Avatar profile square

Danny677

777

#
Hi, ich bin Ende Mai eine Woche in New York und würde gern ein Spiel in der MLS von New York City FC mitnehmen im Yankee Stadium. Wenn ich per Ticketmaster Karten wähle, kommen bei 4 Tickets nochmal Gebühren pro Ticket dazu. Hat jemand schon Erfahrung damit gesammelt Karten normal vor Ort zu kaufen?
#
mikulle schrieb:

...wem sagst Du das. Mein bester Freund ist Lilienfan, aber eben nicht meine Frau
Warum wir das hier im Madgeburg Pokal Thread diskutieren...keine Ahnung, aber vielleicht weil ich meinen Freund nicht mit Raketen beschiesse, obwohl er obendrein politisch oft eine andere Meinung hat als ich, und wir dennoch den ein oder anderen gelungenen Fußballabend gemeinsam erlebt haben (ok, klappt nur mit Alkohol).

Andere Vereinspräferenzen muß man eben aushalten können, nicht jeder ist Eintrachtfan, was mir immer ein Rätsel bleiben wird..........such dir mal einen Darmstadtfan, der einem Eintrachtfan das Mittagessen kocht, da wirste nicht viele finden.....
#
cm47 schrieb:

such dir mal einen Darmstadtfan, der einem Eintrachtfan das Mittagessen kocht, da wirste nicht viele finden.....

Ich glaube schon...denn für viele ist es einfach nur Fußball. Da macht es Spaß sich einfach auch mal einen Spruch zu geben..aber dies eher aus Spaß.
Ich habe auch einen Freund der Offenbach Fan ist..na und..es ist Fussball.
#
FrankenAdler schrieb:  


micl schrieb:
Meine Recherche ergibt folgendes Bild zum Auslöser der Ausschreitungen:


Im Block neben dem Gästeblock befand sich eine Gruppe von 50-100 BFC-Hooligans. Diese durfte offensichtlich die komplette erste Halbzeit lang ungehindert in Richtung des Gästeblocks immer wieder im Nazi-Jargon provozieren. Warum haben die Ordner hier nicht eingegriffen. Es ist doch bekannt, dass Ausschreitungen in aller Regel mit verbalen Provokationen beginnen. Warum lässt man das zu? Und warum lässt man überhaupt zu, dass bekannte Hoologans ins Stadion kommen und sich sogar noch als große Gruppe neben dem Gästeblock plazieren dürfen? Was ist denn da los in Magdeburg?


Das ist jetzt keine Rechtfertigung von Pyro-Würfen, aber die Hauptschuld liegt bei den Magdeburger Ordnern. Bekannte radikale Provokateure dürfen nicht ins Stadion gelassen werden und schon gar nicht neben den Gästeblock. Und wenn man als Ordner solche Provokationen mitbekommt, wovon hier sicher auszugehen ist, muss man unmittelbar aktiv werden.


Meine Fresse!
Die Anderen sind Schuld. Die Magdeburger haben Provokationen zugelassen, da mussten die "Unseren" ja reagieren.
Du hast den Schuss auch noch nicht gehört oder?

Wo habe ich geschrieben, dass "unsere" reagieren mussten? Ich habe ausdrüclklich gesagt, dass ich Pyro-Würfe hierdurch nicht rechtfertige. Also bitte richtig lesen.

Es geht darum, Ausschretingen durch Prävention zu verhindern. Die hierfür in Magdeburg Verantwortlichen haben exakt das Gegenteil getan, indem sie bekannte Hooligans neben den Gästeblock gelassen haben und diese dann eine Halbzeit lang ihren verbalen Dünnpfiff in Richtung Gästeblock ablassen durften. Darauf sollte man jetzt beim DFB den Fokus lenken. Wir konnte es dazu kommen? Das ist nämlich nicht normal.
#
micl schrieb:

Es geht darum, Ausschretingen durch Prävention zu verhindern.

