Avatar profile square

BG-On

2025

#
Hoffentlich kommen dann ganz normale Kartenterminals zur nächsten Runde, wo man per NFC mit girocard, Visa und MasterCard zahlen kann.

War letztens im Croke Park, da hat dies super funktioniert und man muss nichts aufladen etc
#
Online kann man seine Karten auch nicht mehr verwalten, angeblich Software-Update.
#
Bei Outfitter ist das Home-Trikot plötzlich lieferbar, und die Eintracht selbst soll es erst Ende Ausgust bekommen?  

https://www.outfitter.de/Nike-Performance-Eintracht-Frankfurt-Trikot-Home-Stadium-2016-2017-Herren-weiss-schwarz-rot-808425-100.html
#
Also beim Trainingsauftakt gab es das Trikot von letzter Saison zumindest für 50€, ob die da immer noch hängen weiß ich nicht. Dazu gab es auf verschiedenen Website das Trikot reduziert. Es gab dieses mal halt nur kein offiziellen Sale über den Eintracht Online Shop.
#
Ich denke, dass sind die Preise der Sommerveranstaltungen im Stadion. Eine Erhöhung um 80 ct traue ich nicht mal denen zu.
#
eSGEhtgutab schrieb:

Ich denke, dass sind die Preise der Sommerveranstaltungen im Stadion. Eine Erhöhung um 80 ct traue ich nicht mal denen zu.

Also beim Public Viewing vor 2 Jahren im Waldstadion waren die höheren Preise dann auch bei der Saison.
#
Ich war Donnerstsg im Stadion zum Public Viewing.  Am Fanshop waren keine Trikots im Schaufenster. Nur 2 DIN A4 Blätter mit dem Hinweis aufs neue Trikot.

Professionell geht anders.  Und gerade im Stadion hätte man 1-2 Trikots ausstellen müssen.  Wo denn sonst?  

Warum haben wir eigentlich in den ersten Tagen in den Trikots trainiert? Werbung? Oder waren die eigentlichen Trainingshirts nicht fertig?   Sonst haben wir doch immer in den Shirts trainiert?
#
Eintrachttrikot schrieb:

Ich war Donnerstsg im Stadion zum Public Viewing.  Am Fanshop waren keine Trikots im Schaufenster. Nur 2 DIN A4 Blätter mit dem Hinweis aufs neue Trikot.


Professionell geht anders.  Und gerade im Stadion hätte man 1-2 Trikots ausstellen müssen.  Wo denn sonst?  


Warum haben wir eigentlich in den ersten Tagen in den Trikots trainiert? Werbung? Oder waren die eigentlichen Trainingshirts nicht fertig?   Sonst haben wir doch immer in den Shirts trainiert?

Beim Trainigsauftakt waren im Fanshop sogar noch die Alfa-Trikots, ich dachte eigtl immer dies wäre so gar nicht erlaubt von den Verträgen her!?

Ich glaube dass wirklich die Trainings-Shirts noch nicht fertig waren und deswegen im Trikot trainiert wurde.
#
Manchen wird es ja schon beim Training aufgefallen sein, das Bier an den Aramark-Ständen kostete 5€, die Vermutung liegt nahe dass dieser Preis auch in der neuen Saison gilt.

Ich verzichte, wegen Aramark, eh so gut es geht auf Trinken&Essen im Stadion, rege mich über den Preis dennoch auf.

5€ ist einfach eine riesen Unverschämtheit, und eine ganz neue Stufe. Es sind zwar "nur" 80 Cent Erhöhung, die 5 am Anfang setzt das ganze aber, meiner Meinung nach, auf eine ganz neue Stufe.
#
Ich finde die roten Stutzen ansich gar nicht schlimm, nur mit der Hose passt des nicht. Schwarze Hose und dann sieht das gut aus, und man hat alle Eintracht Farben sehr präsent vereint.
#
Hmmm... Dann werden ja jetzt die alten Trikots reduziert, oder? Wie viel kostet so ein Vorsaisontrikot denn üblicherweise? Vielleicht kann ich mir ja so eins leisten. Die fand ich auch ziemlich geil.
#
ExilhesseBaWue schrieb:

Hmmm... Dann werden ja jetzt die alten Trikots reduziert, oder? Wie viel kostet so ein Vorsaisontrikot denn üblicherweise? Vielleicht kann ich mir ja so eins leisten. Die fand ich auch ziemlich geil.

