Avatar profile square

SoFa2009

5315

#
Meine Dauerkarte war bereits heute, inkl. Rechnung, im Briefkasten.
Stammkunde, seit vielen Jahren eine Dauerkarte
#
Hallo zusammen,

ich spiele mit dem Gedanken, die kommende Saison meine Dauerkarte abzugeben. (Bitte - bitte: Keine Anfragen per E-Mail, es ist derzeit noch ein Spiel meiner Gedanken ! )

Jedoch würde ich die Dauerkarte nicht übertragen oder umschreiben wollen, sondern der rechtliche Eigentümer bleiben wollen.

Jetzt meine Frage:

Wenn ich meine Dauerkarte für eine Saison an einen Dritten übergebe (ohne Umschreibung) und derjenige macht auf meinem Platz "Unfug" - Wie ist es mit der rechtlichen Situation bestellt?

Kann ich ggf. auch dafür herangezogen werden?
Was würde \ könnte passieren, wenn ich ggf. an jemanden gelange, der ggf. ein Stadionverbot besitzt?

Derzeit stellen sich mir noch viele Fragen, ob es einfach so umsetzbar ist, meine Karte für eine Saison aus der Hand zu geben ...

Könnt ihr mir vielleicht - mit Ausnahme der Ticketbörse - Tipp´s geben ?

Besten Dank !
#
Meine Rechnung ist auch da. Das geilste daran ist, Rechnungsdatum 22.06.17 abgesendet wurde der Brief am 26.04.2017 also 4 Tage später Zahlungsziel ist der 06.Juli. Da frage ich mich muss die Rechnung noch 4 Tage bei der Eintracht irgendwo rumliegen????
#
Eine Vermutung:
Der 22. Juni war ein Donnerstag. Eventuell wurde Deine Rechnung nachmittags erstellt, als die Post schon weg gebracht wurde. Ggf. wurde noch hinzukommend am Freitag, den 23. Juni keine Post aufgegeben (man weiß ja nie ...) und so kam es zum 26. Juni. ...
#
Das ist schon heftig.
#
Ich weiß, aber die Eintracht ist ja nicht so oft im Pokalfinale ...
#
Ich bin im Maritim Hotel.
Eine Nacht mit Frühstück inklusive Hin- und Rückfahrt im ICE für 516 EUR.

Stand vor einer halben Stunde sind noch Plätze im Hotel frei.,,,
#
Ich habe vor nicht allzu langer Zeit ein ähnliches Vorhaben realisiert. Mit geringen Eigenkapital ein Haus gekauft und saniert.

Prinzipiell ist es seit November? letzten Jahres schwerer geworden einen Kredit mit diesen Voraussetzungen zu bekommen. Grund ist die einheitliche EU Verordnung welche die Hürden doch nochmal nach oben setzt.

Ansonsten würde ich dir den Tipp geben sich vorher Gedanken über mögliche Finanzierungsmodelle zu machen und auch über eine mögliche Ratenhöhe. Oftmals wird vergessen das neben den Raten auch noch ein Sparpotenzial notwendig ist um eventuelle Arbeiten durchführen zu können.

Leider neigen viele Bankkaufmänner/-frauen mittlerweile dazu mehr Versicherungen zu verkaufen als einen wirklich gut zu beraten.

Folgende Grundgedanken hab ich mir vorher gemacht:

- Wie hoch darf die Rate maximal sein
- Wie lange möchte ich maximal finanzieren
- Bin ich bereit das Risiko einzugehen eine geringe Zinsbindung zu nutzen? (was passiert danach?)
- Sondertilgungsrecht
- Wie möchte ich die Rate absichern

Das sind nur mal so ein paar Grundfragen.




#
crasher1985 schrieb:

- Wie hoch darf die Rate maximal sein
- Wie lange möchte ich maximal finanzieren
- Bin ich bereit das Risiko einzugehen eine geringe Zinsbindung zu nutzen? (was passiert danach?)
- Sondertilgungsrecht
- Wie möchte ich die Rate absichern


Exakt diese Fragen habe ich mir bereits gestellt und komme immer zu demselben - positiven - Ergebnis für mich. So oft wie ich es auch durchrechne, mit einer etwas höheren Rate als meine Kaltmiete, den Nebenkosten sowie dem Hausgeld. Ich komme am Monatsende immernoch auf eine gute schwarze zahl ohne meinen Lebensstil einschränken zu müssen. Wäre es vielleicht ratsam, einfach ein unverbindliches Gespräch mit (m)einem Bankberater zu suchen ?
#
Herzlichen Dank an Alle für die Rückmeldungen
#
Hallo zusammen,

ich plane, mir für die Zukunft eine Eigentumswohnung zuzulegen und wollte ich mal nach Erfahrungswerten erkundigen, ob der Möglichkeit.

