Diskussionsthread - Ereignisse abseits des Sports beim Auswärtsspiel in Mailand.

#
bils schrieb:

Pezking schrieb:

Wer die Täter kennt und nicht preisgibt ist nicht unschuldig.


Glückwunsch, du hast nichts von meinem Beitrag kapiert...


Willst Du es mir erklären?
#
Hier geht es einfach darum den Druck zu erhöhen. Was heißt hier Kollektivstrafe? Aus meiner Sicht ist es einfach so, dass diese Leute dann in der Priorität für die Ticketvergabe nach hinten rutschen. Da es ja bei unserer Eintracht gerade in der EuroLeague immer der Fall ist, dass mehr Ticketnachfragen als bereitgestellte Tickets da sind, kämen dann ander mal in den Genuss ein Spiel zu sehen. Die Eintracht hätte keinen Schaden und viele echte Eintracht Fans, die jetzt zu Hause bleiben mussten, würden die Tickets bekommen.
#
Hier geht es einfach darum den Druck zu erhöhen. Was heißt hier Kollektivstrafe? Aus meiner Sicht ist es einfach so, dass diese Leute dann in der Priorität für die Ticketvergabe nach hinten rutschen. Da es ja bei unserer Eintracht gerade in der EuroLeague immer der Fall ist, dass mehr Ticketnachfragen als bereitgestellte Tickets da sind, kämen dann ander mal in den Genuss ein Spiel zu sehen. Die Eintracht hätte keinen Schaden und viele echte Eintracht Fans, die jetzt zu Hause bleiben mussten, würden die Tickets bekommen.
#
Hier geht es einfach darum den Druck zu erhöhen. Was heißt hier Kollektivstrafe? Aus meiner Sicht ist es einfach so, dass diese Leute dann in der Priorität für die Ticketvergabe nach hinten rutschen. Da es ja bei unserer Eintracht gerade in der EuroLeague immer der Fall ist, dass mehr Ticketnachfragen als bereitgestellte Tickets da sind, kämen dann ander mal in den Genuss ein Spiel zu sehen. Die Eintracht hätte keinen Schaden und viele echte Eintracht Fans, die jetzt zu Hause bleiben mussten, würden die Tickets bekommen.


da stimme ich mit dir überein. personalisierte Tickets eben, wer sich nichts vorzuwerfen hat, kann auch seinen  guten  Namen nennen!!!
#
Hier geht es einfach darum den Druck zu erhöhen. Was heißt hier Kollektivstrafe? Aus meiner Sicht ist es einfach so, dass diese Leute dann in der Priorität für die Ticketvergabe nach hinten rutschen. Da es ja bei unserer Eintracht gerade in der EuroLeague immer der Fall ist, dass mehr Ticketnachfragen als bereitgestellte Tickets da sind, kämen dann ander mal in den Genuss ein Spiel zu sehen. Die Eintracht hätte keinen Schaden und viele echte Eintracht Fans, die jetzt zu Hause bleiben mussten, würden die Tickets bekommen.


da stimme ich mit dir überein. personalisierte Tickets eben, wer sich nichts vorzuwerfen hat, kann auch seinen  guten  Namen nennen!!!
#
Horten schrieb:

da stimme ich mit dir überein. personalisierte Tickets eben, wer sich nichts vorzuwerfen hat, kann auch seinen  guten  Namen nennen!!!

Was das bringt haben wir ja gesehen.
#
Hier geht es einfach darum den Druck zu erhöhen. Was heißt hier Kollektivstrafe? Aus meiner Sicht ist es einfach so, dass diese Leute dann in der Priorität für die Ticketvergabe nach hinten rutschen. Da es ja bei unserer Eintracht gerade in der EuroLeague immer der Fall ist, dass mehr Ticketnachfragen als bereitgestellte Tickets da sind, kämen dann ander mal in den Genuss ein Spiel zu sehen. Die Eintracht hätte keinen Schaden und viele echte Eintracht Fans, die jetzt zu Hause bleiben mussten, würden die Tickets bekommen.
#
Zweischneidiges Schwert. Ich denke, wer keinen Bock hat nach Hoppelheim oder Wolfsburg zu fahren, hat es auch nicht verdient bei Sahnspielen wie Inter Mailand bevorzugt behandelt zu werden.
Wer überall hinfährt darf meines Erachtens auch nicht damit bestraft werden, zu den Highlights nicht fahren zu dürfen!

