Alex Meier Abschied - Diskussionsthread


Thread wurde von SGE_Werner am Samstag, 01. September 2018, 00:01 Uhr um 00:01 Uhr verschoben weil:
#
Also die Aussagen in der heutigen Bild lesen sich vermutlich wie ich das gestern schon vermutet habe.

Wir werden es erneut nicht schaffen einen Spieler wie Alex auf Dauer an den Verein zu binden. Sein Anschlussvertrag wird sicherlich keine Verpflichtung enthalten nach seiner Position zwingend in Frankfurt selbigen anzutreten. Es ist einfach nur eine Option. Es wurde ja nicht mal festgelegt in welcher Position.

Wenn er jetzt schon sagt er kickt woanders weiter, guckt wie und wann er möglicherweise zurückkommt und das es Ihm woanders vielleicht auch gefällt wird es nicht so laufen wie es sollte.

Bei Oka hat man schon verpennt für eine vernünftige Anstellung zu sorgen...bei Alex läuft es genauso.

Auch heute und nach vielen Kommentaren hier die ich lesen musste für mich noch nicht schlüssig.
Wie ich eben gelesen habe sollte es sein "es gibt keine alten und jungen Spieler sondern gute und schlechte". Alex wäre sicher auch kein Amanatidis der nach einem Spiel auf der Bank vor jedem Mikro Terror schiebt. Außer es würde hier nicht nach Leistung aufgestellt sondern nach Alter. Aber auch das würde mich seit Skibbes Zeiten nicht wundern.

1 Jahre Vertrag (mehr wollte er ja erst mal nicht) , Leistungsbezogen und Ihn langsam in die Rolle z.B. eines Offensiv Trainers schieben. Wenn Alex einem Jovic mal die Kaltschnäuzigkeit und Präzision beigebracht hätte, hätten wir wir vermutlich einen Spieler für 50 Mio verkaufen können in zwei Jahren. Glaube es gibt wenige Stürmer mit der Quote was Ballkontakte, Abschlüsse und Tore angeht. Das einem Jovic oder Haller mit Anfang 20 beizubringen wäre ein Traum gewesen.

Guckt Euch Klose in München an. Der bringt den Jungs das Tore schießen bei.  

Was macht man bei uns? Man diskutiert so etwas nicht....stattdessen soll er vermutlich bei Kaffee und Kuchen irgendwelche Sponsoren erzählen wie toll der Verein ist. Grandios Herausforderung.


#
Marcus1804 schrieb:

Guckt Euch Klose in München an. Der bringt den Jungs das Tore schießen bei.  

Was macht man bei uns? Man diskutiert so etwas nicht....

Das ist doch Stuss. Aktuell geht es doch nur darum, dass sein Vertrag nicht verlängert wird.
Welche Tätigkeit er anschließend übernehmen soll steht doch überhaupt noch nicht zur Debatte. Und wenn Meier dabei bleibt, dass er irgendwo noch spielen will, wird das auch frühestens in einem Jahr zum Thema. Ganz egal was Klose derweil bei den Knödeldeppen macht.
#
Marcus1804 schrieb:

Was macht man bei uns? Man diskutiert so etwas nicht....stattdessen soll er vermutlich bei Kaffee und Kuchen irgendwelche Sponsoren erzählen wie toll der Verein ist. Grandios Herausforderung.


Ich weiß ja nicht. Er kann sich, wenn er dann den Anschlussvertrag annimmt selbst aussuchen, was er macht. Also auch Trainer. Was besseres gibt's doch eigentlich nicht.
#
ich habe gestern (war es im HR?) was von Jugend Repräsentant gehört, was das sein soll, weiß ich nicht.
#
Also die Aussagen in der heutigen Bild lesen sich vermutlich wie ich das gestern schon vermutet habe.

Wir werden es erneut nicht schaffen einen Spieler wie Alex auf Dauer an den Verein zu binden. Sein Anschlussvertrag wird sicherlich keine Verpflichtung enthalten nach seiner Position zwingend in Frankfurt selbigen anzutreten. Es ist einfach nur eine Option. Es wurde ja nicht mal festgelegt in welcher Position.

