Avatar profile square

Jojo1994

5596

#
Vergleichsweise sind die Preise hier so moderat, das die Leute aus England mitm Flieger kommen, um sich hier die Spiele anzuschauen, weils auf der Insel zu teuer ist.

Gibt schlimmeres.
#
Richtige Konsequenz von Kostic sich zu trennen, und ich denke das ist auch so zu begrüßen. Bin mal gespannt wies da weiter geht. Ob er sich jetzt einen neuen Berater sucht, oder selbst verhandelt, oder oder oder. Kimmich bspw. verhandelt ja wohl mittlerweile selbst. Finde ich persönlich auch gut, denn die Berater sind manchmal gar nicht sooo toll für die Spieler.
#
Ich verstehe nicht , warum nicht 2G angewendet wird , mit Ausnahme von unter 18jährigen , bei denen auch ein Test reicht. Das wäre konsequent und böte die Chance, dass die Hütte auch im Winter noch voll sein kann. Ungeimpfte haben dann Pech, aber das wird ja überall so kommen. Wer  volljährig ist , und sich nicht impfen lässt , trägt nicht zum Wohl der Allgemeinheit bei, und muss dann akzeptieren, wenn er vorerst nicht ins Stadion kann.
#
Das ist eine ewige Diskussion. Was ist mit denen, die sich nicht impfen lassen können (bspw. aufgrund Vorerkraknungen und sonstigem?). Ob du mir das glaubst oder nicht, aber da gibts auch den ein oder anderen. Sollen so Menschen auch ausgeschlossen werden? Eine verminderte Zahl "nur getestet" wäre okay und auch angemessen. Lass es bei Vollauslastung vielleicht 3.000 oder 5.000 sein. Das macht den Bock dann nicht fett.
#
Jojo1994 schrieb:

Der Waldparkplatz ist manchmal gar nicht so toll, wenn er zu voll ist. Die Abfahrt kann sich da nämlich ordentlich verzögern, jenachdem wo man steht.

Der Parkplatz am GD ist gar nicht so toll, weil er immer zu voll ist. Die Abfahrt verzögert sich da nämlich ordentlich, egal wo man steht.
#
Das stimmt, der ist noch schlimmer!
#
Hier werden schön die Ursachen unterschlagen. Die Fenerfans haben gezündelt und sogar Knallkörper explodieren lassen. Erst nach den Knallkörpern, die umstehende Menschen gefährden, gab es negative Kommentare (so zumindest mein Eindruck), das kam nicht aus dem Nichts. Wer sich benimmt wie Assis wird halt auch so beschimpft, auch wenn ich finde das die Wahl der Schimpwörter teilweise schlecht war (damit meine ich rassistische Beschimpfungen).
#
Selten mit dir einer Meinung, aber da gebe ich dir völlig Recht, und so habe ichs auch aufgenommen. Zumindest zum größten Teil.
#
Paar Infos wären nett. In welchem Block war das? Zu welchem Zeitpunkt? Waren die Leute unmittelbar neben dir, oder hast du das von weiter weg gehört?

#
Jojo1994 schrieb:

aber ich meine die Leute vom Gesundheitsamt auch gestern gesehen zu haben (zumindest sahen die 3 Herren so aus)

Woran erkennt man denn im Stadion Leute vom Gesundheitsamt?
#
mikulle schrieb:

Jojo1994 schrieb:

aber ich meine die Leute vom Gesundheitsamt auch gestern gesehen zu haben (zumindest sahen die 3 Herren so aus)

Woran erkennt man denn im Stadion Leute vom Gesundheitsamt?


Ich mutmaße das. Das waren 3 Herren, die genau auf die Tribünen geschaut haben. Da ich in Reihe 1 war, habe ich das Geschehen von denen genau mitbekommen. Das waren aber sicherlich keine von der UEFA oder sowas. Auch keine vom Staff. Die kamen während dem Spiel (ich meine 2 HZ) und sind da um den Platz gelaufen. Haben sich die Tribünen genau angeschaut, und auch Bilder gemacht. Zum Teil auch vom Auswärtsblock. Was aber sicher ist, das die jeden Spieltag auch da sind.
#
Gestern hat die Polizei schon um 19:01 Uhr auf ihrem Twitter Account von 95% Auslastung auf dem Wald Parkplatz gesprochen. Wann wurde der gestern denn aufgemacht? Ich möchte das nächste Mal gerne auch mit dem Auto anreisen.
#
Kaum zu glauben ehrlich gesagt. Wobei, ich bin da um ca. 19:30 vorbei gelaufen, da war der schon voll. Kamen halt viele von "Auswärts". Ist aber halb so schlimm. Es gibt ja noch andere Parkplätze. Der Waldparkplatz ist manchmal gar nicht so toll, wenn er zu voll ist. Die Abfahrt kann sich da nämlich ordentlich verzögern, jenachdem wo man steht.
#
eismann98 schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Aber natürlich dürft ihr hier euren Alltagsrassismus ausleben.
Dafür seid ihr zwei doch als Forenhohlbrote bekannt!
Als zu!





