Diskussionsthread - Ereignisse abseits des Sports beim Auswärtsspiel in Mailand.

#
Nun, es gibt solche Fälle zumindest auf DFB-Ebene. Zuletzt bei unserem letztjährigen Pokalgegner Schweinfurt 05. Punktabzug abgewendet, da sich die Täter stellten.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Nun, es gibt solche Fälle zumindest auf DFB-Ebene. Zuletzt bei unserem letztjährigen Pokalgegner Schweinfurt 05. Punktabzug abgewendet, da sich die Täter stellten.


Zunächst standen 6 Punkte Abzug und eine fünfstellige Geldstrafe für den FC SW 05 im Raum... Ergänzungen:
https://www.fcschweinfurt1905.de/bfv-verurteilt-den-1-fc-schweinfurt-05-auf-grund-der-pyrotechnischen-vorfaelle-in-buchbach/
https://www.fupa.net/berichte/1-fc-schweinfurt-05-kein-punktabzug-schweinfurt-kommt-mit-bl-2320330.html
#
Zunächst einmal: ich hatte nicht wahrgenommen, dass Du Dich ausschließlich auf Jojo bezogen hattest. Außerdem ging es mir nicht nur um Deine/n Beitrag/Beiträge, sondern ich hatte Dich stellvertretend für einige andere Beiträge zitiert, die sich auch vehement gegen Maßnahmen gegen die Ultras als Gruppe ausgesprochen haben. Insofern bitte ich um Entschuldigung, falls Du Dich angegriffen gefühlt hast, das lag mir fern.

Inhaltlich sind wir vermutlich gar nicht so weit auseinander. Der Unterschied liegt wohl an dem kleinen, aber doch sehr entscheidenden Punkt, ob man eine Gruppe bestrafen kann, aus der mutmaßlich die Täter stammen. Da bin ich, insbesondere nach den wiederholten Vorkommnissen und der nun drohenden Kollektivstrafe, die alle auch außerhalb dieser Gruppe betreffen wird, der Ansicht: ja, man kann. Und zwar aus diversen Gründen:

- man ist offenbar nicht in der Lage, innerhalb der Gruppe für die erforderliche Disziplin Gewähr zi tragen,

- man ist nicht willens, sich eindeutig von jedweder Pyro zu distanzieren (zumindest ist das mein Verständnis; falls ich falsch liege, können wir den Punkt streichen);

- man kennt die Täter, ist aber weder willens, sie zu benennen, noch fähig, sie dazu zu bewegen, sich zu stellen.

Ich möchte keine Vergleiche ziehen, die falsch verstanden werden könnten, aber das wäre beileibe nicht der erste Fall, wo einer definierten Gruppe in Gänze Aktivitäten aufgrund inakzeptabler Aktionen Einzelner untersagt werden.

Am liebsten wäre mir, die Täter würden benannt oder noch besser sich stellen, man lässt Gnade vor Recht ergehen, und sowas kommt nie wieder vor. Ich sympathisiere nach wie vor mit den Ultras als Gruppe, sehe aber die Notwendigkeit für Konsequenzen, die so spürbar sind, dass ein Umdenken einsetzt.
#
Aus der Sicht der UEFA gilt für die Eintracht-Fans:
Rheinadler65 schrieb:

- man ist offenbar nicht in der Lage, innerhalb der Fanszene für die erforderliche Disziplin Gewähr zi tragen,

- man ist nicht willens, sich eindeutig und vollumfänglich von jedweder Pyro zu distanzieren

- man kennt die Täter, ist aber weder willens, sie zu benennen, noch fähig, sie dazu zu bewegen, sich zu stellen.


(Änderungen in Fett)
Deshalb wird die Gruppe der Eintracht-Fans ausgesperrt.

Diese Argumentation wirst Du vielleicht ungerecht finden, aber letztlich ist sie genauso schlüssig, wie deine ursprüngliche.
In beiden Fällen werden (zum Großteil) Unbeteiligte/Unschuldige bestraft
#
Heute ist der 24. Noch drei Tage, um irgendetwas in Richtung Gefahrenabwehr in die Wege zu leiten.
#
Heute ist der 24. Noch drei Tage, um irgendetwas in Richtung Gefahrenabwehr in die Wege zu leiten.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Heute ist der 24. Noch drei Tage, um irgendetwas in Richtung Gefahrenabwehr in die Wege zu leiten.