Wenn er jetzt schon sagt er kickt woanders weiter, guckt wie und wann er möglicherweise zurückkommt und das es Ihm woanders vielleicht auch gefällt wird es nicht so laufen wie es sollte.

Bei Oka hat man schon verpennt für eine vernünftige Anstellung zu sorgen...bei Alex läuft es genauso.

Auch heute und nach vielen Kommentaren hier die ich lesen musste für mich noch nicht schlüssig.
Wie ich eben gelesen habe sollte es sein "es gibt keine alten und jungen Spieler sondern gute und schlechte". Alex wäre sicher auch kein Amanatidis der nach einem Spiel auf der Bank vor jedem Mikro Terror schiebt. Außer es würde hier nicht nach Leistung aufgestellt sondern nach Alter. Aber auch das würde mich seit Skibbes Zeiten nicht wundern.

1 Jahre Vertrag (mehr wollte er ja erst mal nicht) , Leistungsbezogen und Ihn langsam in die Rolle z.B. eines Offensiv Trainers schieben. Wenn Alex einem Jovic mal die Kaltschnäuzigkeit und Präzision beigebracht hätte, hätten wir wir vermutlich einen Spieler für 50 Mio verkaufen können in zwei Jahren. Glaube es gibt wenige Stürmer mit der Quote was Ballkontakte, Abschlüsse und Tore angeht. Das einem Jovic oder Haller mit Anfang 20 beizubringen wäre ein Traum gewesen.

Guckt Euch Klose in München an. Der bringt den Jungs das Tore schießen bei.  

Was macht man bei uns? Man diskutiert so etwas nicht....stattdessen soll er vermutlich bei Kaffee und Kuchen irgendwelche Sponsoren erzählen wie toll der Verein ist. Grandios Herausforderung.


#
Marcus1804 schrieb:

Wir werden es erneut nicht schaffen einen Spieler wie Alex auf Dauer an den Verein zu binden. Sein Anschlussvertrag wird sicherlich keine Verpflichtung enthalten nach seiner Position zwingend in Frankfurt selbigen anzutreten. Es ist einfach nur eine Option. Es wurde ja nicht mal festgelegt in welcher Position.


Na zum Glück ist das so. Würde ich ganz ganz schlimm finden, wenn Meier hier nach seinem Karriereende einen Job annehmen müsste. Er kann wenn er will, aber dass er das nicht muss, finde ich vollkommen normal.
#
Marcus1804 schrieb:

Wir werden es erneut nicht schaffen einen Spieler wie Alex auf Dauer an den Verein zu binden. Sein Anschlussvertrag wird sicherlich keine Verpflichtung enthalten nach seiner Position zwingend in Frankfurt selbigen anzutreten. Es ist einfach nur eine Option. Es wurde ja nicht mal festgelegt in welcher Position.


Na zum Glück ist das so. Würde ich ganz ganz schlimm finden, wenn Meier hier nach seinem Karriereende einen Job annehmen müsste. Er kann wenn er will, aber dass er das nicht muss, finde ich vollkommen normal.
#
bils schrieb:

Marcus1804 schrieb:

Wir werden es erneut nicht schaffen einen Spieler wie Alex auf Dauer an den Verein zu binden. Sein Anschlussvertrag wird sicherlich keine Verpflichtung enthalten nach seiner Position zwingend in Frankfurt selbigen anzutreten. Es ist einfach nur eine Option. Es wurde ja nicht mal festgelegt in welcher Position.


Na zum Glück ist das so. Würde ich ganz ganz schlimm finden, wenn Meier hier nach seinem Karriereende einen Job annehmen müsste. Er kann wenn er will, aber dass er das nicht muss, finde ich vollkommen normal.

Ist für ihn die beste Lösung und zeigt doch auch die Wertschätzung, die Meier hier angeblich nicht bekommt.
#
Danke Alex, mach es gut. Du bist Eintracht und wirst uns länger im Herzen bleiben, als das Meiste andere der letzten 14 Jahre.
19 Tore mit der SGE in 24(?) Spielen - sagt alles über deine Qualität. Du bist ein feiner Kerl und Vorbild, was Trainingseifer und Einsatz angeht. Trauriger Tag.

#
Marcus1804 schrieb:

Guckt Euch Klose in München an. Der bringt den Jungs das Tore schießen bei.  

