Diskussionsthread - Ereignisse abseits des Sports beim Auswärtsspiel in Mailand.

#
Diejenigen die die Kurve und Ultras hier noch evrteidigen, haben immer noch nciht kapiert, dass das einfach mittlerweile das Mass voll ist. Es kann mir doch keiner erzaehlen, dass wenn die Ultras wollenw uerden, sie nicht in der Lage waeren die Taeter zu benennen und aus der Kurve zu verbannen. Also welche Moeglichkeiten bleiben denn noch endlich dagegen vorzugehen?

Wie kann man die Ultras denn dazu bringen endlich bei sich aufzuraeumen, als ihnen da weh zu tun wo es sie am meisten trifft. Und ja wenn es ein paar u"unschuldige" Ultras trifft das die Kurve zu ist, dann machen die vielleicht endlich mal das Maul auf in ihrer Gruppierung und bringen die anderen dazu dagegen vorzugehen.

In meinen Augen glorifizieren die Ultras aber Pyro und werden sich nicht aendern ohne krasse Konsequenzen fuer sie.

Natuerlich sollten grundsaetzlich die Einzeltaeter bestraft werden, aber dafuer duerfen diese eben auch nicht von den Fans gedeckt werden und das ist mein Punkt.

Der Verein sollte den Ultras die Pistole auf die Brust setzen: gebt uns die EInzeltaeter und die bekommen von uns Hausverbot, wenn nicht Konsequenzen fuer alle von euch.

Das ist eigentlich eine faire Wahl denn der Verein gibht die Moeglichkeit, dass die Einzeltaeter und nicht kollektiv bestraft wird.
#
Aceton-Adler schrieb:


In der Tat lässt sich nur schwierig sagen, wer die Verantwortung trägt. Ich hatte einen sehr guten Blick auf die Szenerie. Aus der Gruppierung direkt hinter dem Ultras Banner (da standen sicherlich ein paar 100), wurde mE nichts gezündet, das Zeug kam aber aus den umliegenden Bereichen.



Wenn das Bild im Bild-Zeitungs-Artikel von gestern ist, dann wurden zumindest zwei Bengalos direkt hinter dem UF-Banner hochgehalten. Wobei die vermutlich nicht geflogen sind. Das reine Zündeln von paar Bengalos würde wohl die Bewährung noch am Leben lassen.
#
SGE_Werner schrieb:

Aceton-Adler schrieb:


In der Tat lässt sich nur schwierig sagen, wer die Verantwortung trägt. Ich hatte einen sehr guten Blick auf die Szenerie. Aus der Gruppierung direkt hinter dem Ultras Banner (da standen sicherlich ein paar 100), wurde mE nichts gezündet, das Zeug kam aber aus den umliegenden Bereichen.



Wenn das Bild im Bild-Zeitungs-Artikel von gestern ist, dann wurden zumindest zwei Bengalos direkt hinter dem UF-Banner hochgehalten. Wobei die vermutlich nicht geflogen sind. Das reine Zündeln von paar Bengalos würde wohl die Bewährung noch am Leben lassen.


Das kann natürlich sein. Ich habe es dann evtl falsch wahrgenommen. Aber die Leuchtspur kam mE aus den umliegenden Bereichen.
#
Jetzt wird's immer besser! Den Umfeld die Karten entziehen, total bekloppt.

Dann geh doch hin und fotografiere die Täter! So viele Helden! Es steht doch jeden frei was zu unternehmen.
#
bils schrieb:

Pezking schrieb:

Wer die Täter kennt und nicht preisgibt ist nicht unschuldig.


Glückwunsch, du hast nichts von meinem Beitrag kapiert...


Willst Du es mir erklären?
#
Pezking schrieb:

Willst Du es mir erklären?        


Lies meinen kompletten Beitrag, steht alles drin.
#
Diejenigen die die Kurve und Ultras hier noch evrteidigen, haben immer noch nciht kapiert, dass das einfach mittlerweile das Mass voll ist. Es kann mir doch keiner erzaehlen, dass wenn die Ultras wollenw uerden, sie nicht in der Lage waeren die Taeter zu benennen und aus der Kurve zu verbannen. Also welche Moeglichkeiten bleiben denn noch endlich dagegen vorzugehen?

