Avatar profile square

No.3

765

#
Kann ich mir nicht vorstellen.
#
In Anbetracht unserer Aktivitäten würde ich darauf wetten, dass der Junge heute noch wechselt.....
#
Auch wenn ich einen Transfer auf jeden Fall begrüßen würde kann ich mir echt nicht vorstellen dass wir jetzt für jemanden Ablöse bezahlen der in ein paar Monaten ablösefrei ist..
Monaco hat es eigentlich finanziell auch nicht nötig den Spieler vorzeitig abzugeben.
#
GeeAdler schrieb:

Auch wenn ich einen Transfer auf jeden Fall begrüßen würde kann ich mir echt nicht vorstellen dass wir jetzt für jemanden Ablöse bezahlen der in ein paar Monaten ablösefrei ist..
Monaco hat es eigentlich finanziell auch nicht nötig den Spieler vorzeitig abzugeben.


Ob wir jetzt eine überschaubare Ablöse zahlen oder dann im Sommer ein entsprechendes Handgeld macht jetzt auch keinen Unterschied. Spricht ja m.E. eher für den Spieler, dass er kein halbes Jahr mehr das 5.Rad am Wagen sein möchte.

Alleine aufgrund der Qualität seiner Trainingspartner während der letzten Jahre ist das ein Transfer der m.E. zu begrüßen wäre
#
Bei Jovic würde ich mich momentan nicht für unter 60 Millionen an den Tisch setzen, vorrausgesetzt er hat keine Klausel im Vertrag.
Wenn sie die Summe auf 100 Millionen aufrunden, kann er gerne sofort wechseln.
#
Wird ja sicherlich erst im Sommer relevant. Dann brauch man sich aber auch nichts mehr vormachen, welcher 20, 21jährige trifft schon mit dieser Beständigkeit die Hütte...das da die Spitzenclubs zuschlagen werden, ist absehbar
#
Jeder Mensch ist anders. Ich zum Beispiel-
meine Freunde beschweren sich immer, dass ich zu spät komme. Dabei bin ich deutsch
#
Das ist gerade eine zunehmend echt schwachsinnige Diskussion....
#
Wenn interessiert Wagner... Macht diesen blöden Thread dicht...
#
Unnütz....!!!
#
goodKID schrieb:

Hab ihn eben am Flughafen gesehen. Danach ist er in den Transrapid nach München eingestiegen


Sicher das es Oxford war und nicht dieser Hudson-Odoi 🤔😉😂
#
AllaisBack schrieb:

goodKID schrieb:

Hab ihn eben am Flughafen gesehen. Danach ist er in den Transrapid nach München eingestiegen


Sicher das es Oxford war und nicht dieser Hudson-Odoi 🤔😉😂



Wenn du gerade für 50 Millionen Euro transferiert wirst und dein Spielerberater setzt dich dann in die Deutsche Bahn, wäre dies sehr bedenklich
#
Hä?

Ich sage doch gar nicht, dass man die KO jetzt ziehen sollte. Ich sage nur, dass es für mich an allem möglichen liegt, warum man es noch nicht gemacht hat aber nicht, weil sich der Spieler eventuell schwer verletzen könnte.

Meinen Text vielleicht nochmal durchlesen
#
luckyfan schrieb:

Hä?

Ich sage doch gar nicht, dass man die KO jetzt ziehen sollte. Ich sage nur, dass es für mich an allem möglichen liegt, warum man es noch nicht gemacht hat aber nicht, weil sich der Spieler eventuell schwer verletzen könnte.

Meinen Text vielleicht nochmal durchlesen



Vielleicht haben die auch einfach keinen Bock jetzt Rückstellungen bilden zu müssen, wenn Sie heute Verbindlichkeiten eingehen, die im Sommer fällig werden. Da gibt es sicherlich ein paar Experten die das buchhalterisch durchdacht haben und denen was halbwegs smartes eingefallen ist.....
#
game_Over schrieb:

Also Bobic, bitte zuschlagen.


Der arme Kerl, erst wird der Vertrag aufgelöst, dann wird er zusammengeschlagen.
#
game_Over schrieb:

Also Bobic, bitte zuschlagen.


Der arme Kerl, erst wird der Vertrag aufgelöst, dann wird er zusammengeschlagen.

