Avatar profile square

nisol13

3306

#
Die Geschichte mit Hellmann gefällt mir garnicht, Hellmann ist mit Frankenbach quasi die Konstanze bei uns im Verein, zumindest für mich. Solange ich wusste die beiden sind da, machte ich mehr weniger Sorgen auch in Anbetracht von etwaigen Machtkämpfen.

Die ganze Geschichte mit der DFL klingt für mich nämlich genau wie ein solcher Machtkampf und wirkt ein wenig geplant aus meiner Sicht, bin kein Freund davon das Hellmann hier mitspielt.
#
nisol13 schrieb:

Die Geschichte mit Hellmann gefällt mir garnicht, Hellmann ist mit Frankenbach quasi die Konstanze bei uns im Verein, zumindest für mich. Solange ich wusste die beiden sind da, machte ich mehr weniger Sorgen auch in Anbetracht von etwaigen Machtkämpfen.

Die ganze Geschichte mit der DFL klingt für mich nämlich genau wie ein solcher Machtkampf und wirkt ein wenig geplant aus meiner Sicht, bin kein Freund davon das Hellmann hier mitspielt.

Natürlich hat die Konstanze hier nichts verloren 😂
#
Die Geschichte mit Hellmann gefällt mir garnicht, Hellmann ist mit Frankenbach quasi die Konstanze bei uns im Verein, zumindest für mich. Solange ich wusste die beiden sind da, machte ich mehr weniger Sorgen auch in Anbetracht von etwaigen Machtkämpfen.

Die ganze Geschichte mit der DFL klingt für mich nämlich genau wie ein solcher Machtkampf und wirkt ein wenig geplant aus meiner Sicht, bin kein Freund davon das Hellmann hier mitspielt.
#
Hab ich mir schon fast gedacht, ein Schelm wer Böses dabei denkt. Wird für mich irgendwie alles ein wenig geplant. Ein Verlust von Hellmann fände ich für unsere Eintracht sehr schlimm
#
SemperFi schrieb:

Wuschelblubb schrieb:

Ich finde das viel zu eindimensional gedacht. Wer sagt denn, dass wir nicht auch Spiele mit zwei Stürmern in der nächsten Saison haben werden?


Also denkt Borre eindimensional?

Nein, Borre will nicht erst vielleicht ab nächster Saison ab und zu spielen, sondern bereits in der Rückrunde und dauerhaft. Für den geht es um das jetzt und heute.
Für unsere Verantwortlichen geht es natürlich bei der Kaderplanung auch um mittelfristige Entwicklung.
#
Wuschelblubb schrieb:

SemperFi schrieb:

Wuschelblubb schrieb:

Ich finde das viel zu eindimensional gedacht. Wer sagt denn, dass wir nicht auch Spiele mit zwei Stürmern in der nächsten Saison haben werden?


Also denkt Borre eindimensional?

Nein, Borre will nicht erst vielleicht ab nächster Saison ab und zu spielen, sondern bereits in der Rückrunde und dauerhaft. Für den geht es um das jetzt und heute.
Für unsere Verantwortlichen geht es natürlich bei der Kaderplanung auch um mittelfristige Entwicklung.


Ich sehe Borre auf dem Platz in der Startelf als HS, quasi der Kamada nur ein wenig anders interpretiert, er kann durch seine Spielweise mehr pressen und ist auch im Bereich Kombinationsfussball zu gebrauchen.
Im Woratcase verlieren wir mit Borre und Kamada gleich zwei Spieler, sollte Kamada nicht gewillt sein zu verlängern würde ich in der Rückrunde häufiger Borre bringen und ihn klar signalisieren, wir planen mit dir!
#
Wie wahrscheinlich ist es, dass Hellmann hier in Frage kommt?
#
So raus sind wir! Die Art und Weiße wie wir ausgeschieden sind, finde ich garnicht so tragisch, dass Spanien spiel war okay, Costa Rica ein normales Ergebnis, wenn man mir Füllkrug spielt, gewinnt man das Spiel vielleicht mir 1-2 Toren mehr.

Was mich allerdings sehr stört ist, dass es nicht geschafft wurde eine Aufbruchstimmung zu erzeugen, man hatte 4 Jahre Zeit, aber es ist nichts passiert und ich glaube es wird wieder nichts passieren, bis heute warte ich noch auf die Aufarbeitung nachdem WM aus 2018.

