Avatar profile square

sgeolli

1551

#
Jestaedt freizustellen kommt etwas überraschend. Aber wenn man den SGE4ever Artikel liest ist die Entscheidung genügend begründet. Jestaedt die alleinige Schuld für die schlechte Außendarstellung zu geben finde ich hingegen nicht korrekt. Am Meisten stört mich dass die Freistellungen wieder eine Menge Geld kosten und unser knappes Budget weiter schmälern. Die Entscheidung den Fitnesstrainer Christian Kolodzjie freizustellen halte ich für falsch, hatte ich aber befürchtet weil Bobic ihn schon in Stuttgart entließ. Und die Physiotherapeuten wechselten nun auch schon mehrfach ohne nachhaltigen Erfolg. Ich hoffe die Eintracht trifft dann die richtigen Entscheidungen. Wenn man den fehlenden Eintrachtbezug beim Medienchef bemängelt, dann könnte ich mir den damals ins Gespräch gebrachten Oliver Forster schon vorstellen. Interessant fände ich auch Thomas Wark vom ZDF.
#
Weilbacher_Bub schrieb:  


cm47 schrieb:
Die gibt`s sicherlich, nur sind die auch interessiert....?....ich bin froh, wenn Heldt, Bobic und Konsorten hier nicht aufschlagen....irgendwie hab ich das Gefühl, das sich diesen Job hier keiner so richtig antun will.
Das an der Ligazugehörigkeit festzumachen und da gebe ich den Vorrednern recht, geht überhaupt nicht.
Aber eine Königslösung, die uns allen recht wäre, habe ich auch nicht.


Eine Königslösung ist es sicher nicht, aber genannt wurde er meiner Meinung nach weder hier im Forum noch in irgendwechen Medien. Tim Borowski! Hä?...Wer? Tim wat?


Borowski ist ein Ex-Bremer Nationalspieler der nach der aktiven Karriere bei Werder die Managerausbildung angefangen hat. Hier, in der Welt, wird darüber berichtet. Borowski war schon als Profi recht intelligent, scheint eine gewisse Arbeitsdisziplin zu haben, bodenständig, vernetzt und kennt das Bundesligageschäft (noch  ) aus erster Hand.


Mit den Kovacs haben wir einen mutigen Schritt gemacht, mit Borowski könnte man den nächsten machen. Allemal besser als die üblichen Dampfplauderer die schon irgendwo mehr oder weniger gescheitert sind.

Den hatte ich, ehrlich gesagt, überhaupt nicht auf dem Schirm...aber warum nicht...?
Mir ist jeder recht, der kompetent und so durchsetzungsfähig ist, um die Profilneurotiker im AR auszubremsen.
#
Und wie verhält es sich mit Stefan Studer? Ich meine der wäre hier auch mal von einem im Forum genannt worden.
#
Kehl ist heute auch zu Gast im Heimspiel das noch als Tipp für später
#
Observer schrieb:

Andreas Möller

Der fällt mit "keine Leitende Funktion" raus, da er SL bei den Kickers war.

Der Gebürtige Würzburger Frank Baumann würde auch rausfallen, aber der wollte auch eh eine längere Pause machen.
#
Könnte eventuell Sebastian Kehl oder Thotmas Sobotzik sein. Kehl macht ein Studium und hat z.T. im Ausland hospitiert und Thomas Sobotzik wurde neulich in einem Artikel auch schon mal ins Gespräch gebracht.
#
Mutige Aufstellung!
#
Basaltkopp schrieb:

Mutige Aufstellung!

