Avatar profile square

MagEagle

2021

#
Tafelberg schrieb:

für mich nicht zwingend!

Ich weiß nicht, irgendwie ist das doch alles ziemlich offensichtlich. Die ganze Zeit bis zum erneuten Qualifizieren der EL passiert nicht viel. Jetzt wo alles gut ist wird eine Personalie für einen Grundsatzstreit hergenommen und gleichzeitig gibts wieder Lichter im Block. Es ist doch ziemlich offensitlich wie es läuft, der Revoluzzer muss wieder raus, es war viel zu lange brav. Nur Singen und Choreos machen reicht nicht, da muss auch der harte Hund aus der Kurve her. Und natürlich kommt Bobics Aussage gerade recht, wenn auch ganz klar durch das Plakat provoziert.

Jetzt könnte man sagen, selbst Schuld. Warum sucht er sich ausgerechnet Möller aus. Das frage ich mich auch, das war sehr ungeschickt und ich verstehe es schlichtweg nicht. Aber unabhänging von der, aus meiner Sicht komischen, Personalentscheidung (die natürlich nicht Bobic sondern das gesamte Team getroffen haben), ist das Vorgehen das gleiche wie seit Jahrzehnten.

Natürlich wird das sofort genutzt und mit dem Uhrensohn auch das klare Statement Bobics provoziert. Er muss doch darauf auch reagieren als Vorstand und das Plakat war mit genauestem Kalkül dort aufgehängt eine Aussage zu provozieren.  Und am ende kann es kann nur einen Verlierer geben, nämlich Bobic.

Schon haben wir es wieder. Ich habe es schon einmal geschrieben, das sind Brot und Spiele fürs gemeine Fanvolk, initiiert durch das nicht ganz so gemeine Fanvolk. Alles nur geplante und in regelmäßigen Abständen wiederkehrende Spiele auf der Spielwiese Fußball, nur die Protagonisten auf Seiten des Vorstands haben gewechselt. Ich persönlich bin müde diesen Mist immer wieder aufs Neue lesen zu dürfen und nach jeder Einigung die nächste Kacke zu sehen. Aber das ist der Lauf der Dinge, Brot und Spiele müssen sein, Fussball alleine reicht nicht.

Gruß
tobago
#
tobago schrieb:

"(...) Brot und Spiele fürs gemeine Fanvolk, initiiert durch das nicht ganz so gemeine Fanvolk. Alles nur geplante und in regelmäßigen Abständen wiederkehrende Spiele auf der Spielwiese Fußball (...)"


Divide et impera (über die Kurve)
#

Man kann Andy Möller bedenklos einstellen. Wenn es kommt wie es in der Vergangenheit, dann wechselt er sowieso nach kurzer Zeit als Leiter des Nachwuchs-Leistungszentrum nach Dortmund

#
Das Kausalmodell um Jovics Tore zu erklären ist komplexer als "Jovic spielt --> Jovic schießt ein Tor"

Ein Faktor könnte sein, dass Jovic die Tore geschossen hat, als sich die Mannschaft nicht mehr in der Findungsphase befand.

Spieltagen 17/18 mit Tor von Jovic:

4 FC Augsburg
17 FC Schalke 04
19 VfL Wolfsburg
20 Borussia Mönchengladbach
26 Borussia Dortmund
27 1.FSV Mainz 05
28 SV Werder Bremen
29 TSG 1899 Hoffenheim
#
Im FR Artikel 'Perlentaucher vom Main' steht "Klar ist aber auch, dass die Eintracht den Serben in einem Jahr verkaufen wird, wenn dieser seine exzellente Form kompensieren und diesen Wunsch äußern sollte."

