Nachbetrachtung zum Pokalfinale

#
Gehört ja auch irgendwie zum Spiel:
Offenbar hat der DFB gestern die Krüppelparkplätze für seine VIP Gäste blockiert. Ich musste irgendwo in einer Seitenstraße parken. Korrupte asoziale Dreckschweine. Nicht nur Mafia, sondern auch N.....
#
Basaltkopp schrieb:

Gehört ja auch irgendwie zum Spiel:
Offenbar hat der DFB gestern die Krüppelparkplätze für seine VIP Gäste blockiert. Ich musste irgendwo in einer Seitenstraße parken. Korrupte asoziale Dreckschweine. Nicht nur Mafia, sondern auch N.....


P05 ?

#
Endlich wieder in FFM angekommen, nach 8 (!) Stunden Autobahn-Ochsentour zurück... für mich gibt es ab sofort nur noch ICE nach Berlin!

Alles in allem war es ein tolles Erlebnis. Ein toller Tag. Ein nicht so tolles Ende, aber egal, wir waren definitiv ein würdiger Gegner. Nicht auszudenken was passiert wäre hätten wir den Pott geholt.

Leider gab es in den späten Abendstunden noch eine unliebsame Bekanntschaft mit ein paar Hertha Möchtegern-Hools... ist aber recht glimpflich verlaufen, mit Ausnahme des Verlustes einer Eintracht-Mütze aus dem Fanshop (ich sag nur lächerlich Hertha!)
Die Dortmunder die man so getroffen hat waren aber alle sehr entspannt. Überhaupt fand ich die ganze Atmosphäre null feindselig sondern einfach nur vorfreudig auf das Spiel, von beiden Seiten!

Ich will wieder zu so einem Finale, bitte liebe Eintracht nicht erst wieder in 11 Jahren!
#
Diegito schrieb:

Endlich wieder in FFM angekommen, nach 8 (!) Stunden Autobahn-Ochsentour zurück... für mich gibt es ab sofort nur noch ICE nach Berlin!



Du hast es gut, ich war 11,5 unterwegs
#
Sitze grade noch nach 3,5h Verspätung im ICE zurück in die Heimat und lasse das Wochenende Revue passieren.

Vorfreude riesig, Stimmung in der Stadt super und fair, geile Stimmung. aber irgendwie eine totale Leere. Da war das drin. Und so viele Chancen bekommen wir halt nicht.

Bin stolz auf die Leistung, besonders in Anbetracht der Rückrunde und dem Lizenzspieler Etat. Aber schon auch richtig enttäuscht.

Und was ich mir gewünscht hätte, wäre ein Pfeifkonzert bei jedem Ballbesitz des BVB in der kritischen Phase, anstatt in der HZ!!
#
Gut gekämpft. Nach vorne auch passabel. Halt die zehn Minuten um die 60. Dem Druck nicht widerstanden.
#
SGE_Werner schrieb:

Nach vorne auch passabel

Wo denn passabel? Mit Seferovic kannst du kein Spiel gewinnen, der trifft aus 3 Metern keinen Bus.
Bin froh, dass der endlich geht.
#
SGE_Werner schrieb:

Nach vorne auch passabel

Wo denn passabel? Mit Seferovic kannst du kein Spiel gewinnen, der trifft aus 3 Metern keinen Bus.
Bin froh, dass der endlich geht.
#
kalli54 schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Nach vorne auch passabel

Wo denn passabel? Mit Seferovic kannst du kein Spiel gewinnen, der trifft aus 3 Metern keinen Bus.
Bin froh, dass der endlich geht.


Aber aus 18 Metern den Pfosten.
#
Wer übrigens den ganzen Fischer-Auftritt nochmal aus der Eintracht-Perspektive hören will, hier das Konzert:

https://www.youtube.com/watch?v=ry3J5wuQej0
#
Man sollte eine Petition gg weitere Moderationen von eintracht spielen durch Herrn Simon in die Wege leiten. Ausserdem ist Herr Grindel ab jetzt unerwünscht ausser er überreicht uns zukünftig Pokale ?.  Und bitte den Ante weiter verpflichten. Forza SGE, jetzt erst recht!!!
#
Ich glaube auch, dass Hamburg und Hannover hieß Kandidaten sind.
Schließlich nehmen beide regelmäßig an der Champions League oder der Europa League teil . . .
#
clakir schrieb:

Ich glaube auch, dass Hamburg und Hannover hieß Kandidaten sind.
Schließlich nehmen beide regelmäßig an der Champions League oder der Europa League teil . . .