Ich weiß auf was du anspielst... aber du weißt genauso wie ich dass dies nicht passieren wird.
#
Heute ist der 24. Noch drei Tage, um irgendetwas in Richtung Gefahrenabwehr in die Wege zu leiten.
#
Um Schaden von unsere Eintracht abzuwenden,sollten sich die melden die sich nicht an die Regeln gehalten haben .Das wäre fair.
Wenn jemand den Mut hat im Fußballspiel Pyrotechnik  oder Böller zu zünden,der sollte auch mit seinem Namen dazu stehen und sich bei der Eintracht melden,dann werden auch keine Unschuldige mehr benachteiligt.
#
reggaetyp schrieb:

Rheinadler65 schrieb:

aber in dem konkreten Fall gehe ich davon aus, dass die Täter  von .Maiöand wesentlichen Köpfen bekannt sind.

Kannst du erklären, wie du zu dieser Annahme kommst?

Möglicherweise geht er davon aus, dass wenn eine Gruppe Verantwortung übernimmt, sich entschuldigt und eine interne Klärung verspricht, dies nicht machen würde, wenn ihr die tatausführenden Personen unbekannt wären. Ist das vorstellbar?
#
hawischer schrieb:

reggaetyp schrieb:

Rheinadler65 schrieb:

aber in dem konkreten Fall gehe ich davon aus, dass die Täter  von .Maiöand wesentlichen Köpfen bekannt sind.

Kannst du erklären, wie du zu dieser Annahme kommst?

Möglicherweise geht er davon aus, dass wenn eine Gruppe Verantwortung übernimmt, sich entschuldigt und eine interne Klärung verspricht, dies nicht machen würde, wenn ihr die tatausführenden Personen unbekannt wären. Ist das vorstellbar?


Danke, genau das war der Fall. Hinzu kommen noch die Aussagen in diversen Presseartikeln und von Leuten vor Ort.

Aber ich gebe gerne zu, dass es sich um eine Annahme von mir handelt, die ich für sehr wahrscheinlich halte.
#
Warum stellen sich diese Leute nicht?
#
Warum stellen sich diese Leute nicht?
#
Angst vor den persönlichen Konsequenzen, nehme ich an.

Auch wenn ich wieder Vermutungen anstelle: die Tatsache, dass sie gezündelt haben, deutet ja schon auf einen beschränkten Horizont in Bezug auf zu erwartende Konsequenzen und ganz sicher auf eine gewisse "sche.iss-egal"-Haltung hin. Meine Hoffnung, dass sich da auf einmal so was wie Verantwortungsgefühl entwickelt, ist begrenzt.
#
Warum stellen sich diese Leute nicht?
#
B.Bregulla schrieb:

Warum stellen sich diese Leute nicht?

Eier wachsen nicht nach, wenn man keine hat.
#
B.Bregulla schrieb:

Warum stellen sich diese Leute nicht?

Eier wachsen nicht nach, wenn man keine hat.
#
Das sind dann auch die selben die mit dem Auto wo anecken und dann abhauen...
#
Nun, es gibt solche Fälle zumindest auf DFB-Ebene. Zuletzt bei unserem letztjährigen Pokalgegner Schweinfurt 05. Punktabzug abgewendet, da sich die Täter stellten.
#
Ok nicht gewusst. Danke. Da hätte man also immerhin etwas Manövriermasse für die Verhandlung - falls sich noch jemand stellt.

Weiß jemand genauer was bei dem Spiel Athletic Bilbao vs. Olympique Marseille am 15.3.2018 im EL Achtefinale Rückspiel vorgefallen war? War ja änhliche Situation für Marseille (Bewährung im Achtelfinale).
#
Ok nicht gewusst. Danke. Da hätte man also immerhin etwas Manövriermasse für die Verhandlung - falls sich noch jemand stellt.

Weiß jemand genauer was bei dem Spiel Athletic Bilbao vs. Olympique Marseille am 15.3.2018 im EL Achtefinale Rückspiel vorgefallen war? War ja änhliche Situation für Marseille (Bewährung im Achtelfinale).
#
Nach meiner Erinnerung massive Pyro plus Ausschreitungen in der Stadt. Wobei ich nicht sicher bin, ob letztere auch von der UEFA geahndet werden, da außerhalb des Stadions.
#
So, ich schaffe hier jetzt schon mal ein paar Sandsäcke und alte Bretter in den Thread  rein.