Das heisst wenn keiner Provoziert hätte, hätte es keine Böller, Rauch und Raketen gegeben? Im Leben nicht. Nur vielleicht nicht in den Block 12.
#
Der MDR überträgt sicher beide Spiele 1.FCM - OFC. Diese Saison wurden schon einige Spiele von Magdeburg übertragen. Bei dem 3.Sendern scheint der MDR am meisten Fußball zu zeigen.
#
Weiss jemand ob Karten nach Hannover zurück gingen? Bin aus Hannover und würde dann morgen an der Tageskasse für den Gästeblock das Ticket kaufen.
#
Ich glaube die Jungs sind einfach überfordert und das war heute ganz anders geplant. Sonst heißt es im Wald immer: da kommen gleich 20 Leute und mit denen hauen wir uns". Heute war das schwieriger...da musst man sich den Feind merken....irgendwas mit isten am Ende...Polizisten...Salafisten. Dann sollte man nicht Ausländer raus rufen...sich benehmen...wie soll man sich das denn alles merken. Die armen Nazihools ,-)
#
gleich 2 Eigentore  ,-)
#
Zum meinem bisherigen Preis von 36,90 € komplett+HD+go für 24 Monate Verlängert. 3 Tage vor Auslaufen des Vertrages.
#
Ich hoffe das sie die Nazis aus dem Block bekommen. Leider gibt es die in jedem Verein...da kann man uns leider nicht ausschließen von.
#
#
Noch eine Ergänzung aus einem Forum:
Experten hier...

Auf einem autohof nähe Kassel ( da kamn mam von beiden autobahnfahrspuren drauf fahren ) machte der eintracht fanclub sons of hacky rast. Hacky war mal so etwas wie die gute Seele der kurve bevor er starb. Der fanclub besteht aus jungs und Mädels die sein Andenken aufrecht erhalten wollen. Halt normalos. Auf diesem autohof machten dann eben auch die 3 busse Szene ffm halt. Leider wurde dann seitens ffm wilde sau gespielt und einige leute mehr und andere weniger verletzt. Bus und busfahrer haben ebenfalls was abbekommen.

Das diese normalos den cops nun sagen was passier ist und das ihnen Fahnen und schals geraubt wurden ist wohl mehr als verständlich.

Ffm busse wurden dann am Rastplatz harz von dem bullen gestellt.

Für mich persönlich eine ganz arme aktion die zeigt wie weit wir in Deutschland teilweise sind. Den jeder der die SOH kennt weiß das das ganz normale friedliche Menschen sind die eben einfach nur zum fussball wollten.



Na mal schauen wie Mannheim jetzt reagiert, die ja auch eine Freundschaft zu Braunschweig haben.
#
...und sowas hat auch nicht mit Emotionen, Eintracht Frankfurt oder Fussball im Allgemeinen zu tun. So Leute haben in keinem Stadion etwas zu suchen! Warten wir aber mal die Stimmen und die Argumente ab.
#
Danke für die Infos..hab auch dazugelernt. Es gibt halt ab und zu Regeln bei Auswärtsspielen.

Aber bevor das Thema wird, sollten wir morgen erstmal weiter kommen. Was meiner Meinung nach sehr schwer wird. Gerade in der ersten Halbzeit habe ich in Porto sehr gewittern...weil gerade die Flanken von außen und die schnellen Stürmer immer gefährlich waren. Und momentan nicht soviele unserer Spieler in der Lage sind selbst ein Tor zu schießen.
Die dritt wenigsten Tore in der Liga sprechen leider für sich diese Saison.
#
Ich würde den Ball erstmal flach halten...auch Dortmund war in dieser Champions league Saison in Neapel zu Gast.
#
Es gibt auch Stadtteile die generell gemieden werden sollen...gerade bei nacht    aber wie gesagt...erstmal abwarten was Donnerstag passiert.

Und nicht ausverkauft heißt ja auch nicht, das man die heimischen Blöcke auffüllt nur weil sie nicht komplett voll sind um mehr platz zu schaffen. Das würde bei uns auch einen Aufschrei erzeugen.

Die fangruppen sind dort auch aufgeteilt...Nordkurve und Südkurve. Sind aber nicht verfeindet..machen auch getrennt Stimmung. Karten waren im Oktober gegen Livorno als ich dort war personalisiert...und immerhin 40.000 im Stadion.
#
Es würde sich auch einfach und günstig mit dem Zug von Rom nach Neapel fahren lassen. Wenn es denn eine nächste Runde gibt und Neapel. Werden aber sicher weniger Karten geben als in Porto. In Neapel sind die Fans noch heiss auf Fussball.  
#
2x aus Hannover im S21
#
Ich freu mich schon aufs " Steht auf wenn ihr Adler seid..." mal schauen wo die 2500 verteilt sind
#
Wir sind zu zweit im S21....40€ plus 10€ Service gebühr ...übers Hotel
#
sge-dieter schrieb:
Mir geht es genauso wie dir. Wann fliegst du von hamburg?


Wir fliegen zu zweit am 20.2. um 6 Uhr von Hamburg nach Lissabon