Takashi Inui

#
tobago schrieb:
Ja der Friedhelm Funkel ein echter Fussballfachmann  

Schön, dass Inui es ihm so richtig gezeigt hat und das bereits nach 5 Spieltagen.


Du meinst den Funkel, der Inui aus Osaka nach Deutschland geholt hatte?
#
also er is spieler des spieltags geworden und hat das tor des spieltags geschossen
#
Misanthrop schrieb:

Du meinst den Funkel, der Inui aus Osaka nach Deutschland geholt hatte?  


Ja, ich meine genau den, der ihn geholt hatte um ihn jetzt vor der Saison als nicht bundesligatauglich zu bezeichnen.  

Gruß,
tobago
#
Gibt jetzt eine kurze Videoreportage über Inui auf Bundesliga.de

http://www.bundesliga.de/de/bundesliga-tv/inc/video_flv/interview/0000223913.inc.php
#
Man muss auch bedenken - so sehe ich das zumindest - dass sich Inui weiterentwickelt hat im Vergleich zur letzten Saison. Seine Ballverluste hat er deutlich minimiert, die waren ja auch in den Testspielen noch deutlich häufiger als jetzt. Sein Umschaltverhalten auf Defensive gefällt mir auch besser als in den Spielen in der 2.Liga.

Er hatte ja im letzten Sommer keine Vorbereitung mit Bochum, sondern wechselte erst, als die Saison schon lief. Außerdem traue ich Veh zu, dass er explizit daran gearbeitet hat. Und Inui ist ja nicht nur noch im entwicklungsfähigen Alter, sondern wird sich auch an die Spielweise hier angepasst haben.

Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Mitspieler. Bei Bochum war Inui einfach häufig auf sich alleine gestellt, so dass er oft gar keine große Wahl hatte als sein Dribbling fortzuführen. Das könnte auch der Grund sein, warum er es in der ein oder anderen Situation lieber alleine versucht und den besser postierten Mitspieler übersieht. Auch gestern war einmal Matmour sehr gut positioniert. Das ist der Punkt, bei dem ich bei ihm noch am meisten Steigerungs-/Kritikpotential sehe. Defensiv ist das in Ordnung und auf jeden Fall schon sehr bemüht, besser geht natürlich immer, aber das kommt mit der Zeit.

Vor allem zeigt Inui (genau wie Aigner und Occean) auch, wie wichtig es ist, in der 2.Liga zu scouten, was ich und einige andere ja schon lange gefordert haben und jetzt endlich (gezwungenermaßen quasi durch den Abstieg) umgesetzt wurde. Ich hoffe, dass man das nun weiter fortführt. Wenn Veh da selbst nicht mehr so involviert sein kann, wie er in der PK angedeutet hat, müssen eben die Spielerbeobachter forciert da eingesetzt werden.
#
Jakky schrieb:
Gibt jetzt eine kurze Videoreportage über Inui auf Bundesliga.de

http://www.bundesliga.de/de/bundesliga-tv/inc/video_flv/interview/0000223913.inc.php


Und wer ist Inuis Vorbild? bei 0:17/0:18 sagt er es ganz eindeutig: Caio!  
#
tobago schrieb:
Misanthrop schrieb:

Du meinst den Funkel, der Inui aus Osaka nach Deutschland geholt hatte?  


Ja, ich meine genau den, der ihn geholt hatte um ihn jetzt vor der Saison als nicht bundesligatauglich zu bezeichnen.  

Gruß,
tobago


Ich meine, dass er nur Zweifel geäußert hat, ob seine Defensivqualitäten ausreichend sind bzw. er im Spielaufbau  (noch) zu viele Bälle verliert!? Aber dass er ihn als nicht bundesligatauglich bezeichnet hat!?!? Kann halt net aus seiner Haut, der FF. Aber für nen Seitenhieb langt´s dann objektiv gesehen doch net
#
Schobberobber72 schrieb:

Ich meine, dass er nur Zweifel geäußert hat, ob seine Defensivqualitäten ausreichend sind bzw. er im Spielaufbau  (noch) zu viele Bälle verliert!? Aber dass er ihn als nicht bundesligatauglich bezeichnet hat!?!? Kann halt net aus seiner Haut, der FF. Aber für nen Seitenhieb langt´s dann objektiv gesehen doch net  


Seit wann  bin ich beim Thema Funkel objektiv?  