Wie kann man die Ultras denn dazu bringen endlich bei sich aufzuraeumen, als ihnen da weh zu tun wo es sie am meisten trifft. Und ja wenn es ein paar u"unschuldige" Ultras trifft das die Kurve zu ist, dann machen die vielleicht endlich mal das Maul auf in ihrer Gruppierung und bringen die anderen dazu dagegen vorzugehen.

In meinen Augen glorifizieren die Ultras aber Pyro und werden sich nicht aendern ohne krasse Konsequenzen fuer sie.

Natuerlich sollten grundsaetzlich die Einzeltaeter bestraft werden, aber dafuer duerfen diese eben auch nicht von den Fans gedeckt werden und das ist mein Punkt.

Der Verein sollte den Ultras die Pistole auf die Brust setzen: gebt uns die EInzeltaeter und die bekommen von uns Hausverbot, wenn nicht Konsequenzen fuer alle von euch.

Das ist eigentlich eine faire Wahl denn der Verein gibht die Moeglichkeit, dass die Einzeltaeter und nicht kollektiv bestraft wird.
#
msgbk83 schrieb:

Diejenigen die die Kurve und Ultras hier noch evrteidigen, haben immer noch nciht kapiert, dass das einfach mittlerweile das Mass voll ist


Gott sei Dank bin ich kein Deutschlehrer.

Aber mal unabhängig davon. Auch wenn ich von den Ultras und NWK mal etwas mehr Distanzierung wünschen würde, so sind die Ultras oder die Kurve sehr heterogen, auch in diesen Bereichen gibt es unterschiedliche Strömungen. Sie grundsätzlich als eines anzusehen und zu bezeichnen, halte ich für grundfalsch. Das ist es aber, was Du machst.

Übrigens: Nicht mal die Bild-Zeitung hat heute in ihrem Artikel dermaßen pauschalisiert.
#
msgbk83 schrieb:

Naja dann sollen die Ultras die rausschmeissen, dann keonnen sie ihre Karten behalten. Ganz einfach oder?

Alle anderen Sanktionen sind bisher verpufftt. Also warum ncith mal eine solche Loesung und die Ultras da treffen wo es ihnen wehtut, dass sie nicht mehr ins Stadion koennen und Stimmung machen. Vielleicht raeumen sie dann endlcih bei sich auf.

Die Ultras sind nunmal fuer das was in der Kurve passiert verantwortlich, also sollen sie auch die Konsequenzen tragen.

Stattdessen wird tatenlos daneben gestanden waehrend gezuendelt wird oder wie in Duesseldorf das Boellern gefeiert.

Jegliche Sympathie mit den Ultras oder Verharmlosung wie: es sind ja nicht alle, muss endlich vorbei sein.


Die Ultras, die Ultras, die Ultras
Regst du dich eigentlich darüber auf, wenn jemand aus deinem Freundeskreis bei dich kommt und zu dir sagt "Die Eintracht Fans sind aber so richtig scheisse, nach den Aktionen in Rom und Mailand..."?

Ich habe keinen Einblick in die Struktur der Ultras, deswegen traue ich mir nicht zu, dass sie die einfach rausschmeissen können. Die Welt ist manchmal nicht ganz so einfach...

Nein, die Ultras sind nicht dafür verantwortlich was in der Kurve passiert. Was ist das denn für ein Blödsinn?
#
Sorry der einzige der hier Bloedsinn postet und die Gruppe als die Unschuldslaemmer darstellt und verteidigt bist du und ich rege mich darueber auf das wir als die Assis der Liga gelten dank solcher "Fans"
#
Jetzt wird's immer besser! Den Umfeld die Karten entziehen, total bekloppt.