Dass bei den Allesfahrern halt auch eine Handvoll (oder einige Hände voll) Leute dabei sind, denen die Eintracht offensichtlich deutlich weniger wichtig ist als ihre Selbstinszenierung ist bedauerlich, kann aber so ohne weiteres nicht verhindert werden.

Die UF werden wissen, wer da gestern gezündelt hat. Sie werden die Täter aber wahrscheinlich nicht verraten. Da würde auch Druck nicht helfen.
#
Horten schrieb:

da stimme ich mit dir überein. personalisierte Tickets eben, wer sich nichts vorzuwerfen hat, kann auch seinen  guten  Namen nennen!!!

Was das bringt haben wir ja gesehen.
#
littlecrow schrieb:

Horten schrieb:

da stimme ich mit dir überein. personalisierte Tickets eben, wer sich nichts vorzuwerfen hat, kann auch seinen  guten  Namen nennen!!!

Was das bringt haben wir ja gesehen.

Wie auch? Wer sagt denn, dass in Reihe 1 Platz 8 auch derjenige sitzt bzw steht, der das Ticket für diesen Platz hat?
#
Ich wuerde tatsaechlich sie fotografieren wenn ich in der Kurve waere, dazu muesste ich Tickets haben, die bekommen aber Leute die diese Personen schuetzen.
#
Sportsfreund, nimm Dich mal zurück
#
Sorry, das Pyro-**** gehört mit dem Kärcher rausgestrahlt. Was hat das mit Fankultur zu tun, dümmlich mit ner glutheissen Fackel zu schwenken? Man muss sich auch seitens der UEFA mal Gedanken machen, wie man dagegen vorgeht, personalisierte Tickets, Gesichtserkennung, Verhüllungsverbot mit strafrechtlicher Konsequenz, was weiß ich. Polizeistaat olé. Mir aber immer noch lieber als Kollektivstrafen nur wg. einiger ****.

[Edit Werner: Ein paar Verunglimpfungen zu viel... Geht doch auch ohne, bei allem Verständnis]
#
Sorry, das Pyro-**** gehört mit dem Kärcher rausgestrahlt. Was hat das mit Fankultur zu tun, dümmlich mit ner glutheissen Fackel zu schwenken? Man muss sich auch seitens der UEFA mal Gedanken machen, wie man dagegen vorgeht, personalisierte Tickets, Gesichtserkennung, Verhüllungsverbot mit strafrechtlicher Konsequenz, was weiß ich. Polizeistaat olé. Mir aber immer noch lieber als Kollektivstrafen nur wg. einiger ****.

[Edit Werner: Ein paar Verunglimpfungen zu viel... Geht doch auch ohne, bei allem Verständnis]
#
Janberto schrieb:

Verhüllungsverbot mit strafrechtlicher Konsequenz

Burkas raus aus der Kurve. Endlich sagts mal einer!
#
Hier mal ein interessantes Manuskript ueber Ultragruppierungen und Selbstregulierungen in der Szene: https://www.kos-fanprojekte.de/fileadmin/user_upload/material/fan-ultrakultur/ultras-in-europa-pilz-woelki-schumacher-17012010.pdf

Dort steht unter anderem: Selbstregulierung innerhalb der Ultraszenen funktioniert dort am Besten, wo die Gruppe Verantwortung ueber bestimmte Bereiche, Kurven, Lokalitaeten oder Aehnliches und eigene Regeln darueber getroffen haben.

Unsere Ultras haben ja schon mal die Kurve zur No Go Area fuer Polizei und Co in der Vergangenheit erklaert und somit zumindest teilweise auch die Verantwortung fuer die Kurve fuer sich ebansprucht. Deshalb sind sie meiner Meinung nach eben jetzt auch evrantwortlich dafuer was passiert in Sachewn Pyro und das gezuendelt wird. Ob es jetzt Szenesprecher sind oder wer auch immer momentan dort Einfluss hat, sollte jetzt eben die Taeter benennen, ansonsten muessen einfach andere Regulierungen durch den Verein kommen und die Ultras in ihrer Freiheit die sie bisher hatten eingeschraenkt werden, wenn keine Strafe in Form von Kartenentzug, dann halt Choreoverbot etc, so schade dies auch erst einmal fuer die Stimmung ist.
#
Sorry, das Pyro-**** gehört mit dem Kärcher rausgestrahlt. Was hat das mit Fankultur zu tun, dümmlich mit ner glutheissen Fackel zu schwenken? Man muss sich auch seitens der UEFA mal Gedanken machen, wie man dagegen vorgeht, personalisierte Tickets, Gesichtserkennung, Verhüllungsverbot mit strafrechtlicher Konsequenz, was weiß ich. Polizeistaat olé. Mir aber immer noch lieber als Kollektivstrafen nur wg. einiger ****.