Gruß,
tobago
#
tobago schrieb:
Schobberobber72 schrieb:

Ich meine, dass er nur Zweifel geäußert hat, ob seine Defensivqualitäten ausreichend sind bzw. er im Spielaufbau  (noch) zu viele Bälle verliert!? Aber dass er ihn als nicht bundesligatauglich bezeichnet hat!?!? Kann halt net aus seiner Haut, der FF. Aber für nen Seitenhieb langt´s dann objektiv gesehen doch net  


Seit wann  bin ich beim Thema Funkel objektiv?  

Gruß,
tobago


Ok

"Subjektiv" bringt mich drauf, dass ich gerne mal einen "objektiven" Vergleich zu Caio ziehen würde. Aber ich will an einem so schönen Tag nicht den Würzburger verärgern
#
EmVasiSeinBruda schrieb:

...
Vor allem zeigt Inui (genau wie Aigner und Occean) auch, wie wichtig es ist, in der 2.Liga zu scouten, ...


Interessant, dass der Junge derzeit nicht in Dortmund oder auf Schlacke spielt. Die hätten mit dem Fahrrad bloß mal die Castroper Straße runterfahren müssen, um ihn zu sehen...
#
Btw.: Fand ja schon immer Interessant, was Leute in Funkels Zitaten lesen konnten.

Wie schnell da aus einem,

Bei Inui habe ich leise Zweifel, ich kenne ihn ja aus Bochum. Er ist ein toller Mensch, aber er verliert zu leicht die Bälle. In Bochum haben wir drei, vier Kontertore bekommen, weil er den Ball leichtfertig hergegeben hat Originalzitat

gemacht wird, dass Funkel ihm

die Bundesliga nicht zutraut (Zitat realdeal)

und

um ihn jetzt vor der Saison als nicht bundesligatauglich zu bezeichnen. (Zitat tobago)

hat bis heute nichts an seiner Faszination verloren  ,-)
#
Exil-Adler-NRW schrieb:
Btw.: Fand ja schon immer Interessant, was Leute in Funkels Zitaten lesen konnten.

Wie schnell da aus einem,

Bei Inui habe ich leise Zweifel, ich kenne ihn ja aus Bochum. Er ist ein toller Mensch, aber er verliert zu leicht die Bälle. In Bochum haben wir drei, vier Kontertore bekommen, weil er den Ball leichtfertig hergegeben hat Originalzitat

gemacht wird, dass Funkel ihm

die Bundesliga nicht zutraut (Zitat realdeal)

und

um ihn jetzt vor der Saison als nicht bundesligatauglich zu bezeichnen. (Zitat tobago)

hat bis heute nichts an seiner Faszination verloren  ,-)  


Alles nur weil Funkel alle Töchter an Meier und Köhler und nicht an die abgestellt hat.  
#
Exil-Adler-NRW schrieb:
Btw.: Fand ja schon immer Interessant, was Leute in Funkels Zitaten lesen konnten.

Wie schnell da aus einem,

Bei Inui habe ich leise Zweifel, ich kenne ihn ja aus Bochum. Er ist ein toller Mensch, aber er verliert zu leicht die Bälle. In Bochum haben wir drei, vier Kontertore bekommen, weil er den Ball leichtfertig hergegeben hat Originalzitat

gemacht wird, dass Funkel ihm

die Bundesliga nicht zutraut (Zitat realdeal)

und

um ihn jetzt vor der Saison als nicht bundesligatauglich zu bezeichnen. (Zitat tobago)

hat bis heute nichts an seiner Faszination verloren  ,-)  


Dass man leise Zweifel daran hat, ob es ein Spieler packt, weil er letzte Saison ja 3 bis 4 Kontertore (alleine?) verschuldet hat (und es dabei gar nicht interessiert, wie viele Tore er direkt, indirekt und schon gar nicht, wie viele Angriffe er eingeleitet hat), heißt also nicht, dass man ihm die Bundesligatauglichkeit abspricht?

Es stimmt ja, gesagt hat man das nicht. Aber ob man bei so einer Aussage wirklich davon ausgehen kann, dass Funkel nur meinte "ich kann nicht in die Zukunft schauen", wage ich doch sehr zu bezweifeln. Für mich klingt es wie eine höfliche Form des Absprechens der Bundesligatauglichkeit. Und ich würde ihm sogar recht geben: In einer Funkelmannschaft wäre Inui wahrscheinlich nicht bundesligatauglich!
#
JohanCruyff schrieb:
Exil-Adler-NRW schrieb:
Btw.: Fand ja schon immer Interessant, was Leute in Funkels Zitaten lesen konnten.

