Avatar profile square

BG-On

1995

#
Ich bin mal auf das Auswärts-Trikot gespannt. Wenn es nämlich das gleiche Design hat, nur mit der Grundfarbe weiß, statt schwarz, dürfte dies sogar richtig geil aussehen.

So finde ich es zwar nicht schlecht, aber auch nicht so besonders gut. Aber immernoch besser als wieder ein schwarz-rot gestreiftes Trikot.

Gerade bei den Spielen gegen Nürnberg, ist mir sehr bewusst geworden, wie froh ich darüber bin, dass wir die Zeiten (hoffentlich) hinter uns haben..  
#
Ich finde solche Leaks nicht so schlimm, wer es unbedingt vorher sehen möchte, freut sich. Wer sich Überraschen lassen möchte, stolpert eigentlich nicht versehentlich darüber.
#
Ist halt vorgeschrieben in der Richtlinie für die Spielkleidung und die Ausrüstung $6(4): " Die Nummern dürfen nur aus einer Farbe bestehen. Sie können zur besseren Lesbarkeit miteiner  neutralen  Umrandung,  einer  Schattierung  oder  einer  Markierungslinie  versehen  werden. Die Farbe der Nummern muss sich klar von den Farben der Spielkleidung abheben. Auf einem gestreiften, geteilten oder karierten Trikot sind die Nummern auf einem einfarbigen Hintergrund anzubringen."
#
SamuelMumm schrieb:

Ist halt vorgeschrieben in der Richtlinie für die Spielkleidung und die Ausrüstung $6(4): " Die Nummern dürfen nur aus einer Farbe bestehen. Sie können zur besseren Lesbarkeit miteiner  neutralen  Umrandung,  einer  Schattierung  oder  einer  Markierungslinie  versehen  werden. Die Farbe der Nummern muss sich klar von den Farben der Spielkleidung abheben. Auf einem gestreiften, geteilten oder karierten Trikot sind die Nummern auf einem einfarbigen Hintergrund anzubringen."


Diese Regel haben wir 14/15 aber auch gekonnt ignoriert
#
BG-On schrieb:

Und wahrscheinlich gilt es wie bei vielem. In Deutschland nicht eintreibbar, in den nächsten jahren sollte man das Land dann aber meiden. Gilt auch für eventuelle Mailand-Fahrer, die Post aus der Schweiz bekommen.

Verkauft die Schweiz ihre Forderungen aus Verkehrs-OWi auch nach Schweden? Wäre mir neu. Warum sollte der User England in den nächsten Jahren meiden, wenn England die Forderung längst nach Malmö verkauft (= abkassiert) hat? Oder habe ich das Prozerere bzw. dich falsch verstanden?
#
Partystimmung schrieb:

Verkauft die Schweiz ihre Forderungen aus Verkehrs-OWi auch nach Schweden? Wäre mir neu. Warum sollte der User England in den nächsten Jahren meiden, wenn England die Forderung längst nach Malmö verkauft (= abkassiert) hat? Oder habe ich das Prozerere bzw. dich falsch verstanden?



Kennst du die Verträge zwischen Schweden und UK?
Nur weil ein anderer die Rechnung schreibt, bedeutet dies nicht, dass die Forderungen auch komplett abgetreten wurden.
#
Lustig wie man wegen solch einem Lapsus so implodieren kann.
Ein Fussballtrikot, was morgen Abend eh jeder kennt.
#
igorpamic schrieb:

Lustig wie man wegen solch einem Lapsus so implodieren kann.
Ein Fussballtrikot, was morgen Abend eh jeder kennt.


Das gilt doch für so vieles. Neues iPhone, Erlkönige etc
#
Wäre ich Hellmann würde ich im Strahl kotzen. Wie blöd sind die denn eigentlich beim hirnlosen Rotzfunk?

Wird das Ding so geheim gehalten und zwei Tage vorher verbocken die es noch.

Wie blöd kann man sein? Schaut man sich das nicht an, bevor es auf Sendung geht?