Dann geh doch hin und fotografiere die Täter! So viele Helden! Es steht doch jeden frei was zu unternehmen.
#
Ich wuerde tatsaechlich sie fotografieren wenn ich in der Kurve waere, dazu muesste ich Tickets haben, die bekommen aber Leute die diese Personen schuetzen.
#
Sorry der einzige der hier Bloedsinn postet und die Gruppe als die Unschuldslaemmer darstellt und verteidigt bist du und ich rege mich darueber auf das wir als die Assis der Liga gelten dank solcher "Fans"
#
Au weia!
@SGE_Werner: Das ist das neutralste was ich dazu schreiben kann.
#
Sorry der einzige der hier Bloedsinn postet und die Gruppe als die Unschuldslaemmer darstellt und verteidigt bist du und ich rege mich darueber auf das wir als die Assis der Liga gelten dank solcher "Fans"
#
msgbk83 schrieb:

Sorry der einzige der hier Bloedsinn postet und die Gruppe als die Unschuldslaemmer darstellt und verteidigt bist du und ich rege mich darueber auf das wir als die Assis der Liga gelten dank solcher "Fans"


Unterstelle mir keinen solchen Scheissdreck! Das habe ich nicht geschrieben und das solltest selbst du verstehen können.
#
Au weia!
@SGE_Werner: Das ist das neutralste was ich dazu schreiben kann.
#
Naja sorry Basaltkopp aber das wir nciht gerade den besten Ruf in der Liga haben dank unserer Pyroaktionen ist doch eigentlich bekannt?
#
Naja sorry Basaltkopp aber das wir nciht gerade den besten Ruf in der Liga haben dank unserer Pyroaktionen ist doch eigentlich bekannt?
#
Ich versuche es mal hiermit

Abgesehen davon liegt es sicher nicht an Pyroaktionen, dass uns andere Fanszenen nicht mögen. Gerade bei Pyro sind die meisten Szenen doch in der Sache vereint. Könnte man auch selbst drauf kommen!
#
msgbk83 schrieb:

Diejenigen die die Kurve und Ultras hier noch evrteidigen, haben immer noch nciht kapiert, dass das einfach mittlerweile das Mass voll ist


Gott sei Dank bin ich kein Deutschlehrer.

Aber mal unabhängig davon. Auch wenn ich von den Ultras und NWK mal etwas mehr Distanzierung wünschen würde, so sind die Ultras oder die Kurve sehr heterogen, auch in diesen Bereichen gibt es unterschiedliche Strömungen. Sie grundsätzlich als eines anzusehen und zu bezeichnen, halte ich für grundfalsch. Das ist es aber, was Du machst.

Übrigens: Nicht mal die Bild-Zeitung hat heute in ihrem Artikel dermaßen pauschalisiert.
#
Natuerlich gibt es verschiedene Stroemungen, aber genau da muss der Ansatzpunkt sein, nicht ejde dieser Stroemungen darf ihre eigene Suppe kochen, sondern das Ziel sollte sein, da eine Einigkeit zu finden und das die anderen Stroemungen es schaffen, dass die Pro Pyro Stroemung mit dem Bloedsinn aufhoert.

Sonst hast du naemlich irgendwann eine gespaltene Fangruppe, bei der dann einige komplett ausser Kontrolle sind und die anderen durch zu langes Dulden an Einfluss verloren haben.

Extrem Beispiel ist hier in Belgrad Partizan mit seinen 3 Gruppierungen (eine kriminell und Schlaeger, eine Pyro, eine friedlich Feiernde)
#
Ich versuche es mal hiermit

Abgesehen davon liegt es sicher nicht an Pyroaktionen, dass uns andere Fanszenen nicht mögen. Gerade bei Pyro sind die meisten Szenen doch in der Sache vereint. Könnte man auch selbst drauf kommen!
#
Ich freue mich auch, dass unser Fussball und unsere Stimmung anerkannt wird, ich kenne aber auch genug Beitraege in vielen Foren mit: ach die Frankfurter Pyroassis mal wieder oder Frankfurt Fans haben sich in der Innenstadt gepruegelt, welche Ueberraschung