[Edit Werner: Ein paar Verunglimpfungen zu viel... Geht doch auch ohne, bei allem Verständnis]
#
Janberto schrieb:

personalisierte Tickets


So wie gestern? Oder in Rom? Oder in Nikosia? Oder in Charkiw?
#
Sportsfreund, nimm Dich mal zurück
#
Wieso soll er sich zurücknehmen? Er hat nichts Falsches geschrieben.
#
Habs im TV gar nicht groß mitbekommen, bis eben auf den klaren Gesang. Von daher hab ich mir gar keine Sorgen gemacht. Heute sieht das leider ganz anders aus, ist doch immer das gleiche! Nach wie vor kann ich nicht verstehen wieso man die Leute nicht einfach identifiziert, da sind so viele Kameras es müsste ein leichtes sein.
#
Wieso soll er sich zurücknehmen? Er hat nichts Falsches geschrieben.
#
Da waren ein paar Unterstellungen dabei, wer das angeblich gutheißen würde. Das war definitiv falsch.
#
Sportsfreund, nimm Dich mal zurück
#
Was ist an der Aussage falsch wuerde ich jemanden in meiner Naehe sehen der zuendelt wuerde ich ihn mit dem Handy fotografieren und auch die Info weitergeben.

Diejenigen die aber da stehen und ihn sehen tun das aber nicht oder taeusche ich mich da und es wurden die Taeter fotografiert und Informationen weitergegeben?
#
Da waren ein paar Unterstellungen dabei, wer das angeblich gutheißen würde. Das war definitiv falsch.
#
Welche Unterstellung? Haben Leute Karten fuer den Block die diese Personen schuetzen in dem sie die nicht melden oder nicht? Damit meine ich die Personen die daneben stehen oder in unmittelbarer Naehe und nichts tun, nicht mal wenigstenss fotografieren, waehrend ich eben das Letzte mal Karten fuer die Kurve 2012 bekommen habe.
#
littlecrow schrieb:

Horten schrieb:

da stimme ich mit dir überein. personalisierte Tickets eben, wer sich nichts vorzuwerfen hat, kann auch seinen  guten  Namen nennen!!!

Was das bringt haben wir ja gesehen.

Wie auch? Wer sagt denn, dass in Reihe 1 Platz 8 auch derjenige sitzt bzw steht, der das Ticket für diesen Platz hat?
#
Basaltkopp schrieb:

littlecrow schrieb:

Horten schrieb:

da stimme ich mit dir überein. personalisierte Tickets eben, wer sich nichts vorzuwerfen hat, kann auch seinen  guten  Namen nennen!!!

Was das bringt haben wir ja gesehen.

Wie auch? Wer sagt denn, dass in Reihe 1 Platz 8 auch derjenige sitzt bzw steht, der das Ticket für diesen Platz hat?

Genau so sehe ich das auch.
#
..also ich erwarte von den Verantwortlichen der UF ein zeitnahes Einschreiten gegen die Pyromanen sowie eine öffentliche Erklärung dazu. Dies sollte doch möglich sein, in einem sachlichen Miteinander für unsere Eintracht.
#
Es ist für mich sehr beruhigend einfach hier lesen. Und ja es wird Sanktionen geben, die Beuthler behalten dauerhaft ihre feuchten Höschen, werden den neuerlichen Vorfall als Vehikel nehmen und behaupten: Haben wir ja schon immer gewusst!
#
..also ich erwarte von den Verantwortlichen der UF ein zeitnahes Einschreiten gegen die Pyromanen sowie eine öffentliche Erklärung dazu. Dies sollte doch möglich sein, in einem sachlichen Miteinander für unsere Eintracht.
#
Das wäre zumindest mal ein erster guter konkreter Schritt!
#
Es ist für mich sehr beruhigend einfach hier lesen. Und ja es wird Sanktionen geben, die Beuthler behalten dauerhaft ihre feuchten Höschen, werden den neuerlichen Vorfall als Vehikel nehmen und behaupten: Haben wir ja schon immer gewusst!
#
ja und deswegen herzlichen Dank an die …….(kein Wort, kein Interesse an Editierungen oder Sperrungen)


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!