Avatar profile square

sgeolli

1541

#
Das habe ich auch schon gedacht, dass das mit dem Abgeben nicht so funktioniert bei Stendera & Co. Bin gespannt. Mein Gefühl sagt mir irgendwie, das Rebic und Gacinovic noch gehen werden.
#
Azriel schrieb:

sgeolli schrieb:

Aber wenn man die Eintrachtbrille mal abnimmt und sich an die ersten Spiele von Trapp erinnert, war das auch nicht mehr als solide.

Puh, das hab ich anders in Erinnerung. Als alter Sack ist die Erinnerung zwar nicht immer die beste, aber ich meine schon nach dem ersten Spiel gedacht zu haben, dass wir da eine Granate haben.

Ich glaube, sgeolli meinte die ersten Spiele von Trapp, als er letzte Saison wieder einstieg. Da hat er auch meiner Ansicht nach ein paar Spiele gebraucht, um in den Rhythmus zu kommen.
#
concordia-eagle schrieb:

Azriel schrieb:

sgeolli schrieb:

Aber wenn man die Eintrachtbrille mal abnimmt und sich an die ersten Spiele von Trapp erinnert, war das auch nicht mehr als solide.

Puh, das hab ich anders in Erinnerung. Als alter Sack ist die Erinnerung zwar nicht immer die beste, aber ich meine schon nach dem ersten Spiel gedacht zu haben, dass wir da eine Granate haben.

Ich glaube, sgeolli meinte die ersten Spiele von Trapp, als er letzte Saison wieder einstieg. Da hat er auch meiner Ansicht nach ein paar Spiele gebraucht, um in den Rhythmus zu kommen.

Ja genau so habe ich es gemeint gehabt.
#
Trapp ist und bleibt die sogenannte "Königslösung".

Rönnow konnte bisher hier sehr wenig zeigen. Und es geht mir persönlich nicht mal um das was er gehalten oder eben nicht gehalten hat sondern seine Ausstrahlung in den wenigen Einsätzen.

Wäre er nicht tauglich hätten wir ihn vermutlich nicht geholt. Aber gerade mit Hradecky und dann eben auch Trapp hat er schon große Fußstapfen in die er treten musste. Und gegenüber den beiden fällt er in meinen Augen ab und ist eben (vermutlich) "nur" solide.

#
Es mag ja sein, dass Rönnow nur "solide" ist. Aber wenn man die Eintrachtbrille mal abnimmt und sich an die ersten Spiele von Trapp erinnert, war das auch nicht mehr als solide. Seriös kann man Rönnow erst beurteilen wenn er über einen längeren Zeitraum spielt. Training ist immer das eine, Spielpraxis das Andere. Ich bin gespannt, was auf der Torhüterposition passiert. So wie ich Trapp einschätze kommt der nur zur Eintracht, wenn die Abgänge ordentlich kompensiert werden, anderenfalls nicht.
#
adlerjunge23FFM schrieb:

elche2011 schrieb:

Nein, bitte eine Klausel, dass der Spieler kostenlos nach Hintertupfingen wechseln kann, wenn seine Tante dorthin zieht...


Der Unterschied zwischen der Situation von Boateng und Torro ist dir aber bekannt?

Wenn man auf der einen Seite von solch einer Abmachung profitiert, sollte man das im nächsten Jahr auch dem Spieler zugestehen.  Es wird immer von Kommerzialisierung gesprochen und davon, dass ein Wort heute im Profifussball nix mehr zählt und wenn dann Bobic und Hübner  gegenüber Boateng ihr Wort halten, fängt das Geheule an.

Es war von Anfang an klar, dass es solch eine Abmachung gibt. So hatten wir aber für lau einen Spieler, der uns extrem vorangebracht hat und nur weil er geht, ist diese Entwicklung noch lange nicht angeschlossen.

Man kann Transfers und AK kritisieren, bei Boateng fehlt mir dafür aber jegliches Verständnis.

Hinzukommt ,dass Boateng letztes Jahr an der Leistungsgrenze gespielt hat.

Wieviel Jahre könnte er noch auf so einem Level spielen?!

Ich bin sicher traurig , dass er geht aber man sollte sich auch auf die neue Eintracht freuen können.