In Gedanken tun das die beiden HSV durchaus
#
So, endlich zu Hause. Als ich vom Busfahrer mal in Kassel wissen wollte, was das mit der Brandenburg-Tour sollte, meinte er, er wollte die Strecke umfahren, weil es angeblich 50km Stau gab.
Die Bahn muss das Geschäft des Jahres an dem Wochenende gemacht haben.
Und dann bei dem Wetter keine Getränke an Bord zu haben, das ist mehr als übel. Pure Fahrlässigkeit. War sonst mit dem Fernbus zufrieden, aber die Tour heute war einfach nur scheiße.

Es ist schon mehr als bitter, wenn man das Ergebnis so im Nachhinein sieht, wie scheißegal den Majas das Ergebnis ist - ich hab nicht einen (!) ausgelassen jubeln/feiern sehen. Nicht in B-Südkreuz, nicht Westkreuz, nicht am ICC/ZOB. Überall schwarz-gelbe unterwegs, aber keiner, der sich wirklich freut.

Wie oft hab ich in den letzten Wochen hier am PC gesessen, abends ins Forum geschaut und jeden Pokal-Thread angeklickt, um die Euphorie zu spüren. Jetzt ist leider erst mal die Luft raus.
#
eintrachtfrankfurt2005 schrieb:

So, endlich zu Hause. Als ich vom Busfahrer mal in Kassel wissen wollte, was das mit der Brandenburg-Tour sollte, meinte er, er wollte die Strecke umfahren, weil es angeblich 50km Stau gab.


Nicht nur angeblich. Brandenburg war völlig zu. Gut, dass ich erst heute zurück fahre. Feiertagsabreiseverkehr gibt es heute nicht.
#
Nach knapp 5h Fahrzeit aus Berlin raus, endlich wieder zu Hause. Normalerweise fährt man die Strecke in 2 1/2h. Man hat Orte in Brandenburg gesehen, die man wahrscheinlich nie wieder sieht. Zum Glück Aber auf der Fahrt sehr viele Adler gesehen. Fazit. Es war wieder ein tolles Erlebnis wie auch schon 2006. Aber die Bienen sind fast noch peinlicher als die Bazis. Außer das sie Zahlenmäßig im Westteil Berlins (Zoo) gut vertreten waren, kam vor allem nach dem Spiel von denen gar nichts mehr. Auch schon während des Spiels sehr enttäuschend. Wenn ich daran denke was passiert ist als der Ausgleich fiel, war es bei den Führungstreffern doch seehr ruhig. Nach dem Spiel, nachdem die Mannschaft sich verabschiedet hat, machten wir uns auf den Weg zur U2. Selbst dort waren dann schon Bienen gewesen. In der Stadt noch ein paar Pöbelnde Besoffene gesehen, die zum Glück auf der anderen Straßenseite unterwegs waren. Wenn ich mir vorstelle was passiert wäre, wenn wir gewonnen hätten. Ich glaube Berlin wäre kollabiert. Ich hoffe noch mal ein Endspiel erleben zu dürfen, mit dem besseren Ende für uns. Ich will endlich mal einen Titel mit der Eintracht gewinnen. 81/88 konnte ich leider nicht im Osten mit erleben
#
weimar-adler schrieb:

Man hat Orte in Brandenburg gesehen, die man wahrscheinlich nie wieder sieht. Zum Glück

Du hast anscheinend die falschen Orte gesehen
#
Basaltkopp schrieb:

Gehört ja auch irgendwie zum Spiel:
Offenbar hat der DFB gestern die Krüppelparkplätze für seine VIP Gäste blockiert. Ich musste irgendwo in einer Seitenstraße parken. Korrupte asoziale Dreckschweine. Nicht nur Mafia, sondern auch N.....


P05 ?