)))

aber gut aufpassen, sonst bringt er noch seinen ebenfalls ausrangierten (im besten Fussballalter befindlichen) holländischen Kollegen mit (no smiley)

https://www.fussballeuropa.com/news/gregory-van-der-wiel-ex-psg-profi-macht-wieder-probleme-2019-01
#
Natürlich wünsche ich mir , dass wir keinen unserer Büffel verkaufen und unser Tafelsilber nicht verschleudern müssen

Mich beschleicht leider immer ein doofes Gefühl.
Rückblickend geht unsere Entwicklung extrem schnell voran und genau hier liegt vielleicht der Hund  begraben , tolle Talente oder Spieler die uns weiterbringen mit langfristigen Verträgen und ohne Klausel auszustatten, für beide Optionen waren wir eventuell noch  nicht weit genug. Das alles war zumindest für mich nicht vorhersehbar.
#
nisol13 schrieb:

Natürlich wünsche ich mir , dass wir keinen unserer Büffel verkaufen und unser Tafelsilber nicht verschleudern müssen

Mich beschleicht leider immer ein doofes Gefühl.
Rückblickend geht unsere Entwicklung extrem schnell voran und genau hier liegt vielleicht der Hund  begraben , tolle Talente oder Spieler die uns weiterbringen mit langfristigen Verträgen und ohne Klausel auszustatten, für beide Optionen waren wir eventuell noch  nicht weit genug. Das alles war zumindest für mich nicht vorhersehbar.


...ist ja auch kein Selbstläufer. Das gelingt ja nichtmal den Vereinen, die deutlich mehr liquide Mittel haben als wir...
#
Ich glaube Mascarell fährt sehr gerne Aufzug.

Von Real Madrid "runter" zur Eintracht. "Hoch" zu Schalke (Schalke hat auf dem Papier die bessere Mannschaft, ich denke da werden mir die wenigsten widersprechen), und dann wieder "runter" bei Stuttgart zu landen (die ja bekanntlich Abstiegsgefährdet sind).

Wie würde man sagen: Läuft bei ihm. Ist er aber definitiv selber schuld. Keiner wird im Profi Geschäft gezwungen Verträge zu unterschreiben, oder zu wechseln (siehe Hrgota).
#
Ich glaube Mascarell fährt sehr gerne Aufzug.

Von Real Madrid "runter" zur Eintracht. "Hoch" zu Schalke (Schalke hat auf dem Papier die bessere Mannschaft, ich denke da werden mir die wenigsten widersprechen), und dann wieder "runter" bei Stuttgart zu landen (die ja bekanntlich Abstiegsgefährdet sind).

Wie würde man sagen: Läuft bei ihm. Ist er aber definitiv selber schuld. Keiner wird im Profi Geschäft gezwungen Verträge zu unterschreiben, oder zu wechseln (siehe Hrgota).

Ja, so schnell kann es gehen. In Topform könnten wir den aber trotzdem noch gebrauchen...
#
Zweifelsfrei muss auf der Position noch eine Verstärkung her. Sicherlich ist der besagte Spieler ein Talent, aber nachdem der mir jetzt aufgrund der paar Bundesligaeinsätze auch nicht weiter in Erinnerung geblieben ist, als die Tatsache, dass er offensichtlich über ein irgendwie vorhandenes Talent verfügen muss, wenn er bereits als 18-Jähriger zu Bundesligaeinsätzen kommt, habe ich mir aus Interesse mal das aktuellste Video angeschaut was ich von ihm gefunden habe.

https://www.youtube.com/watch?v=gq3vbvYcsck

Korrigiert mich bitte, aber alles was hier zu sehen ist (abgesehen von dem initialen Kopfballtreffer und einer gelungenen Grätsche) sind vor allem lange Bälle und Pässe ins Niemandsland. Sicherlich scouten wir nicht auf der Basis von Youtube, mit der Zusammenfassung hat man dem Jungen aber auch kein Gefallen getan. Das hätte auch Best-of-Falette sein können....
#
Mainhattener schrieb:

https://www.transfermarkt.de/-bdquo-kein-gutes-gefuhl-ldquo-zwolle-verteidiger-ehizibue-lasst-transfer-zu-genua-platzen/view/news/328145

Ah, er hat vor Unterschrift in Genua, noch schnell mal mit Bruno gesprochen.



