Avatar profile square

BG-On

2363

#
okay, bis auf den lächerlichen Fall von Babbel bei Hertha ^^
#
HarryHirsch schrieb:
Sollte was an der Bild Geschichte dran sein und Veh zu Schalke wechseln, dann sollte Veh sofort beurlaubt werden. Immerhin spielen wir noch gegen Schalke


Sorry, seit wann schaust du Fußball? Weder Spieler noch Trainer werden bei bekannt werden eines Wechsel beurlaubt, auch nicht gegen seinen zukünftigen Verein. Dafür sollten alle Profi genug sein.

Falls das Ironie sein sollte, vergess meinen Comment
#
Mich nerven diese auch tierisch.

Problem, als ich das letzte mal mich wieder lautstark über die kurzen Ecken im Block aufgeregt habe war der Ball im Tor ^^

Manchmal ist eine kurze Ecke ja ok, wenn die aber in einem Spiel 5x net klappt, sollte man die 6. eben anders schießen.

Problem ist nur so wie wir aktuell die langen Ecken machen... da hat mir schon mein Trainer in der A-Jugend n Klapps aufn Hinterkopf gegeben...  So wie teilweise schon angelaufen wird kann der Ball fast nur direkt zum Torwart gehen...
#
Wehrheimer_Adler schrieb:
Mich hätte es nicht verwundert, wenn Krombacher ähnlich dem Trikotsponsor von Dynamo und Hansa den sofortigen Ausstieg aus dem Sponsorenvertrag bekanntgegeben hätte.
Aktuell scheint mir - auch durch das positive Auftreten am Samstag und die Diskussionen hier, die ja auch durch die Presse gehen - diese Gefahr gebannt.
Wenn Krombacher JETZT abspringen würde, würd das deren eigenes Image schädigen.


Ich glaube es macht auch einen gewaltigen Unterschied ob man einen Verein sponsort der jahrelang in der zweiten Liga kickt und eigentlich nur negativ in die Presse kommt, oder ob man einen erst-Liga Verein sponsort der gerade um Europa spielt.

Und selbst ohne Europa ist der Werbe-Effekt deutlich höher als in der zweiten, und eine Abspringen nicht so sinnvoll.
#
Mitesserzentrale schrieb:

Dies ändert allerdings absolut überhauptnix am Imageverlust unseres Vereins(siehe Sponsorensuche),  


Ich bin ja irgendwie der Meinung das sowas bei der Sponsoren-Suche nicht wirklich schadet. Denn wie lautet die alte Regel? "Auch schlechte PR, is PR"

Kann natürlich dennoch sein dass dies manche Firmen vllt. doch abschreckt.
#
supicha schrieb:
BG-On schrieb:
supicha schrieb:
Ich würde gerne mal von denen wissen, die im Block und nahe dran stehen, warum man sie nicht einfach am Kragen packen und den Ordnungsdiensten übergeben kann? Alle regen sich auf und wollen sie nicht haben, dennoch gibt es dann noch zahlreiche Applaudierer in den Reihen. Klingt für mich wie ein widerspruch. Ich verstehe es nicht, sie hätten es doch in der Hand. Oder sind das alles 2,50 Meter Hühnen, die keiner anpacken kann?
Unbelehrbar sind sie allemal, aber ohne die Hilfe derer, die herumstehen, wird man sie nie bekommen.      


Geh mal in eine Angels-Kneipe und versuch da einen raus zu ziehen und guck was passiert

Mal davon abgesehen gibt es immernoch einen Ehrenkodex...


Witzig. Na dann darf wegen des Ehrenkodex auch keiner jammern, wenn es Geisterspiele gibt. Und alle im Steher sind doch die ersten die sich aufregen, das passt nicht wirklich zusammen. Na dann ist es wohl so, dass die leidenschaftlichen Fans sich von ein paar Ars....... weiterhin terrorisieren lassen müssen. Super.  


