Nachbetrachtungsthread zum Pokalspiel

#
msgbk83 schrieb:

Was ich einfach nicht verstehe warum Hütter so viele unnötige Baustellen aufmacht.

Es ist ja nicht nur die Trainingsgruppe 2 mit erfahrenen Spielern, somdern auch das erzwingen eines Systems das nicht zum Kader passt.

Wer ist denn wirklich von den Stammspielern weg? Wolf und Boateng. Mascarell war lange verletzt.

Dieses Aufzwingen der 2 Stürmer Taktik obwohl.sie noch in keinem Spiel funktioniert hat verstehe ich nicht. Wir waren letzte Saison stark mit 2 doppel schnell besetzten Außen. Stattdessen probieren wir es jetzt nur noch mit Langholz oder durch die Mitte.

Warum muss es denn unbedingt direkt ein  komplett neues System sein vor allem wenn es doch augenscheinlich nicht funktioniert?

Gleichzeitig scheint auch noch nicht wirklich eine gute Kommunikation vorhanden zu sein.

Allgemein hat man als neuer Trainer viele Baustellen aber warum man noch mehr aufmacht mit einem System wie heute verstehe ich nicht.


Sehr guter Beitrag. Ich verstehe es auch nicht.
#
Afrigaaner schrieb:

msgbk83 schrieb:

Was ich einfach nicht verstehe warum Hütter so viele unnötige Baustellen aufmacht.

Es ist ja nicht nur die Trainingsgruppe 2 mit erfahrenen Spielern, somdern auch das erzwingen eines Systems das nicht zum Kader passt.

Wer ist denn wirklich von den Stammspielern weg? Wolf und Boateng. Mascarell war lange verletzt.

Dieses Aufzwingen der 2 Stürmer Taktik obwohl.sie noch in keinem Spiel funktioniert hat verstehe ich nicht. Wir waren letzte Saison stark mit 2 doppel schnell besetzten Außen. Stattdessen probieren wir es jetzt nur noch mit Langholz oder durch die Mitte.

Warum muss es denn unbedingt direkt ein  komplett neues System sein vor allem wenn es doch augenscheinlich nicht funktioniert?

Gleichzeitig scheint auch noch nicht wirklich eine gute Kommunikation vorhanden zu sein.

Allgemein hat man als neuer Trainer viele Baustellen aber warum man noch mehr aufmacht mit einem System wie heute verstehe ich nicht.


Sehr guter Beitrag. Ich verstehe es auch nicht.

Vielen Dank für diesen Kommentar. Es fehlen uns max. 2 Schlüsselspieler gegenüber der letzten Saison. Ich mache mir aktuell vielmehr Sorgen um unsere  Neuverpflichtungen. Teilweise nicht im Kader, angeblich noch nicht soweit. Tut mir leid, das kann vereinzelt passieren, aber nicht in diesem Ausmaß. Ich bin gespannt, was noch passiert.
#
Seltsam nur Bremen holt einen Mann mit fast 40zig zurück.
Denke wenn das weiter so schief läuft ,wird der Alex noch ein großes Thema.
#
hitiba schrieb:

Seltsam nur Bremen holt einen Mann mit fast 40zig zurück.
Denke wenn das weiter so schief läuft ,wird der Alex noch ein großes Thema.


Das Dilemma an einen Meier fest zu machen, ist so absurd.
#
Seltsam nur Bremen holt einen Mann mit fast 40zig zurück.
Denke wenn das weiter so schief läuft ,wird der Alex noch ein großes Thema.
#
Noch größer als jetzt schon im Forum? Einige würde gleich loslaufen und Meier den Hochzeitssack über den Kopf ziehen. Eben mit Vertrag auf Lebenszeit, er ist ja der Heilsbringer.
#
SGE_Werner schrieb:

Ich frage mich trotz aller berechtigten Kritik, wie lange das Thema Meier noch auf die Agenda geholt wird.
Das ist doch schon längst ein Dauerbrenner. Selbst in 10 Jahren wird hier noch von bestimmten Personen hinterfragt werden, warum man ihn nicht lieber nochmal reaktiviert, anstatt ein vielverprechendes Talent zu verpflichten.
#
Runggelreube schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Ich frage mich trotz aller berechtigten Kritik, wie lange das Thema Meier noch auf die Agenda geholt wird.
Das ist doch schon längst ein Dauerbrenner. Selbst in 10 Jahren wird hier noch von bestimmten Personen hinterfragt werden, warum man ihn nicht lieber nochmal reaktiviert, anstatt ein vielverprechendes Talent zu verpflichten.                                                        


Weil AM14 gegen den HSV schneller war als GP39 heute, weil Egon Loy, Istvan Sztani, Bernd Nickel, Ronald Borchers, Lajos Datari, Christoph Spycher, Ioannis Amanatidis, JJO10 und AY9 nicht dabei waren und deswegen natürlich Frust bei einem Erstrundenaus gegen einen "Amateurverein" aufkommt. Ich finde das am Montag, wenn ich zur Arbeit komme auch nicht so toll, wenn meine Jungs die einzigen sind, die sich in der ersten Pokalrunde zum Vollhorst gemacht haben. Die Erfahrung zeigt aber, dass ein Erstrundenaus (s. Aue) nicht unbedingt zu einer Horrorsaison führen muss
#
Leute zieht das Positive aus dem ganzen und lasst und Fans sein.

Wir haben keine dreifach bekastung mehr und das gleich von beginn an. Das tut uns garnicht mal so schlecht da sowas gerne mal mal nach hinten los gehen kann.

DFB Pokal haben wir jedes Jahr die Euro League nicht. Lasst uns die Spiele genießen.

Und in der Bundesliga sollten wir mit plaz 10-13 eine einiger maßen ruhige saison spielen. Obwohl mehr geld ds ist wird stand jetzt nicht viel mehr bei raus kommen.

Warten wir bis die Transferphase vorbei ist. Es bringt nichts schon vorher in Panik zu verfallen(das bringt niemanden was)(auch wenn wir alle nervös sind bei dem bisher gesehenen)

Bobic ist ergeizig der will selbst noch 1-2 klare verstärkungen im team haben.
#
Runggelreube schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Ich frage mich trotz aller berechtigten Kritik, wie lange das Thema Meier noch auf die Agenda geholt wird.
Das ist doch schon längst ein Dauerbrenner. Selbst in 10 Jahren wird hier noch von bestimmten Personen hinterfragt werden, warum man ihn nicht lieber nochmal reaktiviert, anstatt ein vielverprechendes Talent zu verpflichten.                                                        


Weil AM14 gegen den HSV schneller war als GP39 heute, weil Egon Loy, Istvan Sztani, Bernd Nickel, Ronald Borchers, Lajos Datari, Christoph Spycher, Ioannis Amanatidis, JJO10 und AY9 nicht dabei waren und deswegen natürlich Frust bei einem Erstrundenaus gegen einen "Amateurverein" aufkommt. Ich finde das am Montag, wenn ich zur Arbeit komme auch nicht so toll, wenn meine Jungs die einzigen sind, die sich in der ersten Pokalrunde zum Vollhorst gemacht haben. Die Erfahrung zeigt aber, dass ein Erstrundenaus (s. Aue) nicht unbedingt zu einer Horrorsaison führen muss
#
Dr.Hackenbush schrieb:

Runggelreube schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Ich frage mich trotz aller berechtigten Kritik, wie lange das Thema Meier noch auf die Agenda geholt wird.
Das ist doch schon längst ein Dauerbrenner. Selbst in 10 Jahren wird hier noch von bestimmten Personen hinterfragt werden, warum man ihn nicht lieber nochmal reaktiviert, anstatt ein vielverprechendes Talent zu verpflichten.                                                        