#
Adlersven83 schrieb:

adlerjunge23FFM schrieb:

elche2011 schrieb:

Nein, bitte eine Klausel, dass der Spieler kostenlos nach Hintertupfingen wechseln kann, wenn seine Tante dorthin zieht...


Der Unterschied zwischen der Situation von Boateng und Torro ist dir aber bekannt?

Wenn man auf der einen Seite von solch einer Abmachung profitiert, sollte man das im nächsten Jahr auch dem Spieler zugestehen.  Es wird immer von Kommerzialisierung gesprochen und davon, dass ein Wort heute im Profifussball nix mehr zählt und wenn dann Bobic und Hübner  gegenüber Boateng ihr Wort halten, fängt das Geheule an.

Es war von Anfang an klar, dass es solch eine Abmachung gibt. So hatten wir aber für lau einen Spieler, der uns extrem vorangebracht hat und nur weil er geht, ist diese Entwicklung noch lange nicht angeschlossen.

Man kann Transfers und AK kritisieren, bei Boateng fehlt mir dafür aber jegliches Verständnis.

Hinzukommt ,dass Boateng letztes Jahr an der Leistungsgrenze gespielt hat.

Wieviel Jahre könnte er noch auf so einem Level spielen?!

Ich bin sicher traurig , dass er geht aber man sollte sich auch auf die neue Eintracht freuen können.


Wie denn wenn keine Top Spieler kommen und Alle Leistungsträger gehen?
#
Finde ich nicht gut die Entscheidungen. Analyse Ck Werte fand ich einen guten Einsatz. Über die Dosierung des Trainings hätte man  reden müssen. Und Ernährungsberatung finde ich auch sehr wichtig. Es gehört zur professionellen Betreuung. Scheinbar brauchen wir die nicht mehr bei der Eintracht. Bin ich mal gespannt
#
War ja abzusehen. Hoffentlich bekommen wir guten Ersatz. Vielleicht kommt ja jetzt der Weltklassespieler Max Meyer.
#
Bin blind? Finde gar nichts.
#
Es wäre schön gewesen wenn die Eintracht das auch mal  veröffentlicht hätte dass es wieder Einlaufjacken etc gibt. Wird ja sonst Alles mögliche über soziale Medien geteilt.
#
cm47 schrieb:

Jaroos schrieb:

cm47 schrieb:

Naja, lieber hohe Ziele setzen, wenn auch nur schwer umsetzbar, als nur vom Klassenerhalt reden...am Ende sehen wir, was dabei rumkam....


Ich finde es andersrsum besser: Neuer Trainer mit einem System, das erst eingespielt werden muss, bzw. in das die Spieler hineintrainiert werden müssen = Ziel lieber vorsichtig definieren.
Das Ziel im Europapokal und DFB-Pokal weiter zu kommen ist m.E. Druck genug. Wir müssen auch erstmal mit der 3-fach-Belastung klar kommen und eben - wie oben erwähnt - das System einspielen.

Sollte Adis System sitzen und wir starten zu aller Überraschung direkt durch, dann kann man ja immer noch nachbessern.

Ich bin ja auch nicht der Meinung, das wir direkt in die CL durchstarten, aber wenn die momentane Entwicklung sich manifestiert, kann man das mittelfristig mal ins Auge fassen, zumindest als Ziel....obs dann klappt, ist eine andere Sache...aber gegen eine selbstbewußte Zielsetzung ist ja erstmal nichts einzuwenden, mir ist das jedenfalls lieber als das, was vorher jahrelang postuliert wurde...man kann das ja intern besprechen, was vielleicht möglich ist und muß es nicht öffentlich machen....sonst ist die Erwartungshaltung wieder zu groß und die Enttäuschung noch größer, wenns dann doch nicht hinhaut....aber das es uns, zumindest temporär, möglich ist, mal ganz oben anzuklopfen, hat die letzte Saison ja gezeigt.


