Avatar profile square

derexperte

541

#
Schmidt glaubt am ehesten, dass Terzic Trainer-Favorit ist, obwohl er nicht weiß, ob Eintracht bereits mit ihm gesprochen hat.
Sein persönlicher Wunsch wären Klose/Gerland. Da sage ich nein Danke.
#
Laut Herrn Schmidt werden uns Silva, Kamada, Ndicka und Willems definitiv verlassen. Gibt da wohl Absprachen mit den Beratern.
Kostic möglicherweise, falls er will.
#
wasgauadler schrieb:

Hoffentlich geht der Kelch weit an uns vorüber.

Aber der kann wenigstens Champions-League-Platz-Saisonendspurt

Sarkasmus off...
#
oldie66 schrieb:

wasgauadler schrieb:

Hoffentlich geht der Kelch weit an uns vorüber.

Aber der kann wenigstens Champions-League-Platz-Saisonendspurt

Sarkasmus off...



Wer weiß, vielleicht sind wir bald froh, dass wir nicht in die CL gekommen sind..
Wahrscheinlich sind ja einige attraktive Mannschaften in der EL dabei und wenn wir den passenden Trainer finden und nächste Saison dann alles noch besser läuft haben wir sicher die Chance weiter zu kommen als in der CL.
#
Terzic wird unser neuer Trainer... Hab ich so im Gefühl.... Ich hoffe auch wenn er in BVB Bettwäsche schläft das er alles gibt...
#
Nano82 schrieb:

Terzic wird unser neuer Trainer... Hab ich so im Gefühl.... Ich hoffe auch wenn er in BVB Bettwäsche schläft das er alles gibt...


Spricht er auch Spanisch?
#
Kann sein. Ich denke aber die allerwenigsten werden die Arbeit von Bobic, die die Eintracht glasklar auf ein neues Niveau gehoben hat, geringschätzen. Mit etwas Abstand noch weniger.

Den Abgang macht es nicht besser und die verpasste Chance wirkt nach. Kovac verzeihen hier viele weil man bei Bayern schlecht nein sagen kann, vor allem aber weil er den Pokal noch holte.

Hätten wir die CL geschafft wäre der Ärger über Bobic und Hütter ganz ganz schnell verraucht.
#
munichadler  schrieb:

Kann sein. Ich denke aber die allerwenigsten werden die Arbeit von Bobic, die die Eintracht glasklar auf ein neues Niveau gehoben hat, geringschätzen. Mit etwas Abstand noch weniger.

Den Abgang macht es nicht besser und die verpasste Chance wirkt nach. Kovac verzeihen hier viele weil man bei Bayern schlecht nein sagen kann, vor allem aber weil er den Pokal noch holte.

Hätten wir die CL geschafft wäre der Ärger über Bobic und Hütter ganz ganz schnell verraucht.



Meiner Ansicht nach wird der auch so schnell verrauchen, spätestens wenn der neue Trainer feststeht, vorausgesetzt es ist nicht gerade Kohfeld.
Das Spiel gegen Freiburg sehe ich bereits als Vorbereitung auf die neue Saison.
Und da geht es dann aufwärts und wir werden wieder auf RTL gepusht, besser als CL auf Pay TV, zumindest was die Reichweite und unsere Bekanntheit betrifft.
#
Heute um 23.15 Uhr dabei: Marc Schmidt (BILD) und Alex Odenthal (Fan)
Herr Schmidt, bitte sagen Sie uns wer neuer Trainer bei Eintracht wird.
Danke vorab, werde dann auch weiter regelmäßig die BILD kaufen.
#
* Nico Heymer von onefootball ist auch denke mal zugeschaltet
#
Deutet die Vepflichtung von Fabio nicht auf einen spanisch-sprechenden Trainer hin? Seoane? Raul?
#
clakir schrieb:

Deutet die Vepflichtung von Fabio nicht auf einen spanisch-sprechenden Trainer hin? Seoane? Raul?