Weil AM14 gegen den HSV schneller war als GP39 heute, weil Egon Loy, Istvan Sztani, Bernd Nickel, Ronald Borchers, Lajos Datari, Christoph Spycher, Ioannis Amanatidis, JJO10 und AY9 nicht dabei waren und deswegen natürlich Frust bei einem Erstrundenaus gegen einen "Amateurverein" aufkommt. Ich finde das am Montag, wenn ich zur Arbeit komme auch nicht so toll, wenn meine Jungs die einzigen sind, die sich in der ersten Pokalrunde zum Vollhorst gemacht haben. Die Erfahrung zeigt aber, dass ein Erstrundenaus (s. Aue) nicht unbedingt zu einer Horrorsaison führen muss

Ich sehe auch keine Horrorsaison, aber so entspannt wie die letzte wird sie sicherlich nicht....Stand jetzt...
#
Wie waren ( sind noch Pokalsieger ) hatten ein nie zu erwartendes Erfolgserlebnis - nun müssen wir trotz finanzieller Superlage ( für unsere Verhältnisse) und meines Erachtens mieser Spielertransfers wieder auf eine Saison mit Abstiegskampf einstellen - oder werden FB und BH noch WACH
#
Leute zieht das Positive aus dem ganzen und lasst und Fans sein.

Wir haben keine dreifach bekastung mehr und das gleich von beginn an. Das tut uns garnicht mal so schlecht da sowas gerne mal mal nach hinten los gehen kann.

DFB Pokal haben wir jedes Jahr die Euro League nicht. Lasst uns die Spiele genießen.

Und in der Bundesliga sollten wir mit plaz 10-13 eine einiger maßen ruhige saison spielen. Obwohl mehr geld ds ist wird stand jetzt nicht viel mehr bei raus kommen.

Warten wir bis die Transferphase vorbei ist. Es bringt nichts schon vorher in Panik zu verfallen(das bringt niemanden was)(auch wenn wir alle nervös sind bei dem bisher gesehenen)

Bobic ist ergeizig der will selbst noch 1-2 klare verstärkungen im team haben.
#
UrbanSpirit schrieb:

Leute zieht das Positive aus dem ganzen


Zumindest ist jetzt allen klar, von Spielern über Trainer über Verantwortliche bis zu den Fans, dass noch ne Menge getan werden muss, wenn die Saison ordentlich enden soll. Und man hat noch 13 Tage Zeit, auf dem Transfermarkt zu handeln. Und die Erwartungen sinken auch deutlich. Schlechter geht es ja kaum noch als die letzten beiden Spiele.

Aber man hat dann auch kein Alibi und keine Ausrede mehr, wenn es schief geht, man hat es ja vorher gewusst.
#
sgeforever66 schrieb:

was soll eigentlich,das ganze gerde von hübner,wir sondieren den markt und warten,da liegt meiner meinung schon der erste gr. fehler,wenn man dann einen gefunden hat,braucht er auch wieder zeit um in die mannschaft zufinden.so verbrauchen wir sehr wertv. zeit,so denke ich wenigstens
hütter muß doch mal reagieren,warum müller,der seiner aussage nach so besonders ist,erst so spät kommt,das begreif ich nicht.
vielleicht wäre wiedwald heute die bessere lösung gewwesen.mir kommt das vor,als wäre hütter paralysiert gewesen,nachdem er merkte,das es nicht diese reaktion von der mannsch.gab,die in der prk.als marschroute aus gerufen wurde.
das schlimme jetzt,kein führungssp.,fast ohne ende baustellen,ne total verunsicherte mannsch.,viell.,da will ich mich nicht festl ,sogar ein überforderter trainer.
alles was richtig gemacht wurde in den letzten 2 jahren,wurde vielleicht dieses jahr falsch gemacht,mir persönl.kamen schon zweifel,vor dem supercup,alle tätigten die tranfers,nur die sge nicht,zumindest nicht in der form,wie ich sie erhofft hatte,nachdem man hörte,das es überall rekorde gab.
was bringen uns die transfers für die zukunft,wenn wir keine haben.
was mich ein wenig beunruhigt,ich sehe echt kein punkt,wo ich sagen könnte,das stimmt mich positiv.warum ein einigermaßen funktionierendes gefüge zerstören,wenn man merkt das es mit dem neuen echt nicht funktioniert,warum korrigiert man das nicht,.warum hält man an sein system fest,wenns nicht geht,da sehe ich echt ne große gefahr.ich hoffe ich liege da falsch.
bei einen 4. ligsten so verunsichert aufzutreten,nachd. uns die bayern schon gezeigt haben,wo es brennt,finde ich schon alarmierend.da muß man den trainer hinterfragen,warum wurde nicht wiedw. eingesetzt,um ihn dann noch zeit zugeben,um das bayernsp. aus den kopf zubek..
was aber auch nervte,war,das alle medien und auch die fanbase ,nachdem supercup, köln 2.0 ausgerufen haben.dadurch wurde alle noch mehr verunsichert.
aber gegen ulm,das war pflicht,da weiter zukommen.egal wieviele stützen weg sind.

Früher hieß es immer. Wir hoffen so früh wie möglich die Klasse zu halten, umso besser können wir die nächste Saison planen.
#
Goldsteinffm schrieb:

sgeforever66 schrieb:

was soll eigentlich,das ganze gerde von hübner,wir sondieren den markt und warten,da liegt meiner meinung schon der erste gr. fehler,wenn man dann einen gefunden hat,braucht er auch wieder zeit um in die mannschaft zufinden.so verbrauchen wir sehr wertv. zeit,so denke ich wenigstens
hütter muß doch mal reagieren,warum müller,der seiner aussage nach so besonders ist,erst so spät kommt,das begreif ich nicht.
vielleicht wäre wiedwald heute die bessere lösung gewwesen.mir kommt das vor,als wäre hütter paralysiert gewesen,nachdem er merkte,das es nicht diese reaktion von der mannsch.gab,die in der prk.als marschroute aus gerufen wurde.
das schlimme jetzt,kein führungssp.,fast ohne ende baustellen,ne total verunsicherte mannsch.,viell.,da will ich mich nicht festl ,sogar ein überforderter trainer.
alles was richtig gemacht wurde in den letzten 2 jahren,wurde vielleicht dieses jahr falsch gemacht,mir persönl.kamen schon zweifel,vor dem supercup,alle tätigten die tranfers,nur die sge nicht,zumindest nicht in der form,wie ich sie erhofft hatte,nachdem man hörte,das es überall rekorde gab.
was bringen uns die transfers für die zukunft,wenn wir keine haben.
was mich ein wenig beunruhigt,ich sehe echt kein punkt,wo ich sagen könnte,das stimmt mich positiv.warum ein einigermaßen funktionierendes gefüge zerstören,wenn man merkt das es mit dem neuen echt nicht funktioniert,warum korrigiert man das nicht,.warum hält man an sein system fest,wenns nicht geht,da sehe ich echt ne große gefahr.ich hoffe ich liege da falsch.
bei einen 4. ligsten so verunsichert aufzutreten,nachd. uns die bayern schon gezeigt haben,wo es brennt,finde ich schon alarmierend.da muß man den trainer hinterfragen,warum wurde nicht wiedw. eingesetzt,um ihn dann noch zeit zugeben,um das bayernsp. aus den kopf zubek..
was aber auch nervte,war,das alle medien und auch die fanbase ,nachdem supercup, köln 2.0 ausgerufen haben.dadurch wurde alle noch mehr verunsichert.
aber gegen ulm,das war pflicht,da weiter zukommen.egal wieviele stützen weg sind.

