>
Avatar profile square

muckl1983

7338

#
Keine Bestellphase für das Auswärtsspiel gegen den FC Vaduz

Eine Bestellphase für das Auswärtsspiel gegen den FC Vaduz wird es aufgrund des geringen Kontingentes nicht geben. Das Kontingent ist bereits mit den Inhabern der Auswärtsdauerkarte sowie Vielfahrer Einzelpersonen vollends ausgeschöpft.

https://www.eintracht.de/tickets/ticket-news/artikel/rein-in-runde-drei-alle-informationen-rund-um-den-ticketverkauf-74499/?fbclid=IwAR0lw7zYn8rNQf8BCicLy9LohWnFaLs2msWU30CljZfv2ctijur88DZJkDw
#
Diese bisher 42 Minuten fühlen sich wie 85 an. Ist das zäh und langweilig vorm TV.
#
Cyrillar schrieb:

Diese bisher 42 Minuten fühlen sich wie 85 an. Ist das zäh und langweilig vorm TV.



100% Agree
#
Es scheint wohl so zu sein , das im Europacup die Karten eingerissen werden und es Bändchen gibt , gab wohl ein Riesen Aufstand vor den Blöcken .
#
deddy32 schrieb:

Es scheint wohl so zu sein , das im Europacup die Karten eingerissen werden und es Bändchen gibt , gab wohl ein Riesen Aufstand vor den Blöcken .


Angeblich gab es auch einen Blocksturm in den 40er Block
#
Ich singe auch nicht mehr.
Ich zahle Geld um mir ne vegane Bratwurst und Bier reinzuziehen, während ich Fussball gucke und leise applaudiere.

Der Hauptschuldige wurde hier noch gar nicht erwähnt. Peter Fischer und sein Blocksturm in Tallinn.
Kam der einfach in den Block rein, scheinbar sogar ohne Karte und prollt mit dem Hunderter rum.

Skandalös.
#
lil_wyatt schrieb:

Ich singe auch nicht mehr.
Ich zahle Geld um mir ne vegane Bratwurst und Bier reinzuziehen, während ich Fussball gucke und leise applaudiere.

Der Hauptschuldige wurde hier noch gar nicht erwähnt. Peter Fischer und sein Blocksturm in Tallinn.
Kam der einfach in den Block rein, scheinbar sogar ohne Karte und prollt mit dem Hunderter rum.

Skandalös.

#
Also das Reinschmuggeln hat wohl nix mit Tageskarten zu tun. Ob jemand mit ner Dauerkarte oder mit ner Tageskarte reingeschmuggelt wird macht wohl keinen Unterschied. Eine wirkliche Überwachung ist ja kaum möglich. Selbst wenn man die Namen kontrolliert bleibt eine DK ja übertragbar.

Gerade bei den EL - Spielen habe ich mich gewundert dass da nichts gegen die Überfüllung getan wurde. Während bei normalen Buli - Spielen in der Vergangenheit darauf geachtet wurde dass die Treppen frei blieben konnte man bei den EL - Spielen aus dem Block 38 teilweise nichtmal raus um aufs Klo zu gehen, da stehen dann drei Halbstarke betrunkene Ultras auf der Treppe mit verschränkten Armen und warten drauf angesprochen zu werden dass man vorbei möchte um sich mit denjenigen anzulegen. Ist ja schließlich ne Frechheit über den Ausgang den Block verlassen zu wollen und ne willkommene Gelegenheit seine Grundaggresion auszuleben (unter Eintrachtfans...).

Dass man sich nicht vor seinen Sitz stellen konnte weil da schon ne Horde Leute rumgestanden haben die nur sagen Ja auf meinen Platz sitzen andere is halt so, Pech gehabt. Blöd wenn man in ner Gruppe ankommt und zusammen stehen will geht halt auch nicht.

Ob ich dann im Steher bin und mitsinge oder nicht ist immer noch meine ureigene Entscheidung, ich hab nirgendwo unterschrieben dass ich das manchmal dämliche Singsang vom Vorsänger mitsingen muss. Und wenn ich nicht mitsingen will hab ich kein Bock darauf dass jemand übern Lautsprecher schreit "Machs Maul auf".  Vorsingen mit Lautsprecheranlage ist eh megapeinlich, oft hört man ja nur die Lautsprecheranlage.