Ist ja auch ein geiler Typ
https://www.youtube.com/watch?v=TmXAT4TTaeY

#
Die wenigen Einsätze liegen wohl, laut FT, an einer hartnäckigen Zerrung im Oberschenkel, die er seit November hat.
#
luckyfan schrieb:

Die wenigen Einsätze liegen wohl, laut FT, an einer hartnäckigen Zerrung im Oberschenkel, die er seit November hat.


Selbst wenn er fit wäre, müsste er sich erstmal gegen die Konkurrenz behaupten. Mit dem Sidibe spielt immerhin ein französischer Nationalspieler auf der angestammten Position als RV, welcher den Benjamin Henrichs, der sicherlich auch ein interessanter Spieler ist, vorübergehend ins RM verdrängt hat. Ob er perspektivisch an denen vorbeigekommen wäre, wage ich zu bezweifeln. Von daher wäre er sicherlich nicht schlecht beraten, woanders sein Glück zu versuchen
#
Naja wie zu lesen war hat die Eintracht seit Sommer den Seppl Rode ausgiebig im BVB-Training unter die Lupe genommen.
Mitunter hat man sich da auch ein Bild von Toljan gemacht und ist zu der Einschätzung gekommen das er uns vielleicht nicht weiterhelfen könnte.

Da fällt mir ein, wie schlägt sich Felix Paßlack in England eigentlich so?
#
AllaisBack schrieb:

Naja wie zu lesen war hat die Eintracht seit Sommer den Seppl Rode ausgiebig im BVB-Training unter die Lupe genommen.
Mitunter hat man sich da auch ein Bild von Toljan gemacht und ist zu der Einschätzung gekommen das er uns vielleicht nicht weiterhelfen könnte.

Da fällt mir ein, wie schlägt sich Felix Paßlack in England eigentlich so?




Excellent, not!
https://www.sport.de/news/ne3414005/bvb-juwel-im-freien-fall-der-absturz-des-felix-passlack/
#
Hyundaii30 schrieb:

Ich war auch überrascht, als Hübner zugab, dass man für beide AV-Positionen Spieler suchen wird.




da ich nicht alle SAW Artikel lese, ist mir das mit Hübner entgangen.
Da mit einem Abgang von Tawatah zu rechnen ist, ist die Suche nach einem LV und RV realistisch.
#
Tafelberg schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Ich war auch überrascht, als Hübner zugab, dass man für beide AV-Positionen Spieler suchen wird.




da ich nicht alle SAW Artikel lese, ist mir das mit Hübner entgangen.
Da mit einem Abgang von Tawatah zu rechnen ist, ist die Suche nach einem LV und RV realistisch.



Was ist eigentlich mit diesem Toljan vom BVB? Der war doch mal auf einem ganz guten Weg, kann glaube ich auf beiden AV-Positionen spielen, kennt die Liga, hat ein gutes Tempo und spielt in Dortmund keinerlei Rolle mehr, wenn der Wolf da schon als RV Backup rangezogen wird!? Der käme ja aus einer vergleichbaren Situation wie der da Costa seinerzeit aus Leverkusen. ....nur mal so ein Gedanke...
#
wir haben im MF 2 mal Stendera, Cetin, Rode, Torro  und im Sommer kommt M. Cavar zurück. Wozu da noch einen neuen holen?
#
haburger schrieb:

wir haben im MF 2 mal Stendera, Cetin, Rode, Torro  und im Sommer kommt M. Cavar zurück. Wozu da noch einen neuen holen?



Kann mir kaum vorstellen, dass der Cavar jemals eine ernsthafte Alternative wird. Ebenso der Cetin aus dem eigenen Nachwuchs, auch wenn das anders wünschenswert wäre.

Schöner Artikel btw. wie es um die Leistungsfähigkeit des eigenen Nachwuchses steht.
https://www.sge4ever.de/pezzaiuolis-visionen-vorbild-barcelona-und-rueckkehr-der-u23/
Das wird sicherlich noch eine Zeit dauern bis da ein halbwegs reibungsloser Übergang stattfindet. Bis dahin können Verstärkungen nicht schaden, zumal - um hier wieder auf das eigentliche Thema zu kommen - weder Torro und noch weniger Stendera durch besondere Agilität und Dynamik glänzen, wie z.B. der Rode.