Mag ja sein, dass ihr die zwei "Forenhohlbrote" höchstpersönlich kennt und daher wisst und belegen könnt, dass diese echte "Rassisten" sind, was immer das für wen auch immer bedeuten mag.

"Rassismus" (gemäß den üblichen Definitionen) jedoch ist in den oben zu lesenden Beiträgen keineswegs erkennbar.

Der User JayJayFan äußert sich über Fenerbahce wie es in diesem Forum strunzüblich ist - also in der gleichen abfälligen Schlappmäuligkeit wie letztlich gegenüber jeglichem Gegner.

Der User Hyundai30 will offenbar auf die Hitzigkeit und nicht selten handgreifliche Aggressivität hinaus, die insbesondere in türkischen Ligen sowohl auf den Rängen wie auf den Plätzen belegbar häufiger als anderswo festzustellen sind. (Ob es fair ist, solches ggf. für den eigenen sportlichen Vorteil nutzbar zu machen, steht auf einem anderen Blatt.)

Bekannt und beklagenswert ist demnach eher, wie nicht nur hier in diesem Forum die Begriffe "Rassismus" "Alltagsrassismus" wahlweise auch "Faschismus" leichtfertig und fahrlässig inflationiert, entwertet bzw. marginalisiert werden.








#
Starker Beitrag, auf sowas habe ich tatsächlich mal gewartet!
#
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine die Leute vom Gesundheitsamt auch gestern gesehen zu haben (zumindest sahen die 3 Herren so aus). Was die da gesehen hatten, wird denen vielleicht nicht so gefallen haben. Aber gut.

Das Gesundheitsamt wird sicher auch danach bewerten, wie sich die Leute bei den jeweiligen Spielen verhalten haben. Warten wirs doch einfach mal ab.
#
asti1980 schrieb:


Wie gefälschte Tickets?? Ich bin ca. 20:15 Reim nix mitbekommen


"Schlaue" Schwarzhändler haben die Print@home Tickets mehrfach ausgedruckt und verkauft.... Naja und dann öffnet halt das Gate nicht.  
#
ThorstenH schrieb:

asti1980 schrieb:


Wie gefälschte Tickets?? Ich bin ca. 20:15 Reim nix mitbekommen


"Schlaue" Schwarzhändler haben die Print@home Tickets mehrfach ausgedruckt und verkauft.... Naja und dann öffnet halt das Gate nicht.  



Uns ist auch einer entgegengekommen und hat gefragt ob wir Tickets haben (war sicherlich auf der Suche für sich selbstsmile: und haben direkt abgelehnt. Aber ist schon richtig, mit den Print@home ist es wesentlich einfacher die Dinger zu fälschen. Sicherheit gibts da nicht.
#
JayJayFan schrieb:

Ist Fener eine ekelhafte Truppe. Die liegen ja nur am Boden rum und weinen. Machen auf harte Truppe und am Ende sind es doch nur Weicheier.



Die haben genauso gespielt wie ich es erwartet habe und es schon fast immer von türkischen Mannschaften gewohnt bin. Wenn unsere Spieler nur halbwegs clever sind, gewinnen wir das Rückspiel.
Gerade nach diesem Hinspiel ist es sehr einfach.

Die sind im Rückspiel total geladen und auch das ist eine Schwäche Türkischer Mannschaften.
Der Charakter, die sind jetzt so leicht zu provozieren und man kann die ganz leicht dazu bringen
im Rückspiel Dummheiten zu machen oder sie total zu frustrieren und dann geht gar nichts mehr bei denen.

#
Hyundaii30 schrieb:

JayJayFan schrieb:

Ist Fener eine ekelhafte Truppe. Die liegen ja nur am Boden rum und weinen. Machen auf harte Truppe und am Ende sind es doch nur Weicheier.