Also in den Eintracht Shops dürfen die nicht mehr verkauft werden, wegen dem alten Sponsor. Ansonsten waren alte Trikots gegen ende der Saison meist für so ca. 40 € in anderen Shops erhältlich.
#
Finde ich wirklich sehr cool, dass man die Trikots auch ohne Sponsorenaufdruck kaufen kann!
Gab es das so schon mal bei einem anderen Sponsor? Mich wundert, dass Krombacher das zulässt. Wer kauft denn schon freiwillig das Trikot mit Sponsorenaufdruck, wenn man die Wahl hat?
#
Tresener schrieb:

Finde ich wirklich sehr cool, dass man die Trikots auch ohne Sponsorenaufdruck kaufen kann!
Gab es das so schon mal bei einem anderen Sponsor? Mich wundert, dass Krombacher das zulässt. Wer kauft denn schon freiwillig das Trikot mit Sponsorenaufdruck, wenn man die Wahl hat?

Das erste Nike Trikot 14/15 gab es bei anderen Läden am Anfang ohne Sponsor, im Eintracht Fanshop allerdings nur mit.
#
https://www.instagram.com/p/BHcDhw_jxd5/

Hier die Rückennummer.

Sehr geil, der Eintracht Frankfurt Schriftzug ist endlich wieder da
#
Endgegner schrieb:

Also mir gefällt das Trikot (bis auf den weißen Block hinten aber das ist ja kein Wunschkonzert :P ).


Werd mir auf jeden Fall eins holen, warte aber erst noch mal ab wie sich der Kader bewegt. Nicht das ich mir nen Kicker draufmache, der am Ende gar nicht mehr hier spielt, wenn die Saison losgeht.

Der Block muss in der BuLi sein, da sinngemäß in den Regeln steht, dass die Rückennummern auf einem einfarbigen Untergrund so sein haben.

eintrachtffm90 schrieb:

Was ich aber nicht ganz verstehe , warum nimmt man Krombacher für 1 Jahr als Hauptsponsor?
Gab es keine interessenten die gleich 3-4 Jahre Hauptsponsor sein wollen? Premium Partner ist Krombacher ja sowieso

Ich gehe davon aus, dass wir nach dieser Saison nicht mir Topangeboten zugeschüttet wurden. Krombacher macht 1 Jahr in einer ähnlichen Region von Alfa Romeo (es werden 5,5 Mio spekuliert). Dann hofft man auf eine bessere Saison, ohne Abstiegskampf und daraus eine bessere Verhandlungsposition für den künftigen (langfristigen) Partner.
#
madbutt schrieb:

Der Block muss in der BuLi sein, da sinngemäß in den Regeln steht, dass die Rückennummern auf einem einfarbigen Untergrund so sein haben.

Nein das stimmt so nicht, siehe Trikot von 13/14.

Ansonsten, der Krombacher Balken sieht auf dem Trikot zwar ganz gut aus. Ich fand den Balken beim ersten Krombacher Trikot aber mega unbequem, weil es das Trikot an der Stelle "steifer" gemacht hat. Habe mir deswegen jetzt das Trikot ohne Sponsor vorbestellt, auch wenn ich es mit Sponsor fast noch schöner finde.
#
Basaltkopp schrieb:

Was ist daran unverständlich? Der Flock wird doch angeboten. Ist niemand gezwungen, dass Teil ohne Flock zu kaufen.
Bietet man es nur mit Flock an, beschwerst Du Dich, dass man es nicht ohne Flock bekommt und der Kunde gezwungen ist, den Flock mitzukaufen.

Warum bietet man dann nicht ein Art Fantrikot an? Wo die Streifen hinten durchgezogen sind? Ist so etwas Lizenztechnisch nicht gestattet? Da bin ich zu sehr Laie...

Es gibt sicherlich einige potentielle Käufer die keine Rückennummer hinten drauf haben wollen, die werden doch nur abgeschreckt und entscheiden sich gegen einen Kauf. Die Trikots werden doch meines Wissens rein aus Marketingtechnischen Gründen alle zwei Jahre ausgetauscht, damit man immer wieder auf's neue Kunden gewinnt die sich die Dinger kaufen. Macht aber so nicht unbedingt Sinn wenn man ein so unausgegorenes Produkt anbietet.
#
Diegito schrieb:

Warum bietet man dann nicht ein Art Fantrikot an? Wo die Streifen hinten durchgezogen sind? Ist so etwas Lizenztechnisch nicht gestattet? Da bin ich zu sehr Laie...

Ist der Sinn eines Trikots nicht der, das selbe Shirt wie die Spieler anzuhaben? Mit denen Sie mehr oder weniger Geschichte schreiben?

Es wäre aber nicht mehr das gleich aussehende Trikot, wenn der Rücken anders wäre.

Dann kann man sich auch gleich ein Trainings-Shirt holen, dort ist dann auch kein Kasten drauf.

Ich sehe daher nicht wirklich einen Markt für ein anders aussehendes Trikot, und Nike wohl auch nicht.
#
Das mit Kasten notwendig oder nicht, hatten wir doch schonmal bei dem Krombacher Trikot, ein Jahr später hatten wir dann plötzlich auch Streifen am Rücken und es war erlaubt.