Abgesehen davon gehe ich vorrangig zum Fussball um ein Fussballspiel zu sehen. Und nicht um ne Großfahne anzusehen wenn Strafraumszenen in der eigenen Hälfte stattfinden.  

Von daher denke ich der Verzicht auf Tageskarten ist eben der Preis den die Fangemeinde fürs übertrieben gewordene Reinschmuggeln zahlt. Wenn das nichts hilft (und es wird sich dadurch überhaupt garnichts ändern) wirds irgendwann andere Maßnahmen geben wie extra Drehkreuz mit elektronischen Check - In / Check - Out. Gab ja auch schon so tolle Dinge wie die Blockausgangskarten in Verbindung mit den gelochten Dauerkarten. Wobei Lochen wohl nur geht wenn das Loch nicht aufm Strichcode gestanzt wird. Dann heulen wieder alle rum dass die Welt so böse und gemein ist

#
rickdiver schrieb:

Also das Reinschmuggeln hat wohl nix mit Tageskarten zu tun. Ob jemand mit ner Dauerkarte oder mit ner Tageskarte reingeschmuggelt wird macht wohl keinen Unterschied. Eine wirkliche Überwachung ist ja kaum möglich. Selbst wenn man die Namen kontrolliert bleibt eine DK ja übertragbar.

Gerade bei den EL - Spielen habe ich mich gewundert dass da nichts gegen die Überfüllung getan wurde. Während bei normalen Buli - Spielen in der Vergangenheit darauf geachtet wurde dass die Treppen frei blieben konnte man bei den EL - Spielen aus dem Block 38 teilweise nichtmal raus um aufs Klo zu gehen, da stehen dann drei Halbstarke betrunkene Ultras auf der Treppe mit verschränkten Armen und warten drauf angesprochen zu werden dass man vorbei möchte um sich mit denjenigen anzulegen. Ist ja schließlich ne Frechheit über den Ausgang den Block verlassen zu wollen und ne willkommene Gelegenheit seine Grundaggresion auszuleben (unter Eintrachtfans...).

Dass man sich nicht vor seinen Sitz stellen konnte weil da schon ne Horde Leute rumgestanden haben die nur sagen Ja auf meinen Platz sitzen andere is halt so, Pech gehabt. Blöd wenn man in ner Gruppe ankommt und zusammen stehen will geht halt auch nicht.

Ob ich dann im Steher bin und mitsinge oder nicht ist immer noch meine ureigene Entscheidung, ich hab nirgendwo unterschrieben dass ich das manchmal dämliche Singsang vom Vorsänger mitsingen muss. Und wenn ich nicht mitsingen will hab ich kein Bock darauf dass jemand übern Lautsprecher schreit "Machs Maul auf".  Vorsingen mit Lautsprecheranlage ist eh megapeinlich, oft hört man ja nur die Lautsprecheranlage.

Abgesehen davon gehe ich vorrangig zum Fussball um ein Fussballspiel zu sehen. Und nicht um ne Großfahne anzusehen wenn Strafraumszenen in der eigenen Hälfte stattfinden.  

Von daher denke ich der Verzicht auf Tageskarten ist eben der Preis den die Fangemeinde fürs übertrieben gewordene Reinschmuggeln zahlt. Wenn das nichts hilft (und es wird sich dadurch überhaupt garnichts ändern) wirds irgendwann andere Maßnahmen geben wie extra Drehkreuz mit elektronischen Check - In / Check - Out. Gab ja auch schon so tolle Dinge wie die Blockausgangskarten in Verbindung mit den gelochten Dauerkarten. Wobei Lochen wohl nur geht wenn das Loch nicht aufm Strichcode gestanzt wird. Dann heulen wieder alle rum dass die Welt so böse und gemein ist



Du monierst Dich über überfüllte (Steh)Blöcke, zählst dann eine Latte von Gründen auf, weshlab es Dir im (Steh)Block nicht gefällt.

