Profile square

Dortelweil-Adler

33956

#
Interessanter Artikel in der SZ. Die taumeln sowas von. Und Am Samstag auch noch ohne Sokratis.

http://www.sueddeutsche.de/sport/dortmund-in-der-champions-league-sogar-die-bvb-aktie-stuerzt-ab-1.3714072

DA
#
Ich suche ebenfalls zwei Karten, egal welche Plätze, bitte per PN

DA
#
Das hört sich an als würde es per Hand gemacht. Das ganze System ist sowas von 1999. Wie macht das denn Eventim, die für 1000 Events gleichzeitig Karten verkaufen? Dafür gibt es doch Standardsoftware aus dem Karton.
Lächerlich das Ganze.

DA
#
Zen schrieb:

Ich wünschte wir hätten technisch so biedere Spieler wie die Eintracht...


aha

Zen schrieb:

Frankfurt ist unser absoluter Lieblingsgegner zuhause


leider
Zen schrieb:

Frankfurt wird der Horror.


das sowieso
Zen schrieb:

Sollte kein Problem sein. Die Eintracht verschenkt gerne Punkte an den Tabellenletzten.



muss man das noch so aussprechen?
#
Tafelberg schrieb:

Zen schrieb:

Ich wünschte wir hätten technisch so biedere Spieler wie die Eintracht...


aha



Das dürfte versuchte Ironie gewesen sein, als Antwort auf einen der geschrieben hatte die Eintracht sei bieder.

DA
#
Sensationell!! Danke!!!

DA
#
POSITIV Dortelweil-Adler
#
POSITIV Jenne8
Vielen Dank!
#
Ich suche zwei bis drei Karten für dieses Spiel, Kategorie und Preis unwichtig, Übergabe am 6.8. im Waldstadion oder direkt vor Ort oder zur Not auch Versand und paypal.
Danke

DA
#
Ich finde es langsam befremdlich, dass scheinbar alle hier, die mehrere Karten über eine Mailadresse bestellt haben, heute nur eine Rückantwort bekamen....
#
In der Tat ...
#
Habe auch nur eine Absage für zwei Karten bislang

DA
#
Es hat wohl einige Fehleingaben gegeben. Ist mir auch passiert. Aber der freundliche Mitarbeiter von EF hat bestätigt, dass einzelne Fehleingaben ohne weitere Probleme herausgefiltert werden. Nur wenn jemand versucht sich offensichtlich mehrfach anzumelden, um seine Chancen zu erhöhen, kann das zum Ausschluss führen.
#
Koschka70 schrieb:

Es hat wohl einige Fehleingaben gegeben. Ist mir auch passiert. Aber der freundliche Mitarbeiter von EF hat bestätigt, dass einzelne Fehleingaben ohne weitere Probleme herausgefiltert werden. Nur wenn jemand versucht sich offensichtlich mehrfach anzumelden, um seine Chancen zu erhöhen, kann das zum Ausschluss führen.


Habe eine ähnlich lautende Auskunft bekommen

DA
#
Dortelweil-Adler schrieb:

Mist jetzt habe ich es aus Versehen noch abgeschickt mit der 2016/2017 aber mit der RS-Nummer meiner anderen Karte.
Ich bitte um Hilfe

DA

Bitte ruf die Hotline an bevor du es neu absendest.
Nicht dass du wegen doppelter Bewerbung rausfliegst..
#
Es gibt eine Pokaltickethotline? Wie ist die Nummer bitte?

Danke und Gruß

DA
#
Hallo, ich habe gerade festgestellt, dass ich meine RS-Nummer für die neue Saison in das Formular eingegeben habe.

Muss es die RS-Nummer der Saison 2016/2017 sein?

Darf ich nochmal eingeben oder fliege ich dann auch raus?

DA
#
Mist jetzt habe ich es aus Versehen noch abgeschickt mit der 2016/2017 aber mit der RS-Nummer meiner anderen Karte.
Ich bitte um Hilfe

DA
#
Hallo, ich habe gerade festgestellt, dass ich meine RS-Nummer für die neue Saison in das Formular eingegeben habe.

Muss es die RS-Nummer der Saison 2016/2017 sein?

Darf ich nochmal eingeben oder fliege ich dann auch raus?

DA
#
Ich wehre mich noch etwas dagegen, mein Profil löschen zu lassen. Aber da ich mit dem gleichen Schicksal rechne wie Brady und MrBoccia sage ich vorsorglich schon mal bye bye.

Früher war es hier mal schön, aber eigentlich ist es seit Jahren bergab gegangen. Und da ich in den letzten 6 Monaten 4,5 gesperrt war, weiß ich dass es gar nicht so schwer sein wird. Macht's gut.