Was macht man bei uns? Man diskutiert so etwas nicht....

Das ist doch Stuss. Aktuell geht es doch nur darum, dass sein Vertrag nicht verlängert wird.
Welche Tätigkeit er anschließend übernehmen soll steht doch überhaupt noch nicht zur Debatte. Und wenn Meier dabei bleibt, dass er irgendwo noch spielen will, wird das auch frühestens in einem Jahr zum Thema. Ganz egal was Klose derweil bei den Knödeldeppen macht.
#
Das ist richtig.

So etwas kann aber auch einen Rattenschwanz nach sich ziehen. Das war meine Intention der Aussage.
Er sagte ja selber "mal gucken wie es mir dann woanders gefällt".

Sprich z.B. wechselt er nach Mainz....spielt dort noch zwei geile Jahre. Die Fans werden Ihn da spätestens nach Toren gegen uns vergöttern. Mainz geht auf Ihn zu und bietet Ihm eine Chance im Trainer Bereich die er bei uns vermutlich ja nicht bekommt. Logisch wie er sich dann entscheidet oder

Wenn jemand erst mal weg ist, ist er oft für sehr lange Zeit weg. Siehe Oka....

Ich hätte Ihm das Jahr Leistungsbezogen behalten. Ist er verletzt zahlt nach einiger Zeit ja eh nicht die Eintracht das Gehalt. Die Jungs hätten von Ihm gelernt und man hätte Ihn danach ins Trainerteam eingebunden.

Glaubt jemand wirklich, dass er nach seiner Aussage "ich will Bundesliga Trainer werden" Lust auf das mögliche Angebot "Markenbotschafter" hat? Kann kommen, sehe das aber nach der jetzigen Enttäuschung eher nicht. Aber in einem Jahr sprechen wir weiter.
#
Das ist richtig.

So etwas kann aber auch einen Rattenschwanz nach sich ziehen. Das war meine Intention der Aussage.
Er sagte ja selber "mal gucken wie es mir dann woanders gefällt".

Sprich z.B. wechselt er nach Mainz....spielt dort noch zwei geile Jahre. Die Fans werden Ihn da spätestens nach Toren gegen uns vergöttern. Mainz geht auf Ihn zu und bietet Ihm eine Chance im Trainer Bereich die er bei uns vermutlich ja nicht bekommt. Logisch wie er sich dann entscheidet oder

Wenn jemand erst mal weg ist, ist er oft für sehr lange Zeit weg. Siehe Oka....

Ich hätte Ihm das Jahr Leistungsbezogen behalten. Ist er verletzt zahlt nach einiger Zeit ja eh nicht die Eintracht das Gehalt. Die Jungs hätten von Ihm gelernt und man hätte Ihn danach ins Trainerteam eingebunden.

Glaubt jemand wirklich, dass er nach seiner Aussage "ich will Bundesliga Trainer werden" Lust auf das mögliche Angebot "Markenbotschafter" hat? Kann kommen, sehe das aber nach der jetzigen Enttäuschung eher nicht. Aber in einem Jahr sprechen wir weiter.
#
Ich bin aber auch nicht überzeugt, dass Meier ein wirklich guter Cheftrainer wäre. Offensivtrainer, Schusstechnik verfeinern ja, aber Chef? Da habe ich meine Zweifel.
#
Marcus1804 schrieb:

Guckt Euch Klose in München an. Der bringt den Jungs das Tore schießen bei.  

Was macht man bei uns? Man diskutiert so etwas nicht....