Wie schnell da aus einem,

Bei Inui habe ich leise Zweifel, ich kenne ihn ja aus Bochum. Er ist ein toller Mensch, aber er verliert zu leicht die Bälle. In Bochum haben wir drei, vier Kontertore bekommen, weil er den Ball leichtfertig hergegeben hat Originalzitat

gemacht wird, dass Funkel ihm

die Bundesliga nicht zutraut (Zitat realdeal)

und

um ihn jetzt vor der Saison als nicht bundesligatauglich zu bezeichnen. (Zitat tobago)

hat bis heute nichts an seiner Faszination verloren  ,-)  


Dass man leise Zweifel daran hat, ob es ein Spieler packt, weil er letzte Saison ja 3 bis 4 Kontertore (alleine?) verschuldet hat (und es dabei gar nicht interessiert, wie viele Tore er direkt, indirekt und schon gar nicht, wie viele Angriffe er eingeleitet hat), heißt also nicht, dass man ihm die Bundesligatauglichkeit abspricht?

Es stimmt ja, gesagt hat man das nicht. Aber ob man bei so einer Aussage wirklich davon ausgehen kann, dass Funkel nur meinte "ich kann nicht in die Zukunft schauen", wage ich doch sehr zu bezweifeln. Für mich klingt es wie eine höfliche Form des Absprechens der Bundesligatauglichkeit. Und ich würde ihm sogar recht geben: In einer Funkelmannschaft wäre Inui wahrscheinlich nicht bundesligatauglich!


Natürlich sind leise Zweifel etwas anderes als die faktische Behauptung, die Funkel unterstellt wurde.

@Exil-Adler-NRW
Danke für die Richtigstellung.
#
Das entscheidende ist doch, dass Funkel Inui, wenn ich das richtig sehe, ein Jahr im Training hatte und fast täglich beobachten konnte.
Das Statement, dass er Zweifel an der Bundesligatauglichkeit hat schlägt doch auf ihn zurück.
Funkel hat offensichtlich keine Bundesligatauglichkeit.
#
Funkeldiskussion? Cool. Pedro auch schon da?
#
Ich hatte ja auch Zweifel, dass Inui als zartes Pflänzchen in der Bundesliga besteht. Die Technik und das Talent sind natürlich beneidenswert, ich hoffe, er weiß auch weiterhin Überraschungsmomente zu kreieren.

Veh & Hübner schauen hoffentlich weiterhin 2. Liga. Armin sagte bei Amtsantritt, dass er sich im Unterhaus nicht so gut auskenne, nach der Saison wollte er dann unbedingt Inui und Occean haben.
Fourtunis, Boland, Bikcakic, Goretzka, vielleicht verknallt sich der Armin ja wieder in einen.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:
Btw.: Fand ja schon immer Interessant, was Leute in Funkels Zitaten lesen konnten.

Wie schnell da aus einem,

Bei Inui habe ich leise Zweifel, ich kenne ihn ja aus Bochum. Er ist ein toller Mensch, aber er verliert zu leicht die Bälle. In Bochum haben wir drei, vier Kontertore bekommen, weil er den Ball leichtfertig hergegeben hat Originalzitat

gemacht wird, dass Funkel ihm

die Bundesliga nicht zutraut (Zitat realdeal)

und

um ihn jetzt vor der Saison als nicht bundesligatauglich zu bezeichnen. (Zitat tobago)

hat bis heute nichts an seiner Faszination verloren  ,-)  


Der Eine interpretiert das so der andere so.
Ich sag mal den Fußball den Funkel spielen läßt sricht für sich.
#
super inui.der hat das zeug zum weltklasse spieler  
#
es gibt keinen veh thread, wo man was sagen kann, egal, passt schon.
ich war nicht immer freund vom veh und muss jetzt total den hut ziehn. was der macht ist klasse. unser spiel ist nix besonderes, keine große taktik usw. er lässt die jungs einfach fußball spielen. fußball in absoluter reinheit! ohne schnickschnack. ganz einfach. ist das geil! was freu ich mich schon auf die nächsten spiele und auf inui!


Teilen