Liegt dadran dass die Personen die Strafen vom DFB einfach nur übertrieben finden. Was auch zweifelslos auch so ist. Und eigentlich auch gegen geltendes Deutsches Recht verstoßen (Sippenhaft usw.), das Thema hatten wir letzt erst in der letzten Sommerpause, wo eigentlich jeder hier im Forum auch Anti-DFB war.
#
oder wäre Landfriendsbruch nur außerhalb des Stadions möglich?
#
propain schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Also würde in diesem Fall in jedem Fall eine Straftat vorliegen, egal ob mit oder ohne BAM. Zwar nicht der Verstoß gegen das Sprenstoffgesetz, dafür aber offensichltich eindeutige versuchte schwere Körperverletzung?


Theoretisch kann noch Hausfriedensbruch dazu kommen


Hausfriedensbruch dürfte eigentlich nur sein wenn die Personen vom Ordnungsdienst des Stadions verwiesen werden und diese dem nicht nachkommen.

Wenn überhaupt könnte man dies als Landfriedensbruch ansehen.
#
sgevolker schrieb:

Was stellt das schiessen von Feuerwerkskörpern auf's Feld da?
Ordnungswidrigkeit? Das würde mich doch sehr wundern. Du und auch Max ignoiert immer schön, dass die Dinger auf die Spieler abgeschossen wurden.
Imho spielt es dabei auch gar keine Rolle, dass ob Treffer beabsichtigt waren oder nicht.  


Ignoriere ich gar nicht, hab schon mehrmals geschrieben dass ich sowas schei**e finde...

Für mich bleibt dies erstmal eine Owi, da ja nicht gezielt auf die Spieler geschossen wurde sondern einfach in die Luft und es ist irgendwoe gelandet.
Passiert in tausendfacher Ausführung an Silvester ebenfalls.

Wenn ich zu schnell fahre bleibt es auch eine Owi, auch wenn ich durch das zu schnell fahren meine Mitmenschen gefährde.

Kann natürlich in dem Fall etwas krasser bewertet werden, will ich jetzt nicht wirklich beurteilen. Evtl. höhere Strafe wegen Gefährdung, eine richtige versuchte Körperverletzung sehe ich persönlich da jetzt erstmal nicht. Wobei das für den Laien evtl. dann doch zu speziell wird.
#
Basaltkopp schrieb:

Lasse mich da gerne belehren. Und das ist nicht ironisch gemeint. Andererseits wundere ich mich dann, wieso Internetshops schreiben, dass das Abbrennen im Stadion doch eine Straftat ist. Ich denke mal, dass die auch nicht irgendeinen Blödsinn schreiben, sondern sich in diesem Punkt auch rechtlich rückversichern.


In dem Fall glaub ich einfach dass die es zur Absicherung schreiben. Lieber schreiben es ist Verboten statt was anderes, falls der Hersteller sonst für irgendetwas haften muss.
#
ismirdochegal! schrieb:
Maxfanatic schrieb:
westliner schrieb:

Warum sollte ich?
Du bist doch ohnehin Beratungsresistent und maßt dir mehr an als ´" irgend so nem Auszug von einem Feuerwerkshersteller"!



Ja, pardon dass ich dann bei der Frage, was rechtlich wie behandelt wird, doch lieber den Gerichten glaube, und nicht irgendeiner Firma. Das ist in der Tat sehr anmaßend.

Manche deutschen Wutbürger hier vergessen in ihrer Raserei scheinbar tatsächlich nicht nur ihre gute Kinderstube.


Kann sein, manche Fans von Eintracht Frankfurt sind in der Diskussion schon ein Stück weiter und ächten Pyro im Stadion. Hat sich hier in den letzten Tagen deutlich gezeigt.


Was ja auch nicht verkehrt ist, kann ja nicht jeder einer Meinung sein.

Aber was hier teilweise losgelassen wird von den Pyro-Gegner.... darüber rege ich mich tierisch auf.