Unai Emery. Die Eintracht ist anders als BMG aber so fair, mit der Verkündung zu warten bis Emery das Europacup Finale mit Villareal gewonnen hat...
#
Jetzt wo wir den Fabio Blanco vom FC Valencia geholt haben, sollte es doch auch ein Leichtes sein, denn Herrn Emery als Trainer von Villareal abzuwerben, da dieser ja immerhin 4 Jahre lang bei Valencia erfolgreich gearbeitet hat.
#
Heute um 23.15 Uhr dabei: Marc Schmidt (BILD) und Alex Odenthal (Fan)
Herr Schmidt, bitte sagen Sie uns wer neuer Trainer bei Eintracht wird.
Danke vorab, werde dann auch weiter regelmäßig die BILD kaufen.
#
sge-lomert schrieb:

https://www.realtotal.de/raul-bekennt-sich-zu-real-madrid-ich-will-hier-bleiben/

Raul will in Madrid bleiben
heute 15:35


Kann er gerne. Bei Raul wäre der Erfolgsdruck viel zu hoch.
#
derexperte schrieb:

Niko, bitte komm nach Deinem Pokaltriumph zurück. Bitte.
Dann haben wir hier endlich einen Trainer, der mit seinem Herzen bei uns ist und der sich in Zukunft nicht mehr von irgendwelchen "Topclubs" abwerben lässt, weil er gelernt hat, was das bedeutet.


Ich denke Broich und Baumgart sollen's werden?
#
brockman schrieb:

derexperte schrieb:

Niko, bitte komm nach Deinem Pokaltriumph zurück. Bitte.
Dann haben wir hier endlich einen Trainer, der mit seinem Herzen bei uns ist und der sich in Zukunft nicht mehr von irgendwelchen "Topclubs" abwerben lässt, weil er gelernt hat, was das bedeutet.


Ich denke Broich und Baumgart sollen's werden?


Wie ich hier lernen musste, hat Broich nicht die Lizenzen leider.
Aber wenn Niko kommt, kann der sicherlich den Broich einbinden bzw. eng mit ihm zusammenarbeiten.
Auch was die Koordination mit Möller zwischen Jugend und 1. Mannschaft betrifft wäre Kovač sicher bestens geeignet.
Diese Lösung ist mir Stand jetzt wesentlich sympathischer als alle anderen derzeit gehandelten Kandidaten, wobei Niko ja bislang leider gar nicht gehandelt wird, sondern lediglich meinen Wunsch bzw. Idee darstellt.
#
Niko, bitte komm nach Deinem Pokaltriumph zurück. Bitte.
Dann haben wir hier endlich einen Trainer, der mit seinem Herzen bei uns ist und der sich in Zukunft nicht mehr von irgendwelchen "Topclubs" abwerben lässt, weil er gelernt hat, was das bedeutet.
#
Habe mir mal die PK angeschaut. Adi wirkte sehr traurig und leer. Ich glaube wenn er die Zeit nochmal um ein paar Monate zurückdrehen könnte, würde er einiges anders entscheiden und machen.
#
derexperte schrieb:

Wahrscheinlich liegt es aber auch an der insgesamten taktischen Einstellung seitens des Trainers bzw. am Matchplan.
Dass die beiden Jungspunde sich in den letzten Spielen öfter ihre Auszeiten nahmen, als uns lieb sein kann., liegt also an der taktischen Einstellung?
Dass Hinti ein überragender Kämpfer sein kann, jedoch vielleicht doch nicht so gut geeignet ist (für Ilse gilt das selbe) als Abwehrchef zu fungieren, liegt am Matchplan?
#
SamuelMumm schrieb:

derexperte schrieb:

Wahrscheinlich liegt es aber auch an der insgesamten taktischen Einstellung seitens des Trainers bzw. am Matchplan.
Dass die beiden Jungspunde sich in den letzten Spielen öfter ihre Auszeiten nahmen, als uns lieb sein kann., liegt also an der taktischen Einstellung?
Dass Hinti ein überragender Kämpfer sein kann, jedoch vielleicht doch nicht so gut geeignet ist (für Ilse gilt das selbe) als Abwehrchef zu fungieren, liegt am Matchplan?