Die Verantwortlichen werden hier sicherlich die richtigen Entscheidungen treffen und bis verfolgen wir mal weiterhin die allgemeine Gerüchteküche - in Zeiten in denen KPB nach Barcelona wechselt ist ja alles drin in der Tüte
#
Puh also ich weiß nicht. Habe mir gerade auch mal das Video angeschaut. Der Junge muss meiner Meinung nach noch ne ganze Menge lernen. Ob das schon für die Bundesliga reicht. Potenzial und Technik scheint er zu haben. Für mich ist das aber als Außenverteidiger zuviel Hacke Spitze 1,2,3 und zu viel Ungestümtheit. Der Fegt ja teilweise bei den Zweikämpfen dazwischen. Kaufen und vielleicht noch mal 1-2 Jahre in Europa verleihen so wie bei Kamada. Das könnte ich mir am ehesten vorstellen.
#
Sehe ich auch so. Taucht viel zu früh ab, auch wenn die gute alte Grätsche ja immer sehenswert ist
#
Ich weiß immer noch nicht was du mit dem Immobile Beispiel sagen wolltest, ist auch egal. Ich denke wir sind uns einig, dass Beispiele aus der Vergangenheit nicht zwingend für die Zukunft zutreffend sein müssen, also ob ein Beispiel funktioniert oder nicht sollten wir von vergangenen Transfers ableiten.

Und dies hier sei gesagt: Mbabu ist allemal besser als Da Costa, ohne Da Costa nahe treten zu wollen. Mbabu ist die nächste Stufe.
#
Und genau das Prinzip muss man in der aktuellen Zeit verinnerlichen. Nach dem Maßstab arbeiten Bobic & Co. Es geht immer darum, die nächste Stufe zu erreichen. Das ist halt gnadenloses Profitum in dem Fußballromantik, Dankbarkeit für frühere Leistungen usw. anderen Maßstäben weichen müssen. Auch wenn das nicht jedem schmeckt....
#
Morphium schrieb:

Ich bin echt froh, dass Bobic das Sagen hat und nicht einige User hier.


Das kann ich zu 100% unterschreiben!

Beim Rest schwankt es zwischen Kopf schütteln und lachen.


Ein Beispiel?

Morphium schrieb:

Da Costa macht das gut, Mbabu würde das aber noch besser machen. Punkt aus.


Schon mal was von Ciro Immobile gehört?
Da war man sich bestimmt auch sicher, dass er Dortmund weiterbringt.
Ging für Dortmund glimpflich aus.
Für uns wäre ein derartiger Flop aktuell eine Katastrophe!

#
Wer Nichts wagt, der Nichts gewinnt....aus reiner Bedenkenträgerei lieber im Status Quo zu verharren anstatt Potentiale zu erkennen und die Zukunft zu gestalten klingt ohne respektlos zu sein eher nach Zeiten des Harry B. Bobic und Co. sind an dieser Stelle zum Glück bedeutend innovativer und sehen eher die Chancen einer gelungenen Investition als das Risiko eines Fehltritts. So sollte auch in diesem Falle verfahren werden, ob es um Mbabu oder wen auch immer geht.

Machen wir uns auch nichts vor. DDC ist ein super Typ und hat eine tolle Entwicklung hingelegt, die so nicht zu erwarten war und im Kern auch ein wenig aus der Not zustande kam. Das Risiko dass er ausfällt ist einfach zu groß. Gleiches gilt für die Hoffnung dass der Timmy alsbald eine belastbare Alternative wird. Vielleicht wird er ja auch zunächst eher der 4.Innenverteidiger, schneller wird er auch nicht mehr, dafür ist er halbwegs kopfballstark. So oder so, ein zweiter (sehr) guter Außenverteidiger kann nicht schaden und die irrsinnigen Marktpreise kann man halt leider nicht beeinflussen...
Morphium schrieb:

Ich bin echt froh, dass Bobic das Sagen hat und nicht einige User hier.


Das kann ich zu 100% unterschreiben!

Beim Rest schwankt es zwischen Kopf schütteln und lachen.


Ein Beispiel?

Morphium schrieb:

Da Costa macht das gut, Mbabu würde das aber noch besser machen. Punkt aus.


Schon mal was von Ciro Immobile gehört?
Da war man sich bestimmt auch sicher, dass er Dortmund weiterbringt.
Ging für Dortmund glimpflich aus.
Für uns wäre ein derartiger Flop aktuell eine Katastrophe!