Und da reden manche noch dass die wo Pyro zünden Idioten, Assis oder sonst was sind...
#
westliner schrieb:
Maxfanatic schrieb:
westliner schrieb:
OWI...................
STRAFTAT...................
Jeder legt es mal so aus wie er es am besten mag oder wie?
Bemühen wir uns doch mal:

[font=Courier New]Achtung: Das illegale Abbrennen von Pyrotechnik im Fußball-Stadion oder bei anderen öffentlichen Veranstaltungen wird als versuchte gefährliche Körperverletzung eingestuft, unabhängig davon, ob auf Anhieb Verletzte oder sonstige Geschädigte festzustellen sind (siehe auch § 23 1.SprengV und § 35 (2) der VStättVO ). Gegen die Personen werden neben einer entsprechenden Strafe mehrjährige bundesweite Stadionverbote verhängt! Seit 01.04.2003 wird das Mitführen von Rauchpulver oder Bengalfackeln nicht mehr als Ordnungswidrigkeit, sondern als Straftat geahndet.

[/font]

Quelle: http://www.feuerwerk-sauer.de/gesetz.html

Und nun?
Ich glaube dem Hersteller mal!


Zeig mir doch dazu mal ein Urteil und nicht irgendwelche Internetauszüge von nem Feuerwerk-Hersteller.


Nöööö!
Warum sollte ich?
Du bist doch ohnehin Beratungsresistent und maßt dir mehr an als ´" irgend so nem Auszug von einem Feuerwerkshersteller"!


Weißt du wieviel hersteller von illegalen Auto-Teilen schreiben dass diese in Deutschland zugelassen sind? Von Blauer Untergrundbeleuchtung usw.

Ein Auszug von irgendeinem Hersteller ist alles andere als eine seriöse Quelle.
#
Basaltkopp schrieb:
Ja, es ist eine OWI. Bankraub, Vergewaltigung und Mord auch.  


Manche stufen das hier anscheinend ja gleich ein. So manche Straf-Empfehlungen hier lagen zumindest über den regelmäßigen Strafen von Raub, Vergewaltigung und Mord.
#
321-meins schrieb:

Wann bekommen so Kasper endlich in den Kopp das es keine Ordnungswidrigkeit darstellt sondern wirklich eine Straftat ist, wie hier schon mehrfach von anderen Usern verdeutlicht wurde, glaube es hat einfach keinen Sinn so Leuten was zu erklären, weil raffen tun sie es ehh nicht!

     


Weil es eben eine Owi ist. Wenn mich nicht alles täuscht sehen das sogar die Eintracht-Juristen so, so stand es glaube ich zumindest in der Stellungsmaßnahme zum Sicherheitspapier.

Wenn du jetzt raus gehst und eine Rakete zündest und erwischt wirst bekommst du ein Bußgeld wegen einer Ordnungswidrigkeit, und nicht gleich ein Strafverfahren.

Aber manche wollen das ganze hier anscheinend unbedingt schlimmer darstellen als es ist, und als Argument kommen nur die lächerlichen Strafen des DFB. Wären die Strafen nicht, würde es diese Diskussion hier wohl gar nicht geben und alle wären Happy.

Die Aktion in LEV war bescheuert, bzw. übertrieben. Ich bin bei weitem kein Fan von Böller oder irgendwelcher Pyro auf dem Platz, aber man kann es halt auch übertreiben.
#
prothurk schrieb:
BG-On schrieb:
supicha schrieb:
Ich würde gerne mal von denen wissen, die im Block und nahe dran stehen, warum man sie nicht einfach am Kragen packen und den Ordnungsdiensten übergeben kann? Alle regen sich auf und wollen sie nicht haben, dennoch gibt es dann noch zahlreiche Applaudierer in den Reihen. Klingt für mich wie ein widerspruch. Ich verstehe es nicht, sie hätten es doch in der Hand. Oder sind das alles 2,50 Meter Hühnen, die keiner anpacken kann?
Unbelehrbar sind sie allemal, aber ohne die Hilfe derer, die herumstehen, wird man sie nie bekommen.      


Geh mal in eine Angels-Kneipe und versuch da einen raus zu ziehen und guck was passiert

Mal davon abgesehen gibt es immernoch einen Ehrenkodex...


Mann, was ein saudummer Vergleich!