Die haben genauso gespielt wie ich es erwartet habe und es schon fast immer von türkischen Mannschaften gewohnt bin. Wenn unsere Spieler nur halbwegs clever sind, gewinnen wir das Rückspiel.
Gerade nach diesem Hinspiel ist es sehr einfach.

Die sind im Rückspiel total geladen und auch das ist eine Schwäche Türkischer Mannschaften.
Der Charakter, die sind jetzt so leicht zu provozieren und man kann die ganz leicht dazu bringen
im Rückspiel Dummheiten zu machen oder sie total zu frustrieren und dann geht gar nichts mehr bei denen.


Ob man das hier so sagen darf?
#
Insgesamt schlechter Schiri heute, fand, dass der sowieso sehr pro Fenebache gepfiffen hat. Wenn wir was gemacht haben, sofort angepfiffen umgekehrt Ellenbogen in die Fresse aber keinen Pfiff.

1:0 klar Abseits?
#
Was man im Stadion schön beobachten konnte, das da manchmal echt halbes Ringen war, wo unsere Spieler (mindestens 2 mal) umklammert wurden, aber einfach laufen gelassen wurde. Schon heftig muss ich sagen.

Mir war der Schiri auch nichts. Bis jetzt hatten wir in der EL ja immer ganz gutes Glück gehabt. Heute aber irgendwie gar nicht.
#
Ich wüsste auch gern, wie das wirklich war. Im TV hatte man den Eindruck normaler Fan-Anfeuerung wie in anderen Stadien auch, aber nicht übermäßig stark und schon gar nicht vergleichbar mit der aus der letzten Europapokalsaison, kann ja auch ohne die Ultras gar nicht sein. Um so mehr hat mich gewundert, wie sehr von Vereinsseite hinterher die Unterstützung durch die Fans gelobt wurde. Stimmt das oder war das Taktik bloß?
#
Struwwel schrieb:

Ich wüsste auch gern, wie das wirklich war. Im TV hatte man den Eindruck normaler Fan-Anfeuerung wie in anderen Stadien auch, aber nicht übermäßig stark und schon gar nicht vergleichbar mit der aus der letzten Europapokalsaison, kann ja auch ohne die Ultras gar nicht sein. Um so mehr hat mich gewundert, wie sehr von Vereinsseite hinterher die Unterstützung durch die Fans gelobt wurde. Stimmt das oder war das Taktik bloß?


Es ist weder Fisch noch Fleisch, so würde ichs sagen. Es gibt Phasen, da gehts ganz gut, und es gibt Phasen, da ist es einfach sehr still. Es ist für 25.000 Leute angemessen. Wenn man die Zahl verdoppeln würde, und man sich überlegt das die restlichen 25.000 auch mitmachen würden, dann würde jeder sagen: "Das ist schon ordentlich laut". So zumindest mein Eindruck.
#
So, zurück aus dem Stadion. Zum Spiel:

Fener hat bis zu 30 - 35 Minute ganz gut mitgehalten würde ich sagen (bzw. war sogar stärker) danach war die Eintracht aber die bessere Mannschaft. In HZ2 war man meiner Meinung nach mindestens auf Augenhöhe, oft auch besser. Ansonsten hat Fener gefühlt nur auf Konter gelauert. Das hat man dann abgestellt. Man ist besser in die Zweikämpfe gegangen, und hat denen somit keine große Chance gelassen.

Ansonsten muss ich noch sagen, das Trapp hoffentlich der Mannschaft einen ausgibt. Elfer verschuldet, und nur durch die Dummheit von Fener das Tor nicht gewertet bekommen. Man man man. Das war übrigens mit das größte Wechselbad der Gefühle die ich in kürzester Zeit im Stadion je erlebt habe. Erst gehalten, dann getroffen, und dann aberkannt. Das bei einem Elfer. Hat man auch sehr selten.

Das Tor war schön gespielt, und das Abseitstor werde ich mir noch anschauen. Da bin ich auch mal gespannt. Jakic macht echt Spaß muss ich sagen! Hauge für mich zu spät, bzw. Borre leider bisschen fehl am Platz. Aber okay, Herr Glasner hat sich sicherlich was bei gedacht.