Das ist doch Stuss. Aktuell geht es doch nur darum, dass sein Vertrag nicht verlängert wird.
Welche Tätigkeit er anschließend übernehmen soll steht doch überhaupt noch nicht zur Debatte. Und wenn Meier dabei bleibt, dass er irgendwo noch spielen will, wird das auch frühestens in einem Jahr zum Thema. Ganz egal was Klose derweil bei den Knödeldeppen macht.
#
Dem Stimme ich zu 100% zu!!!! So kann man mit einem der "Alles" für den Adler getan hat nicht umgehen!!!!.... Es ist absolut Schwach, dass sich hier die Verantwortlichen aus der Affäre ziehen. Alex gehört genau so zu Adler wie die Herren Verantwortlichen.... FB muss erst einmal das für den Adler leisten was Alex geleistet hat!!!!…. AUCH IN SCHLECHTEN ZWEITEN!!!!!!
#
Ich bin Jahrgang 1976 und seit über 30 Jahren Eintracht Fan. Ich habe hier noch keinen Eintrag geschrieben, bislang. Der Pokalsieg war wunderbar. Aber die Freude darüber ist verhallt, wenn ich sehe wie hier mit Alex Meier umgegangen wurde. Ein leistungsbezogener Einjahresvertrag wäre machbar gewesen und ohne Bashing betreiben zu wollen, wenn ich mir ansehe was da sonst noch für Spieler bei uns auf der Gehaltsliste stehen! Aber es geht nicht nur um das Leistungspotenzial und da traue ich Alex Meier immer noch die Jokerrolle zu- wenn du mal einen Knipser vorne drin brauchst und Haller verletzt ist (oder dann woanders kickt- die Zeiten sind schnellebig siehe Wolf) hast du einen wie Meier auf den Verlass ist und der die Bude macht. Aber davon mal ganz abgesehen. Vielleicht mal zur Entwicklung, auch für die jüngeren Fans unter Euch für die Typen wie Kovac und Bobic jetzt die Pokalhelden sind. Ich kann mich noch gut an Transparente gegen Meier und Köhler erinnern und der Fußballgott hat sich sein Standing und das du lediglich seinen Namen sagen musst und dann das ganze Stadion eskaliert, HART ERARBEITET. Er war in Krisenzeiten immer ruhig, besonnen und hat stets seine Leistung gebracht. Ohne die vielen Verletzungen wäre sicher noch mehr drin gewesen. Und es ist ja nicht so, wie im Falle Wolf oder Hrádecký, dass er weg wollte! NEIN man hat ihn vom Hof gejagt auf eine kalte und herzlose Art und Weise. Und jetzt kommt mir nicht mit Abschiedsspiel usw. Das spült noch ordentlich Geld in die Kassen. Ich sag Euch wenn Leistungsträger von gestern längst bei anderen Vereinen kicken und z.T. vergessen sind, dann werden ich und andere immer noch an Alex Meier denken und seine Tore. Wer weiß ob jemand da in der ewigen Liste noch mal in diese Sphären kommt, in diesem "Geschäft", was Bobic auch "nur" als Geschäft zu betrachten scheint, weil er die DNA des Vereins und die Bedeutung von Alex Meier offenbar nicht fühlt! Ich finde es mehr als traurig, ich finde es beschämend und echt mies und einfach nur KALT und herzlos und das ist nach dem größtmöglichen Erfolg der letzten 30 Jahre und all den Höhen und Tiefen das Traurigste überhaupt und wo ich Fans verstehen kann, die mit dem Verein fremdeln. Weil so kannste vielleicht in Golfsburg oder Pillenkusen managen aber nicht hier bei uns! Sorry Alex Meier und Danke für alles. Ich habe inzwischen mehrere auch unterschriebene Trikots von dir und im Herzen wirst du für mich immer ein Adler und der Fußballgott bleiben!