Was Du übersiehst, ist das Du aktiv an der Beseitigung von überfüllten (Steh)Blöcken mitwirken kannst. Wenn es Dir in den (Steh)Blöcken nicht gefällt, Dir die Lautsprecheranlage inklusive Vorsänger peinlich sind und Du Angst vor ach so bösen "Ultras" hast, Du dann noch dazu dann von Großfahnen welche Dir die Sicht bei Strafraumszenen nehmen genervt bist,dann geh halt nicht in die (Steh)Blöcke. Ist ähnlich wie mit dem peinlichen mitsingen: zwingt Dich ja keiner.

Aber macht sich dann wahrscheinlich besser auf den Instagram/Facebook Fotos wenn man in der Kurve steht....
#
Jojo1994 schrieb:

Bevor irgendjemand kommt, und sagt die Leute auf den Sitzern singen mit:

Nein, zumindest bei uns nicht.(Gegentribüne).


In 39G steht man meistens durchgängig und gesungen wird auch.
#
bils schrieb:

Jojo1994 schrieb:

Bevor irgendjemand kommt, und sagt die Leute auf den Sitzern singen mit:

Nein, zumindest bei uns nicht.(Gegentribüne).


In 39G steht man meistens durchgängig und gesungen wird auch.


39G ist ja auch direkt über dem 40er, der Vergleich mit der Gegentribüne hinkt doch ein wenig, oder?
#
bils schrieb:

ThorstenH schrieb:

Die Stimmung wir mit Sicherheit nicht schlechter werden.
Geile Stimmung ist doch eh erst, wenn auch die Sitzer mitmachen...


Da bin ich auch gespannt. Es kann auch förderlich für die Stimmung sein, wenn in der NWK einige aus dem Steher auf ihren richtigen Plätzen sind. Das hängt jetzt eben von allen ab, was man daraus macht.


Seh ich auch so. Die anderen Plätze müssen stimmungsmäßig eben aufgewertet werden.
Die Ostkurve schnallt oft erst nach 3-maliger Aufforderung, dass sie sich bewegen soll. Bei Europacup-Spielen geht es immerhin deutlich schneller. ^^
Das Ziel ist erst erreicht, wenn auch die Businessplätze beim "Hey Eintracht Frankfurt" mitmachen.
PS: Kennt noch wer die Business-Ultras?
#
eintrachtfrankfurt2005 schrieb:

bils schrieb:

ThorstenH schrieb:

Die Stimmung wir mit Sicherheit nicht schlechter werden.
Geile Stimmung ist doch eh erst, wenn auch die Sitzer mitmachen...


Da bin ich auch gespannt. Es kann auch förderlich für die Stimmung sein, wenn in der NWK einige aus dem Steher auf ihren richtigen Plätzen sind. Das hängt jetzt eben von allen ab, was man daraus macht.


PS: Kennt noch wer die Business-Ultras?


Ja!
#
Ja, ich erwarte auch einen dramatischen Stimmungsabfall durch diese Regelung. Man hätte Platz für die neue Supporter-Generation machen sollen, da muss die Eintracht nochmal handeln.

Alternativ kann man auch aktiv die Leute im Steher ansprechen, wenn diese nicht laut genug anfeuern. Vielleicht kann man einen Dauerkartentausch anbieten...

#
ExilNRWler schrieb:

Ja, ich erwarte auch einen dramatischen Stimmungsabfall durch diese Regelung. Man hätte Platz für die neue Supporter-Generation machen sollen, da muss die Eintracht nochmal handeln.

Alternativ kann man auch aktiv die Leute im Steher ansprechen, wenn diese nicht laut genug anfeuern. Vielleicht kann man einen Dauerkartentausch anbieten...


Erschreckend was dabei rauskommt wenn Du versuchst spitzfindig und ironisch zu sein....

Habe ich das mit meinem Beitrag auch nur Ansatzweise aussagen wollen? Nein! Natürlich nicht, weil diese Denke vollkommener Blödsinn ist.