Ansonsten war für mich zu beobachten (Abseits vom Spiel, wer nicht lesen will, überspringt es einfach):

1. Am Anfang von Seitens der Fener Fans leider viele Böller, und auch Bengalos (wer bekommt hier eig. die Strafe? Ich hoffe nicht wir, ist aber unser Stadion).
2. Mehrere Schlägereien oder Übergriffe. Einmal Richtung Osttribüne (da sind oder wollten wohl Fener Fans über den Zaun springen) und einmal im Oberrang, Richtung Gegentribüne. Da sind dann aber auch welche wohl aufeinander los. Ich persönlich finde, da hätte einfach die Polizei reingemusst. Das hat heute leider zu oft geknallt. Vor- und nach dem Spiel Polizeihubschrauber im Einsatz.
3. Rudelbildung fast zum Schluss war einfach unnötig, aber nicht untypisch würde ich mal so sagen.
4. Tendenziell viel zu viele Fener Fans, das hätte ich in dem Rahmen nicht erwartet. Das ein paar kommen, okay. Aber es waren eig. echt zu viele gewesen.
5. Und für mich fast wichtigster Punkt: Die Ordner die die Sachen regeln sollten, waren gefühlt komplett überfordert. Warum auch nicht. Oft stehen da gefühlt 18 Jährige Mädels. Wenn da mal paar Typen ankommen, was sollen die groß machen. Das finde ich einfach schlecht. Meinen Unmut über die Security-Firma hab ich hier aber schon geteilt, und ist zu offtopic.

Im großen und ganzen, wer im Amateursport schon mal gegen solche Clubs mit solchen "Fans" gespielt hat, der weiß genau, wie die Sache abgelaufen ist. Hätte nicht gedacht, das die im Profibereich genauso drauf sind. Das war für mich aber die Bestätigung gewesen. Schade, das es manchmal so ablaufen muss. Fußball sollte im Normalfall ein friedlicher Sport sein.
#
Jojo1994 schrieb:

Diegito schrieb:

Interpretiere ich die neuen Corona-Regeln richtig das mit einer 2G Option: Keine Maskenpflicht, keine Abstandsregeln und keine Kapazitätsbeschränkung mehr bei Veranstaltungen vorgeschrieben sind?
Hieße das rein theoretisch ein ausverkauftes Stadion sei möglich, sollte sich die Eintracht für diese Option entscheiden?


Ist jetzt offtopic aber:

Die Eintracht hat ja gesagt, das sie die 2G Regel nicht einführen wollen. Den Rest wird man dann sehen. Denke es bleibt soweit alles beim alten.

Ansonsten gilt ja jetzt die Hospitalitierungsrate. Leider gibts irgendwie dazu keine Webseite (ähnlich wie bei den Inzidenzen). Vielleicht weiß da einer was?

Für Hessen werden die Zahlen täglich hier aufbereitet:
https://soziales.hessen.de/gesundheit/corona-in-hessen/taegliche-uebersicht-der-bestaetigten-sars-cov-2-faelle

Im Bulletin vom 14.09. heißt es: "Aufgrund der Änderung des Infektionsschutzgesetzes und der daraus folgenden Anpassung der Landesregelungen mit Blick auf die Ablösung der Inzidenz als alleinigem Leitindikator werden derzeit auch die Datengrundlagen neu gefasst. Ziel ist, künftig an dieser Stelle den Impfstatus der in Hessen Hospitalisierten separat auszuweisen."
#
sonofanarchy schrieb:

Jojo1994 schrieb:

Diegito schrieb:

Interpretiere ich die neuen Corona-Regeln richtig das mit einer 2G Option: Keine Maskenpflicht, keine Abstandsregeln und keine Kapazitätsbeschränkung mehr bei Veranstaltungen vorgeschrieben sind?
Hieße das rein theoretisch ein ausverkauftes Stadion sei möglich, sollte sich die Eintracht für diese Option entscheiden?


Ist jetzt offtopic aber:

Die Eintracht hat ja gesagt, das sie die 2G Regel nicht einführen wollen. Den Rest wird man dann sehen. Denke es bleibt soweit alles beim alten.

Ansonsten gilt ja jetzt die Hospitalitierungsrate. Leider gibts irgendwie dazu keine Webseite (ähnlich wie bei den Inzidenzen). Vielleicht weiß da einer was?

Für Hessen werden die Zahlen täglich hier aufbereitet:
https://soziales.hessen.de/gesundheit/corona-in-hessen/taegliche-uebersicht-der-bestaetigten-sars-cov-2-faelle

Im Bulletin vom 14.09. heißt es: "Aufgrund der Änderung des Infektionsschutzgesetzes und der daraus folgenden Anpassung der Landesregelungen mit Blick auf die Ablösung der Inzidenz als alleinigem Leitindikator werden derzeit auch die Datengrundlagen neu gefasst. Ziel ist, künftig an dieser Stelle den Impfstatus der in Hessen Hospitalisierten separat auszuweisen."