#
Friendly_Fire schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Gehört ja auch irgendwie zum Spiel:
Offenbar hat der DFB gestern die Krüppelparkplätze für seine VIP Gäste blockiert. Ich musste irgendwo in einer Seitenstraße parken. Korrupte asoziale Dreckschweine. Nicht nur Mafia, sondern auch N.....


P05 ?

Genau! Da wurde ich nicht drauf gelasseb, obwohl ich meinen Parkausweis dabei hatte.
#
eintrachtfrankfurt2005 schrieb:

So, endlich zu Hause. Als ich vom Busfahrer mal in Kassel wissen wollte, was das mit der Brandenburg-Tour sollte, meinte er, er wollte die Strecke umfahren, weil es angeblich 50km Stau gab.


Nicht nur angeblich. Brandenburg war völlig zu. Gut, dass ich erst heute zurück fahre. Feiertagsabreiseverkehr gibt es heute nicht.
#
SGE_Werner schrieb:

eintrachtfrankfurt2005 schrieb:

So, endlich zu Hause. Als ich vom Busfahrer mal in Kassel wissen wollte, was das mit der Brandenburg-Tour sollte, meinte er, er wollte die Strecke umfahren, weil es angeblich 50km Stau gab.


Nicht nur angeblich. Brandenburg war völlig zu. Gut, dass ich erst heute zurück fahre. Feiertagsabreiseverkehr gibt es heute nicht.

Den gab es in der Tat definitiv.
#
Friendly_Fire schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Gehört ja auch irgendwie zum Spiel:
Offenbar hat der DFB gestern die Krüppelparkplätze für seine VIP Gäste blockiert. Ich musste irgendwo in einer Seitenstraße parken. Korrupte asoziale Dreckschweine. Nicht nur Mafia, sondern auch N.....


P05 ?

Genau! Da wurde ich nicht drauf gelasseb, obwohl ich meinen Parkausweis dabei hatte.
#
Das ist dreist.
Ich würde Clemens unterrichten, dass er sich darüber offiziell beschwert.

Hatte aber schon im Vorfeld auch gehört, dass die ganzen Parkplätze am Stadion vom DFB für die Sponsoren gesaved wurden.

#
Das ist dreist.
Ich würde Clemens unterrichten, dass er sich darüber offiziell beschwert.

Hatte aber schon im Vorfeld auch gehört, dass die ganzen Parkplätze am Stadion vom DFB für die Sponsoren gesaved wurden.

#
Der ist informiert und hat sich auch schon beschwert. Ich werde auch an die Öffentlichkeit gehen. Diese dreckige Schweinebande!
#
Das war einfach nur ein geiler Tag am Samstag. Werde ich nie wieder vergessen.
#
Das ist dreist.
Ich würde Clemens unterrichten, dass er sich darüber offiziell beschwert.

Hatte aber schon im Vorfeld auch gehört, dass die ganzen Parkplätze am Stadion vom DFB für die Sponsoren gesaved wurden.

#
Eine bodenlose Unverschämtheit von diesem Drecksverband DFB!

#
Eine bodenlose Unverschämtheit von diesem Drecksverband DFB!

#
Passt in die Zeit. Es gibt Menschen/Institutionen, die glauben, sie können sich alles erlauben.
Zeit für einen gehörigen Schuss vor den Bug.
#
Passt in die Zeit. Es gibt Menschen/Institutionen, die glauben, sie können sich alles erlauben.
Zeit für einen gehörigen Schuss vor den Bug.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Passt in die Zeit. Es gibt Menschen/Institutionen, die glauben, sie können sich alles erlauben.
Zeit für einen gehörigen Schuss vor den Bug.


Du sagst es, WürzburgerAdler!
Diese Saubermänner! Sich über feiernde Fans mokieren, ihnen kriminelle Energie zu unterstellen!
Selber nicht in der Lage zu sein, die Steuern richtig abzurechnen? Selber nicht in der Lage zu sein, die von den Vereinen geforderte "Sicherheit" bei Spielen herzustellen?
Figuren in den Reihen zu haben, die von der Lichtgestalt zum Nachtschattengewächs wurden?