#
Nach ganzen 4 Beiträgen schon die Dunkelgelbe Karte, Respekt!
#
Blattspinat schrieb:

Gab Knieprobleme


Bin dafür, die Nachfrage durch bauliche Maßnahmen zu bedienen, statt die Nachfrage durch eventuelle bauliche Maßnahmen zu unterdrücken. Ich bezweifel, dass am Donnerstag irgendjemand im Unterrang tatsächlich auf den Sitzschalen sitzen möchte. Das Europacup Platzproblem wird meiner Meinung nach (durch die UEFA Richtlinien) zunächst selbst verursacht und anschließend angeprangert.

Was die Bundesligaspiele betrifft, bin ich sehr gespannt, wie der Unterrang aussehen und sich verhalten wird, falls tatsächlich weniger Personen geschleust werden sollten. Entscheidend ist nicht nur wie viele Personen wegfallen, sondern auch welche Art wegfallen würde. Viele Personen die ich bisher als "starke Unterstützer" kennengelernt habe, waren auf Stehplatz Tageskarten angewiesen und nur ein sehr kleiner Personenkreis besaß überhaupt Stehplatz Dauerkarten. Der erste Spieltag wird zeigen ob sich daraus in irgendeiner Form ein Defizit zugunsten einer Armlänge Abstand zum Nachbar beobachten lässt.
#
sge.eschbach schrieb:

Blattspinat schrieb:

Gab Knieprobleme



Was die Bundesligaspiele betrifft, bin ich sehr gespannt, wie der Unterrang aussehen und sich verhalten wird, falls tatsächlich weniger Personen geschleust werden sollten. Entscheidend ist nicht nur wie viele Personen wegfallen, sondern auch welche Art wegfallen würde. Viele Personen die ich bisher als "starke Unterstützer" kennengelernt habe, waren auf Stehplatz Tageskarten angewiesen und nur ein sehr kleiner Personenkreis besaß überhaupt Stehplatz Dauerkarten. Der erste Spieltag wird zeigen ob sich daraus in irgendeiner Form ein Defizit zugunsten einer Armlänge Abstand zum Nachbar beobachten lässt.



Das ist in der Tat ein guter Punkt, selbes kann ich berichten, es sind doch viele lautstarke Leute die ich kenne, die sich immer mit Steher Tageskarten eingedeckt haben, oder aber geschleust wurden.

Mal gespannt wie das die ersten Spiele aussehen wird.
#
Hallo,
Mal eine Frage:

Bei der Familien Mitgliedschaft, kann man die auch halb oder vierteljährlich zahlen? Weil auf dem Antragsformular kann man da nichts ankreuzen. Bei der Einzelmitgliedschaft kann man es ja auswählen.
Vielen Dank schon mal
#
bo-rule23 schrieb:

Hallo,
Mal eine Frage:

Bei der Familien Mitgliedschaft, kann man die auch halb oder vierteljährlich zahlen? Weil auf dem Antragsformular kann man da nichts ankreuzen. Bei der Einzelmitgliedschaft kann man es ja auswählen.
Vielen Dank schon mal


Hey,

wende Dich mit Deiner Frage mal an:

mitgliedschaft@eintracht-frankfurt.de

Da kann man Dir sicher weiterhelfen, die Antworten in der Regel noch am gleichen Tag
#
Dieser eingewechselte Aliku erinnert mich an Goleo.
#
eintrachtfrankfurt2005 schrieb:

Dieser eingewechselte Aliku erinnert mich an Goleo.

#

jose123 schrieb:

Basaltkopp schrieb:

jose123 schrieb:

Ich kann Gacinovic nicht mehr ertragen...

Geht echten Fans mit Dir genauso.

Mijat war halt schlecht, aber Deine Reaktion ist echt erbärmlich!


Ich hab nur auf deinen Kommentar gewartet, dabei bist du doch der User hier, den niemand hier mag


Also ich mag ihn.
#
SGE_Werner schrieb:


jose123 schrieb:

Basaltkopp schrieb:

jose123 schrieb:

Ich kann Gacinovic nicht mehr ertragen...

Geht echten Fans mit Dir genauso.