Früher hieß es immer. Wir hoffen so früh wie möglich die Klasse zu halten, umso besser können wir die nächste Saison planen.

Heute heisst es so spät wie möglich verpflichten, weil dann wirds ja billiger..
#
Goldsteinffm schrieb:

sgeforever66 schrieb:

was soll eigentlich,das ganze gerde von hübner,wir sondieren den markt und warten,da liegt meiner meinung schon der erste gr. fehler,wenn man dann einen gefunden hat,braucht er auch wieder zeit um in die mannschaft zufinden.so verbrauchen wir sehr wertv. zeit,so denke ich wenigstens
hütter muß doch mal reagieren,warum müller,der seiner aussage nach so besonders ist,erst so spät kommt,das begreif ich nicht.
vielleicht wäre wiedwald heute die bessere lösung gewwesen.mir kommt das vor,als wäre hütter paralysiert gewesen,nachdem er merkte,das es nicht diese reaktion von der mannsch.gab,die in der prk.als marschroute aus gerufen wurde.
das schlimme jetzt,kein führungssp.,fast ohne ende baustellen,ne total verunsicherte mannsch.,viell.,da will ich mich nicht festl ,sogar ein überforderter trainer.
alles was richtig gemacht wurde in den letzten 2 jahren,wurde vielleicht dieses jahr falsch gemacht,mir persönl.kamen schon zweifel,vor dem supercup,alle tätigten die tranfers,nur die sge nicht,zumindest nicht in der form,wie ich sie erhofft hatte,nachdem man hörte,das es überall rekorde gab.
was bringen uns die transfers für die zukunft,wenn wir keine haben.
was mich ein wenig beunruhigt,ich sehe echt kein punkt,wo ich sagen könnte,das stimmt mich positiv.warum ein einigermaßen funktionierendes gefüge zerstören,wenn man merkt das es mit dem neuen echt nicht funktioniert,warum korrigiert man das nicht,.warum hält man an sein system fest,wenns nicht geht,da sehe ich echt ne große gefahr.ich hoffe ich liege da falsch.
bei einen 4. ligsten so verunsichert aufzutreten,nachd. uns die bayern schon gezeigt haben,wo es brennt,finde ich schon alarmierend.da muß man den trainer hinterfragen,warum wurde nicht wiedw. eingesetzt,um ihn dann noch zeit zugeben,um das bayernsp. aus den kopf zubek..
was aber auch nervte,war,das alle medien und auch die fanbase ,nachdem supercup, köln 2.0 ausgerufen haben.dadurch wurde alle noch mehr verunsichert.
aber gegen ulm,das war pflicht,da weiter zukommen.egal wieviele stützen weg sind.

Früher hieß es immer. Wir hoffen so früh wie möglich die Klasse zu halten, umso besser können wir die nächste Saison planen.

Heute heisst es so spät wie möglich verpflichten, weil dann wirds ja billiger..
#
municadler schrieb:


Heute heisst es so spät wie möglich verpflichten, weil dann wirds ja billiger..

Billiger ist jetzt schon relativ.
Die DFB Pokaleinnahmen sind schon mal weg.
#
msgbk83 schrieb:

Nein aber er hat klar gesagt das er es von Grund auf ändern will. Was wie sich bisher zeigt mehr als in die Hose geht.

Ich hätte mir einen Trainer gewünscht der auf das bisherige Konzept und die Stärken aufbaut und feinjustiert. Also ja eher einen Slaven Bilic zum Beispiel.


Wer sagt denn, dass der das gemacht hätte?

Bei normaler Chancenverwertung wären wir heute locker weitergekommen. Peinlich? Natürlich. Die ganzen Seltenposter, AfD-Wähler und Neutrolle sind egal bei welchem Ergebnis aber immer noch mindestens eine Kategorie drunter [EDIT bils]
#
brockman schrieb:

msgbk83 schrieb:

Nein aber er hat klar gesagt das er es von Grund auf ändern will. Was wie sich bisher zeigt mehr als in die Hose geht.