Zu mir:
24 Jahre alt, ledig, Netto-Gehalt 2.300 Euro bei Steuerklasse I. Eigenkapital rund 10.000 EUR.

Meine Aktuellen Mietkosten belaufen sich auf eine Kaltmiete von 470 EUR.

Nach Abzug jeglicher Ausgaben verbleiben am Monatsende vom Gehalt in der Regel noch circa 400 - 500 EUR.

Ich habe mir eine Wohnung so im Bereich bis 150.000 EUR angedacht.

Hat hier jemand Erfahrung, ob eine Bank in diesem Rahmen einer Finanzierung zustimmen würde?
Negative Schufa-Einträge sind keinerlei vorhanden.

Besten Dank für eure Erfahrungswerte
#
mike24 schrieb:

Schaut mal unter eurem Konto nach.

Hatte dass gleich wie Ihr.
Unter mein Konto wird Sie allerdings als verkauft angezeigt, obwohl ich auch kein Verkaufsmail erhalten habe.


Also wenn ich "Karten aus der Ticketbörse entfernen" steht sowohl bei meinem Stehplatz als auch bei meinem Sitzplatz "Im Verkauf" Die Stehplatzkarte kann ich entfernen, die Sitzplatzkarte nicht. Beide Karten sind aber nicht mehr im Ticketing zu sehen.
#
Genau dasselbe Problem hatte ich auch eine ganze Weile.
Daraufhin habe ich gestern die Eintracht angeschrieben und eben eine Standart - E-Mail bekommen, dass die Ticketbörse wieder funktionieren würde ...

... nun steht jedoch bei meinem Ticket direkt "Verkauft" ... ein Bestätigungsmail habe ich aber auch nicht bekommen.

Schade, dass das hier so schräg läuft ...
#
Bei mir steht seit heute morgen in meinen Account bei meinem eingestellten Ticket "im Verkauf".

Ich kann das Ticket weder aus der Ticketsbörse herausnehmen (was auch nicht mein Ziel ist ...), noch ist es im Onlineshop verfügbar.

Auf die Antwort der Eintracht, was da los ist, warte ich noch.

Ich will eigentlich die knapp 40 EUR nicht verlieren ...
#
Ich bin heute schon zweimal vertröstet worden.
Heute morgen hieß es, es ginge heute Mittag wieder und eben gerade wurde mir gesagt, ich soll es heute Abend nochmal versuchen. Super, ich will das Spiel für den kommenden Samstag einstellen und somit wird mir ein Stück weit die Möglichkeit dazu genommen, da das Ticket auch nicht manuell von der Eintracht eingestellt werden kann...
#
Doch das ging, du hast es nur falsch verstanden. Es geht darum wenn man 2 DKs nebeneinander hat, seine eigene und die eines Kumpels, dass man die 2 Tickets kaufen konnte und einen anderen Kumpel mit zum Spiel nehmen, wenn der, dessen DK es ist, nicht gehen konnte / wollte. Das kann man dieses Mal nicht, weil nur diejenigen ins Stadion dürfen, die eine DK in den nicht gesperrten Bereichen haben.
#
bils schrieb:

Doch das ging, du hast es nur falsch verstanden. Es geht darum wenn man 2 DKs nebeneinander hat, seine eigene und die eines Kumpels, dass man die 2 Tickets kaufen konnte und einen anderen Kumpel mit zum Spiel nehmen, wenn der, dessen DK es ist, nicht gehen konnte / wollte. Das kann man dieses Mal nicht, weil nur diejenigen ins Stadion dürfen, die eine DK in den nicht gesperrten Bereichen haben.

So wird ein Schuh daraus
Wahrscheinlich habe ich den vorangegangenen Text nur nicht richtig verstanden
#
Tiefenrausch schrieb:

Ist ja jetzt nicht unbedingt so neu....


Ähm...naja...ich sag nix...

Doch, ist neu, da ja dieses Mal die DK-Besitzer nur ihre eigenen Plätze kaufen können. Somit kann ich mit der DK meines Kumpels vom Nachbarplatz eben KEINE Karte für einen anderen Kumpel kaufen. Üblicherweise ging das. Nervt, aber ist wohl dieses Mal so.

Daher Danke auch an littlecrow für den zusätzlichen Hinweis.
#
Mittelbucher schrieb:  


Ähm...naja...ich sag nix...