Mijat war halt schlecht, aber Deine Reaktion ist echt erbärmlich!


Ich hab nur auf deinen Kommentar gewartet, dabei bist du doch der User hier, den niemand hier mag


Also ich mag ihn.



Ich auch.
#
bolze schrieb:

Ich kann das Spiel hier im Urlaub leider nicht gucken....aber was ist denn das für ein Gebashe teilweise gegen Mihat?

Alter, wenn einer n Fehler macht, der auch noch zum Gegentor führt, isses natürlich Kacke.... aber rotzt man da derart über den eigenen Spieler ab?


Es nervt halt einfach. Du hast alles unter Kontrolle und fängst dir dann so ein Gegentor ein. Und es passiert ihm heute nicht zum ersten Mal.
#
jose123 schrieb:

bolze schrieb:

Ich kann das Spiel hier im Urlaub leider nicht gucken....aber was ist denn das für ein Gebashe teilweise gegen Mihat?

Alter, wenn einer n Fehler macht, der auch noch zum Gegentor führt, isses natürlich Kacke.... aber rotzt man da derart über den eigenen Spieler ab?


Es nervt halt einfach. Du hast alles unter Kontrolle und fängst dir dann so ein Gegentor ein. Und es passiert ihm heute nicht zum ersten Mal.



Leute. Die Mitte hat genauso gepennt wie Mijat, das war jetzt kein ding wo man sagen kann das das zu 100% Mijats Fehler war der zum Gegentreffer geführt hat. Der Torschütze von Tallinn darf da den Ball niemals so vor den Fuß bekommen. Und auch das doppeln von Hasebe zur Unterstützung von Mijat war eher halbherzig.
#
JanFurtok4ever schrieb:

Ach, je öfter ich die Trikots seh, desto besser gefallen sie mir.


Geht mir auch so
#
Bsiko0303 schrieb:

JanFurtok4ever schrieb:

Ach, je öfter ich die Trikots seh, desto besser gefallen sie mir.


Geht mir auch so


Mir auch :-p
#
Man könnte das Thema auch erstmal ganz anders angehen und aus den Stehblöcken einen großen Block machen. Dann würden sich ohne Zäune die Massen besser verteilen.
#
AdlerBonn schrieb:

Man könnte das Thema auch erstmal ganz anders angehen und aus den Stehblöcken einen großen Block machen. Dann würden sich ohne Zäune die Massen besser verteilen.


Das geisterte mir auch schon durch den Kopf, fände ich auch ganz gut
#
Noch entspannte 7. Hab's noch nicht wirklich realisiert, dass schon Quali ansteht. Morgen wenn die Jungs dann auf den Platz kommen bin ich ganz schnell auf 10
#
Geo-Adler schrieb:

Noch entspannte 7. Hab's noch nicht wirklich realisiert, dass schon Quali ansteht. Morgen wenn die Jungs dann auf den Platz kommen bin ich ganz schnell auf 10



Das trifft es ziemlich genau, dem schliesse ich mich an
#
KlausDieter28 schrieb:

Auch auf die Gefahr hin, dass ich da nicht die Mehrheitsmeinung vertrete: Ich finde das Münchner Modell mit Drehkreuzen an den Stehplatz-Eingängen nicht schlecht. Es kann doch nicht sein, dass man bei den EL-Spielen und so manchem besser besuchten BL-Spiel noch vor Anpfiff nicht mehr in die Mittelblocks kommt, weil die voll mit Leuten sind, die ganz offensichtlich keine Karte für den Bereich haben.
Ich hatte zuletzt durchaus Glück, dass die Ordner vor 36 einsichtig waren und mich dort reingelassen haben, weil in meinem eigentlichen Block bereits Menschen bis zur Ordner-Kontrollkette standen.
Es tut mir da schon etwas leid, wenn man damit Kumpels auseinanderreißt, wo vielleicht einer von beiden eine DK für unten hat und gerne mit dem Kollegen zusammen stehen möchte, aber das Gedränge und damit die Gefahr, dass mal was passiert, steigt gefühlt in den letzten Jahren (logischerweise mit Zunahme der Zuschauerzahl) an.