Sehe ich auch so. Hoffentlich wird dieser Mut mit 3 Punkten belohnt!
Auf Jetzt SGE!
#
Fraport wäre schon cool, nur leider heißt deren VV nicht mehr Becker oder Bender sondern Schulte und der interessiert sich im Gegensatz zu seinen Vorgängern nicht für Fußball und wenn doch dann nicht unbedingt für die Eintracht.
Schulte kommt eher vom Dressur,- und Springreiten und fährt lieber mit seinen Töchtern zum Reitturnier als raus ins Waldstadion!
Die Chance das er da einen Millionen-WerbeEtat für die Eintracht genehmigt ist eher gering.
#
Was mir im Zusammenhang mit der Sponsorsuche noch einfällt, war das bei der letzten Vergabe auch neben Alfa Romeo unter Anderem Stada interessiert war. Und in diesem Zusammenhang möchte ich auch mal Axel Hellmann in die Pflicht nehmen. Dieser ist ja so gelobt worden für seine Konzepte mit Marketing,Internationalisierung der Märkte etc. Dann soll er gefälligst jetzt in der Not auch mal Taten folgen lassen. Auf einen Heimsieg heute gegen Mainz! Auf Jetzt!
#
Dass Luhukay raus ist, behauptet der Bild-Cretin beim DoPa - muss nichts heißen; es hieß damals auch, Schaaf hätte abgewunken....
#
Ist egal wer Trainer wird. Hauptsache wir schaffen den Klassenerhalt. Es geht um den Verein Eintracht Frankfurt, den wir Alle lieben. Da Stelle ich meine persönlichen Befindlichkeiten gerne hinten an.
#
http://hessenschau.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/eintracht-trennt-sich-von-trainer-veh,veh-228.html

Was sich bereits gestern angedeudet hat, ist heute verkündet worden. Man trennt sich von Armin Veh. Das heutige Training wird von Co Trainer Geyer geleitet.
#
Ne Erfahrung ist eben nicht gleich Erfahrung, nur weil einer den Getränkemarkt um die Ecke geschmissen hat heißt das noch lange nicht das er den CEO von Coca-Cola geben kann.

Dann kann er ja auch gleich den Trainer mitbringen, dieser hat ja wahrscheinlich auch Erfahrung....
#
Also ich könnte mit Herrn Metzelder gut leben. In der heutigen Sportbild steht zwar auch, dass Er und Christian Nerlinger wohl die Favoriten sind. Aber es steht auch im Artikel, dass Metzelder sich noch nicht entschieden hat, wann er wieder ins Profigeschäft einsteigen will. Sowohl Metzelder als auch Christian Nerlinger sollen ihre grundsätzliche Bereitschaft erklärt haben, zur Verfügung zu stehen, mehr aber noch nicht. Darüber hinaus hat man wohl auch mit Jens Lehmann gesprochen, aber der soll aus dem Rennen sein. Und natürlich hat die Sportbild auch wieder davon geschrieben, dass Armin Veh im Sommer aufhört als Trainer und neben Hasenhüttl auch Dirk Schuster als Kandidat ins Spiel gebracht.
#
Ist was  bzgl. Carlos' Verletzung bekannt?
#
Nein, weiß man noch nicht. Er hat einen Schlag abbekommen laut Veh in der PK nach dem Spiel Quelle Twitter.

EintrachtimHerzen schrieb:

Ist was  bzgl. Carlos' Verletzung bekannt?