Ich hätte mir einen Trainer gewünscht der auf das bisherige Konzept und die Stärken aufbaut und feinjustiert. Also ja eher einen Slaven Bilic zum Beispiel.


Wer sagt denn, dass der das gemacht hätte?

Bei normaler Chancenverwertung wären wir heute locker weitergekommen. Peinlich?[EDIT bils]

Genau wir waren von vorne bis hinten das deutlich bessere Team und sind völlig unverdient ausgeschieden. Wir haben den Tabellenführer der 4ten Liga! 90 Minuten dominiert, eingeschnürt und an die Wand gespielt.😉

Immerhin hast du Humor!
#
Mexikoadler schrieb:

Regt euch ab Leute, bin sicher dass die aus dem Spiel lernen, Samstag schlagen wir Freiburg und gut is.
Forza SGE.

Hast du das letzte Woche auch schongeschrieben ?
#
fabisgeffm schrieb:

Mexikoadler schrieb:

Regt euch ab Leute, bin sicher dass die aus dem Spiel lernen, Samstag schlagen wir Freiburg und gut is.
Forza SGE.

Hast du das letzte Woche auch schongeschrieben ?



Hab ich? Ja guck dir meine Beiträge mal an, viel Abwechslung is da wirklich net 😉
#
brockman schrieb:

msgbk83 schrieb:

Nein aber er hat klar gesagt das er es von Grund auf ändern will. Was wie sich bisher zeigt mehr als in die Hose geht.

Ich hätte mir einen Trainer gewünscht der auf das bisherige Konzept und die Stärken aufbaut und feinjustiert. Also ja eher einen Slaven Bilic zum Beispiel.


Wer sagt denn, dass der das gemacht hätte?

Bei normaler Chancenverwertung wären wir heute locker weitergekommen. Peinlich?[EDIT bils]

Genau wir waren von vorne bis hinten das deutlich bessere Team und sind völlig unverdient ausgeschieden. Wir haben den Tabellenführer der 4ten Liga! 90 Minuten dominiert, eingeschnürt und an die Wand gespielt.😉

Immerhin hast du Humor!
#
steven82 schrieb:

brockman schrieb:

msgbk83 schrieb:

Nein aber er hat klar gesagt das er es von Grund auf ändern will. Was wie sich bisher zeigt mehr als in die Hose geht.

Ich hätte mir einen Trainer gewünscht der auf das bisherige Konzept und die Stärken aufbaut und feinjustiert. Also ja eher einen Slaven Bilic zum Beispiel.


Wer sagt denn, dass der das gemacht hätte?

Bei normaler Chancenverwertung wären wir heute locker weitergekommen. Peinlich?[EDIT bils]

Genau wir waren von vorne bis hinten das deutlich bessere Team und sind völlig unverdient ausgeschieden. Wir haben den Tabellenführer der 4ten Liga! 90 Minuten dominiert, eingeschnürt und an die Wand gespielt.😉

Immerhin hast du Humor!



Steht das irgendwo?
#
brockman schrieb:

msgbk83 schrieb:

Nein aber er hat klar gesagt das er es von Grund auf ändern will. Was wie sich bisher zeigt mehr als in die Hose geht.

Ich hätte mir einen Trainer gewünscht der auf das bisherige Konzept und die Stärken aufbaut und feinjustiert. Also ja eher einen Slaven Bilic zum Beispiel.


Wer sagt denn, dass der das gemacht hätte?

Bei normaler Chancenverwertung wären wir heute locker weitergekommen. Peinlich?[EDIT bils]

Genau wir waren von vorne bis hinten das deutlich bessere Team und sind völlig unverdient ausgeschieden. Wir haben den Tabellenführer der 4ten Liga! 90 Minuten dominiert, eingeschnürt und an die Wand gespielt.😉

Immerhin hast du Humor!
#
Das sagt er doch gar nicht. Hätten wir unsere Chancen besser verwertet wären wir weiter gekommen. Gut wäre unser Spiel dann trotzdem nicht gewesen
#
steven82 schrieb:

brockman schrieb:

msgbk83 schrieb:

Nein aber er hat klar gesagt das er es von Grund auf ändern will. Was wie sich bisher zeigt mehr als in die Hose geht.

