Avatar profile square

uebersteiger5.1

782

#
bezieht sich auf Austiegsklause
l
uebersteiger5.1 schrieb:
http://liga-zwei.de/1-fc-kaiserslautern-bangen-um-jean-zimmer-macht-eintracht-frankfurt-ernst/43708
#
BurgerMeister Alt Sachsenhausen
#
wie wär`s mit "CSI Eintracht", ich meine von wegen Schmauchspuren und so. Oder "Profiler SGE". War nur ein Spass - ok.
#
Private Insolvenz - 7 Jahre und alles ist wieder gut    
#
Zivilrechtlich nicht haltbar und nutzt bei Auswärtsspielen auch nichts.
#
Von der Pike auf gelernt. Ausbilder Meier lässt grüssen.
Wer will bei so einem Talent dem Schiedsrichter noch einen Vorwurf machen?


http://www.youtube.com/watch?v=ff7RPnWRkIE

#
Das war die Initialzündung. Habe die ganze Zeit nur gedacht - wann spielen wir wieder erstklassig. Aber seit diesem Spiel bin ich wieder richtig heiß und in Liga 2 (vorläufig) angekommen. Glaube das Spiel wird uns zusammenschweissen. Ab jetzt kommt zum "Ball laufen lassen" noch der Biss und Kampf dazu. Freu mich wieder richtig auf kommenden Spiele. Auch wenn ich mich zu Dreck geärgert habe, endlich war mal wieder richtig Leben im Spiel. Emotion pur. I like.  
#
So, jetzt noch Chris zurück und dann ist Samba in der Abwehr!
#
Wie wär ed eigentlich wenn wir den Schalkern den Altintop zurücgeben und dafür Albert Streit nehmen. Kosten schlieslich beide gleichviel und den Schalkern kann`s egal sein.  
#
Sag doch bitte mal ganz ehrlich welchen der Spieler Du gerne in der 2. Liga spielen sehen möchtest. Die die nur Verträge für die 1. Liga haben sind meineserachtens
1. die für Ihr Geld am wenigsten getan haben
2. kaum verkäuflich
3. keine 2. Liga Spieler
Umbruch und Neueanfang - wenn es denn sein muss.
#
He Leute, es gibt auch gute Nachrichten: Altintop kann bei Abstieg ablösefrei gehen!  
#
SGE-Attila schrieb:
Magath hatte schon Recht. Schalke lässt unten alles gewinnen, FCK letztens 0:1. Riecht nach Wettbewerbsverzerrung. Für uns kann es sehr ärgerlich werden, am letzen Spieltag muss K*ln nach Gelsenkirchen. Hoffen wir mal das die Schalker sich dann mal anstrengen   Wenn unten alles gewinnt & oben die alles liegen lassen könnten sogar 40 Punkte gerademal für den 16. Platz reichen, wird zwar nicht so eintreffen aber schon heftig.
Es wird hauchdünne Entscheidung sein zwischen 15,16 & 17 Platz.  

Das 2:0 gegen Bayern von Gekas haette alles anders machen können          


Sorry, aber hier ist gar nichts verzerrt - es ist genau so wies es ist. Wir sind grottenschlecht und dafür stehen wir da wo wir stehen.
#
Cassiopeia1981 schrieb:
Bolzkopp schrieb:
raideg schrieb:
korthaus schrieb:
Afrigaaner schrieb:
So die Spieler wollen sich also mal gemeinsam unterhalten.
Ohne Trainer.

Vom Prinzip her gut, aber warum jetzt erst?

Gruß Afrigaaner  


Das wievielte Mal ist das jetzt eigentlich? Sowas kann wirken, kann auch gut tun, ja. Aber wenn man das alle paar Wochen mal macht, ist es dann am Ende doch wirklich nur noch ein Kaffeekränzchen in gemütlicher Runde.