#
Ich bin Jahrgang 1976 und seit über 30 Jahren Eintracht Fan. Ich habe hier noch keinen Eintrag geschrieben, bislang. Der Pokalsieg war wunderbar. Aber die Freude darüber ist verhallt, wenn ich sehe wie hier mit Alex Meier umgegangen wurde. Ein leistungsbezogener Einjahresvertrag wäre machbar gewesen und ohne Bashing betreiben zu wollen, wenn ich mir ansehe was da sonst noch für Spieler bei uns auf der Gehaltsliste stehen! Aber es geht nicht nur um das Leistungspotenzial und da traue ich Alex Meier immer noch die Jokerrolle zu- wenn du mal einen Knipser vorne drin brauchst und Haller verletzt ist (oder dann woanders kickt- die Zeiten sind schnellebig siehe Wolf) hast du einen wie Meier auf den Verlass ist und der die Bude macht. Aber davon mal ganz abgesehen. Vielleicht mal zur Entwicklung, auch für die jüngeren Fans unter Euch für die Typen wie Kovac und Bobic jetzt die Pokalhelden sind. Ich kann mich noch gut an Transparente gegen Meier und Köhler erinnern und der Fußballgott hat sich sein Standing und das du lediglich seinen Namen sagen musst und dann das ganze Stadion eskaliert, HART ERARBEITET. Er war in Krisenzeiten immer ruhig, besonnen und hat stets seine Leistung gebracht. Ohne die vielen Verletzungen wäre sicher noch mehr drin gewesen. Und es ist ja nicht so, wie im Falle Wolf oder Hrádecký, dass er weg wollte! NEIN man hat ihn vom Hof gejagt auf eine kalte und herzlose Art und Weise. Und jetzt kommt mir nicht mit Abschiedsspiel usw. Das spült noch ordentlich Geld in die Kassen. Ich sag Euch wenn Leistungsträger von gestern längst bei anderen Vereinen kicken und z.T. vergessen sind, dann werden ich und andere immer noch an Alex Meier denken und seine Tore. Wer weiß ob jemand da in der ewigen Liste noch mal in diese Sphären kommt, in diesem "Geschäft", was Bobic auch "nur" als Geschäft zu betrachten scheint, weil er die DNA des Vereins und die Bedeutung von Alex Meier offenbar nicht fühlt! Ich finde es mehr als traurig, ich finde es beschämend und echt mies und einfach nur KALT und herzlos und das ist nach dem größtmöglichen Erfolg der letzten 30 Jahre und all den Höhen und Tiefen das Traurigste überhaupt und wo ich Fans verstehen kann, die mit dem Verein fremdeln. Weil so kannste vielleicht in Golfsburg oder Pillenkusen managen aber nicht hier bei uns! Sorry Alex Meier und Danke für alles. Ich habe inzwischen mehrere auch unterschriebene Trikots von dir und im Herzen wirst du für mich immer ein Adler und der Fußballgott bleiben!
#
SvenSGE76 schrieb:

NEIN man hat ihn vom Hof gejagt


das ist mir zu sehr FR Jargon
#
SvenSGE76 schrieb:

NEIN man hat ihn vom Hof gejagt


das ist mir zu sehr FR Jargon
#
Tafelberg schrieb:

SvenSGE76 schrieb:

NEIN man hat ihn vom Hof gejagt


das ist mir zu sehr FR Jargon

Genau genommen ist auch einfach nur sein Vertrag ausgelaufen.
#
Tafelberg schrieb:

SvenSGE76 schrieb:

NEIN man hat ihn vom Hof gejagt


das ist mir zu sehr FR Jargon

Genau genommen ist auch einfach nur sein Vertrag ausgelaufen.
#
Basaltkopp schrieb:

Tafelberg schrieb:

SvenSGE76 schrieb:

NEIN man hat ihn vom Hof gejagt


das ist mir zu sehr FR Jargon

Genau genommen ist auch einfach nur sein Vertrag ausgelaufen.


Frechheit
#
Tafelberg schrieb:

SvenSGE76 schrieb:

NEIN man hat ihn vom Hof gejagt


das ist mir zu sehr FR Jargon

Genau genommen ist auch einfach nur sein Vertrag ausgelaufen.
#
Mir ist es egal, in welche Schublade du den einen Satz von mir zu stecken scheinst und "einfach nur Vertrag ausgelaufen" ist mir auch viel zu wenig Herz in diesem Fall. Ich denke viele von Euch sind noch in der Euphorie des Pokals- doch mit Abstand werdet ihr sicher die Quintessenz meines Post verstehen. Es wird mein erstes und letztes Post hier bleiben - ich möchte nur darum bitten meinen Beitrag hier jetzt nicht auf Einzelteile und einzelne Passagen zu reduzieren. Danke! Kleiber Tipp: Die Quintessenz meines Beitrages leitet sich GANZ SICHER nicht aus diesem Zitat ab! Danke! Das wars dann auch für mich. Ich würde das gerne einfach hier so als Meinung stehen lassen und nicht weiter zerpflücken oder diskutieren. Man kann gerne über Inhalte diskutieren- aber sich einen Satz raus zu picken und dann da ein Etikett "FR- Jargon" drauf zu packen ist doch ziemlich billig!
#
Mir ist es egal, in welche Schublade du den einen Satz von mir zu stecken scheinst und "einfach nur Vertrag ausgelaufen" ist mir auch viel zu wenig Herz in diesem Fall. Ich denke viele von Euch sind noch in der Euphorie des Pokals- doch mit Abstand werdet ihr sicher die Quintessenz meines Post verstehen. Es wird mein erstes und letztes Post hier bleiben - ich möchte nur darum bitten meinen Beitrag hier jetzt nicht auf Einzelteile und einzelne Passagen zu reduzieren. Danke! Kleiber Tipp: Die Quintessenz meines Beitrages leitet sich GANZ SICHER nicht aus diesem Zitat ab! Danke! Das wars dann auch für mich. Ich würde das gerne einfach hier so als Meinung stehen lassen und nicht weiter zerpflücken oder diskutieren. Man kann gerne über Inhalte diskutieren- aber sich einen Satz raus zu picken und dann da ein Etikett "FR- Jargon" drauf zu packen ist doch ziemlich billig!
#
SvenSGE76 schrieb:

Es wird mein erstes und letztes Post hier bleiben - ich möchte nur darum bitten meinen Beitrag hier jetzt nicht auf Einzelteile und einzelne Passagen zu reduzieren.


schade, dass Du nicht diskutieren willst

SvenSGE76 schrieb:

Man kann gerne über Inhalte diskutieren- aber sich einen Satz raus zu picken und dann da ein Etikett "FR- Jargon" drauf zu packen ist doch ziemlich billig!



ich war das, war bewusst "provokativ"
#
Dem Stimme ich zu 100% zu!!!! So kann man mit einem der "Alles" für den Adler getan hat nicht umgehen!!!!.... Es ist absolut Schwach, dass sich hier die Verantwortlichen aus der Affäre ziehen. Alex gehört genau so zu Adler wie die Herren Verantwortlichen.... FB muss erst einmal das für den Adler leisten was Alex geleistet hat!!!!…. AUCH IN SCHLECHTEN ZWEITEN!!!!!!
#
maximus1812 schrieb:

Dem Stimme ich zu 100% zu!!!! So kann man mit einem der "Alles" für den Adler getan hat nicht umgehen!!!!.... Es ist absolut Schwach, dass sich hier die Verantwortlichen aus der Affäre ziehen. Alex gehört genau so zu Adler wie die Herren Verantwortlichen.... FB muss erst einmal das für den Adler leisten was Alex geleistet hat!!!!…. AUCH IN SCHLECHTEN ZWEITEN!!!!!!