Vermutlich nicht. Man liest ja auch die Artikel nicht mehr Korrektur, bevor sie online gehen. Wahrscheinlich weil man eh irgendwo abtippt.
#
Basaltkopp schrieb:

Wäre ich Hellmann würde ich im Strahl kotzen. Wie blöd sind die denn eigentlich beim hirnlosen Rotzfunk?

Wird das Ding so geheim gehalten und zwei Tage vorher verbocken die es noch.

Wie blöd kann man sein? Schaut man sich das nicht an, bevor es auf Sendung geht?

Vermutlich nicht. Man liest ja auch die Artikel nicht mehr Korrektur, bevor sie online gehen. Wahrscheinlich weil man eh irgendwo abtippt.


Es war allerdings doch klar, dass das Trikot nicht bis zur Vorstellung geheim bleibt. Dafür turnen spätestens morgen viel zu viel Menschen schon vorab auf dem Gelände rum.
Wie es dann jetzt passiert ist, überrascht aber dann dennoch
#
Hallo MODs: Ich halte es für angebracht, dieses Thema nicht länger in den diversen "Gebbabel`s" zu besprechen, sondern in einem eigenen Faden unterzubringen. Allerdings hätte ich null Probleme damit, wenn ihr das anders seht und entsprechend verschiebt, löscht oder ändert.

Meine Grundeinstellung:
Das was da aktuell in Frankreich passiert hat mit meinem tief verwurzeltem Verständnis unter dem Begriff "Fußball" mal so absolut gar nichts zu tuen.
Für den Sport den die Frauen da betreiben wurde ja schon in Leipzig ein geeigneter Begriff erfunden, den ich für angemessen halte, nämlich: Rasen-Ballsport.

Die Pro`s:
- Gutes Zeichen für den Frauensport-Standort Frankfurt (kann durchaus hilfreich sein bei den weiteren Verhandlungen mit der Stadt.)
- Trend der Zeit
- Potenzial neuer Sponsoren
- Mitgliederzuwachs
- Marketing allgemein

Da ich über die konkreten Hintergründe und Gedanken von der noch nichts gelesen/gehört habe will ich auch nicht weiter spekulieren.

Die Con`s:
- Nach großartigen Erfolgen in der Vergangenheit ist der FFC quasi ein Traditionsverein in diesem Bereich, genau so wie es seinerzeit Duisburg und Potsdam auch waren.
- Diese drei "Traditionsvereine" sind seit geraumer Zeit aber weg vom Fenster.
- Auch in dieses Segment haben sich (übrigens auch international) die Bayern, Wolfsburg, Hoffenheim mit großem Geld groß eingenistet.
- Den sportlichen Abstand zu Bayern/Wolfsburg aufzuholen und die finanzielle Lücke zu schließen dürfte auf Jahre nicht machbar sein.
- Das Risiko in der "Grauen-Maus-Zone" zu bleiben bzw. sogar abzusteigen ist doch größer als die Chance an längst vergangenen Erfolge wieder anzuknüpfen.

Auch hierzu gilt. Da ich über die konkreten Hintergründe und Gedanken von der noch nichts gelesen/gehört habe will ich auch nicht weiter spekulieren.

Wie im Titel gesagt, soll dieser Faden bis auf Weiteres dem Gedankenaustausch dienen.

In diesem Sinne:  Frohe Gedanken


#
babbelnedd schrieb:


- Den sportlichen Abstand zu Bayern/Wolfsburg aufzuholen und die finanzielle Lücke zu schließen dürfte auf Jahre nicht machbar sein.