Ich danke dir vielmals, sowas habe ich gesucht!
#
Schade, dass so gedacht wird.
Für alle, die das bisher nicht live erlebt haben (und es mit Autobahnerlebnissen vergleichen):
Es werden tatsächlich Stühle und Tische von etlichen Parkplatznutzern aufgebaut, nämlich auf den Abstandsflächen zwischen den Reihen, sodass auch ja kein teuer Parkraum verschwenden wird.
Normalerweise fährt sogar ein alter Feuerwehr LKW von einem EFC auf den Platz, an dem sich dann die Mitglieder treffen. Es ist ein geselliges Miteinander, wie man es vielleicht von amerikanischen Tailgaiting kennt.
Schade, dass da irgendwelche Bürokraten im Rahmen einer Parkplatzordnung und übereifrige Parkplatzwächter den Riegel vorschieben.
Hauptsache der Rubel rollt und der Kommerz steht im Vordergrund.
#
MiBer schrieb:


Schade, dass da irgendwelche Bürokraten im Rahmen einer Parkplatzordnung und übereifrige Parkplatzwächter den Riegel vorschieben.
Hauptsache der Rubel rollt und der Kommerz steht im Vordergrund.


Das hatte ich beim Spiel ersten Heimspiel diese Saison auch. Die Jungs sind diese Saison sehr motiviert. Bei mir waren sie leider halt im Unrecht, und das habe ich der Eintracht auch gemeldet.  Ich finde die Truppe gehört eigentlich gänzlich ausgetauscht. Teilweise sehr rechthaberisch, und hören sich auch keinerlei Argumente an. Frag sie doch mal, ob sie sich erstmal vernünftig ausweisen können, oder ob sie auch was schriftliches haben. Denen fehlts komplett. Theoretisch kann sich jeder "im Auftrag der Eintracht" hinstellen, und sich eine Neongelbeweste anziehen. Naja, die Quittung kriegen sie hoffentlich bald, oder haben sie bereits bekommen. Mehr will ich dazu gar nicht sagen, aber ich kann mir schon vorstellen wie das ablief.

Ansonsten gibt es solche "Grilltreffen" ja auch in den USA vor den Stadien. Warum auch nicht, man macht ja erstmal nichts schlimmes. Problematisch ist halt tatsächlich offenes Feuer oder sowas. Da brauchen nur mal die Funken fliegen, und der halbe Parkplatz (inklusive Autos)) brennt.
#
Tja, kann man nichts machen. Wenn er die Menschen mitnehmen will, kann man sie wohl kaum aufhalten.
#
Ich glaube nicht das sich so viele Fener Fans damit eingedeckt haben. Ein Freund von mir, der hat 3 Dauerkarten. Der nimmt 2 Fener Fans mit. So kanns also auch gehen.

Ob das jetzt aber die Masse ist, wage ich mal zu bezweifeln.

Ansonsten ging bei mir der Verkauf übrigens reibungslos um 12 Uhr. Um 12:03 oder 12:04 ist der Server dann aber wirklich abgeschmiert. Das war dann zu heftig. Da war ich aber schon fertig gewesen.
#
Interpretiere ich die neuen Corona-Regeln richtig das mit einer 2G Option: Keine Maskenpflicht, keine Abstandsregeln und keine Kapazitätsbeschränkung mehr bei Veranstaltungen vorgeschrieben sind?
Hieße das rein theoretisch ein ausverkauftes Stadion sei möglich, sollte sich die Eintracht für diese Option entscheiden?
#
Diegito schrieb:

Interpretiere ich die neuen Corona-Regeln richtig das mit einer 2G Option: Keine Maskenpflicht, keine Abstandsregeln und keine Kapazitätsbeschränkung mehr bei Veranstaltungen vorgeschrieben sind?
Hieße das rein theoretisch ein ausverkauftes Stadion sei möglich, sollte sich die Eintracht für diese Option entscheiden?


Ist jetzt offtopic aber:

Die Eintracht hat ja gesagt, das sie die 2G Regel nicht einführen wollen. Den Rest wird man dann sehen. Denke es bleibt soweit alles beim alten.

Ansonsten gilt ja jetzt die Hospitalitierungsrate. Leider gibts irgendwie dazu keine Webseite (ähnlich wie bei den Inzidenzen). Vielleicht weiß da einer was?