Ich musste mir heute Morgen schon von meinem Mainzer Kollegen anhören, dass sie uns in den Abstieg geschossen haben, während Mainz nächstes Jahr in Europa spielen wird. Leider konnte ich ihm nicht wirklich etwas entgegensetzen. Überhaupt weiß ich gar nicht mehr wie ich meine Eintracht Außenstehenden gegenüber verteidigen soll. Mir geht es einfach nicht in den Kopf wie man noch vor zwei Wochen gegen Bayern eine echt saubere Leistung gebracht hat, eine Leistung worauf man stolz sein konnte. Und nur eine Woche später gegen die Taschentuchels aber sowas von dermaßen abkackt, dass jede Art von Spott nur noch kopfnickend hingenommen werden kann. Es geht einfacht NICHT in meinen Kopf! Wie kann sowas passieren? Ausgerechnet in der Situation in der sich die Eintracht gerade befindet. Wenn gegen Köln keine drei Punkte eingefahren werden, dann ist Hopfen und Malz verloren. Und auch mein Glaube daran, dass die Jungs auf dem Platz den Adler auf der Brust verdient haben.  


Sag denen einfach, das nicht sie die Eintracht in den Abstieg geschossen haben, sondern das unsere Trümmertruppe das ganz alleine hinbekommen hat.
Die sollen sich nicht mit fremden Federn schmücken.



...und die sollen mal schön abwarten, wie es im nächsten Jahr mit Mehrfachbelastung und ohne Schürrle und Holtby läuft, Hochmut kommt vor dem Fall, wie man ja an unserer 50 plus x-Parole-Truppe unschwer erkennen kann.  


Richtig, trotzdem muss man konstatieren:

Mainz macht derzeit all das richtig, was bei usn schief läuft.



Ich befürchte wir sind im Moment die "Taschentuchelnden"
#
SGE_77 schrieb:
Ich schau kein Spiel mehr von diesen Versagern.
Ich werde die letzten 2 Spiele der Gladbacher verfolgen und beten, dass sie nicht gewinnen.



Kannst de dir sparen - weil die gewinnen werden.
#
Total toll so ein Kaffekränzchen. Wir nehemn uns an die Hände und tanzen Ringelreihe.
Ich kann diese Luschis nicht mehr sehen und ich will auch keine Interviews von denen mehr hören, ausser nach einem Klassenerhalt.
Afrigaaner schrieb:
So die Spieler wollen sich also mal gemeinsam unterhalten.
Ohne Trainer.

Vom Prinzip her gut, aber warum jetzt erst?

Gruß Afrigaaner  



"Eier, wir brauchen Eier! frei nach Olli Kahn.
#
Da bin ich ja mal gespannt welche Herren mit grosser Perspektive einen anderen Verein finden.
Grössenwahn gibt es anscheinend nicht nur bei uns Fans.
Ich glaube die Realität wird da den ein oder anderen wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholen.
Welchem unserer hochveranlagten Spielern würde ich denn eine Träne nachweinen???
#
Um sich sowas wie am Samstag anzutun muss man wohl ein Masochist sein. Ganz ehrlich, wir sind leider zu limitiert. Wenn ich mir die Spielanlage und den "Kampfgeist" unserer Manschaft angucke fehlt mir leider jede Hoffnung auf ein "Happy-End". Das schlimmste ist, wir müssen Spieler wie Altintop (wenn ich an sein Gehalt denke kommen mir die tränen) und Köhler, die es weder schaffen ein Zweikampf zu bestehen noch einen gescheiten Pass an den eigenen Spieler zu bringen, weiter spielen lassen.
Ich habe jetzt auch nur die Beiden aufgezählt die mir am meisten schmerzen bereiten, aber die Liste ist länger.
Ich höre immer wieder - "Der" ist senibel und "Der" muss aufgebaut werden - wenn die Spieler diesem Druck nicht gewachsen sind, dann ist wohl generell was falsch gelaufen.
Auch war ich immer ein grosser Fan von Herrn Bruchhagen, leider muss ich zugeben, dass sein Modell endgültig gescheitert ist.
Ich hoffe zwar immernoch, dass wir es schaffen allein der Glaube fehlt.
#
- weil wir eine "Fanelf" aufstellen
#
Auf Sport1 steht Köln hätte sich um Van der Vaart bemüht.
Der Grössenwahn scheint ja in Köln latent vorhanden.