Bierhoff und Flick werden weitermachen und hoffen das durch die EM eine Aufbruchstimmung erzeugt werden kann wie einst 2006.
#
schunkelschorsch schrieb:

Vielleicht wollen die Spanier nicht erster werden um Brasilien im Viertelfinal aus dem Weg zu gehen...der andere Weg ist laut Papier wohl leichter .. allerdings, was ist hier leicht

Da denkdte sufm Platz eher nicht dran
#
fromgg schrieb:

schunkelschorsch schrieb:

Vielleicht wollen die Spanier nicht erster werden um Brasilien im Viertelfinal aus dem Weg zu gehen...der andere Weg ist laut Papier wohl leichter .. allerdings, was ist hier leicht

Da denkdte sufm Platz eher nicht dran

Wenn man sich das Spiel ansieht, sieht es schon sehr nach Schongang nach der deutschen Führung aus
#
Hoffe mal, man schmeißt Flick und Bierhoff plus X andere dann aber auch raus, wenn sie rausfliegen und fängt mal komplett unbelastet neu an.
#
skyeagle schrieb:

Hoffe mal, man schmeißt Flick und Bierhoff plus X andere dann aber auch raus, wenn sie rausfliegen und fängt mal komplett unbelastet neu an.

Das hofft man schon lange, stattdessen wurde nach Löw, der  nordbadische Zwilling geholt
#
Havertz so schlecht, nächste mal spielt Müller wieder
#
Klostermann gehört auch wieder ausgewechselt.
#
Hat was vom Belgien Spiel heute
#
Ist der Trapp bei denen drin ?
#
fromgg schrieb:

Ist der Trapp bei denen drin ?

fromgg schrieb:

Ist der Trapp bei denen drin ?

Ne, Trapp ist wegen ihm aus Paris abgehauen oder ?
#
Okay, ich halt jetzt mein Mund.
#
Wenn Flick nach Leistung aufstellen würde, würden Götze und Trapp von Anfang an spielen!
#
Dorico_Adler schrieb:

Wenn Flick nach Leistung aufstellen würde, würden Götze und Trapp von Anfang an spielen!

Das Neuer im Tor steht kann ich nachvollziehen, auch Ter Stegen ist ebenbürtig.
Mich stört das man gefühlt die volle Verantwortung an einen 19 jährigen übergibt.

Unser Kader ist ausreichend besetzt für ein Halbfinale, wir haben mir Flick nur jemanden der das nicht ausschöpfen kann, auch die Vetternwirtschaft beim DFB hat nach 2018 nicht aufgehört… leider
#
So, man kann sagen das sich nichts getan hat nach vier Jahren! Der von vielen geforderten Cut, den gab es nicht. Ich hoffe nach dieser WM tut sich was beim DFB, auch im Bereich Ausbildung sollte was geschehen.
#
Läuft alles für Spanien!
#
nisol13 schrieb:

Ich kann absolut nicht verstehen wieso in einem solchen Spiel Müller spielt. Ist er nicht der komplett falsche Typ für einen solchen Gegner?


Wenn er alleine da vorne rumturnt = ja

Aber anscheinend mag Flick Müller so sehr. Hat man ja schon bei Bayern gesehen.
#
SGE_Werner schrieb:

nisol13 schrieb:

Ich kann absolut nicht verstehen wieso in einem solchen Spiel Müller spielt. Ist er nicht der komplett falsche Typ für einen solchen Gegner?


Wenn er alleine da vorne rumturnt = ja

Aber anscheinend mag Flick Müller so sehr. Hat man ja schon bei Bayern gesehen.

Da hat er auch funktioniert, weil er Lewa vor sich hatte, aber als alleine Stürmer gegen einen solch Gegner der nur tief steht? Furchtbar!

So, Japan zieht an.
#
nisol13 schrieb:

Ich kann absolut nicht verstehen wieso in einem solchen Spiel Müller spielt. Ist er nicht der komplett falsche Typ für einen solchen Gegner?

Ja
#
retrufknarf schrieb:

nisol13 schrieb:

Ich kann absolut nicht verstehen wieso in einem solchen Spiel Müller spielt. Ist er nicht der komplett falsche Typ für einen solchen Gegner?

Ja

Unabhängig von Fülle, würde hier Götze ja noch mehr Sinn machen.
#
Ich kann absolut nicht verstehen wieso in einem solchen Spiel Müller spielt. Ist er nicht der komplett falsche Typ für einen solchen Gegner?
#
Laut Kicker ist er weg.