Ist da eventuell "konservieren" gemeint?
#
ab Freitag 18 Uhr bis Mitte kommender Woche

Verfassen eigener Beiträge oder Kommentare nicht möglich, da kein Login möglich

veröffentlichte Beiträge werden weiterhin zu lesen sein

Quelle: Link siehe Beitrag #1
#
Ich denke schon, dass wir nach wie vor den Weg mit den jungen Talenten gehen werden. Natürlich sind aber die Vorraussetzungen andere wie noch vor 2-3 Jahren.
Vor 3 Jahren waren wir gefühlt froh 11 Mann zusammen zu bekommen.
Heute ist für unsere Verhältnisse Geld da. Und das wird man dann vermutlich auch an der endgültigen Kaderzusammenstellung sehen.
Hinti, Rode, ggf. Trapp werden die neuen Korsettstangen werden. Die Jahre davor waren das die von Dir genannten Spieler De Guzman, Prince und Gelson die für schmales Geld geholt wurden. Jetzt kann sich die SGE eben teurere Stützpfeiler leisten. Rund um die Stützen (evtl.) Trapp, Hinteregger, Abraham, Fernandez, Rode, Hasebe, Kostic, Kohr, Da Costa, Rebic sowie die alten Haudegen Russ, de Guzman usw. können sich die jungen Wilden wie Ndicka, Jovelic, Torro, Sow, Toure, Tuta und Paciencia entwickeln. Außerdem kommt ja auch noch (hoffentlich) das eine oder andere Talent dazu. Vor 2 Jahren durften unsere Talente max. 3-4 Mio kosten. Heute kaufen wir eine Etage höher und holen eben so Typen wie Sow.

FB sagte ja eindeutig, dass wir Transfererlöse brauchen um zu wachsen. Das wird nur mit der Entwicklung junger Talente einhergehen. Von den Erlösen für Jovic und Haller dürfen wir uns nicht blenden lassen. Ich glaube nicht, dass wir so schnell wieder Spieler haben werden die in solchen Ablöseregionen angesiedelt werden. Aber ich fände es auch schon genial, wenn z.Bsp nächste Saison ein Ndicka für 30-40 Mio zu einem großen Verein wechseln würde. Damit wäre wieder genug Geld da, um wieder in 2 Talente in der nächst höheren Etage zu investieren. Und je höher die Etage der Talente, desto höher ist auch die Wahrscheinlicheit, dass am Ende was raus kommt.

Wenn wir jedes Jahr 4-5 Talente haben, die vom Potenzial her Stammspieler werden könnten und innerhalb 1-2 JAhre tragende Säulen werden können, dann reicht das. Ich denke nicht, dass wir 10 Talente brauchen in der Hoffnung, dass einer es schafft.
#
Rode, Hinteregger, Kohr und Trapp werden evtl. langfristig bei der Eintracht bleiben und ihre Verpflichtung sind auch ein Vorgriff auf die Zukunft, um Erfahrung und/oder Identifikation zu ersetzen, die Abraham, Hasebe, Russ, Fernandes und Zimmermann mitbringen.

Gegenwart                         Zukunft

Zimmermann Jan 34            Trapp Kevin 29

Abraham David 33               Hinteregger Martin 26
Hasebe Makoto 35    
Russ Marco 33

de Guzman Jonathan 31      Rode Sebastian 28
Fernandes Gelson 32          Kohr Dominik 25

                       Chandler Timothy 29
                       (da Costa Danny 26)
                     
#
Da soll noch einer durchblicken?
Angeblich soll sie sich in FFM sehr wohl als Familienmensch gefühlt haben, um dann mit dem Sohn nach Mailand zu ziehen, den Mann hier alleine lassend. Der Prince bricht daraufhin seine Zelte im Sommer 18 aus Sehnsucht hier ab um näher bei Beiden sein zu können. Daraufhin trennt sie sich von ihm und er wechselt 6 Monate später nach Barcelona und jetzt soll sie die Entscheidung treffen wohin er wechseln kann?
Ich behaupte mal mit dem Flugzeugvon FFM  biste schneller in Mailand als mit dem Auto von Sassulo....
#
PhillySGE schrieb:

... jetzt soll sie die Entscheidung treffen wohin er wechseln kann?.


Da ist auch ein Bobic mit seinem Latein am Ende
#
Ich sehe ehrlich gesagt den Sinn für die Eintracht nicht. Die Frauen-Bundesliga ist bei den Zuschauerzahlen sicher keine lukrative Einnahmequelle. Von daher wäre, so hart es klingen mag, jeder Euro, den die Eintracht da reinsteckt, rausgeworfenes Geld.
#
Dieser Satz

Adlerdenis schrieb:

Die Frauen-Bundesliga ist bei den Zuschauerzahlen sicher keine lukrative Einnahmequelle.


und dieser Satz

Adlerdenis schrieb:

Von daher wäre, so hart es klingen mag, jeder Euro, den die Eintracht da reinsteckt, rausgeworfenes Geld.        


machen im Zusammenhang sachlogisch keinen Sinn.