Ihr könnt euch da gerne welche weg nehmen, denn in wenigen Tagen wird hier nach dem Urteil sicherlich wieder eine große Welle durchgehen.

Deckt euch daher lieber rechtzeitig ein.
#
So, ich schaffe hier jetzt schon mal ein paar Sandsäcke und alte Bretter in den Thread  rein.

Ihr könnt euch da gerne welche weg nehmen, denn in wenigen Tagen wird hier nach dem Urteil sicherlich wieder eine große Welle durchgehen.

Deckt euch daher lieber rechtzeitig ein.
#
Brodowin schrieb:

So, ich schaffe hier jetzt schon mal ein paar Sandsäcke und alte Bretter in den Thread  rein.

Ihr könnt euch da gerne welche weg nehmen, denn in wenigen Tagen wird hier nach dem Urteil sicherlich wieder eine große Welle durchgehen.

Deckt euch daher lieber rechtzeitig ein.


Ich packe schon mal mein Zeugs in die oberen Stockwerke. 😋
#
Wenn ich um ein Surfbrett bitten dürfte ... ?
#
Guter Mann, Schickardt
" Ich verbürge mich für diese Fans, dass in Lissabon nichts passiert."
#
Guter Mann, Schickardt
" Ich verbürge mich für diese Fans, dass in Lissabon nichts passiert."
#
Ffm60ziger schrieb:

Guter Mann, Schickardt
" Ich verbürge mich für diese Fans, dass in Lissabon nichts passiert."

Gab es nicht ähnliche Aussagen von Fischer & co nach Rom bzgl. der restlichen Europa League Saison?
#
Ffm60ziger schrieb:

Guter Mann, Schickardt
" Ich verbürge mich für diese Fans, dass in Lissabon nichts passiert."

Gab es nicht ähnliche Aussagen von Fischer & co nach Rom bzgl. der restlichen Europa League Saison?
#
Wuschelblubb schrieb:

Ffm60ziger schrieb:

Guter Mann, Schickardt
" Ich verbürge mich für diese Fans, dass in Lissabon nichts passiert."

Gab es nicht ähnliche Aussagen von Fischer & co nach Rom bzgl. der restlichen Europa League Saison?

Nein.

Und wer ist eigentlich "Co"?
#
Wuschelblubb schrieb:

Ffm60ziger schrieb:

Guter Mann, Schickardt
" Ich verbürge mich für diese Fans, dass in Lissabon nichts passiert."

Gab es nicht ähnliche Aussagen von Fischer & co nach Rom bzgl. der restlichen Europa League Saison?

Nein.

Und wer ist eigentlich "Co"?
#
reggaetyp schrieb:

Wuschelblubb schrieb:

Ffm60ziger schrieb:

Guter Mann, Schickardt
" Ich verbürge mich für diese Fans, dass in Lissabon nichts passiert."

Gab es nicht ähnliche Aussagen von Fischer & co nach Rom bzgl. der restlichen Europa League Saison?

Nein.

Und wer ist eigentlich "Co"?

Schickhardts Aussage ist natürlich trotzdem Unsinn, aber vollkommen normal vor/ in so einer Verhandlung. Anwälte werden u.a.  für solche haltlosen Bekundungen bezahlt
#
Ffm60ziger schrieb:

Guter Mann, Schickardt
" Ich verbürge mich für diese Fans, dass in Lissabon nichts passiert."

Gab es nicht ähnliche Aussagen von Fischer & co nach Rom bzgl. der restlichen Europa League Saison?
#
Wuschelblubb schrieb:

Ffm60ziger schrieb:

Guter Mann, Schickardt
" Ich verbürge mich für diese Fans, dass in Lissabon nichts passiert."

Gab es nicht ähnliche Aussagen von Fischer & co nach Rom bzgl. der restlichen Europa League Saison?

Ich möchte mich sehr gerne der Frage von rt anschließen! Wer ist eigendlich co ? Peter Fischer selbst, steht übrigens immer zu seinen Aussagen!


Teilen