#
Zu Gast im Heimspiel heute: Wolfgang Steubing. Themen u.a die Zukunft des Vereins, die Suche nach einem Nachfolger für Heribert Bruchhagen. Quelle hr-sport. Mal gespannt was heute wieder für Parolen kommen. Ich wette der Moderator fragt noch nicht einmal nach wieviel Kandidaten nun übrig sind. Bin gespannt.
#
So richtig weiß ich nicht was du da rausgehört. Das einzige was ich vernommen habe ist das bis zum Sommer nix passiert.
#
Also ich habe da eher eine diplomatische Äußerung herausgehört,falls das Interview bei Sky nach dem Spiel gemeint ist. Er hat gesagt, dass er es sich vorstellen könnte irgendwann mal wieder in Frankfurt zu spielen. Auf Nachfrage, ob er sich das jetzt schon vorstellen könne, hat er dann gesagt dass er diese Saison in Wolfsburg bleibt. Zudem hat er ja noch den Satz eingeschoben, das es irgendwann auch mal gut wäre und er nicht ständig danach gefragt werden müsse. Wirkte für mich eher genervt vom Dauerthema. Und auch Allofs hat gesagt, dass bei Sebi Jung keiner kommen brauche. Er wird nicht abgegeben. Damit kann man das Thema Jung auch mal Ad Acta legen zumindest bis zum Sommer.
#
Wie du schon geschrieben hast; Der macht nix Anderes als im Bestenfalls fünftklassigem "Heimspiel" des Hr-sorry aber sachlich fundierter Journalismus ist das nicht was die da betreiben-ständig über die Eintracht herzuziehen. Zum Teil hat er auch Recht, wie mit dem Scouting das er immer anprangerte. Da haben wir jetzt mit Herrn Legien einen guten Mann. Thomas Berthold möchte ich auf keinen Fall bei der Eintracht sehen. Große Reden konnte er immer schwingen aber den ***** in der Hose mal irgendwo einen Posten mit Verantwortung zu übernehmen hatte Berthold nicht. Und deswegen disqualifiziert Ihn das meiner Meinung.
#
Ich denke erstmal kann man froh sein, dass die 3 Neuzugänge alle direkt mit ins Trainingslager starten und
von Anfang an dabei sind. Dieses Jahr wird sehr wichtig für die Eintracht.Gelingt es der Eintracht durch einen guten Start schnell die nötigen Punkte zu holen, damit der Klassenerhalt frühzeitig gesichert wird? Wer wird Nachfolger von Heribert Bruchhagen im Sommer? Das ist für mich eine sehr wichtige Personalie, die es dann auch mal zu klären gilt.
Was sind Eure Vorschläge hierfür`
#
Ablenkungsmanöver von Obasi.
#
Der war echt gut
#
Ohne jedes Wort von Hübner auf die Goldwaage legen zu wollen. Aber ich meine mich erinnern zu können das die Neuverpflichtungen voll im Saft stehen sollen. Da würde Salihovic meiner Meinung nach nicht rein passsen. Außerdem zu Alt und verletzungsanfällig. Wurde eigentlich schon Alles zu gepostet. Glaube das ist ein Ablenkungsmanöver.
#
Der Kicker soll angeblich schreiben, dass Sam weiter ein heißer Kandidat ist, aber nicht der Topfavorit.
Mal schauen ob es da nachher auch noch was Online gibt.
#
ja, das stimmt. Habe den Print Kicker gelesen. Dort heißt es das Sam weiter ein Kandidat ist, aber wohl nicht der Topfavorit, da laut Hübner bei den gesuchten Positionen Spieler sind, die voll im Saft stehen. Weiter heißt es beim Kicker dass es am Ende anstatt 3 auch 4 neue Spieler sein könnten.
#
Mainhattener schrieb:  


sgeolli schrieb:
Klose aus Wolfsburg per Leihe.


Der ist auch besonders schnell.

Etwas pampig von mir.
Noch einmal, Klose passt da nicht wirklich, wenn man einen schnellen IV sucht.
#
Alles Gut. Mir fiel nur ein dass der eventuell eine Überlegung wert sein könnte. Wahrscheinlich ist es jemand auf den man nicht auf Anhieb kommt oder jemand aus dem Ausland. Bei Klose hätte ich mir vorstellen können, dass er einen Wechsel in Erwägung zieht. Wie lautet denn dein Tipp für einen schnellen Innenverteidiger?

Mainhattener schrieb:  


sgeolli schrieb:
Klose aus Wolfsburg per Leihe.


Der ist auch besonders schnell.

Etwas pampig von mir.
Noch einmal, Klose passt da nicht wirklich, wenn man einen schnellen IV sucht.
#
Klose aus Wolfsburg per Leihe.
#
2-3 Neue, klingt besser als 4-5 Neue.
#
2-3 Neue, klingt besser als 4-5 Neue.

Das auf jedenfall. Die Frage ist doch A Wieviel Geld steht zur Verfügung und B wer würde in der jetzigen Situation zu uns kommen.Gesucht werden ein Rechtsverteidiger, ein schneller defensiver Mittelfeldspieler und einer für Linksaußen.
Kann mir vorstellen das dieser polnische Nationalspieler einer der gehandelten Spieler ist. Kirchhoff weiß ich nicht und am spannendsten finde ich die RV Position wo ich keinen Favoriten habe, da Jung ja leider nicht zu bekommen ist.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!