So viel Geld ist in der Frauen-Bundesliga auch von Wolfsburg & Co nicht geflossen, da kann die Eintracht durchaus mithalten. Wenn sie es wollen.
#
Gude Djibril Sow

#SOWhat
#
Also unter Würdigung der Tatsache, dass die Ablehnung des telefonisch-schriftlichen Registrierungsversuchs erst 4 Wochen nach Rückkehr kam, ihr also faktisch alles unternommen habt, damit ihr dort als registriert reingefahren seid, sehe ich die Chancen als gar nicht so schlecht. Drücke Euch die Daumen.
#
Matzel schrieb:

Also unter Würdigung der Tatsache, dass die Ablehnung des telefonisch-schriftlichen Registrierungsversuchs erst 4 Wochen nach Rückkehr kam, ihr also faktisch alles unternommen habt, damit ihr dort als registriert reingefahren seid, sehe ich die Chancen als gar nicht so schlecht. Drücke Euch die Daumen.


Nach deutschem Recht, würde dies sogar vor Gericht klappen. Da würde wohl so geurteilt werden, dass man alles mögliche Versucht hat, sich vorher zu registrieren. Aber UK-Recht ist eben kein deutsches Recht.

Und auch deutsche Anwälte kennen sich nur bedingt mit UK-Recht aus.
#
Ich freue mich auf den Zusammenschluss. Durch die aktuelle WM habe ich, muss ich zugeben, auch etwas Blut geleckt. War eigtl lange kein großer Freund von Frauenfußball. Aber irgendwie ist Frauenfußball, dem Fußball, den ich mal geliebt habe, deutlich näher als aktuell der Männer Profi-Sport. Kein Kommerz, normale Gehälter und Ablösen, keine große Schauspielerei etc.

Werde am nächster Saison wohl auch mal die Bundesliga über Magenta Sport beobachten, und dort ab übernächster Saison wohl auch die Eintracht. Und vllt auch mal ab und an ins Stadion gehen.
#
Wir sind eben nicht vorsätzlich reingefahren, wir haben die Registrierung im Vornherein versucht. Und diese hat nachweislich nicht funktioniert. Wir sind mit dem Gedanken bereits nach London gereist, dass danach Post kommen könnte, ja. Ich hatte auch im Vorfeld mit London telefoniert und auch bei diesen Telefonaten ist nichts rausgekommen! Genauso habe ich sämtliche Fahrzeugdaten/Fahrzeugschein an die Kontaktdaten geschickt, hier kam dann 4Wochen später erst eine Rückmeldung von LEZ London, dass eine solche Registrierung nicht akzeptiert werden kann (wir haben es halt auf allen Wegen versucht!) und wir doch bitte unbedingt 24h von Reinfahrt nach London registriert sein sollen (da war unser London Urlaub schon lang vorbei!).
#
Trek1990 schrieb:

Wir sind eben nicht vorsätzlich reingefahren, wir haben die Registrierung im Vornherein versucht. Und diese hat nachweislich nicht funktioniert. Wir sind mit dem Gedanken bereits nach London gereist, dass danach Post kommen könnte, ja.



Also seit ihr doch vorsätzlich reingefahren?

Wobei du durchaus wohl viel unternommen hast, um es trotzdem zu Registrieren. Finde die Reaktion seitens London da auch, nett ausgedrückt, verbesserungswürdig. Da würde ich wohl auch denn Rechtsweg einschlagen, wenn du zovor alle Daten per E-Mail geschickt hast.



#
Falls das im falschen Forum ist, gerne verschieben.

Gude! Ich hatte am 9.Mai auf den Weg nach London das Glück das mein Flug gecancelt worden ist. (Wie bei vielen Einracht-fans). Gebucht habe ich über skyscanner bzw. travelstart.de
Es scheint als habe ich Pech gehabt und mein Geld scheint "verloren": Callcenter in Indien, wenn man verbunden wird zur "Erstattungsabteilung" landet man nirgendswo, sondern darf lange warten. Das ganze Procedere habe ich jetzt mehrfach getestet und durchgespielt.

Jetzt sehe ich es aber nicht ein solchen Betrügern die Flugkosten zu überlassen. Also bin ich auf diesem Weg auf der Suche nach Eintrachtfans denen es genauso geht. Bzw. hat doch einer Geld bekommen?! Wenn ja, wie?!?
Ob ein Anwalt da etwas machen kann bezweifel ich leider....Firmensitz ist bestimmt im Traumland und da zählt wrsl. das landesübliche Recht, welches es nicht gibt...
LG
#
Wie hast du denn dort bezahlt?