Also anscheinend ist ein Kasten nicht notwendig, wenn man die Zahlen trotzdem gut lesen kann.

Und mit roten Nummern wäre das meiner Meinung nach gegeben gewesen.
#
early999 schrieb:

https://shop.eintracht.de/product_info.php?cPath=279_311&products_id=2686&Usid=8m3uq3coobjlhqfr9s0dr6kgp1

Also bis 14.08. ohne Sponsor, sehr schön.

Schade das hinten ein Kasten ist, durchgehende Streifen mit roten Nummern hätte ich am besten gefunden.
#
BG-On schrieb:  


Ich glaube es dauert auch nicht mehr lange bis es in Frankfurt ein Stimmungsboykott der UF geben wird, allein weil der Verein ohne sich zu wehren diese lächerliche Strafe(n) akzeptiert hat.

Was soll der Verein sich da auch noch groß wehren? Die Sachlage ist eindeutig, und das Strafmaß fällt für den Verein selbst noch relativ gering aus. Die Geldstrafe an sich ist verhältnismäßig klein, es gibt eine "kleine" Stehplatzsperre bei einem einzigen Spiel und der Ausgleich an Darmstadt wird durch das kleine Stadion auch eher überschaubar ausfallen. Ne Auswärtssperre gegen Bayern oder Dortmund (oder jegliche andere Verein mit großen Gästekontingenten), oder eine komplette Sperrung der Stehplätze wie gegen Leverkusen (Geisterspiel/Mehrfachsperre/personalisierte Tickets wären ja auch möglich gewesen) wäre dem Verein wesentlich teurer gekommen als das jetzt.
#
BRB schrieb:

Was soll der Verein sich da auch noch groß wehren? Die Sachlage ist eindeutig, und das Strafmaß fällt für den Verein selbst noch relativ gering aus.

Man sollt einfach mal komplett alle Instanzen durchgehen, im Notfall bis vor ein ordentliches Gericht. Denn dieses wird die Strafe sofort als ungütlig erklären.

Es gibt schon Gründe warum der DFB bisher immer eingeknickt ist sobald ein Verein damit gedroht hat dies vor ein ordentliches Gericht zu bringen. Der DFB würde verlieren und die komplette Sport-Gerichtsbarkeit in Deutschland ist hinfällig.
#
BG-On schrieb:

Ich bin heute auch mal gespannt ob sich an das Fahnen Verbot gehalten wird. Die Dortmunder haben dieses Verbot Auswärts ja auch schon ne Weile, bisher wurde sich nicht ein einziges mal dran gehalten. Bisher auch ohne Konsequenzen, und Dortmund ist ja auch auf Bewährung.

Blockfahnen sind verboten. Normale Fahnen sowie Schwenkfahnen sind davon nicht betroffen. Ich vermute das ist beim BVB ebenfalls so.
#
Crung schrieb:  


Blockfahnen sind verboten. Normale Fahnen sowie Schwenkfahnen sind davon nicht betroffen. Ich vermute das ist beim BVB ebenfalls so.

Bei Dortmund sind Auswärts auch große Fahnen verboten (http://www.dfb.de/news/detail/90000-euro-geldstrafe-und-auflagen-fuer-bvb-127087/), hier wird vor allem neben Block auch Zaunfahnen separat aufgelistet.

Bei Frankfurt steht nur Blockfahnen (http://www.dfb.de/news/detail/zuschauerausschluesse-geldstrafe-auflage-fuer-eintracht-frankfurt-138468/).

Jetzt wäre Interessant zu wissen was der DFB als Zaun und was als Blockfahne ansieht.
#
Besser als Aytekin oder Gagelmann...
wenn ich einen von den beiden morgen im Stadion gesehen hätte wär ich durchgedreht...
#
maxvanb schrieb:

Besser als Aytekin oder Gagelmann...
wenn ich einen von den beiden morgen im Stadion gesehen hätte wär ich durchgedreht...

Gagelmann ist in Rente
#
Das wir nicht nach Darmstadt dürfen habe ich schon lange vor dem Derby gesagt, und so ist es nun gekommen. War gewaltmäßig aber eher ein Eigentor (zumindest für die Polizei), jetzt wird es erst Recht Randale in der Darmstädter Innenstadt geben (die übrigens nicht vom DFB bestraft werden können).

Ich bin heute auch mal gespannt ob sich an das Fahnen Verbot gehalten wird. Die Dortmunder haben dieses Verbot Auswärts ja auch schon ne Weile, bisher wurde sich nicht ein einziges mal dran gehalten. Bisher auch ohne Konsequenzen, und Dortmund ist ja auch auf Bewährung.

Ich glaube es dauert auch nicht mehr lange bis es in Frankfurt ein Stimmungsboykott der UF geben wird, allein weil der Verein ohne sich zu wehren diese lächerliche Strafe(n) akzeptiert hat.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!