DA
#
SGE-URNA schrieb:

Es gab diese ganzen Regulierungen im S&B bis vor ca. 2 Jahren nicht, und es gab auch keinerlei Probleme im S&B, ausser mit einer Handvoll Betrügern oder ab und an mal Abzockern, die sich nicht an die Preisvorschriften halten wollen.


Daher meine Kritik an der Regulierung selbst, weniger an der "konsequenten" Umsetzung, die dann eben (wie im Falle von Mitfahrgelegenheit) auch absurde Züge annehmen kann.


Kombiangebote wurden z.B. auch verboten (also Mainz auswärts plus Ingolstadt oder so) in Hinblick auf diese Wettbewerbsformulierung. Nun bietet die Eintracht selbst solche Konstrukte an... das macht doch wenig Sinn, versteht keiner und führt zu unnötigen Konflikten.

Die Regeln im S&B wurden, was die Karten für Heimspiele angeht, im Dezember 2014 geändert, wegen der Einführung der Ticketbörse. (Keine Heimspielkarten mehr im Forum - auch nicht zum Tausch.) Diese Änderung kam von EF nachdem die DFL sie Ligaweit eingeführt hatte. Ist also nicht auf unserem und auch nicht auf EF-Mist gewachsen.

Daneben gab es immer wieder Gesuche für besonders beliebte Karten (Bayern..) die Zusatzangebote enthielten, die deutlich über ein Bier beim Wach hinausgingen (Auswärtskarten, Konzertkarten, usw).
Um allen Usern (also auch denen die keine Kreuzfahrt in der Südsee zum Tausch gg eine Bayernkarte im 40er anbieten konnten) die gleichen Chancen zu gewähren, wurden ALLE Zusatzangebote bei Gesuchen wie auch bei Angeboten ausgeschlossen.

Dass es eben auch einen Vorteil bringen kann, wenn man z.B. eine Mitfahrgelegenheit anbietet als Anreiz eine Karte verkauft zu bekommen, ist halt nun mal so. Und wenn es doch angeblich KEIN Argument für einen besseren Verkauf der Karte darstellt, warum ist es dann für den Anbieter so ein Problem, dass der Zusatz rausfliegt?

Die Kombitickets, die von EF angeboten werden gibt es bekanntlich für Bayern und Dortmund jeweils in Kombination mit einem nicht so beliebten Gegner (z.B. Hopp und Ingolstadt). Dabei handelt es sich um Karten in der Ostkurve die NUR an EFC-Mitglieder abgegeben werden und die NICHT in der Ticketbörse weiterverkauft werden können. Was damit bezweckt wird ist klar, man möchte auch die weniger beliebten Spiele besser verkaufen und zugleich den EFC Mitgliedern ermöglichen, die beliebten Spiele zu sehen. (Der Graumarkt über Ebay ist uns, sicherlich auch der EFAG bekannt und ich denke, dass hier sicherlich noch eine bessere Lösung gefunden werden muss, das zu verhindern.)

Dass diese Kombi-Ticket-Strategie im S&B nichts zu suchen hat, sollte selbstverständlich sein. (S&B = nicht kommerzielle Angebote)
#
prothurk schrieb:

Dass es eben auch einen Vorteil bringen kann, wenn man z.B. eine Mitfahrgelegenheit anbietet als Anreiz eine Karte verkauft zu bekommen, ist halt nun mal so. Und wenn es doch angeblich KEIN Argument für einen besseren Verkauf der Karte darstellt, warum ist es dann für den Anbieter so ein Problem, dass der Zusatz rausfliegt?

Weil es vollkommener Schwachsinn ist. Die Leute, die die Karten verkaufen, das sollte selbst für einen Moderator verständlich sein, gehen ja in aller Regel gar nicht hin zu dem Spiel. Sie verkaufen ja ihre Karten? Das Mitfahrangebot richtet sich an andere Personen.

Vielleicht wäre das ja auch gar kein Problem geworden, wenn man das normal moderiert hätte und es mir so erklärt hätte (auch wenn ich die Begründung immer noch blöd gefunden hätte). Statt dessen wurde das einfach raus editiert, ohne was zu sagen (!) und ich wurde für den Fred gesperrt, ebenfalls ohne was zu sagen. Und dann habe ich zugegebenermaßen Mass und Anstand verloren.

DA
#
peter schrieb:

drei monate war mir nicht klar, wenn das alles war weswegen du gesperrt worden bist, dann ist das natürlich ein unding.


aber wenn die mods kapiert haben was hier gerade passiert und wie man es vielleicht entschärfen kann, dann glaube ich das nicht, zumal es im @Homepage auch diskutiert wird. aber, und da sind wir dann wieder bei der gleichbehandlung, wahrscheinlich kommt dann gleich jemand der das gleiche recht in anspruch nehmen möchte. und sei es nur um die mods zu provozieren.