Bei PayPal den Käuferschutz kontaktieren, bei Mastercard/Visa/AmEx ein ChargeBack Formular bei der Bank beantragen und ausfüllen. Sollte klappen.
#
Sollte man nicht einfach für den Mist gerade stehen, den man gemacht hat?
Unabhängig davon, ob dies in Deutschland eingetrieben werden kann?

Ihr seit doch mit vollem Bewusstsein, ohne registrierung, in diese Zone reingefahren? Auch wenn es Online evtl einen Fehler gab, ruft man eben mal an etc.
Kontaktdaten stehen auf der Website.

Eigentlich sollte man die Strafe nochmal wegen Vorsatz erhöhen.


Und wahrscheinlich gilt es wie bei vielem. In Deutschland nicht eintreibbar, in den nächsten jahren sollte man das Land dann aber meiden. Gilt auch für eventuelle Mailand-Fahrer, die Post aus der Schweiz bekommen.
#
Hallo zusammen,

mir erschließt sich der Unterschied der Mitgliedschaften nicht so ganz.
Ich habe vor 2 Monaten den Online-Antrag ausgefüllt und dabei "Fan- und Förderabteilung" angegeben. Es gab sonst nur noch noch "Mitglied in einer Sportabteilung".

Bekommen habe ich einen Mitgliedsausweis, auf dem "Fördermitgliedschaft" steht.
Laut Homepage kosten Fördermitgliedschaft und Fan- und Förderabteilung aber unterschiedlich viel Monatsbeitrag.

Freunde von mir haben Fan- und Förderabteilung auf der Karte stehen und eine längere EF-Nummer als ich.

Haben die mir den falschen Mitgliedsausweis geschickt?
Das Ding läuft auch am 30.06. ab und ich habe noch keinen neuen...

Danke euch!
#
Da scheint etwas schief gelaufen zu sein. Wenn dich hier am besten an die Eintracht.

Entweder haben sie den falschen Ausweis geschickt, oder es wurde fälschlicherweise nur eine Fördermitgliedschaft abgeschlossen.
#
Hab mal die Streifen aus dem Teaser in Form einer Schärpe aufgenommen und das ganze in schwarz, weiß und rot umgesetzt:
https://www.dropbox.com/sh/ewq975blcslfs0n/AADObmdIbzEk7dix8h4fshzLa?dl=0&preview=praesentation_v12_indeed.png
#
db83 schrieb:

Hab mal die Streifen aus dem Teaser in Form einer Schärpe aufgenommen und das ganze in schwarz, weiß und rot umgesetzt:
https://www.dropbox.com/sh/ewq975blcslfs0n/AADObmdIbzEk7dix8h4fshzLa?dl=0&preview=praesentation_v12_indeed.png



Die weiße Variante wäre ein Traum
#
Nach Auswahl der Plätze gab es die Möglichkeit in einem Drop-Down Menu von Normalpreis auf Mitglied zu wechseln.
#
Oz84 schrieb:

Nach Auswahl der Plätze gab es die Möglichkeit in einem Drop-Down Menu von Normalpreis auf Mitglied zu wechseln.


Mist, dachte eigtl, dass dies automatisch passiert, weil die dazugehörigen Bundesliga-Karten auch Mitglieds-Karten sind.
#
Bei mir hat alles Reibungslos geklappt, allerdings wurde nicht der Mitgliederpreis, sondern der Vollpreis angezeigt. Hab ich da ein Fenster/Häkchen übersehen?
#
Hier ist das Design der Dauerkarten auch zu erkennen: https://assets.eintracht.de/uploads/000/012/084/original_EF_Flyer_DK_2019-20_(DinA5)_8_S.PDF?1556189280

Die Social-Media Fotos haben inzwischen auch dieses Design.

Würde mir als Trikot in der Tat sehr gefallen.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!