Man darf halt nicht vergessen das die anderen Vereine auch investieren und nachbessern. Wir sind definitiv noch nicht soweit das wir sagen können wir greifen dauerhaft die Top 4 an. Das ist utopisch. Es kann mal gelingen, letzte Saison waren wir nah dran, aber es kann auch genauso ganz schnell mal wieder ne schlechte Saison geben, wo wir mal hinten reinrutschen.
Dennoch haben wir in den letzten 1-2 Jahren einen großen Schritt gemacht, denn wir haben ein paar Vereine eingeholt bzw. überholt (Köln, HSV, Hertha etc.), können mit diesen nun finanziell absolut mithalten oder sogar übertrumpfen. Wenn wir jetzt noch eine starke EL-Saison hinlegen (mindestens Achtelfinale) und uns auf Platz 6-10 etablieren wird es schwer für die anderen uns wieder einzuholen.
Wir müssen nur aufmerksam bleiben und nicht abheben. Im Erfolgsfall ist man am meisten anfällig für Fehler, das hat das Beispiel 1.FC Köln eindrucksvoll gezeigt.

#
Ich frage mich warum die Eintracht plötzlich immer 10-12 Millionen bieten soll? Das müsste ja bedeuten dass die Eintracht ungefähr das gleiche noch einnimmt. Das kann ich mir nicht vorstellen.
#
Du wirst aber doch zugeben müssen, dass einige der Punkte zutreffen, oder?

Meier war sicher kein Stinkstiefel, der bei jeder Gelegenheit Unruhe in den Verein gebracht hat. Er ist aber auch nicht der stets über alle Maßen loyale Mensch, der sich und seine Interessen immer dem Verein untergeordnet hat.

Ich hätte auch kein Problem damit gehabt, wenn er noch ein Jahr hier gespielt hatte. Ich hatte feuchte Augen als er gegen den HSV eingewechselt wurde und bin total ausgerastet als er das Tor machte. Ich habe nichts gegen Meier.
#
Auch ich finde es schade dass die Ära Meier nun zu Ende gegangen ist und hätte ihm noch ein Jahr im Trikot der SGE gegönnt. Aber können Wir uns nun mal der heutigen Vorstellung des neuen Trainers widmen?
#
Sehr schade. Noch einmal mit dem Fußball Gott im Dienste der Eintracht durch Europa, das hätte ich so gerne noch gesehen. Ich wünsche Dir Alles Gute für die Zukunft, erfülle dir deinen Traum von Amerika und komm dann zurück zur Eintracht. Ich verneige mich vor Dir und Vielen herzlichen Dank für Alles. Du bist Eintracht.
#
Vielen Herzlichen Dank Herr Kovac und dem gesamten Team für die tolle Arbeit bei unserer Eintracht. Den ersten Titel seit 30 Jahren vergesse ich genauso wenig wie die Relegation gegen Nürnberg. Ohne Sie wären wir wohl heute in der 2 Liga. Wünsche Ihnen Alles Gute.
#
Herzlich Willkommen bei den Adlerträgern Herr Hütter. Eine positive Überraschung. Viel Glück und Erfolg in den kommenden 3 Jahren.

#
Es gibt sicherlich unterschiedliche Varianten Fredi Bobic´s Aussagen heute bei Sky90 zu interpretieren. Sky 90 hatte als Trainerkandidaten Weinzierl, Rose, Bilic, Wagner und Farke. Dazu meinte Bobic, die Bilder seien nicht schlecht, da würden aber noch welche fehlen. Zudem äüßerte er sich auch positiv, dass nichts nach außen dringt. Klingt für mich eher nach einer Überraschung und einem sehr guten Trainer. Vielleicht doch Hasenhüttl
#
Ich habe mal eine andere Frage. Es heißt ja man könnte über Hd+ Eurosport abonieren. Ich habe Hd+ jedoch auch über Sky gebucht. Gibt es da eine Möglichkeit das Eurosportpaket zu buchen oder muss ich den Eurosport Player buchen. Weiß jemand eine günstige Variante?