Und der zweite Satz macht auch in sich keinen Sinn.
#
Link zu einem kurzen Video mit der Verkündung des Transfers

https://twitter.com/hsv/status/1140888731500601344?s=21
#
Ich glaube das diese Personalie mit einem Abgang von Ante zusammen hängt....
Warum soll Pedraza sich mit Kostic abwechseln etc etc...

Könnte doch auch sein das Pedraza hinten links eingeplant ist und Kostic vorne Ante ersetzt... das scheint mir momentan am realistischsten....
#
xxessechsxx schrieb:

Ich glaube das diese Personalie mit einem Abgang von Ante zusammen hängt....
Warum soll Pedraza sich mit Kostic abwechseln etc etc...

Könnte doch auch sein das Pedraza hinten links eingeplant ist und Kostic vorne Ante ersetzt... das scheint mir momentan am realistischsten....


Ante kann doch auch auf rechts und zentral spielen?
#
Genau darauf wollte ich ja hinaus. Ich habe schon mal irgendwo gelesen, dass sich Spieler auch 6 Monate Lohnfortzahlung in den Vertrag schreiben lassen. Dann wäre er noch teurer für den BVB.
#
Basaltkopp schrieb:

Genau darauf wollte ich ja hinaus. Ich habe schon mal irgendwo gelesen, dass sich Spieler auch 6 Monate Lohnfortzahlung in den Vertrag schreiben lassen. Dann wäre er noch teurer für den BVB.



„In drei Wochen muss der Verein nicht mehr für das Gehalt des Südhessen aufkommen, dann wird die Berufsgenossenschaft und eine private Zusatzversicherung einspringen.“

Veröffentlicht am 31.5.

Quelle: https://www.fr.de/eintracht-frankfurt/eintracht-frankfurt-strebt-wachstum-augenmass-12333438.html
#
Basaltkopp schrieb:

Also bei aller Begeisterung für Hinti - sowohl die 16 Mio wären mir zu viel als auch die 4 Mio pro Jahr.


Sehe ich absolut genauso. Finde auch, dass zuoft geschrieben wird, dass es "so gut wie sicher ist", dass Hinti kommen wird. Ich sehe das nämlich gar nicht so. Schon gar nicht schnell. Wenn, dann eher in den letzten Tages des Transferfensters, wenn Reuter der Stift geht, dass er auf Hinti doch wieder beim FCA integrieren muss.

Ich liebe Spieler wie Hinti. Trotzdem bin ich mir bei ihm nicht sicher, ob er nicht sehr stark überperformed hat. Sicherlich wird er in den kommenden Saison auch eine Leistung bringen können, die ok ist. Dafür sind aber >10 Mio in meinen Augen einfach zu viel. Zumal das Thema Wiederverkaufswert in seinem Alter eher gering ist.

Sicherlich werden wir in diesem Sommer 2-3 Transfers in der Größenordnung 10 Mio tätigen. In meinen Augen sollte das aber eher in der Kategorie Jovic, Haller, N'Dicka sein, d.h. Spieler, die sich (in Leistung und Wert) noch steigern können. Das dafür notwendige Grundgerüst aus erfahrenen Spielern sollte günstiger sein.

MfG Neuehaaner
#
neuehaaner schrieb:

Zumal das Thema Wiederverkaufswert in seinem Alter eher gering ist.



Warum? Hinteregger wird Anfang September 27 Jahre alt.
#
Hradecky 3 Jahre von 2015-2018

Preis:
2,5 Mio Ablöse
2,4 Mio Gehalt gesamt (etwa 800 000 Euro/Jahr exklusive Prämien)
4,9 Mio Gesamt (exklusive Prämien)

Leistung (Kicker Bundesliga Ø Note):
17/18 2,88
16/17 2;91
15/16 2,91
Gesamt 2,9


Trapp 3 Jahre von 2019-2022

Preis:
10 Mio Ablöse
10 Mio Gehalt gesamt
20 Mio Gesamt (ggf.abzüglich Transfererlös bei Weiterverkauf)