Doch, ist neu, da ja dieses Mal die DK-Besitzer nur ihre eigenen Plätze kaufen können. Somit kann ich mit der DK meines Kumpels vom Nachbarplatz eben KEINE Karte für einen anderen Kumpel kaufen. Üblicherweise ging das. Nervt, aber ist wohl dieses Mal so.

Und genau DAS ist nach meinem Kenntnisstand nicht neu. Man hat bei Spielen des DFB - Pokals ein Vorkaufsrecht auf den eigenen Platz. Dies wird doch schon seit Jahren praktiziert. Nicht aber hast Du die Möglichkeit, durch Deine Dauerkarte andere Plätze als die eigenen zu buchen.

Verwechselst Du das vielleicht mit der - früher gängigen - Praxis bei z.B. den Bayern-Spielen, dass man ein zusätzliches Vorkaufsrecht auf andere Plätze hätte ?
#
Halo liebe Gemeinde,

in naher Zukunft plane ich, mir ein neues Auto zuzulegen.
Ich habe schon verschieden Ideen - von einem VW Polo, über einen Mini, bis hin zur Mercedes A-Klasse oder einem Jeep Renegade. Meine Favoriten sind aktuell tendenziell der VW Polo oder der Jeep Renegade.

Nun kommt  das Problem:
Ich gehöre leider zu 0,1 % der in Deutschland lebenden Männer mit einer Körpergröße von circa 1.51 Meter.
Da ist das Problem mit dem "Übers Lenkrad gucken" oder "an die Pedale kommen" schon vorhanden.

Bisher saß ich in meinem alten Auto im "Affensitz" hinterm Lenkrad. Trotz höhenverstellbarem Sitz brauche ich gut vier Kissen und muss den Sitz ganz nach vorne fahren, dass ich fahren kann. Von Sicherheit kann man hier in keinem Fall sprechen.

Das soll bei meinem neuen Auto selbstverständlich anders sein. Ich vermute jedoch, dass ich den Sitz eines neuen Autos auch nicht weit genug nach oben "pumpen" kann, dass es ohne Kissen oder Umrüstung reichen würde.

Jetzt meine Frage:
Kennt hier jemand in der Nähe (Rhein-Main-Gebiet) einen qualitativ hochwertigen KFZ-Umrüstbetrieb, der sich z.B. auf spezielle Sitze und Pedalverlängerungen spezialisiert hat? Kennt sich jemand mit den Preisen aus?
Ist hier jemand selbst von der "kleinen" Größe betroffen und kann mir Ratschläge geben?

Ich bin für jeden Tipp dankbar !
#
@littlecrow

Du konntest mir bisher immer weiterhelfen, erstmal danke dafür!

Wann besteht denn die Möglichkeit, die Karte für das Stuttgartspiel in die Ticketbörse zu stellen?
Ich habe ja auf den Beginn des Vorverkaufs spekuliert, leider geht es trotzdem noch nicht

Ist Dir da was bekannt?
#
Hallo,

vielen Dank für Deine Antwort, auch wenn meine jetzt ein wenig versetzt kommt.

Am darauffolgenden Tag kam ich dann unter Angabe meiner Daten ohne Probleme in die Ticketbörse.
Habe dann aber festgestellt, dass mein Spiel noch gar nicht die Möglichkeit hat, die Tickets online zu stellen (Stuttgart)

Aber vielen vielen Dank für Deine Hilfe !!
#
Da mir das bekannt ist, dass die Züge grds. von Gleis 5 verkehren (zumindest an Heimspieltagen) gehe ich schon IMMER zu Gleis 5, auch wenn

a.) die Anzeigen
b.) die Ordner
c.) die Lautsprecherdurchsagen,

sagen, dass der Zug von Gleis 6 fährt.

Darauf gebe ich nichts, da seit ich die Eintracht besuche, der Zug auf Gleis 5 verkehrt.
#
Hallo,
ist derzeit bekannt, ob eine Störung bei der Ticketbörse vorliegt?

Ich möchte meine Dauerkarte für ein Heimspiel inserieren, jedoch bekomme ich trotz korrekter Eingaben den Hinweis, dass ein Fehler aufgetreten ist.

Ist etwas bekannt?
#
SoFa2009 schrieb:
Mein Geheimtipp als neuer Trainer:

Benno Möhlmann

alternativ:

Armin Veh (kehr temporär zurück) er lernt Alexander Schur an und verschwindet dann wieder.


Ich lag doch mit Veh gar nicht so falsch  
#
Dauerkarte 2015/2016 soeben eingetroffen und bezahlt  

Du befindest Dich im Netzadler Modus!