jetzt eigentlich an einen Fehler, aber jetzt wo es das Kinder-Trikot im Internet auch ohne Sponsor aufgetaucht sind.

Hier Bilder vom engelhorn

http://imgur.com/9to4qBF,cc9uOGz#1
#
#
Stillschweigen kann aber auch bedeuten dass über die 0€ stillschweigen vereinbart wurde.
#
Basaltkopp schrieb:
Adler_2010 schrieb:
Und was ist jetzt neu an den Trikots?
Bis auf das Herstellerlogo sind sie doch identisch wie in der letzten Saison.


Falsch. Jako hat es letzte Saison geschafft, das Trikot ohne den hässlichen Kasten auf dem Rücken zu machen.


Was auch wieder Geschmacksache ist. Mit Beflockung sieht es mit Kasten meiner Meinung nach tausendmal besser aus. Den Flock auf den Streifen fand ich nicht schön.

Dafür sieht es mit Kasten ohne Flock halt richtig mies aus.

Ich denke aber auch das der Kasten bei Jako besser war, ich denke mal nicht das bei Nike auch der Adler im Stoff abgebildet ist.

Aber alles in allem find ich den Wechsel zu Nike gut. Trage Privat auch am liebsten Nike daher passt das, und mehr Geld ist auch für die Eintracht herausgesprungen.
#
Am liebsten natürlich die Oxxenbacher oder die Lilien.

Gegen das Produkt des Brause-Herstellers hätte natürlich auch was, damit wir gleich das Produkt aus dem Wettbewerb ballern können.
#
Flyer86 schrieb:
Wo steht denn dieser (unglaublich dumme) Satz vom Pirmin, außer hier im Forum?


Interview mit der Zeitung mit den 4 Buchstaben, bzw. dessen Online-Ableger.
#
DelmeSGE schrieb:

Sicher war Brych sehr kleinlich,aber da war nichts spielentscheidendes dabei.
Zudem war dieses Spiel gerade in der zweiten Hälfte auch nicht einfach zu leiten.


Wie mich diese Aussagen nerven "es war nichts spielentscheidendes dabei"

Sehr viele kleine "unwichtige" Entscheidungen können ein Spiel fast mehr beeinflussen als eins, zwei "spielentscheidende" Entscheidungen, und das war gestern der Fall.

Es wurde hier schonmal erwähnt, gerade in den letzten 20 Minuten hatte das ganze Slapstick-Charakter.
#
Für mich keine große Überraschung, stand ja eh schon lange im "Raum".

Das er es aber vor dem Stuttgart-Spiel gesagt haben soll kann ich mir auch eher nicht vorstellen.

Seien wir doch auch mal ehrlich, hätten wir diese Saison nicht so eine geile Europacup Runde gespielt, wäre Veh hier auch schon lange kein Liebling mehr. In der Bundesliga hat er eine "gute" 2. Liga Saison hinbekommen und eine super Hinrunde in der ersten Liga, danach waren die Ergebnisse nicht mehr die besten in der Liga. Die Freche Spielweise nach vorne war auch noch eher weniger zu sehen.

Als Nachfolger hätte ich mir Slomka gewünscht, seine Philosophie hätte glaube ich am besten zu unserer aktuellen Mannschaft gepasst, aber jetzt dümpelt bei dem "Dino-Absteiger" rum. Ansonsten falle mir aktuell keine Wunsch-Kandidaten ein... öhm.. doch... moment... der OKA  ,-) Soll einfach währendessen seinen Trainer-Schein machen und gut is

Aber vielleicht war es ja doch nicht nur ein "Veh-Besuch" als Babbel beim Training war...

Ich hoffe nur nicht dass es Labbadia wird, während seiner Zeit wurde Stuttgart zu einem unsportlichen Schei**-Verein, von den ganzen miesen Fouls mal abgesehen erinner ich nur mal ans Heimspiel letzte Saison, als gegen Ende alle paar Sekunden ein anderer Stuttgarter sich wegen einem "Krampf" oder ähnlichem hinlegte...
#
der hat doch schon das letzte Auswärts-Spiel in Leverkusen gepfiffen...

aber generell eines der schlechtesten Schiedsrichter die wir haben, nach Gagelmann...

Du befindest Dich im Netzadler Modus!