Um keine Legendenbildung aufkommen zu lassen:  Die 3-monatige Sperre wurde nicht aufgrund des so nicht zulässigen Gesuchs im S&B erteilt, sondern aufgrund seiner "Reaktion", dass dieses so nicht stehen bleiben konnte.
#
Es wäre ja ganz entzückend, wenn der Herr Moderator zur Abwechslung mal nicht die Tatsachen verdrehen oder erfinden oder die Hälfte weglassen würde. Es steht nirgends dass ich deswegen gesperrt wurde. Gesperrt wurde ich, weil ich das "paranoid" fand. Wegen Unterstellung einer Geisteskrankheit.

Davor für einen Monat wegen einer vollkommen frei erfundenen angeblichen Bedrohung. Und "Moderationskarikaturen" - eine nachvollziehbare und in der Folge mehrfach von Ihnen bewiesene Tatsachenbehauptung.

Viel Spaß beim Löschen und Sperren!

DA
#
Der Speichellecker bezieht sich darauf, dass ich gewissen Leuten Petzen, Rumheulen und Nachtreten nachgesagt habe. Und unterstellt mit jetzt das Gleiche. Soweit ich weiß ist niemand,den ich hier anspreche gesperrt und kann sich nicht wehren. Und ich petze auch nicht hinter dem Rücken bei den Mods sondern schreibe ganz offen hier.

Leider ist sein begrenzter Horizont nicht in der Lage zu unterscheiden zwischen nachweislichen Tatsachenbehauptungen zwecks Aufarbeitung der Problematik und seinem eigenen zutiefst verachtenswerten Geschleime.

DA
#
peter, Du willst es nicht kapieren?

peter, es ist deswegen ein Drama, weil ich für etwas drei Monate gesperrt wurde, was, wenn Du es tätest nicht mal ein müdes Lächeln der Obrigkeit erzeugen würde. Oder bei StefanK, der später sogar genau das Gleiche gemacht hat. Drei. Monate.

Und dafür, dass ich das schreibe kann oder werde ich auf unbestimmte Zeit gesperrt werden, weil ich gegen die Netiquette verstoße, nach der über Sperren nicht gesprochen werden darf.

Ich verabschiede mich dann schon mal. bye bye baby

DA
#
Es gibt Leute, die dürfen andere beleidigen, beschimpfen, kriminalisieren oder für geisteskrank erklären.
Andere werden für weit geringere Vergehen für einen oder drei Monate oder gar für immer gesperrt.

Der Niedergang dieses Forums hat mit dieser Art der Moderation natürlich nicht das Geringste zu tun.

DA
#
Dortelweil-Adler schrieb:

Aber wenn Du mit der Liste nichts anfangen kannst, dann bist Du so weit weg vom Geschehen, da bist Du in der Diskussion hier eigentlich falsch. Bei allem nütigen Respekt, versteh mich nicht falsch, selbstverständlich kannst Du Dich dazu äußern, aber es wirkt weltfremd.


DA

sieh es einfach so, dass ich meine infos ausschließlich aus dem ziehe was ich hier lese und damit bin ich, da hast du recht, wahrscheinlich weit weg vom geschehen. ich kann nur bewerten was hier "öffentlich" ab geht und das stellt sich für mich und wahrscheinlich für die meisten anderen user, eben so dar, als würde eine kleine gruppe einen privatfehde austragen. und als würden einige wirklich nur darauf lauern der anderen seite fehler rein zu drücken und, das ist das merkwürdige daran, unter ständigem beteuern sich aus dem forum zu verabschieden. so viel klare kante ist dann aber doch nicht, es wird dann weiterhin, wenig konstruktiv, kritisiert und versucht, mal mehr und mal weniger originell, subversiv zu sein. das ist das, was ich von außen sehe. und ich denke ziemlich vielen anderen geht es nicht anders.

und da hier mittlerweile die ebene des "du hast aber irgendwann mal dies und das gesagt und getan" erreicht ist, eine ebene die wahrscheinlich fast jeder kennt der gescheiterte beziehungen hinter sich hat, sehe ich da auch keinen punkt mehr an dem das noch zu lösen ist.
#
Das war aber alles hier zu lesen. Abgesehen von dem, was wegen den in der Liste aufgezählten Punkte dann gelöscht wurde, so das es Leute wie Du nicht lesen können und sich wundern, was hier eigentlich los ist.

DA