Profile square

MS-DOS

6665

#
entweder heute oder nie. da stimmt vermutlich jeder überein. es ist kurz vor 5, ich denke nicht das da noch was kommt.
Ich glaube beim Pokern heißt sowas "all-in"
#
was ist denn jetzt? Ich logg mich hier stündlich ein, aber der Typ ist immernoch Trainer.
So geht das nicht weiter.
#
das war alles andere als überzeugend. Wenn wir Glück haben holen wir mit dieser Spielweise noch einen Dreier. Trotzdem deutet alles weiter auf Abstieg.
#
es ist einfach ein Witz. Skibbe topt noch den Heynckes.
#
ich muss hier einfach mal selbst meine Gedanken ordnen, weil das Festhalten am Trainer für mich wirlich unbegreiflich ist, aber eben Realität. Was ist also das PRO Skibbe? Was veranlasst HB am Trainer festzuhalten? Es muss ja Gründe geben, unabhängig ob sie richtig oder falsch sind. die PROs, die mir einfallen:

- Kontinuität, wir hatten damit bereits mit Funkel (auf die komplette Dauer gesehen) Erfolg. Es hat dem Image des Vereins gut getan

- Geld, wir sparen uns ein zweites Trainergehalt

- attraktiver Fußball, den hat Skibbe mal kutzzeitig spielen lassen. Es besteht eine Hoffnung, dass wir da nochmal hinkommen. (Ich teile diese Meinung nicht, aber ich glaube HB denkt so)

mehr Punkte fallen mir nicht ein und aus meiner Sicht sind alle nicht valide. Der kommende Abstieg macht das ganze Image kaputt, wir sind die Deppen des deutschen Fußballs. Nie ist eine Mannschaft mit mehr Vollgas und offeneren Augen in den Abgrund gerauscht. Geld spart man bei einem Abstieg auch nicht und das Skibbe als Trainer auf Dauer wirklich nichts taugt ist nun engültig bewiesen.
#
Jetzt muss auch der Einsatz erhöht werden. Kein Sieg gegen Pauli heißt Bruchhagen und Skibbe raus.

Schon jetzt müssen 50% der Gehälter aller Spieler eingefroren werden. Auszahlung bei Klassenerhalt!
#
Adlertreu4ever schrieb:

wir wärs mit: Wir steigen ab und Bruchhagen schaut zu?

so passt's wohl am besten
#
EintrachtFrankfurtAllez schrieb:
Jetzt mal ohne Spaß - wir sollten auf die Straße bzw. vors Waldstadion gehen. So gehts nicht.


Morgen ist eine Veranstalltung am Stadion. Montag ist frei. Kannst also frühstens Dienstag jemanden erreichen.
#
Der Mannschaft das Gehalt streichen, Auszahlung bei Klassenerhalt.
#
an alle die (wie ich) richtig sauer sind: Morgen ans Stadion bringt nichts, da ist der "Lufthansa Halbmarathon". Keine Ahnung wo die Söldner mit ihrem König der Ratlosigkeit sich auslaufen. Wenn ich er rausfinde werde ich aber dafür sorgen, dass sie rennen und nicht laufen.
#
ist eh alles schon zu spät. Den Abstieg kann niemand mehr verhinder. Viel mehr noch, er ist verdient. Sind wir doch mal ehrlich.
#
Steht der Bock jetzt eigentlich noch?
#
das ist doof
#
es ist einfach brutal wenn man Zeitzeuge historischer Momente ist. Oft realisiert man erst Jahre später welch besonderer Moment das war.
#
was eine Erlösung! JAAAAAAAAAAAAAAAA! JAAAAAAAAAAAAAAA! Ich rast hier gerade aus. Richtig geil.
#
so werden wir das nächste Bielefeld. Ohne Tore kann man in der zweiten Liga auch nicht so viele Punkte holen.
#
jetzt die jungen Spieler ran lassen. Dann können die sich schon mal einspielen für die 2. Liga.
Verhindern kann den Abstieg eh keiner mehr.
#
adlerkadabra schrieb:
Alles Psychologie. Fährmann erhöht damit gschickt die Motivation für unsere Offensivabteilung.

Ansonsten will ich mal hoffen, dass jetzt nicht in einem Singaporer Hinterzimmer die Herren mit den Tipzetteln mit Veuve Clicquot anstoßen.

Die Quote auf den Schalke Sieg ist so schlecht, da hätte sich das nur umgekehrt gelohnt. Die war 1:5
#
Adlertreu4ever schrieb:
wenigstens nicht mehr so ein kotziges rumgestocher..man erkennt halbwegs welche sportart es sein soll


man muss sich auch über die kleinen Dinge im Leben freuen können. Wie lange brauchen wir noch bis wir das nächste Team in der ewigen Bestenliste der Torverweigerer eingeholt haben?
#
AllaisBack schrieb:
MS-DOS schrieb:


...Skibbe hat seit seinem Amtsantritt immer nur nach neuen und besseren und teureren Spielern geschriehen.(...)  


Naja wenn man sich jetzt die Leistung einiger auf den Platz anschaut, könnte man es aber auch so auslegen, dass er die Mannschaft recht gut eingeschätzt hat.
Skibbe hat in der noch gut verlaufenden Vorrunde, allerdings auch immer betont, dass wir da nur stehen weil die mehrzahl der Spieler an ihrer Leistungsgrenze spielt.
An diese Grenze kommt ein Großteil der Mannschaft derzeit nicht mal annähernd ran!  


ist doch keine Frage, dass eine Mannschaft mit besseren Spielern auch besser spielen kann. Eine Garantie ist das aber nicht, da kann man leicht mal in München und Bremen nachfragen. Wichtig ist, dass es in der Mannschaft stimmt. Denn es ist ein Mannschaftssport und jeder der in einer Mannschaft spielt oder gespielt hat weiß das. Dortmund, Hannover und Mainz stehen da oben weil sie ein Team sind. Das war auch das, was uns vor Skibbes Antritt ausgezeichnet hat, der Grund warum Streit und Jones gehen mussten. Das unsere Jungs keine Kandidaten für Real Madrid sind weiß jeder, aber so geht es es 10 anderen Teams in der Liga auch.