Leistung (erwartet) (Kicker Bundesliga Ø):
2012/13 2,40
2013/14 2,93
2014/15 2,80
2018/19 2,78
Gesamt 2,73



Quellen:
https://www.sportbuzzer.de/artikel/kevin-trapp-transfer-eintracht-frankfurt-psg-millionen-angebot-gehalt-ablose/)

https://www.sport.de/news/ne3639913/eintracht-frankfurt-trapp-deal-wuerde-20-mio-kosten---psg-fordert-keeper-zurueck/)
#
MagEagle schrieb:

Dafür wäre es gut zu wissen, wie viele Jahresgehälter von den ‚10 mio.€  maximale Kosten‘ gezahlt werden müssen.

Ablöse 10 Mios, Gehalt pro Jahr maximal 3 Mios.
#
Siehe Beitrag #44
#
MagEagle schrieb:

Qualität und Preis/Leistungs-Verhältnis sind zwei unterschiedliche Kennzahlen.

Maximale Kosten 10 Mios, Leistung mindestens wie Trapp. Das ist doch einfach zu verstehen. Und jetzt will ich hier mal ein paar Namen lesen.
#
Dafür wäre es gut zu wissen, wie viele Jahresgehälter von den ‚10 mio.€  maximale Kosten‘ gezahlt werden müssen.
#
Ich denke eher mal, in Sachen Scouting für Torhüter ist Moppes die Instanz die zu überzeugen ist und die auch selber schaut. Petz war ja auch der, der Hradecky gescoutet hatte.

Thema Tausende.
Wie kann man wissen dass es was gibt, wenn man kein Beispiel nennen kann?
Ich erwarte da jetzt nicht dass es wirklich zutrifft, ich erwarte nicht dass jedem der Vorschlag gefällt.
Genauso erwarte ich nicht dass es bei mir zutrifft, ich erwarte nicht dass meine Vorschläge auf Zustimmung treffen.
#
Ohne die Torhüter-Gehälter in europäischen Topligen (annähernd) zu kennen (und im Thread zu erwähnen), ist doch eine Preis-Leistungs-Diskussion hier eher raten ins Blaue.
#
Ihr beide sagt sozusagen, dass es Torhüter mit einem besseren Preis-/Leistungsverhältnis gibt. Damit werft ihr unseren Verantwortlichen indirekt vor, nicht die optimale Lösung für die SGE anzustreben, die scheinbar davon überzeugt sind, dass Trapp diese beste Lösung ist und weshalb man für ihn 10 Mios geboten hat.
#
Das sagen sie nicht ‚sozusagen‘, das ist eine falsche Unterstellung.
#
Hyundaii30 schrieb:

Ich kenne Ben Mangas Liste nicht, aber ich kann mir vorstellen, das dort auch Torhüter drauf stehen, die Trapp sportlich 1zu1 ersetzen können und die ein besseres Preis-/Leistungsverhältnis bieten.

jetzt mal ohne scheiß: meinst du nicht, dass sowas in der art angedacht war, als man rönnow verpflichtet hat, also einen 1:1 ersatz für hradecky? und meinst du, dass man seitens unserer verantwortlichen tatsächlich trapp geholt hätte, wenn man den eindruck gehabt hätte, dass dieses ziel erfüllt wurde?

wie gesagt, rönnow kommt von mangas liste und sollte hradecky sportlich ersetzten, was nach jetzigem stand nicht geklappt hat. das sollte dem ein oder anderen hier zu denken geben, der meint, dass man qualität wie die von trapp an jeder straßenecke finden kann... denn offensichtlich ist dem nicht so.

#
Qualität und Preis/Leistungs-Verhältnis sind zwei unterschiedliche Kennzahlen.
#
noch kein Delgado Gerüchte Thread oder übersehen?
Auch ein Stürmer aus der 2. Mannschaft von Real.
#
Könnte dieser Thread sein:

[Gerücht] Pedro Ruiz, Raul de Tomas und weitere Real Spieler

https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/132982
#
Vallejo will bei Real Madrid bleiben

"Tengo claro que quiero quedarme"

https://www.marca.com/futbol/real-madrid/2019/05/27/5cead4e9ca4741820b8b4601.html


Du befindest Dich im Netzadler Modus!