#
Freue mich dass Rebic wieder hier ist. Wenn man ihn nun günstig leihen konnte, Alles richtig gemacht. Allerdings müsste dann auf der Abgangseite auch noch was passieren. Wenn man Rebic geliehen hat, ist wohl der Vertrag in Florenz verlängert worden, sonst ist eine Leihe ja nicht möglich.
#
Hyundaii30 schrieb:

Sledge_Hammer schrieb:

Fakt ist, dass Barkok in der Vorrunde gute Ansätze gezeigt hat und in der Rückrunde eine einzige Katastrophe war. Das mag man aufgrund des Alters verzeihen bzw. dürfte auch ein Stück weit normal sein. Aber es kann mir keiner erzählen, dass wir hier ein Jahrhunderttalent haben, das unbedingt gehalten werden muss, nur weil es technisch nach Jay-Jay aussieht. Und es dürfte unstreitig sein, dass es in den letzten Jahren Spieler gleichen Alters gab, die schon weiter waren. Das muss nix heißen, kann aber. Bei 9-10 Mio kann man ihn nicht nur, sondern muss man ihn verkaufen, sein Wille dazu natürlich vorausgesetzt.


Super erkannt und auf den Punkt gebracht.

Also in der Rückrunde waren alle eine einzige Katastrophe ausser mit Abstrichen von Rebic und ansatzweise Fabian. Der Rest war die gleiche Kategorie wie Barkok. Hat als weder mit dem Alter noch Erfahrung zu tun sondern eher mit dem schlechten Auftreten der Mannschaft bzw. Das Ausbleiben der Ergebnisse.
#
Wenn Oczipka geht bekommen wir langsam ein anderes Problem. Zu wenig deutsche Spieler. Ich hoffe es stimmt dann die Ablösesumme.
#
ich empfinde Hradecky überdurchschnittlich, natürlich auch mit einigen schwächeren Spielen. Die Böcke gegen Leipzig und MG gibt es halt einfach...

mag sein, dass ich LH nicht ganz objektiv sehe.
#
Tafelberg schrieb:

ich empfinde Hradecky überdurchschnittlich, natürlich auch mit einigen schwächeren Spielen. Die Böcke gegen Leipzig und MG gibt es halt einfach...

mag sein, dass ich LH nicht ganz objektiv sehe.


Ich finde auch dass Hradecky überdurchschnittlich ist. Klar ist es einerseits nicht in Ordnung dass er sich noch nicht klar geäußert hat. Andererseits muss man ihn deswegen nicht schlechter machen als er ist. Bruchhagen hat doch immer gesagt; Wenn einer geht kommt ein Anderer. Und der wird dann auch zur Eintracht passen.
#
Das heißt für mich noch nicht, dass wir ihn nicht holen. Steht nur, dass er zu seinem Verein zurück geht, oder habe ich da irgend was überlesen?
#
Schade finde ich es auch. Für mich heißt das man hat sich gegen Rebic und für eine andere Lösung entschieden. Andre Hahn z.b
#
Ich hoffe nur, wir bleiben von größeren Verletzungssorgen verschont. Momentan läuft es und im
Kollektiv ist es schwer gegen uns Torchancen herauszuspielen. Was bin ich froh, dass es nicht mehr vorkommt
das pro Spiel die gegnerische Mannschaft ein halbes Dutzend mal frei auf das Tor laufen kann. Bin gespannt wer nächste Woche Fabian ersetzt.

Einen schönen 1 Advent an Alle
#
NX01K schrieb:

Da es diese Saison offenbar keine reduzierten Preise auf die alten Trikots gibt, man sie also lieber wegwirft, oder was auch immer, fehlt mir in der Reihe der Trikots noch das gelbe Trikot aus der letzten Saison. Da ich nicht wirklich Lust habe über 70 Euro dafür hinzublättern, die Frage, ob jemand einen Tipp hat, wo es das reduziert gibt.

Gude, wie isses denn damit? Nicht von mir, fiel mir nur auf:

rTAAAOSwt7pXNwNj">http://www.ebay.de/itm/Eintracht-Frankfurt-Trikot-Gr-S-Nike-2015-2016-NEU-Ausweichtrikot-SGE-Third-3rd-/201612128023?hash=item2ef104ef17rTAAAOSwt7pXNwNj

Edit 19.07.16: Sorry, nun sollte der Link funzen!
#
Ich kann auch nicht verstehen, warum es keine reduzierten Trikots gibt. Ich hätte gerne noch das Heimtrikot von letzter Saison gehabt. Die allgemeine Begeisterung für das neue Heimtrikot kann ich nicht teilen, das Auswärtstrikot gefällt mir noch am Besten von den aktuellen.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!