Insgesamt hat mir zuletzt einfach auch die Mentalität gefehlt. Ganz besonders enttäuscht bin ich von Kostic, der zuletzt weit unter seinen normalerweise großen Möglichkeiten gespielt hat. Natürlich war er über die Saison gesehen einer unsere besten Spieler, aber zuletzt hat er doch sehr nachgelassen, was unfassbar schade ist.
#
Hoffentlich hat BMG keine Ausstiegsklausel was den Vertrag mit dem Adi betrifft. Ansonsten wundert es mich, dass er nach der gestrigen Katastrophe nicht sofort bei uns zurückgetreten ist.
#
Unser absoluter Schwachpunkt ist die Verteidigung. An was es da genau hakt ist mir ein Rätsel.
Die Einzelspieler sind grundsätzlich ok, aber irgendwas läuft da immer wieder schief.
Nach dem Abgang von Abraham war die Abwehr einige Spiele lang erstaunlich stabil. Das hat sich aber zuletzt leider wieder erledigt.
Meine Meinung nach sollte Ilsanker häufiger spielen. Er in Bestform ist nahezu unüberwindbar im Verteidigen.
Wahrscheinlich liegt es aber auch an der insgesamten taktischen Einstellung seitens des Trainers bzw. am Matchplan.
#
Schiedsrichter war gut, wir nicht. Das einzige was mich gestört hat, ist dass es bei der VAR Aktion gefühlt 3 min gedauert hat bis die Entscheidung fiel. Für mich war das ein klarer Elfer. Harit ist halt ein abgewichster Spieler, Tuta (noch) nicht.
#
Da ich davon ausgehe, dass Adi jetzt bei der PK seinen Hut nimmt, brauchen wir sofort einen neuen Trainer.
#
Hütter wird Tuta sicher nicht gesagt haben, er soll den Harit im Sechzehner umtreten.
Er wird sicher auch nicht gesagt haben, dass unser Defensivverbund Fehler um Fehler produzieren soll und die Schalker zum Tor geleiten soll.

Dennoch, das gesamte Auftreten in Kombination mit den süffisanten Sprüchen (mit denen er sich selbst keinen Gefallen getan hat) fliegt ihm nach den letzten Wochen völlig zurecht um die Ohren.
Bei allen Verdiensten für die Eintracht, ich bin froh, wenn die Saison nächste Woche um ist und ich Herrn Hütter nicht mehr auf unserer Bank sehen muss. In den letzten Wochen ist einfach verdammt viel kaputt gegangen.... schade!

Das entschuldigt aber nicht die Leistung unserer Abwehr heute, das war einfach nur grausam, was wir heute dargeboten haben.
#
cyberboy schrieb:

Das entschuldigt aber nicht die Leistung unserer Abwehr heute, das war einfach nur grausam, was wir heute dargeboten haben.                                              



Die so oft so gelobten Spieler der Abwehr sind im Verbund unser schwächster Mannschaftsteil. Das war 1992 so das ist heute so und das war immer so, wenn wir oben waren. Tuta war für mich spätestens nach seinem Lapsus zum Elfmeter ein direkter Kandidat für die Bank.

Zu Hütter:
Wenn er auch nur noch einen Hauch von Anstand hat, dann sollte er sich auf der PK dankend verabschieden und um vorzeitige Beurlaubung bitten.
#
BwBavar schrieb:

TV Gelder?

Mega, sorry! Auf die paar Euro ist jetzt auch gesch. Man war an den großen Fleischtöpfen dran!
#
nisol13 schrieb:

BwBavar schrieb:

TV Gelder?

Mega, sorry! Auf die paar Euro ist jetzt auch gesch. Man war an den großen Fleischtöpfen dran!


Fleisch soll ja ungesund sein, bleiben wir doch lieber Vegetarier.