FB hat mehr für den Pokalgewinn getan als Alex usw...
Mit der Art von FB spielen wir eher oben Also unten mit....und der Zement scheintbzu bröckeln was die Zementiertheit der Bundesliga angeht.
Hier stellen einige AMFG über die SGE und das geht 0.0!
#
Mir ist es egal, in welche Schublade du den einen Satz von mir zu stecken scheinst und "einfach nur Vertrag ausgelaufen" ist mir auch viel zu wenig Herz in diesem Fall. Ich denke viele von Euch sind noch in der Euphorie des Pokals- doch mit Abstand werdet ihr sicher die Quintessenz meines Post verstehen. Es wird mein erstes und letztes Post hier bleiben - ich möchte nur darum bitten meinen Beitrag hier jetzt nicht auf Einzelteile und einzelne Passagen zu reduzieren. Danke! Kleiber Tipp: Die Quintessenz meines Beitrages leitet sich GANZ SICHER nicht aus diesem Zitat ab! Danke! Das wars dann auch für mich. Ich würde das gerne einfach hier so als Meinung stehen lassen und nicht weiter zerpflücken oder diskutieren. Man kann gerne über Inhalte diskutieren- aber sich einen Satz raus zu picken und dann da ein Etikett "FR- Jargon" drauf zu packen ist doch ziemlich billig!
#
Es kommt immer so rüber, als würden die, die die Entscheidung nachvollziehen können, AM nicht wertschätzen. Das ist überhaupt nicht der Fall. Wir mögen ihn genauso, halten nur den Zeitpunkt für richtig. Ein weiteres Jahr auf der Bank/Tribüne hilft keinem. Und zumindest schätzen die Experten/Verantwortlichen es so ein, dass nicht mehr drin ist. Das sollte Alex dann auch irgendwann mal einsehen. Und da hilft es auch nicht, wenn irgendwelche Fanboys meinen, er könne noch mithalten oder hin und wieder für 3 Minuten als Waffe dienen.
#
Ich bin Jahrgang 1976 und seit über 30 Jahren Eintracht Fan. Ich habe hier noch keinen Eintrag geschrieben, bislang. Der Pokalsieg war wunderbar. Aber die Freude darüber ist verhallt, wenn ich sehe wie hier mit Alex Meier umgegangen wurde. Ein leistungsbezogener Einjahresvertrag wäre machbar gewesen und ohne Bashing betreiben zu wollen, wenn ich mir ansehe was da sonst noch für Spieler bei uns auf der Gehaltsliste stehen! Aber es geht nicht nur um das Leistungspotenzial und da traue ich Alex Meier immer noch die Jokerrolle zu- wenn du mal einen Knipser vorne drin brauchst und Haller verletzt ist (oder dann woanders kickt- die Zeiten sind schnellebig siehe Wolf) hast du einen wie Meier auf den Verlass ist und der die Bude macht. Aber davon mal ganz abgesehen. Vielleicht mal zur Entwicklung, auch für die jüngeren Fans unter Euch für die Typen wie Kovac und Bobic jetzt die Pokalhelden sind. Ich kann mich noch gut an Transparente gegen Meier und Köhler erinnern und der Fußballgott hat sich sein Standing und das du lediglich seinen Namen sagen musst und dann das ganze Stadion eskaliert, HART ERARBEITET. Er war in Krisenzeiten immer ruhig, besonnen und hat stets seine Leistung gebracht. Ohne die vielen Verletzungen wäre sicher noch mehr drin gewesen. Und es ist ja nicht so, wie im Falle Wolf oder Hrádecký, dass er weg wollte! NEIN man hat ihn vom Hof gejagt auf eine kalte und herzlose Art und Weise. Und jetzt kommt mir nicht mit Abschiedsspiel usw. Das spült noch ordentlich Geld in die Kassen. Ich sag Euch wenn Leistungsträger von gestern längst bei anderen Vereinen kicken und z.T. vergessen sind, dann werden ich und andere immer noch an Alex Meier denken und seine Tore. Wer weiß ob jemand da in der ewigen Liste noch mal in diese Sphären kommt, in diesem "Geschäft", was Bobic auch "nur" als Geschäft zu betrachten scheint, weil er die DNA des Vereins und die Bedeutung von Alex Meier offenbar nicht fühlt! Ich finde es mehr als traurig, ich finde es beschämend und echt mies und einfach nur KALT und herzlos und das ist nach dem größtmöglichen Erfolg der letzten 30 Jahre und all den Höhen und Tiefen das Traurigste überhaupt und wo ich Fans verstehen kann, die mit dem Verein fremdeln. Weil so kannste vielleicht in Golfsburg oder Pillenkusen managen aber nicht hier bei uns! Sorry Alex Meier und Danke für alles. Ich habe inzwischen mehrere auch unterschriebene Trikots von dir und im Herzen wirst du für mich immer ein Adler und der Fußballgott bleiben!
#
SvenSGE76 schrieb:

und ohne Bashing betreiben zu wollen, wenn ich mir ansehe was da sonst noch für Spieler bei uns auf der Gehaltsliste stehen!

Nee, ist doch kein Bashing. Hier haste Fackel und Mistgabel. Hol dir die bundesligauntauglichen Versager.
Sorry, aber wenn Meier erst nach der nächsten Saison gegangen wäre, hätte es die gleichen Posts gegeben. "Groar! Warum nicht noch ein Jahr? Skandal!" Pizarro hat schließlich mit 39 auch noch Bundesliga gespielt.