Bestraft Euch selber, DFB! Ihr habt versagt! Es war Euer Spiel! Eure Sirene, die Ihr habt auftreten lassen! Menschen im Rollstuhl den zugesagten Behindertenparkplatz weggenommen, damit die Schlipsträger und Stöckelschuhträgerinnen nicht so weit laufen müssen!

Der Wechselgesang mit den Dortmundern war nicht nur richtig! Der sollte dauerhaft eingeführt werden!
#
Habe den DFB mal angeschrieben:

Guten Morgen,

ich sitze im Rollstuhl und war einer von rund 30.000 glücklichen Frankfurter Fans, die das Finale live erleben durften.

Mein Weg dort hin war allerdings nicht so einfach. Ich bin mit dem eigenen PKW angereist und wollte den Parkplatz P05 ansteuern, der als Parkplatz für behinderte Fans ausgewiesen ist. Leider wurde mir mitgeteilt, dass nur VIP Gäste Berechtigung zur Durchfahrt haben. Ich möge mir doch in einer Seitenstraße einen Parkplatz suchen.

Mit unfassbar viel Glück habe ich tatsächlich auch noch einen Platz gefunden, in einer Seitenstraße zwischen zwei Bäumen mit hohem Bordstein, was mir das Aussteigen aus dem Auto freilich nicht erleichterte.

Ich finde es unfassbar, dass einer der größten Sportverbände der Welt die Bequemlichkeit von Sponsoren und sonstigen VIP Gästen über das Wohl von behinderten Fans stellt. Dieses Verhalten ist an Erbärmlichkeit und Niederträchtigkeit nicht zu überbieten. Die Person, die für diese Entscheidung verantwortlich ist sollte sich schämen und selbst mal einen Tag im Rollstuhl verbringen um zu wissen, wie das ist, wenn man körperlich eingeschränkt ist.

Um den DFB hat es ja reichlich Skandale gegeben, aber diese Sache ist in hohem Maße menschenverachtend und unsozial.

Mit keinen freundlichen Grüßen
Marco Simon

P.S.: Ich weiß, dass ich auf diese Nachricht eh nur eine Standardantwort mit irgendwelchen Floskeln erhalten werde. Auf die kann ich aber auch verzichten, wenn ich Ihnen schon keine richtige Antwort wert sein sollte.
#
Habe den DFB mal angeschrieben:

Guten Morgen,

ich sitze im Rollstuhl und war einer von rund 30.000 glücklichen Frankfurter Fans, die das Finale live erleben durften.

Mein Weg dort hin war allerdings nicht so einfach. Ich bin mit dem eigenen PKW angereist und wollte den Parkplatz P05 ansteuern, der als Parkplatz für behinderte Fans ausgewiesen ist. Leider wurde mir mitgeteilt, dass nur VIP Gäste Berechtigung zur Durchfahrt haben. Ich möge mir doch in einer Seitenstraße einen Parkplatz suchen.

Mit unfassbar viel Glück habe ich tatsächlich auch noch einen Platz gefunden, in einer Seitenstraße zwischen zwei Bäumen mit hohem Bordstein, was mir das Aussteigen aus dem Auto freilich nicht erleichterte.

Ich finde es unfassbar, dass einer der größten Sportverbände der Welt die Bequemlichkeit von Sponsoren und sonstigen VIP Gästen über das Wohl von behinderten Fans stellt. Dieses Verhalten ist an Erbärmlichkeit und Niederträchtigkeit nicht zu überbieten. Die Person, die für diese Entscheidung verantwortlich ist sollte sich schämen und selbst mal einen Tag im Rollstuhl verbringen um zu wissen, wie das ist, wenn man körperlich eingeschränkt ist.

Um den DFB hat es ja reichlich Skandale gegeben, aber diese Sache ist in hohem Maße menschenverachtend und unsozial.

Mit keinen freundlichen Grüßen
Marco Simon

P.S.: Ich weiß, dass ich auf diese Nachricht eh nur eine Standardantwort mit irgendwelchen Floskeln erhalten werde. Auf die kann ich aber auch verzichten, wenn ich Ihnen schon keine richtige Antwort wert sein sollte.
#
vielleicht kann man auch mal die Eintracht informieren, einfach zur Kenntnisnahme. Ja, ich weiß, dass der DFB verantwortlich ist


Teilen