Das eine schliesst das andere nicht aus.
#
Selbstreinigungsprozess ist ja auch so eine leere Worthülse um mal ein paar Monate die Füße still zu halten um dann wieder scheiße zu bauen. Hat schon vor 10 Jahren nix gebracht.
#
aus der FR
Davon mal abgesehen, dass es für die Mannschaft gewiss nicht von Vorteil ist, weil sie sehr wohl von der einzigartigen Unterstützung getragen wird. Es ist höchst bedenklich, wenn eine Gruppe von 40, 50 Leuten mit krimineller Energie ein solches Spiel für ihre Zwecke missbraucht. „Wir müssen Realisten sein: Diese Gruppe, die ihre Aggressionen so auslebt, werden wir nie ganz rausbekommen, aber wir müssen versuchen, sie so klein wie möglich zu halten“, sagte Hellmann. Sie am Zündeln zu hindern, hat jetzt erst mal nicht geklappt. Diese Verfehlung könnte unangenehme Folgen haben, sehr unangenehme

Warum kann man diese Gruppe nicht raus bekommen? Ich kapier es nicht
#
Sorry der einzige der hier Bloedsinn postet und die Gruppe als die Unschuldslaemmer darstellt und verteidigt bist du und ich rege mich darueber auf das wir als die Assis der Liga gelten dank solcher "Fans"
#
msgbk83 schrieb:

Sorry der einzige der hier Bloedsinn postet und die Gruppe als die Unschuldslaemmer darstellt und verteidigt bist du und ich rege mich darueber auf das wir als die Assis der Liga gelten dank solcher "Fans"



Das ist ausgemachter Unfug, was Du da schreibst. In keiner Zeile wurde eine Gruppe als Unschuldslämme dargestellt oder ein Verhalten verteidigt. Keine Ahnung wie Du das herauslesen konntest, aber selbst mit Phantasie würde es mir nicht gelingen. Vielleicht gehst Du mal an die frische Luft und atmest 3 mal kräftig durch, bevor Du Dich hier um Kopf und Kragen schreibst.
#
msgbk83 schrieb:

Diejenigen die die Kurve und Ultras hier noch evrteidigen, haben immer noch nciht kapiert, dass das einfach mittlerweile das Mass voll ist


Gott sei Dank bin ich kein Deutschlehrer.

Aber mal unabhängig davon. Auch wenn ich von den Ultras und NWK mal etwas mehr Distanzierung wünschen würde, so sind die Ultras oder die Kurve sehr heterogen, auch in diesen Bereichen gibt es unterschiedliche Strömungen. Sie grundsätzlich als eines anzusehen und zu bezeichnen, halte ich für grundfalsch. Das ist es aber, was Du machst.

Übrigens: Nicht mal die Bild-Zeitung hat heute in ihrem Artikel dermaßen pauschalisiert.
#
Sehr geil


SGE_Werner schrieb:

msgbk83 schrieb:

Diejenigen die die Kurve und Ultras hier noch evrteidigen, haben immer noch nciht kapiert, dass das einfach mittlerweile das Mass voll ist


Gott sei Dank bin ich kein Deutschlehrer.



#
Sehr geil


SGE_Werner schrieb:

msgbk83 schrieb:

Diejenigen die die Kurve und Ultras hier noch evrteidigen, haben immer noch nciht kapiert, dass das einfach mittlerweile das Mass voll ist


Gott sei Dank bin ich kein Deutschlehrer.



#
Jop Lese und Rechtschreibschwaeche. Sorry voll lustig das zu haben.
#
ich bin stinksauer auf diese vollidoten..einfach nix im kopp.
#
aus der FR
Davon mal abgesehen, dass es für die Mannschaft gewiss nicht von Vorteil ist, weil sie sehr wohl von der einzigartigen Unterstützung getragen wird. Es ist höchst bedenklich, wenn eine Gruppe von 40, 50 Leuten mit krimineller Energie ein solches Spiel für ihre Zwecke missbraucht. „Wir müssen Realisten sein: Diese Gruppe, die ihre Aggressionen so auslebt, werden wir nie ganz rausbekommen, aber wir müssen versuchen, sie so klein wie möglich zu halten“, sagte Hellmann. Sie am Zündeln zu hindern, hat jetzt erst mal nicht geklappt. Diese Verfehlung könnte unangenehme Folgen haben, sehr unangenehme

Warum kann man diese Gruppe nicht raus bekommen? Ich kapier es nicht
#
Weil sie eben vom Rest geschuetzt werden und solange dass so ist wirst du sie nicht rausbekommen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!