Natürlich wird Alex Meier unvergessen bleiben. Trotzdem ist es in meinen Augen sportlich die absolut richtige Entscheidung. Im Sturm wird sicher noch jemand neues kommen. Soll sich Meier dann als Stürmer Nummer 4 auf die Tribüne setzen? Wäre das dann in etwa der würdige Abschied, der dir vorschwebt? Sei nicht albern. Deiner Argumentation nach wäre nie der richtige Zeitpunkt für eine Trennung.
#
Ich bin Jahrgang 1976 und seit über 30 Jahren Eintracht Fan. Ich habe hier noch keinen Eintrag geschrieben, bislang. Der Pokalsieg war wunderbar. Aber die Freude darüber ist verhallt, wenn ich sehe wie hier mit Alex Meier umgegangen wurde. Ein leistungsbezogener Einjahresvertrag wäre machbar gewesen und ohne Bashing betreiben zu wollen, wenn ich mir ansehe was da sonst noch für Spieler bei uns auf der Gehaltsliste stehen! Aber es geht nicht nur um das Leistungspotenzial und da traue ich Alex Meier immer noch die Jokerrolle zu- wenn du mal einen Knipser vorne drin brauchst und Haller verletzt ist (oder dann woanders kickt- die Zeiten sind schnellebig siehe Wolf) hast du einen wie Meier auf den Verlass ist und der die Bude macht. Aber davon mal ganz abgesehen. Vielleicht mal zur Entwicklung, auch für die jüngeren Fans unter Euch für die Typen wie Kovac und Bobic jetzt die Pokalhelden sind. Ich kann mich noch gut an Transparente gegen Meier und Köhler erinnern und der Fußballgott hat sich sein Standing und das du lediglich seinen Namen sagen musst und dann das ganze Stadion eskaliert, HART ERARBEITET. Er war in Krisenzeiten immer ruhig, besonnen und hat stets seine Leistung gebracht. Ohne die vielen Verletzungen wäre sicher noch mehr drin gewesen. Und es ist ja nicht so, wie im Falle Wolf oder Hrádecký, dass er weg wollte! NEIN man hat ihn vom Hof gejagt auf eine kalte und herzlose Art und Weise. Und jetzt kommt mir nicht mit Abschiedsspiel usw. Das spült noch ordentlich Geld in die Kassen. Ich sag Euch wenn Leistungsträger von gestern längst bei anderen Vereinen kicken und z.T. vergessen sind, dann werden ich und andere immer noch an Alex Meier denken und seine Tore. Wer weiß ob jemand da in der ewigen Liste noch mal in diese Sphären kommt, in diesem "Geschäft", was Bobic auch "nur" als Geschäft zu betrachten scheint, weil er die DNA des Vereins und die Bedeutung von Alex Meier offenbar nicht fühlt! Ich finde es mehr als traurig, ich finde es beschämend und echt mies und einfach nur KALT und herzlos und das ist nach dem größtmöglichen Erfolg der letzten 30 Jahre und all den Höhen und Tiefen das Traurigste überhaupt und wo ich Fans verstehen kann, die mit dem Verein fremdeln. Weil so kannste vielleicht in Golfsburg oder Pillenkusen managen aber nicht hier bei uns! Sorry Alex Meier und Danke für alles. Ich habe inzwischen mehrere auch unterschriebene Trikots von dir und im Herzen wirst du für mich immer ein Adler und der Fußballgott bleiben!
#
Ich bin exakt der gleichen Ansicht!
#
Außerdem Ist es doch prinzipiell ganz einfach. Meier fühlt sich gut genug, dass er noch ein, zwei Jährchen spielen will.

Das kann die Eintracht ihm nicht garantierten.

Also würde er vermutlich auf der Bank, im schlimmsten Fall auf der Tribüne versauern. Wo wäre da der würdige Abschied?
#
Wenn das nach hinten losgeht, können Hübner und Bobic ihren Hut nehmen.
Der Fussballgott wird weggejagt, man will wohl lieber die jungen Söldner in der Truppe haben a´ la Wolf, die man für ein Trinkgeld zu Doofmund gehen lässt.
Es werden noch viele Söldner kommen und gehen bei der Eintracht, aber so einen Spieler wie Alex werden wir nicht mehr bekommen.
Ich bin, war und werde immer ein Fan des Fussballgottes sein!
So darf man mit einem Spieler wie Meier nicht umgehen! Das ist wirklich beschämend, meine ganze Freude über den Pokalsieg ist wie weggeblasen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!