Mir is grad nix anderes eingefallen, aber man versteht glaub ich was ich sagen will. Du glaubst doch nicht dass du einfach so einen im Block rausziehen kannst und den ordnern übergeben kannst ohne auf Gegenwehr der umstehenden zu stoßen.
#
DerNeuAnfang schrieb:
Die sollen sich alle jetzt mal bedeckt halten. Wenn alles gut läuft und wir nächste Saison in Europa spielen, dann können sie sich da ausleben. In anderen Südlich gelegenen Ländern sieht man das anders....    


Die Strafe gibts dennoch von der UEFA, aber da dürfte unsere Akte noch recht leer sein  
#
Basaltkopp schrieb:
BG-On schrieb:
supicha schrieb:
Ich würde gerne mal von denen wissen, die im Block und nahe dran stehen, warum man sie nicht einfach am Kragen packen und den Ordnungsdiensten übergeben kann? Alle regen sich auf und wollen sie nicht haben, dennoch gibt es dann noch zahlreiche Applaudierer in den Reihen. Klingt für mich wie ein widerspruch. Ich verstehe es nicht, sie hätten es doch in der Hand. Oder sind das alles 2,50 Meter Hühnen, die keiner anpacken kann?
Unbelehrbar sind sie allemal, aber ohne die Hilfe derer, die herumstehen, wird man sie nie bekommen.      


Geh mal in eine Angels-Kneipe und versuch da einen raus zu ziehen und guck was passiert

Mal davon abgesehen gibt es immernoch einen Ehrenkodex...


Der Ehrenkodex hat aber für Dich scheinbar nur eine Seite - den anderen zu decken. Dass zu so einem Kodex auf gehört oder gehören sollte, dass man seinem Verein nicht vorsätzlich schaden sollte, ist Dir entweder nicht geläufig oder völlig egal.

Du faselst von Ehrenkodex - lächerlich!  


Einfach mal anders gefragt. Verpfeiffst du deinen Kumpel wenn er Mist baut? wenn ja, können sich deine freunde ja glücklich schätzen.

Und nein, ich kenne keinen der Pyro-Zündler persönlich.

Aber jeder der schonmal im Block stande kann die Frage warum da keiner eingreift nicht wirklich ernst meinen.
#
Haliaeetus schrieb:


Ich weiß jetzt ja nicht, worauf Du Dich konkret beziehst und wer was genau und wofür fordert. Den Meisten dürfte auch klar sein, dass das Abbrennen von Pyros immer noch nur eine Ordnungswidrigkeit darstellen; allerdings eine mit gewissen Konsequenzen für die Eintracht. Dir ist schon klar, dass die Leute sich auch deshalb aufregen, weil die Zündler die Strafen sehenden Auges provozieren, oder?!


Ist mir bewusst, das war eine Anspielung die in einer Art auch Gewalt gegen die Pyro-Zündler fordern oder gut heißen.
#
supicha schrieb:
Ich würde gerne mal von denen wissen, die im Block und nahe dran stehen, warum man sie nicht einfach am Kragen packen und den Ordnungsdiensten übergeben kann? Alle regen sich auf und wollen sie nicht haben, dennoch gibt es dann noch zahlreiche Applaudierer in den Reihen. Klingt für mich wie ein widerspruch. Ich verstehe es nicht, sie hätten es doch in der Hand. Oder sind das alles 2,50 Meter Hühnen, die keiner anpacken kann?
Unbelehrbar sind sie allemal, aber ohne die Hilfe derer, die herumstehen, wird man sie nie bekommen.      


Geh mal in eine Angels-Kneipe und versuch da einen raus zu ziehen und guck was passiert

Mal davon abgesehen gibt es immernoch einen Ehrenkodex...
#
Leute, leute, manche hier im Forum sollte man allein wegen Ihrem Demokratie-Verständnis für paar Jahre einsperren.

Was hier für eine ORDNUNGSWIDRIGKEIT gefordert wird, unfassbar. Warum nicht auch gleich allen das Leben versauen weil sie einen Becher oder Kippe auf den Stadion-Boden schmeißen, das ist nämlich ebenfalls eine ORDNUNGSWIDRIGKEIT!

Oder einfach jedem sofort ins Gesicht einschlagen der geblitzt wird, das ist nämlich ebenfalls eine... ach lassen wir das.