Ich hätte mir einen Trainer gewünscht der auf das bisherige Konzept und die Stärken aufbaut und feinjustiert. Also ja eher einen Slaven Bilic zum Beispiel.


Wer sagt denn, dass der das gemacht hätte?

Bei normaler Chancenverwertung wären wir heute locker weitergekommen. Peinlich?[EDIT bils]

Genau wir waren von vorne bis hinten das deutlich bessere Team und sind völlig unverdient ausgeschieden. Wir haben den Tabellenführer der 4ten Liga! 90 Minuten dominiert, eingeschnürt und an die Wand gespielt.😉

Immerhin hast du Humor!



Steht das irgendwo?
#
Du säuselst hier von locker weitergekommen.
#
municadler schrieb:


Heute heisst es so spät wie möglich verpflichten, weil dann wirds ja billiger..

Billiger ist jetzt schon relativ.
Die DFB Pokaleinnahmen sind schon mal weg.
#
grossaadla schrieb:

municadler schrieb:


Heute heisst es so spät wie möglich verpflichten, weil dann wirds ja billiger..

Billiger ist jetzt schon relativ.
Die DFB Pokaleinnahmen sind schon mal weg.


Naja die Einahmen sind ja net unbedingt die Millionen in den ersten Runden . Wirt eh nicht mit eingeplant .
#
Das sagt er doch gar nicht. Hätten wir unsere Chancen besser verwertet wären wir weiter gekommen. Gut wäre unser Spiel dann trotzdem nicht gewesen
#
Basaltkopp schrieb:

Das sagt er doch gar nicht. Hätten wir unsere Chancen besser verwertet wären wir weiter gekommen. Gut wäre unser Spiel dann trotzdem nicht gewesen

Ulm hätte dann trotzdem auch nach 1 Minuten führen können
#
Du säuselst hier von locker weitergekommen.
#
steven82 schrieb:

Du säuselst hier von locker weitergekommen.



Zweimal Pfosten und ein Abseitstor, das kein Abseits war. Fakten.
#
Also die Alex Meier Kinderkacke könnte man jetzt wirklich mal lassen.
Der hätte heute genauso deppert wie Haller dagestanden.
So ein Mann wie Bremens Klaassen hätte uns sicher auch gut getan.
13 Mio sind sicher kein Pappenstiel,aber da ist dann schon wesentlich mehr qualität aufm Platz die sofort hilft.
In England hats nicht geklappt.Aber da hängen die Trauben auch sehr hoch.
Und nein in Bremen ist das Gras auch nicht grüner.
Ich hätte mir aber lieber 2-3 Verstärkungen gewünscht .als so viele Neue mit Fragezeichen.
Vor allem wenn der Kader eh schon so aufgebläht ist.
#
Basaltkopp schrieb:

Das sagt er doch gar nicht. Hätten wir unsere Chancen besser verwertet wären wir weiter gekommen. Gut wäre unser Spiel dann trotzdem nicht gewesen

Ulm hätte dann trotzdem auch nach 1 Minuten führen können
#
steven82 schrieb:

Ulm hätte dann trotzdem auch nach 1 Minuten führen können
     


Richtig. Und wir hätten Ende der 1. HZ verdientermaßen das 1:1 gemacht. Insgesamt gesehen würde ich sagen, dass das Spiel nach den Spielanteilen her und unter Beachtung , dass wir als BL-Team mehr bringen müssten, ausgeglichen war und eine Verlängerung folgerichtig. Ähnlich wie damals in Magdeburg geschehen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!