Safety First
Wir waren in der EL jedes Spiel da unten, war schon krasser Shit
#
Daniel-San schrieb:

KlausDieter28 schrieb:

Auch auf die Gefahr hin, dass ich da nicht die Mehrheitsmeinung vertrete: Ich finde das Münchner Modell mit Drehkreuzen an den Stehplatz-Eingängen nicht schlecht. Es kann doch nicht sein, dass man bei den EL-Spielen und so manchem besser besuchten BL-Spiel noch vor Anpfiff nicht mehr in die Mittelblocks kommt, weil die voll mit Leuten sind, die ganz offensichtlich keine Karte für den Bereich haben.
Ich hatte zuletzt durchaus Glück, dass die Ordner vor 36 einsichtig waren und mich dort reingelassen haben, weil in meinem eigentlichen Block bereits Menschen bis zur Ordner-Kontrollkette standen.
Es tut mir da schon etwas leid, wenn man damit Kumpels auseinanderreißt, wo vielleicht einer von beiden eine DK für unten hat und gerne mit dem Kollegen zusammen stehen möchte, aber das Gedränge und damit die Gefahr, dass mal was passiert, steigt gefühlt in den letzten Jahren (logischerweise mit Zunahme der Zuschauerzahl) an.



Safety First
Wir waren in der EL jedes Spiel da unten, war schon krasser Shit



Kann ich für die EL so bestätigen, das war teilweise schon übertrieben. BL ging letzte Runde eigentlich, zumindest nicht so auffällig wie die EL Spiele.
#
Bestellung von Tageskarten.

1. Versuch via Handy

- Login über die Mitglieder-ID meines Sohnes
- Karten ausgesucht für eines der drei Spiele
- Print at Home ausgewählt
- letzter Schritt Meldung:

"Aufgrund von technischen Problemen konnte Ihre Bestellung nicht übermittelt werden. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut."

Zweiter Anmeldeversuch mit der selben ID gescheitert, weil sie schon benutzt wurde

2. Versuch via Computer

- Login über meine eigene Mitglieder-ID
- Karten ausgesucht für eines der drei Spiele
- Print at Home ausgewählt
- letzter Schritt Meldung:

"Aufgrund von technischen Problemen konnte Ihre Bestellung nicht übermittelt werden. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut."

Zweiter Anmeldeversuch mit der selben ID gescheitert, weil sie schon benutzt wurde.

Zwei Versuche mit zwei Mitglieder-IDs auf zwei unterschiedlichen Eingabegeräten. Alles richtig gemacht beim Einloggen und Auswählen der Karten. Am Ende stehe ich ohne eine einzige Karte da und ohne Chance, mich erneut einzuloggen, weil die IDs schon benutzt wurden.

Was soll das?
#
Ypsilon schrieb:



Zwei Versuche mit zwei Mitglieder-IDs auf zwei unterschiedlichen Eingabegeräten. Alles richtig gemacht beim Einloggen und Auswählen der Karten. Am Ende stehe ich ohne eine einzige Karte da und ohne Chance, mich erneut einzuloggen, weil die IDs schon benutzt wurden.

Was soll das?



In der Vergangenheit war es so, dass die EF Nummern nach 20 oder 30 Minuten wieder freigeschaltet wurden, versuch es nochmal.
#
Leider streikte mein WLAN in der Ferienwohnung, sodass ich erst um drei nach zehn reinkam.
Queue über eine Stunde.
Brauche unbedingt Tickets für Fortuna.
Verwandtschaft im Anflug...
Könntet Ihr mal Wasserstände melden?
#
edmund schrieb:

Leider streikte mein WLAN in der Ferienwohnung, sodass ich erst um drei nach zehn reinkam.
Queue über eine Stunde.
Brauche unbedingt Tickets für Fortuna.
Verwandtschaft im Anflug...
Könntet Ihr mal Wasserstände melden?




Aktueller Stand gegen Fortuna um 10:30 Uhr:

NWK Ausverkauft

Gegengrade ca. 3700

Haupt: ca. 2400

Ost: ca. 3280